Sie sind nicht angemeldet.

seppel

Hausmeister Rhein/Ruhr

  • »seppel« ist männlich
  • »seppel« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2002

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 21. Januar 2003, 02:18

seppels aufnahmeantrag

mahlzeit,
ich hab schon ein paar beiträge und kommentare abgeliefert, mich aber noch nicht vorgestellt.
ich bin seppel aus witten und bitte hiermit um aufnahme in diesem club. ich habe ein super schlagzeug und tolle fotos davon gemacht. mal sehn ob ich es irgendwie auf die kette kriege, diese tollen fotos auch hochgeladen zu bekommen.
mein eigentliches schlagzeug, ein schwarzes "maple custom" (20, 8, 10, 12, 14), ist immer in den dafür angefertigten "kartons" gelagert und nur für gigs zuständig. die resterampe ist auf den fotos zu sehen.

resterampe:
tama superstar 22" bassdrum
tama superstar 16" standtom
yamaha maple custom 10" tom
noble & cooley 5" snare
simmons sds 8 pad als bierflaschenabstellplatz und für kranke sounds

becken momentan:
14" anatolian ultimate hi-hat
8" und 10" istanbul splash
6" paiste accent
15" dark crash k-zildjian
14" paiste sound irgendwas thin crash
24" paiste rude
18" anatolian ultimate crash

bei gigs schleppe ich natürlich nicht so viel metall mit mir rum...

ich spiele zur zeit in einer funkrockband und in ner soulkapelle.
seit gut 20 jahren bin ich nun schlagzeuger und stehe, musikalisch, ganz grob gesehen auf zappa, miles davis und hendrix. ich bin quasi autodidakt und benutze nie paradiddle etc., da ich immer zu faul zum üben war und es auch heute noch bin. bisher hat mich aber noch keine band gefeuert, ganz im gegenteil.
das forum hier gefällt mir weil: leute, deren einstellung und meinung nicht gerade mainstream sind, nicht sofort gelyncht werden und weil der chef sich selbst nicht so wichtig nimmt (siehe foto vom chef),
es also recht locker hier zur sache geht. in bester hoffnung, das mein antrag zuspruch finden wird, schliesse ich nun.
glückauf und gruss aus dem pott,
dirk









Satellite of Love

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »seppel« (27. März 2008, 00:57)


drummergirl

Mitglied

  • »drummergirl« ist weiblich

Registrierungsdatum: 24. Juni 2002

Wohnort: WITTEN

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 21. Januar 2003, 09:42

Hallo,

also meiner Meinung nach kann man nur sagen:

AUFGENOMMEN und viel spaß mit den leuden hier :D


...ich glaube du solltest dich mal mit JB unterhalten- der wird dein set sicher interessant finden

........experimental set die 2te :P ..........
WERBEFLÄCHE ZU VERMIETEN

Sonörchen

Mitglied

  • »Sonörchen« ist weiblich

Registrierungsdatum: 15. Januar 2003

Wohnort: Hamm

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 21. Januar 2003, 09:48

Ja Herzlich Willkommen!!
Also ich find dein Set auch sehr HOCH Interessant.
Vor allen dingen auch das drum herrum.Hast du denn noch platz um hinter dein Set zu kommen??
Was steht eigentlich auf dem Frontfell der BD,übersetz doch mal bitte.

Wünsche dir viel Spaß mit uns allen.
Viele Grüße Sonörchen

bob

Mitglied

  • »bob« ist männlich

Registrierungsdatum: 31. Juli 2002

Wohnort: Mittelhessen

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 21. Januar 2003, 09:55

Morgen Seppel,

Du scheinst ja bei unseren Damen gut anzukommen ....

Interessante Verwendung eines E-Pads übrigens.

Aber den Gummihandschuh musst Du wirklich näher erläutern.

Von mir aus auch aufgenommen.

