Sie sind nicht angemeldet.

Drumstudio1

Drums, Cymbals

  • »Drumstudio1« ist männlich
  • »Drumstudio1« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2002

Wohnort: Dreieich

Endorsements: Orion, Rohema, Triggerhead, Cympad, Drum-a-long, mapa

  • Nachricht senden

661

Samstag, 21. Oktober 2017, 13:14

Zitat

aber wenn der Meister seine guten Teile halt auch verkauft ...

Das trifft es leider sehr genau. Ich entwickle mich mal wieder zurück. Demnächst werden wohl fast nur Einsteigerkits hier herumstehen. Vom feinen Mini-Kit mal abgesehen. Aber in den letzten Jahren fällt es mir immer leichter mich auch von tollem zu trennen... auf die letzte Reise kann man bekanntlich auch nix mehr mitnehmen. :D Insofern ist es eine gute Übung schon (hoffentlich lange vorher) das Loslassen von "materiellem Ballast" zu üben ;-)

Zitat


Das nenne ich schrägen Humor vom Drumstudio1.

:thumbsup:

Zitat


Wo wir schon dabei sind, können wir das Phrasenschwein eigentlich gleich komplett auffüllen und sagen: es hat aber auch Gewicht was der Mann da tut.
:thumbsup:

Ich sage immer: es ist wichtig im Leben nie die Bodenhaftung zu verlieren ;-)

Drumstudio1

Drums, Cymbals

  • »Drumstudio1« ist männlich
  • »Drumstudio1« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2002

Wohnort: Dreieich

Endorsements: Orion, Rohema, Triggerhead, Cympad, Drum-a-long, mapa

  • Nachricht senden

662

Montag, 30. Oktober 2017, 12:44

Warum Porno, wenn es im Internet so viel tolleres gibt? Seit Jahren liebe ich den Youtube-Channel "Techmoan". Ein inhaltlich beeindruckend verständlich erklärender sympathischer Brite demonstriert dort unzählige spezielle Technik und Unterhaltungselektronik-Geräte. Ein wundervoll unterhaltender und bildender Kanal (mit zigtausend clicks obwohl es aufgrund der inhaltlichen Qualität Millionen sein müßten). Umso erfreulicher, dass ich mich und Progressica dort heute Vormittag völlig überraschend wiederfinde. Super. Bei 13.09 Minuten geht es los (mit Progressica).


Ansonsten ist aufgrund meiner Minisongs ein toller international nicht völlig unbekannter Künstler an mich herangetreten. Ich habe noch nicht ganz verstanden warum oder was er vor hat... aber es scheint meine seit Jahren gehegt und gepflegten Progressica-Videos (Drums am Anfang des Songwriting-Prozesses und Songs deutlich unterhalb des Normalen in Sachen Spielzeit) bringen manche nun auf Ideen... mal schauen ob und was die Zukunft bringt, denn gesagt wird von Musikern ja öfters mal irgendwas, mich interessieren allerdings nur Ergebnisse ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Drumstudio1« (30. Oktober 2017, 12:59)


Drumstudio1

Drums, Cymbals

  • »Drumstudio1« ist männlich
  • »Drumstudio1« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2002

Wohnort: Dreieich

Endorsements: Orion, Rohema, Triggerhead, Cympad, Drum-a-long, mapa

  • Nachricht senden

663

Mittwoch, 8. November 2017, 12:38

Gegenwärtig Pearl Decade(s) unter den Fingern.
Wir wissen alle... die Unsitte der matten Finishes ist seit Jahren der Krise (seit 2007/2008 ) der Branche geschuldet. Matt ist herstellungstechnisch eben meist billig(er).

Gleichwohl muß man nüchtern feststellen, dass die Kiste wahrlich nicht schlecht klingt und wieder mal festhalten dass die Remo UT-Felle (auf Schlagfellseite) nicht sooo übel sind, wie mancher Händler den Kunden seit Jahren glauben machen will... in der Hoffnung ihn schnell noch durch das übertriebene Skizzieren dunkel-schwarzer Wolken zu einem Parallelerwerb eines neuen (USA-Made) Fellsatzes zu verleiten/manipulieren.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Drumstudio1« (21. November 2017, 13:41)


AAXplosion

Mitglied

  • »AAXplosion« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. Juli 2006

  • Nachricht senden

664

Mittwoch, 8. November 2017, 14:27

Für meinen Geschmack recht unnötig zwischen Export und Session noch eine weitere Linie einzuführen.
Matte Finishes sind auch nicht mein Geschmack.
Bin heilfroh dass Tama das Molton Brown Burst von Matt auf Glänzend umgestellt hat.
Sieht viel besser aus.

