Sie sind nicht angemeldet.

heizer

Mitglied

  • »heizer« ist männlich
  • »heizer« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 25. Januar 2005

Wohnort: Rheinhessen

  • Nachricht senden

41

Samstag, 17. März 2007, 15:18

Zitat

Original von drummertarzan
Wir tauschen hier die Sets und der verkauft die:
ebay: TD20 expansion kits :evil:


Hallo Thomas,

ich denke, das muss man etwas differenziert sehen:

Wenn wir hier unsere privaten Setups erstellen und kostenlos anbieten/tauschen ist das OK. Wenn z.B. Du dann meine Setups nehmen und verkaufen würdest, wäre das IMHO nicht OK.

Kommerzielle Libaries kosten aber Geld. Die gekauften Kits kann man aber - nach meinem Rechtsverständnis - durchaus auch weiter verkaufen. Solange man dann nicht selbst noch eine Kopie weiter nutzt, oder die Libary öfters verkauft als man sie gekauft hat, sollte das alles OK sein.

Schwierig ist evtl., dem Käufer einen belastbaren Nachweis über die Rechtmässigkeit des Eigentums zu geben. Evtl. kann man die Software beim "Hersteller" umregistrieren lassen - wäre nichts ungewöhnliches. Das ist dann aber Sache des Käufers, ob er auf sowas Wert legt.
Ich würde ohne Lizenznachweis kein Geld für Software ausgeben.

Natürlich kann man sich prinzipiell fragen, ob Parametrierungen grundsätzlich als Software anzusehen, und somit auch rechtlich so zu behandeln sind - das ist aber wieder eine ganz andere Geschichte....

Gruss,
Kai
Entscheidend ist nur was dabei raus kommt!
Mein Galerieeintrag

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »heizer« (17. März 2007, 15:19)


tomarse

Mitglied

  • »tomarse« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. Februar 2007

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

42

Samstag, 17. März 2007, 17:44

Zitat

@tomarse

Zitat

Ganz wie ein Akustik-Set wird's eh nie klingen, aber mit der Erwartungshaltung darf man nicht rangehen.

Das sehe ich ganz anders. 8)

Gruß Ruby


Ich will ja jetzt nicht zu sehr Offtopic werden, also ich hab bisher noch keine Samples vom TD-20 gehört, die nicht irgendwie elektronisch klingen. Gerade bei den Toms hakts oft (vor allem bei Tomläufen), und die Snare ist auch nicht immer "astrein". Und gerade die von VExpressions gefallen mir bei den Toms meist gar nicht.

Du kannst mich aber gern vom Gegenteil überzeugen ;)

Das "bestklingendste" waren für mich bisher die Drumsounds von dem Video auf der US-Roland Seite, wo Steve Fischer das TD-20 vorstellt (von der NAMM 2004... http://www.rolandus.com/products/product…599&ParentId=60), sofern man das bei der eher miesen Soundqualität beurteilen kann. Ich weiß allerdings nicht, ob das eines der Werksets ist oder nicht.

Aber egal, übermorgen sollte mein TD-20 kommen und dann ist erst mal Soundschrauben angesagt 8)

Ruby

Kompetenz: E-Drums

  • »Ruby« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. April 2002

Wohnort: Pfalz

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 18. März 2007, 13:04

Hi,

dann schau mal auf meine Links in der Fußleiste.

Gruß Ruby

tomarse

Mitglied

  • »tomarse« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. Februar 2007

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 18. März 2007, 22:02

Kenn ich! :)
Die Tomläufe klingen da in der Tat nicht so stark synthi-mäßig, mir ist da aber vor allem die Snare zu hallig und für meinen Geschmack zu hoch gestimmt. Aber es stimmt schon, das ist sicherlich eine von den "realistischeren" Kits, die ich bisher gehört habe.

Ach ja, und mein Set kommt wohl doch erst Dienstags... die Zeit vergeht gar nicht :evil:

Ruby

Kompetenz: E-Drums

  • »Ruby« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. April 2002

Wohnort: Pfalz

  • Nachricht senden

45

Montag, 19. März 2007, 09:28

Hi,

"nicht so stark synthi mäßig" ist ja auch eine Bemerkung! Aber das soll ja auch ein Anspron sein, was man damit alles anstellen kann. Viele hören die Factory-Sets und urteilen dadurch über das Modul. Das man damit arbeiten muss, sollte jeden klar sein, der sich so ein Modul anschafft.

Gruß Ruby

tomarse

Mitglied

  • »tomarse« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. Februar 2007

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

46

Montag, 19. März 2007, 20:19

Ist vielleicht falsch rübergekommen. Was den Realismus angeht, finde ich deine Samples im Vergleich zu 90% der bisher gehörten TD-20 Samples besser! Vor allem im Bezug auf die Toms. Klar hört man trotzdem noch, dass das kein A-Kit ist, aber auch nur als Drummer.
Ansonsten ist der Sound Geschmackssache, die Snare finde ich halt zu hoch und zu hallig, aber das ist halt subjektiv. War also nicht abwertend gemeint, falls es so geklungen hat.
Mein TD-20 ist übrigens doch heute gekommen, aufgebaut ist auch schon, nur zum Spielen bin ich leider noch nicht gekommen, aber das hol ich alles noch nach :) Soundschrauben tu ich vielleicht noch heute in der Nacht, nur Spielen lass ich zu so später Stund' dann doch lieber bleiben. Morgen ist ja auch noch ein Tag ;)

Ruby

Kompetenz: E-Drums

  • »Ruby« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. April 2002

Wohnort: Pfalz

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 20. März 2007, 14:41

Hi,

dann viel Spaß mit dem drummen und modellieren.