Grüße

Bob
____________________________________________

Unser Knoblauch heißt Äppelwoi

Sven

IM-Bugger

  • »Sven« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. Juli 2002

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 21. Januar 2003, 10:03

Was ist das eigentlich auf dem dritten Bild unten links? ?( Hast du eine Leiche in deinem Keller vergraben? ?( Falls es keine Leiche ist bist du meinerseits aufgenommen. :))

Gruß Sven
Wie - mein Timing stimmt nicht? Ich bin sogar zu schnell!!! :]

bengsen

Mitglied

  • »bengsen« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. August 2002

Wohnort: Osnabrück

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 21. Januar 2003, 10:51

Hi,

ja herzlich willkommen auch von mir!

mach doch mal bitte bitte bitte auch fotos von deinem anderen set! kannst ja mal bei nem gig machen! würd mich sehr interessieren!

mit freundlichem groove...

bengsen
www.bobeatz.de

Marcus

Boogie-Man

  • »Marcus« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. November 2002

Wohnort: Vettelheim

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 21. Januar 2003, 10:53

Hi Seppel, willkommen im Club!
Wir hatten uns ja schonmal über die neuesten Entwicklungen bzgl. Onkel Franks Nachlass unterhalten, von daher freue ich mich über einen weiteren Glaubensbruder in unseren Reihen ;)

Zu deinem Set: Beim Anblick des 24" befällt mich der blanke Neid! Ich wusste garnicht, dass Paiste diese Höllenteile sogar in 24" hergestellt hat. Mittlerweile gibt's die nur noch in 20", da lob' ich mir doch mein immerhin 22", welches ich gegen nichts in der Welt eintauschen würde...

Grüsse,
Marcus
music is the best

Tim

drumming, technik, tuning

  • »Tim« ist männlich

Registrierungsdatum: 12. März 2002

Wohnort: erlangen

Endorsements: Lauper Drums

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 21. Januar 2003, 11:21

interessant. mal wieder einer der kollegen, der RIMS von "unten" montiert.... hat das einen speziellen grund?

tim

bob

Mitglied

  • »bob« ist männlich

Registrierungsdatum: 31. Juli 2002

Wohnort: Mittelhessen

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 21. Januar 2003, 11:56

Hi Tim,

ich weiß zwar nicht warum Seppel das macht,
aber ich hab die Rims aus 2 Gründen (wieder) unten:

1. kann man das Schlagfell schneller wechseln und da man das dann doch öfter wechselt als das Reso spart man Zeit.

2. Durch die Befestigung des Rims an den oberen Stimmschrauben hat man leider den Nebeneffekt, das sich die Tom beim Befestigen am Ständer etwas verstimmt, da die obere Halterung gegen den Spannreifen drückt.

Wird das System an den unteren Stimmschrauben befestigt, drückt das Rimssystem gegen die Spannböcken. Die Toms verstimmen sich praktisch nicht.

Grüße

Bob

PS. Bei den Bildern meines Sets in der Galerie sind die Rims noch oben befestigt.
____________________________________________

Unser Knoblauch heißt Äppelwoi

Metalmops

Mitglied

  • »Metalmops« ist männlich

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2002

Wohnort: Osnabrück

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 21. Januar 2003, 15:06

Zitat

Original von Sven
Was ist das eigentlich auf dem dritten Bild unten links? ?( Hast du eine Leiche in deinem Keller vergraben? ?( Falls es keine Leiche ist bist du meinerseits aufgenommen. :))

Gruß Sven


Falls es eine Leiche ist, bist du meinerseits herzlichst angenommen ;)

Wirklich schönes Set hast du da, wenn ich was mit den größen (außer dem Rude) anfangen könnte, würd´ ich direkt neidisch werden :))

Und die schönen Bierflaschen gefallen mir auch..

Bis dann, mops

ModHochi

Nichttänzer

  • »Hochi« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. August 2002

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 21. Januar 2003, 17:31

Zitat

Beim Anblick des 24" befällt mich der blanke Neid! Ich wusste garnicht, dass Paiste diese Höllenteile sogar in 24" hergestellt hat. Mittlerweile gibt's die nur noch in 20", da lob' ich mir doch mein immerhin 22", welches ich gegen nichts in der Welt eintauschen würde...

