Sie sind nicht angemeldet.

  • »Lord of Glam« ist männlich
  • »Lord of Glam« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 8. Januar 2005

Wohnort: Bochum, NRW

  • Nachricht senden

1

Montag, 3. Oktober 2005, 19:03

Lord of Glam 's Sexy Threesome... Update 29.12.2010 (noch ohne Bilder)

Hallöchen!
Upates in rot!!!

Zu mir (damit ich net immer alles im einzelnen erzählen muss):
Meine Name ist Nils, Baujahr 1983.
Beruflich bin ich momentan auf dem Weg zum Anzugaffen. Daher bin ich momentan auch alles andere als hier aktiv:-(
Spiele Schlagzeug seit ich 13 bin, davon sechs Jahre mit Privatunterricht. Spiele eigentlich schon immer in irgendwelchen Bands... Angefangen beim obligatorischen Punk Geschrammel über Hardcore bis Goth und Black- Metal war alles dabei... Habe dadurch dann im Kreis RE leider den Ruf eines absoluten Metaldrummers bekommen, was mich ziemlich annervt, zumal ich mit Metal schon längere Zeit nichts mehr anfangen kann! Mein persönlicher Geschmack liegt musikalisch beim Pop der 80er und 90er (Army of Lovers!!!!), Goth ist auch gerne gehört ebenso wie Zappa... Alles was mir unabhängig vom Genre eben ins Ohr dringt und sagt *Hallo hier bin ich, ich klinge gut*;-)
Dementsprechend spiele ich momentan in einer Coverband (ja, ich habe "Fleisch ist mein Gemüse" gelesen und liebe das Buch!) die Dank einer Sat.1 Doku Soap sogar recht bekannt ist :-)
Nebenbei habe ich noch noch ein Proggie Indie Rock Projekt, das leider aus Zeitmangel momentan auf Eis liegt :-(
Welche Drummer mich besonders beeinflussen ist schwer zu sagen- gerade dadurch dass ich viele verschiedene Richtungen höre/ gehört habe gefallen mir auch genreabhängig die Drummer... Generell eigentlich alle Drummer bei denen ich neue Herausforderungen (in welcher Form auch immer) finde...

Whatever!

And now for something completely different:
Some drums staying around and waiting for being played! ;-)

Ich spiele ein Sonor Designer, Maple Light Shells.
Baujahr 97, in Stain Green, Long Lugs
20*18 BD
10*9 Tom
12*10 Tom
14*12 Tom

Snares:
Ludwig 14*6,5 Supraphonic (war mal ne Supersensitive)
Tama Artwood Maple, 10*2,5"
Sonor Designer Maple Light, Bubinga Furnier, 14"*4"
Sonor Hilite Exclusive 14"*7"

Rack:
Pearl dr 503

Felle:
Toms: Evans EC1 clear
Snare: Evans G1 Coated /Hazy 300 (alle drei)
Bd: Evans EQ4 clear.

Pedalerie:
Axis AL2
2*DW5000 Delta 2 Turbo (zur Zeit außer Betrieb)
Hihatmaschine: Axis Longboard Classic Black

Hardware:
DW9000 Beckenarme, Dogbones, Snarestand, X-Hat

Beim Tanzmuckersetup Sonor 600er Tom- Cymbalständer+ Basicarm 19 Komponenten

Metronom:
Eierphone

Sticks:
Pro Mark 7A

Becken :
Alles Zildjian

13,25" K Custom Hybrid Hihat
10" Oriental Trash Hats (zwei Tops mit unterschiedlichen Gewichten als zweit Hihat)
21" Z Custom Mega Bell Ride
15" K Custom Fast Crash
17" K Custom Dark Crash Thin
18" K Constatinople Crash
8" Avedis Splash (Brilliant)
10" A Custom Splash
11" Oriental Trash Splash
12" Oriental China Trash
16" Oriental China Trash
17" K Custom Hybrid China
6" Zil Bel small
9,5" Zil Bel large

Tocca Cowbell (außer Betrieb)

Elektrik:
2*Sm57 (Snare& Hihat)
3*Opus 88 (Toms)
2* Opus 53 (Overhead)
1* Opus 99 (BD)
Fischer Amps In Ear Bodypack
Elacin Schutz mit Voicetronic VT 1 Hörern
Fischer Amps Ultimate Ears SuperFi3 Studio

Cases:
DD Flight Cases

Sonstiges:
Kelly Shu BD Mikro Halter





Right side workstation:

Left side workstation:

Pedalerie:


Zum Leidwesen unserer Techniker: 8)

Tanzmuckersetup:

Also das Shellset, Sonor Becken- Tomständer (600er Serie), Designer Snare 14"*4", 18" Constantin, 17" K Custom Dark Crash, 8" Avedis Splash, 17" K Custom Hybrid China, 13,25" K Custom Hybrid Hats, kleine Zil Bel, 21" Z Custom Megabell Ride. Fast alles Standard Sachen, die etwas krasseren (z.B.RIDE!) sind doch überraschend vielseitig :-) Die Pedalerie ist kaum benutzt, kein Whittaker mit Geballer bitte ;-)



Viel Spaß beim Tratschen ;-)!!