Gruß Ruby

pluym

neues Mitglied

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2006

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 24. April 2007, 20:26

RE: Sound-Tauschbörse: her mit Euren e-drum Setups :)

Hallo Heizer, vielen Dank für deine TD 10 Sounds. Leider konnte ich sie noch nicht hören bzw. spielen, da ich Probleme mit dem herunter laden auf mein TD 10mit TDw 1 Erweiterung. Deine Sounds sind auf meinem PC.Einen USB-Midi Adapter von Swisselectronic habe ich zwischengeschaltet und das Midiprogramm MidiOX habe ich installiert. Problem: Die Daten werden nicht auf mein Modul übertragen, obwohl angezeigt wird am TD 10 Modul, dass geladen wird. Manchmal kommt am PC auch die Meldung, dass kein Empfänger(send to) erkannt wird. What can i do? Besten Dank für deine HIlfe. Ciao
Pluym

heizer

Mitglied

  • »heizer« ist männlich
  • »heizer« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 25. Januar 2005

Wohnort: Rheinhessen

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 24. April 2007, 21:58

RE: Sound-Tauschbörse: her mit Euren e-drum Setups :)

Hi Pluym,

leider kann ich da auch keine konkreten Tipps geben. Als ich damals das sysex aufgezeichnet habe (mit MIDI-OX und einem M-Audio Midisport 1x1), ging das testweise zurückspielen anstandslos (MIDI-OX ->view->sysex, dann command view->load file -> das Backup file laden und anschliessend "send sysex" über File oder command view) . Mein TD10 ist aber schon seit längerem verkauft, so das ich das nicht mehr rekonstruieren kann.

Schau ggf. nochmal in die Anleitung des TD10 und probiere - wenn möglich - mal, das mit einem anderen MIDI-Interface, oder an einem anderen Rechner, aus. Ein anderer User hatte hier kürzlich von Problemen i.V. mit dem Swisselectronic MIDI-Adapter berichtet, die nach Tausch des Interfaces behoben waren.

Gruss,
Kai
Entscheidend ist nur was dabei raus kommt!
Mein Galerieeintrag

Beatstick

Mitglied

  • »Beatstick« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. März 2007

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 24. April 2007, 22:54

@Pluym:
Das liegt mit ziemlicher Sicherheit am Swissonic USB-Gerät. Probleme mit diesem Teil wurden hier und in anderen Foren schon beschrieben. Ich habe das mittelteure (bei Thomann) von E-MU, damit sollte es funktionieren, alternativ auch mit dem teureren Adapter von M-Audio.
Da musst Du wahrscheinlich nochmal investieren...
Viel Glück, Beatstick

Heartbeat

Mitglied

  • »Heartbeat« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. November 2005

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 29. April 2007, 12:24

@alle TD 20er,

ich weiß nicht ob es schon da war, bin gerade darüber gestolpert.

Kit Library von Ralph Larmann fürs TD 20
http://www.rolandmusik.de/hauptseite.shtml

scroll nach unten zum Newsarchiv - 18.04.07 klicken, scrollen,klicken:)

Gruß Jürgen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heartbeat« (29. April 2007, 15:24)


drummertarzan

reist gern mal etwas weiter an

  • »drummertarzan« ist männlich

Registrierungsdatum: 29. September 2006

Wohnort: Rheinland - Pfalz

  • Nachricht senden

52

Sonntag, 29. April 2007, 14:46

Und wie find ich das? Der Link macht nur die Hauptseite auf.

Edith sagt Danke an Heartbeat.
"Bilder von E-drums sind so nötig wie ein Keyboarder in einer Band." (by Oaky) Gegenbeispiel 8)
My Drumset is my castle (by Juergen K)

Tarzan verkauft...
:thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »drummertarzan« (29. April 2007, 18:04)


xtj7

viva Espania

  • »xtj7« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Januar 2006

Wohnort: nähe Bremen

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 29. April 2007, 15:38

Auf der TD-20 Produktseite.
Genauer, hier:
http://www.rolandmusik.de/seiten/produkt…llection_CF.zip

Finde ich manche Sachen ganz OK, aber nicht überragend. Hab aber noch nicht alle Kits durchprobiert. Trotzdem Danke an Heartbeat :)
E-Drums DIY
Herkunft der Informationen: 1% Kopf, 99% Internet
Outsourcing ist modern.

drummertarzan

reist gern mal etwas weiter an

  • »drummertarzan« ist männlich

Registrierungsdatum: 29. September 2006

Wohnort: Rheinland - Pfalz

  • Nachricht senden

54

Montag, 21. Mai 2007, 10:25

Hallo allerseits,

ich hab mir grad mal eure bereitgestellten Setups geladen und muss sagen, Hut ab. Da sind richtig schoene drunter. Mein derzeitiger Favourite ist heizers Rosenstolzkit und buddy's Jazzkit und die Dampfhammersnare. Irgendwie komme ich an die von Mr. Larmann nicht ran. Kann das sein, dass nur 8 Kits von der Karte angezeigt werden?