Drumstudio1

Drums, Cymbals

  • »Drumstudio1« ist männlich
  • »Drumstudio1« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2002

Wohnort: Dreieich

Endorsements: Orion, Rohema, Triggerhead, Cympad, Drum-a-long, mapa

  • Nachricht senden

665

Mittwoch, 8. November 2017, 14:35

Ist alles Geschmacksache. ;)
Just das matte Finish des Satin Molten Brown Burst des Tama Starclassic Maple (ich hatte es mal, genau wegen diesem Finish!) sah in meinen Augen sensationell aus insbesondere mit der Black Nickel Kesselhardware. Es ist in meiner Erinnerung das erste und einzige! matte Drum-Finish, dass mir jemals gefiel. Ansonsten erziele ich matte Finishes durch mittelfristiges Verstecken des Staublappens :D

flosch

Wischmob der Kleinanzeigen

  • »flosch« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Mai 2007

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

666

Donnerstag, 9. November 2017, 09:39

Also bei Gitarren sehen seidenmatte Finisches meist noch etwas edler aus als hochglänzende, kommt aber auch immer darauf an was darunter ist, mein 16er Standtom mit Schellack-Glanzfinisch gefällt mir doch noch ein bisschen besser als die anderen Kessel in geölt matt.

Das Satin Molten Brown Burst des Tama Starclassic Maple gefällt mir übrigens in (Seiden-) Matt auch besser als glänzend.
Ich mag Hunde. Aber ganz ehrlich: mehr als einen schaff' ich meistens nicht.

Jürgen K

PS: Mitglied

  • »Jürgen K« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. März 2006

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

667

Donnerstag, 9. November 2017, 10:05

Gude Morsche,

eine ganze Dekade hat es gedauert, den Farbfilm in Sepia und Schummer zu tunken?

Die Harmonie der matten Rauhfaser mit dem halbpolierten Chrom neben der seidenmatten,
vielleicht auch schon etwas zu lange liegenden Walnuss ist bestechend, wobei der fade
Ocker des inneren Spannreifens mit der leicht anbrünierten Bronze der Teller fantastisch
das Icing vollendet.

Aber das allerbeste: es ist ein Standtom dabei. :thumbsup:

Grüße
Jürgen

Drumstudio1

Drums, Cymbals

  • »Drumstudio1« ist männlich
  • »Drumstudio1« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2002

Wohnort: Dreieich

Endorsements: Orion, Rohema, Triggerhead, Cympad, Drum-a-long, mapa

  • Nachricht senden

668

Freitag, 17. November 2017, 11:26

@Flosch
Da haben wir bei Tama den selben Geschmack! Prima!

@JürgenK
Für Dich beginnt doch ein Standtom erst ab 18" oder 20" inch dachte ich. Das Maß 20" für Standtoms erinnert sowieso keiner mehr. ;-)

Anbei aktuelles. Das verbliebene Saturn entsprechend der Kleintierhaltungsverordnung nun im artgerechten Käfig. Jeder Mensch mit Ohren hört, dass die Bude eines der bestklingenden Drumsets des Planeten ist (völlig unabhängig davon wieviel Geld man ausgeben kann).