Dieser Beitrag wurde bereits 33 mal editiert, zuletzt von »Lord of Glam« (15. Mai 2013, 21:39)


Joe

Mitglied

  • »Joe« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. März 2005

Wohnort: Friolzheim

  • Nachricht senden

2

Montag, 3. Oktober 2005, 19:05

RE: Lord of Glam´s neues Schatzie...

schöne shisha :-D, extra noch fürs Bild en Köpfle gemacht??


... echt geiles set!!

williken

Mitglied

  • »williken« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. April 2005

Wohnort: Engelskirchen

  • Nachricht senden

3

Montag, 3. Oktober 2005, 19:17

schones set, ist aber kein freefloating, sondern einfach nu t.a.r. :D
fabe dürfte birdseye azure sein, aber auf dem letzten bild schaut die bass ein wenig mehr nach stain green aus...
und mach doch bitte diese hässliche tomhalterungsplatte weg, wenn du schon ein rack benutzt, dann ist es noch schöner :D
tommaße schätzungsweise 10x9, 12x10, 14x12.

  • »Lord of Glam« ist männlich
  • »Lord of Glam« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 8. Januar 2005

Wohnort: Bochum, NRW

  • Nachricht senden

4

Montag, 3. Oktober 2005, 19:30

Hallöchen:
@ Joe, gheört numal zr Gemütlichkeit dazu... ;-)

@Williken: Müsste free floating seind der Schwingungsgrad ist individuell einstellbar.Oder ich vertue mioch komplett mit den Systemen :] Die Platte lass ich dran, dann brauch ich bei Auftritten das Rack nicht mitschleppen. Sieht zwar doof aus, aber ständig rumschrauben will ich auch nicht...

williken

Mitglied

  • »williken« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. April 2005

Wohnort: Engelskirchen

  • Nachricht senden

5

Montag, 3. Oktober 2005, 19:35

freefloating gibts nur bei pearl snares und jellinghaus :D
die aufhängung bei sonor heisst total acoustic resonance und das was du mit einstellen meinst ist die am unteren teil der aufhängung platzierte AcoustiGate- schraube :D
und ja, ich hab den sonor katalog zu hauese rumliegen :D
edit: soll nicht klugscheisserisch wirken ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »williken« (3. Oktober 2005, 19:40)


  • »Lord of Glam« ist männlich
  • »Lord of Glam« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 8. Januar 2005

Wohnort: Bochum, NRW

  • Nachricht senden

6

Montag, 3. Oktober 2005, 19:40

Gbe mich geschalgen *Verbeug*
Scheiß Markennamen... ;-)
Dankie

Rockstar

Mitglied

  • »Rockstar« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. März 2005

Wohnort: München

  • Nachricht senden

7

Montag, 3. Oktober 2005, 19:45

Nettes Kit. ok, war gelogen!
Total geil! was haste denn hingelegt dafür?

Viele Grüße
Rockstar

  • »Lord of Glam« ist männlich
  • »Lord of Glam« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 8. Januar 2005

Wohnort: Bochum, NRW

  • Nachricht senden

8

Montag, 3. Oktober 2005, 19:48

Da war noch son bisserl hardware und die Snare bei- 1300€

Der wohnte um die Ecke, also hab ich es mir angeschaut und gekauft...

nimrod

Mitglied

Registrierungsdatum: 17. Juli 2004

  • Nachricht senden

9

Montag, 3. Oktober 2005, 19:48

Hallo

FreeFloating ist deine Snare...aufgehängt
Sieht aber eher instabil aus auf Zeit?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nimrod« (3. Oktober 2005, 19:50)


  • »Lord of Glam« ist männlich
  • »Lord of Glam« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 8. Januar 2005

Wohnort: Bochum, NRW

  • Nachricht senden

10

Montag, 3. Oktober 2005, 19:51

Hält schon über 4 Jahre bombenfest!!!