Also erst mal schoenen Dank an alle, die hier was bereitgestellt haben. Ich denke, ich brauch da noch ne Weile zu, bis ich mal was offenlegen kann.


Gruss Thomas
"Bilder von E-drums sind so nötig wie ein Keyboarder in einer Band." (by Oaky) Gegenbeispiel 8)
My Drumset is my castle (by Juergen K)

Tarzan verkauft...
:thumbsup:

Sonor1

neues Mitglied

  • »Sonor1« ist männlich

Registrierungsdatum: 12. Januar 2007

Wohnort: Heidelberg D

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 27. Mai 2007, 18:19

Lahrmann-Sets

Hallo,
ich habe mir die Sets runtergeladen.
Sie sind nicht schlecht.
Es sind 50 Sets drauf. Von Summer of 69 - Männer des Westens (Falco)

Ich werde mir aus den Sets ein paar vernünftige zusammenbauen und evtl. hier mal reinstellen.

Gruß Sonor1
Carpe diem

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sonor1« (27. Mai 2007, 18:20)


Psycho

Therapie erfolgreich beendet

  • »Psycho« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. Januar 2004

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 27. Mai 2007, 18:22

na toll, da warten wir jetzt alle drauf. Da oben steht übrigens Tauschbörse. So Egozentrisches Gequassel spar dir bitte für deine eigenen uploads, ist heut wieder Sonntag?

Sonor1

neues Mitglied

  • »Sonor1« ist männlich

Registrierungsdatum: 12. Januar 2007

Wohnort: Heidelberg D

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 27. Mai 2007, 19:10

he was soll das denn...

hab ich was falsches gesagt bzw. gemacht ????
Carpe diem

Psycho

Therapie erfolgreich beendet

  • »Psycho« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. Januar 2004

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 27. Mai 2007, 19:46

ich übersetz dich mal:

"ich hab mir das runtergeladen, und das ist ja auch nett. daraus mach ich dann was vernünftiges und stell das vielleicht hier rein."

erstens sind das nicht deine Sounds, also lass das verbessern, mach selber welche

zweitens: das DF funktioniert nicht darüber, dass Newbies hier so angeben, sondern über Taten bzw. sachliche Beiträge

sorry, du bist bestimmt gut drauf, aber bevor du andere kritisierst, wollen wir wissen, ob du selber das Zeug dazu hast, sowas zu produzieren. Dann darfst du auch mal.

nix für ungut und viel Spass hier bis zur Prüfung :)

Gruß
Psycho

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Psycho« (27. Mai 2007, 19:51)


Silverstar

Mitglied

  • »Silverstar« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: Eppingen

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 27. Mai 2007, 21:12

Ich finde die Kits von dem Roland Endorser nicht gerade soooo toll. Ich finde die Kits von Heizer besser.

P.S. Ich habe ein Playalong von mir ins Forum gestellt getrommelt mit einem von Heizer's Kits.
:( Ich bin nicht Silverstar!!! Ich putze hier nur.

Richtige Übersetztung für Becken : Tellerförmigen Hochtonschallerzeuger

Flowerman

Mitglied

  • »Flowerman« ist männlich

Registrierungsdatum: 29. März 2007

Wohnort: Schweiz, Bern

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 27. Mai 2007, 22:04

TD-20 Sets auf dem TD-12 einlesen jetzt möglich.

Mit der neuen Version 2.10 von VDrumLib lassen sich TD-20 Konfigurationen jetzt auch für das TD-12 einlesen. Die TD0 Dateien werden beim Öffnen konvertiert und man kann sogar auswählen, welches Instument auf welchem Triggereingang liegen soll. (Wer einen VDrum Lib 1.20 Key besitzt, kann damit auch die neue Version verwenden.)

http://www.vdrumlib.com/

Ich finde dies eine geniale Aufwertung für das TD-12 Modul!

VExpressions Ltd. bietet seit Samstag Upgrades ihrer Sets für TD-12 Kunden an. Gegen $10 erhalten TD-12 Kunden die TD-20 Version der Produkte und können sie mit VDrum-Lib beliebig einlesen.

Ich verwende das Set "Top50 Drummers1" und habe das Upgrade bereits bestellt, erhalten und mit dem Tom4 Sound auf AUX1 erfolgreich importiert.

http://www.vexpressionsltd.com/

Nun habe ich mir eben Heizers Sets und jene ab Rolandmusik.de heruntergeladen und freue mich darauf, diese mal zu importieren und probe zu spielen.

Weiterhin schöne Pfingsten und beste Grüsse

Flowerman