Das 24" war das Live-Ride von Stewart Copeland. Seppel's Becken ist sogar noch ein RUDE der ersten Stunde, wie es scheint.

@ Seppel
Das Drumset finde ich übrigens sehr interessant (im positiven Sinne)!

Zitat

14" paiste sound irgendwas thin crash

Sound Formula?

PS: Jetzt wird's aber langsam Zeit, uns über den toten Mann auf dem Bild aufzuklären... :D
Das ist fein beobachtet!

Monti

Mitglied

  • »Monti« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. Januar 2003

Wohnort: München

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 21. Januar 2003, 18:12

Hi Seppel,
auch von mir herzlich willkommen :))
Mfg

Monti

Patrick

Admin

  • »Patrick« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. Juli 2001

Wohnort: Astheim

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 21. Januar 2003, 21:23

admin sacht auch tach !!! :)
schönes set - geile leiche!

gruss, pat°

TreCool

Trommelschlumpf

  • »TreCool« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Juni 2002

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 21. Januar 2003, 21:35

Schönes Set, Alkoholleiche und ein zweckentfremdetes E-Pad - was will man mehr? - aufgenommen! :] :D

Knautschke

Mitglied

  • »Knautschke« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. September 2002

Wohnort: Bremerhaven

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 22. Januar 2003, 01:05

Hi,

das ist wirklich ein "funky" set, das hat Stil.
Oder wie sagt man in Wien: Des war a scheene Leich'

Frage: welche Biermarke?

Gruß

Knautschke

http://www.ramblinbluesband.de
invitation to the Blues

seppel

Hausmeister Rhein/Ruhr

  • »seppel« ist männlich
  • »seppel« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2002

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 22. Januar 2003, 01:41

liebe leute,
vielen dank für die freundliche aufhahme im drummerforum. da bezüglich der fotos noch einige fragen bestehen kommen nun auch die antworten.
@sonörchen
g´dischn ist eine wortneuschöpfung aus den achtzigern und diente als sinnfreier schlachtruf innerhalb der damaligen band. genauso gut könnte da "kawumm" stehen. nix dolles also, einfach nur krank.
@bob
der gummihandschuh ist ist die abgerissene hand von "janis" (siehe unten).
@sven
die "leiche" heisst "janis" und ich habe sie vor dem feuertod bewahrt. normalerweise sitzt sie auf meiner bassdrum. da sie aber das schlagzeug so ziemlich verdeckt hab ich sie für die fotos, sie hängt mit ihrem halstuch am tomhalter, abgehängt. bei dieser aktion hat sie leider eine hand verloren. ansonsten gehts ihr aber wieder ganz gut.



janis

@bengsen
das andere set sieht nicht viel anders aus als das auf den fotos. die becken hängen bei gigs höher und es sind nicht so viele. je nach laune kommt noch ein zweites hängetom dazu, meistens das 12er oder nur das 12er ohne 10er, jenachdem. (siehe foto)


das foto entstand bei einem gig, herbst 2002, auf der essener zeche zollverein. ich war durch eine woche männerurlaub und 1100 km rückfahrt mit dem krad noch etwas angeschlagen. das sind teilweise auch andere becken. paiste 602 21" heavy, ufip 15" class (leider kaputt mitlerweile), 13" k/z hi-hat.
der hocker auf dem ich sitze, ist mittlerweile ca. 25 jahre alt und arbeitet in sachen höhenverstellung mit gas. ich hoffe, das wenn er eines tages explodieren wird, es bei einem gig passiert.