Enzi

Cymbaleurista

  • »Enzi« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. März 2002

Wohnort: Raum Stuttgart

  • Nachricht senden

11

Montag, 3. Oktober 2005, 20:20

Schönes Set .... Farbe müsste Stain Green sein. Birdseye Azure gab es 1997 glaube ich noch nicht.


Enzi

Denn1s

Mitglied

  • »Denn1s« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Januar 2005

Wohnort: Ratingen

  • Nachricht senden

12

Montag, 3. Oktober 2005, 20:22

Schickes Set, das Finish hat was, gefällt mir. Willkommen!

  • »Lord of Glam« ist männlich
  • »Lord of Glam« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 8. Januar 2005

Wohnort: Bochum, NRW

  • Nachricht senden

13

Montag, 3. Oktober 2005, 20:30

Erstmal Dankie für die Beiträge...

Mit der Frabe ist schwierig, die PDF File von Sonor ist extrem pixelig, deswegen wage ich nicht zu sagen, ob das Stain green ist.
Für das Azure ist das definitiv zu grün...

Der Typ sagte, dass das ein "Von der Stange Grün" war, an den namen konnte er sich leider net erinnern ...

Enzi

Cymbaleurista

  • »Enzi« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. März 2002

Wohnort: Raum Stuttgart

  • Nachricht senden

14

Montag, 3. Oktober 2005, 20:50

Zitat

Original von Lord of Glam
Erstmal Dankie für die Beiträge...

Mit der Frabe ist schwierig, die PDF File von Sonor ist extrem pixelig, deswegen wage ich nicht zu sagen, ob das Stain green ist.
Für das Azure ist das definitiv zu grün...

Der Typ sagte, dass das ein "Von der Stange Grün" war, an den namen konnte er sich leider net erinnern ...



Naja, Dein Set ist eines aus der ersten Baureihe der Designer-Serie. Das erkennt man u.a. an den geklebten Badges (heute sind sie geschraubt). Eine Übersicht der damals verfügbaren Farben findest Du hier: http://www.sonormuseum.com/1995+/designe…des-setups.html

Stain Green ist da die einige Farbe, die in Frage kommt.

Enzi

Jölle

Mitglied

  • »Jölle« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. März 2004

Wohnort: Bolanden / Mainz

  • Nachricht senden

15

Montag, 3. Oktober 2005, 21:26

schönes set!

....auch immer gleich was zum rauchen nebendran, was :D

  • »Lord of Glam« ist männlich
  • »Lord of Glam« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 8. Januar 2005

Wohnort: Bochum, NRW

  • Nachricht senden

16

Montag, 3. Oktober 2005, 22:37

Wow,
ihr wisst ja Sachen!!
DAnkie!!

Das mit dem Rauchen- nur Fruchttaback vom Türken oder Araba nebenan...

Nicht, dass da ein falsches Bild entsteht ;-)
Achja,

Aufnahmen gibt es hoffentlich nächste Woche!!

Grußie

17

Dienstag, 4. Oktober 2005, 18:40

das finish nebst long lugs ziert übrigens auch den 97er designer katalog (product information 15) ;)

ach ja, designer ist immer gut. glückwunsch zu deinem kauf (wenngleich kein schnäppchen) ...

nd.m

Mitglied

  • »nd.m« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. November 2004

Wohnort: Erpfendorf

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 4. Oktober 2005, 18:56

Zitat

Original von macmarkus
ach ja, designer ist immer gut. glückwunsch zu deinem kauf (wenngleich kein schnäppchen) ...


Auch wenn es gut ist, muss es nicht schön sein. Die Farbe finde ich sehr gelungen, nur was sich Sonor mit der wuchtigen Tomhalterung auf der Bassdrumm gedacht hat, werde ich wohl nie verstehen. Aber soundmäßig ist das Designer ja über alle Zweifel erhaben.

19

Dienstag, 4. Oktober 2005, 19:06

das ist die erste und einzige bassdrum-tomhalterung gewesen, die komplett isoliert vom kessel zu befestigen (und übrigens auch ganz einfach zu entfernen) ist. außerdem ermöglicht diese schiene, die toms extrem weit nach vorne zu holen. sieht zwar kacke aus, funktioniert aber eins a.

ich habe meine in die staaten verkauft ;)

  • »chesterhead« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. November 2002

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 4. Oktober 2005, 19:17

Zitat

Original von macmarkus
das ist die erste und einzige bassdrum-tomhalterung gewesen, die komplett isoliert vom kessel zu befestigen


Die S-Class Maple Halterung liegt auch nur auf den Böckchen auf.
"I'd rather eat my own shit than do a duet with James Blunt" (Paul Weller)