Susannes Buch "Der Tote vom Odenwald" (erschienen bei Ullstein) ist ab heute als gedrucktes Buch erhältlich. Kaufbefehl! ;-) wenngleich es ein paar Tage mit der Auslieferung dauern könnte, da die kleine Erstauflage womöglich schon vergriffen ist.
https://www.amazon.de/Tote-vom-Odenwald-…g=UTF8&qid=&sr=

Wenn aber nun eifrig bestellt wird, könnte es den Wunsch nach einem Folgeband geben... das würde sich Susanne sehr wünschen (und ich mir für sie).
Das sofort erhältliche E-Book gibt es hier:

Einem anderen ganz tollen Menschen drücke ich gegenwärtig ganz fest die Daumen für ein gesundheitsrelevantes Thema. Deswegen erschien mir ein freudigerer Blick heute nicht angebracht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Drumstudio1« (17. November 2017, 11:33)


Jürgen K

PS: Mitglied

  • »Jürgen K« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. März 2006

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

669

Freitag, 17. November 2017, 14:56

Guten Nachmittag,

Gegendarstellung: bei mir fingen und fangen Standtoms schon
immer bei 16" an, alles andere sind übelste Gerüche oder irgendwas
mit Tee.

Ansonsten: der Witz ist: jetzt passt hinter das niedliche Teilchen
tatsächlich nur noch ein Kleintier, also Goldhamster, Rennmaus
oder Schmuck-Schildkröte.

Ganz ansonsten: ist das Bild im Hintergrund ein Tatortfoto?
Da ja hier viele Männer mitlesen: es kommt in dem Buch ein
Motorrad drin vor. Und es ist bald Weihnachten, so manche
Trommlerdame, die, während ihr Liebster wieder Stunden
des Abends mit seinen Kumpanen im Proberaum verbringt,
einsam und allein daheim vor der Steuererklärung hockt,
und von Kühen, Wiesen und blauen Augen träumt, könnte
somit mal auf andere Gedanken gebracht werden.

Grüße
Jürgen

PS
Gibt es den Rinderbraten nur bei evil-amazone?
Wäre gut, wenn man den auch ganz veggie und cosy
beim Buchhändler um die Ecke ordern könnte.

Drumstudio1

Drums, Cymbals

  • »Drumstudio1« ist männlich
  • »Drumstudio1« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2002

Wohnort: Dreieich

Endorsements: Orion, Rohema, Triggerhead, Cympad, Drum-a-long, mapa

  • Nachricht senden

670

Freitag, 17. November 2017, 16:17

Das Bild im Hintergrund steht tatsächlich in keinerlei! Zusammenhang zum Buch.

Wo Du Recht hast, hast du Recht. :D
Ich habe zuuu einseitig auf einen Branchenriesen hingewiesen.

Das Buch kann man natürlich! in jedem Buchladen bestellen und dann kaufen.

Hier einmal ein persönlicher Tip ganz unabhängig von einem konkreten Buch. Einer der urigsten Buchläden des Rhein-Main-Gebietes. Klein aber fein mit hochkompetentem Personal und Chef - der kann alles auftreiben. In Biebesheim, sollte den Ort jemand kennen, meine Empfehlung der Woche.
https://www.b-44.de/

orinocco

Mitglied

Registrierungsdatum: 27. Juni 2017

Wohnort: Daheim

  • Nachricht senden

671

Freitag, 17. November 2017, 22:37



Anbei aktuelles. Das verbliebene Saturn entsprechend der Kleintierhaltungsverordnung nun im artgerechten Käfig. Jeder Mensch mit Ohren hört, dass die Bude eines der bestklingenden Drumsets des Planeten ist (völlig unabhängig davon wieviel Geld man ausgeben kann).




Ich kann das sogar sehen, da sind ja die Tomhalter unten angebracht. :)

War der Grund nur die Bauhöhe (Kleintierhaltungsverordnung) wegen dem Rack, oder auch aus klanglichen Gründen, bzw. wenn und wie hat sich das überhaupt bemerkbar gemacht.
Ich höre immer, du must..., du brauchst..., "in", "out", "trendy" ... und so

Ich mache das so wie mir es zusagt, Schei.. auf die Säue die laufend sinnbefreit durch die Dörfer getrieben werden.

Drumstudio1

Drums, Cymbals

  • »Drumstudio1« ist männlich
  • »Drumstudio1« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2002

Wohnort: Dreieich

Endorsements: Orion, Rohema, Triggerhead, Cympad, Drum-a-long, mapa

  • Nachricht senden

672

Samstag, 18. November 2017, 13:48

Gutes! Auge Orinocco :thumbup:

Die kleinen Tierchen lassen sich so leichter füttern!