@marcus
das 24er rude ride ist echt der bringer, zum 22er ist der unterschied nicht so gravierend wie der vom 20er zum 22er. mein altes 20er hab ich bei ebay dann auch verkloppt. das 24er hab ich für nen appel und n ei, aus dem nachlass von nem toten junkie an land gezogen. das war ein verdammter glücksfall, und natürlich werde ich das teil ebenfalls erst nach meinem ableben weiterreichen. ich hab noch ne 14er rude hi-hat die mir auch richtig gut gefällt, die crashes aus der serie finde ich allerdings durch die bank weg scheisse.
@tim
der spezielle grund darin beruht aus der zeit, in der ich noch drei hängetoms spielte. beim 8er und 12er sind die rims "korrekt" montiert. beim 10er hab ich die rims unten montiert um die toms dichter bzw. näher aneinander reihen zu können. soundtechnisch hat mein ohr keinen objektiven unterschied feststellen können, uns so war diese lösung für mich einfach am praktischsten. und wie bob schon sagte ist der fellwechsel auch nicht mehr so kompliziert.
@metalmops
der proberaum wurde kurz vor den aufnahmen der fotos aufgeräumt. die dadurch verschwundene bierflaschenarmada hätte sicher dein herz so richtig in wallung gebracht. ;-)
@hochi
sound formula ist absolut korrekt, ich hab heute bei der probe nochmal nachgeschaut.
@knautschke
normalerweise paulaner, auf dem simmons pad steht allerdings ein "bläck mäx" aus dem hause "fiege" bochum.

danke nochmal für die freundlichen bergüssungen!

p.s. hier ist noch ein lustiges foto von unserem devoten keyboarders axel



axel (devot)

so, das sind jetzt aber auch genug der fotos...

bis die tage,
dirk
Satellite of Love

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »seppel« (22. Januar 2003, 02:32)


bob

Mitglied

  • »bob« ist männlich

Registrierungsdatum: 31. Juli 2002

Wohnort: Mittelhessen

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 22. Januar 2003, 07:42

Da gibts nicht mehr viel zu sagen, ausser, endlich mal eine vernünftige und sinnvolle Verwendung eines Bügeleisens.

Was Seppel bestimmt vergessen hat zu erwähnen ist, das er auf dem Bild des Zollvereins noch ganz lieb von Janis angelächelt wird ...

Scheint eine wirklich tragische Geschichte zu sein ....

Die Geschichte mit den "wechselnden"Rims ist auch ne gute Idee.

Grüße

Bob
____________________________________________

Unser Knoblauch heißt Äppelwoi

seelanne

Alles, was Recht ist.

  • »seelanne« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. April 2002

Wohnort: Paris-Texas

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 22. Januar 2003, 12:46

Gruß aus der nachbarscahft

Hy Seppel,

herzlich Willkommen und Gruß aus unmittelbarer "schwarz-gelber" Umgebung.

Seelanne
"Pommes/currywurst hat einfach seine eigenen Gesetze."
(c) by frint / 2008

"Es macht so viel Spaß, ein Mann zu sein, das können sich Frauen gar nicht
vorstellen!" (c) by Lippe / 2006

seppel

Hausmeister Rhein/Ruhr

  • »seppel« ist männlich
  • »seppel« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2002

  • Nachricht senden

19

Montag, 7. Juli 2003, 22:22

meine neue hupe

dies ist meine neue hupe. eine 24x14 sonor phonic. der unteschied im tiefbassbereich ist im gegensatz zu meiner 22x16er superstar wirklich enorm. ich geb das ding jedenfalls nicht mehr her (edit: verkauft). auf dem letzten foto ist das ganze gezumpel zu sehen, das ich aus dem teil herausgeholt habe.




Satellite of Love

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »seppel« (9. März 2007, 02:00)


paradoxX

Mitglied

  • »paradoxX« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. Mai 2003

Wohnort: Butzbach

  • Nachricht senden

20

Montag, 7. Juli 2003, 22:35

interessantes set könnte mir gefallen, bisschen ungepflegt vielleicht, aber sonst ... coole snare ... die leiche ist mir auch sympatisch. wie bist du mit der snare zufrieden? Was hast du für die hingeblättert?