Im Errnst: Du hast gut erkannt, dass die Tomaufhängung unten angebracht ist. Im konkreten Falle nicht! aus Klanggründen, sondern nur, um zu erlauben mittels eines banalen L-Stücks und einer profanen Rackklammer die Hängetoms in Position zu bringen. Für die reguläre Positionierung wäre das L-Stück zu kurz und es hätte dann eines regulären Tomarmes bedruft. Dies wollte ich aber nicht (obwohl jene durchaus im Archiv vorhanden sind).

orinocco

Mitglied

Registrierungsdatum: 27. Juni 2017

Wohnort: Daheim

  • Nachricht senden

673

Sonntag, 19. November 2017, 16:06

Auf alle Fälle elegant gelöst, auch aus optischer Sicht. :thumbup:


Der "Querbügel" zwischen BD und Toms gefällt mir auch besser, wie z.B. ganz oben
Ich höre immer, du must..., du brauchst..., "in", "out", "trendy" ... und so

Ich mache das so wie mir es zusagt, Schei.. auf die Säue die laufend sinnbefreit durch die Dörfer getrieben werden.

Drumstudio1

Drums, Cymbals

  • »Drumstudio1« ist männlich
  • »Drumstudio1« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2002

Wohnort: Dreieich

Endorsements: Orion, Rohema, Triggerhead, Cympad, Drum-a-long, mapa

  • Nachricht senden

674

Gestern, 22:41

Unlängst hat mich ein verspätetes Geburtstagsgeschenk (an dem wie mir zugetragen wurde, recht lange gefeilt wurde) erreicht.

Es wurde in Bezug auf den Protagonisten ;-) tatsächlich als Entwurf weitestgehend per Hand gezeichnet (toll) und danach am PC coloriert/texturiert/"ge-shaded". Es ist also mitnichten einfach ein Software-Filter auf ein Photo angewendet worden. Wundervolles Ergebnis und für mich in nun fortgeschrittenem Alter sehr schmeichelhaft. Die Optik der Vorlage erreiche ich 2017 (trotz 3 mal Sport täglich) leider nicht mehr so wirklich... die Jahresringe im Gesicht sind leider nicht abwaschbar ;( . ;) ;)

Vorlage war ein Promotion-Photo aus einem Orion Cymbals Katalog um das Jahr 2008.

»Drumstudio1« hat folgende Dateien angehängt:
  • Katalog.JPG (113,76 kB - 33 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 13:59)
  • T-Shirt-Pic.JPG (138,95 kB - 27 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 13:59)

Berliner

Mitglied

  • »Berliner« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Juli 2007

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

675

Gestern, 23:09

Mortal Kombat, Tekken, oder wie jetze??

Gruß
Dan
Ich bin nicht intolerant, ich hasse jeden!

nd.m

Mitglied

  • »nd.m« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. November 2004

Wohnort: Erpfendorf

  • Nachricht senden

676

Heute, 07:28

Sehr cool! (Gefällt mir)

:thumbsup:

redsnare

Mitglied

Registrierungsdatum: 3. November 2009

Wohnort: Rhein-Main

  • Nachricht senden

677

Heute, 09:55

Schöne Idee als Geschenk! :thumbsup:
Kashooga
...ich...
OUT NOW: Kashooga "Street Prose" - AUDIO CD (erhältlich exklusiv bei uns) oder DOWNLOAD (erhältlich in den gängigen Portalen)

flosch

Wischmob der Kleinanzeigen

  • »flosch« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Mai 2007

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

678

Heute, 10:42

die Jahresringe im Gesicht sind leider nicht abwaschbar ;(
Analog zu Menschen die mit Stiften auf Papier malen gibt es auch welche, die das mit anderen Stiften (und Pinseln) im Gesicht tun...? :D

Ansonsten: cooles Shirt. :)
Ich mag Hunde. Aber ganz ehrlich: mehr als einen schaff' ich meistens nicht.

Jürgen K

PS: Mitglied

  • »Jürgen K« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. März 2006

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

679

Heute, 13:05

Hallo,

sehr schön!

Grüße
Jürgen

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher