Sie sind nicht angemeldet.

Gsälzbär

Hybriddrummer

  • »Gsälzbär« ist männlich

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2004

Wohnort: Nordbaden

  • Nachricht senden

521

Samstag, 16. April 2016, 17:59

"Jetzt bräuchte es eigentlich nur noch transparente Becken...."

Stimmt, so etwas würde bestimmt gut passen. :D
Gruß Gerd
Beer is cheaper than therapy!

Daniel S

Dauergast im Streichelzoo

  • »Daniel S« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. Februar 2002

Wohnort: Heinzelmännchenhausen

  • Nachricht senden

522

Sonntag, 17. April 2016, 13:23

Warum eigentlich der Umzug? Hat Angelo dich rausgeekelt? ;)

  • »braindead-animal« ist männlich
  • »braindead-animal« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. März 2003

Wohnort: vor der Höhe

  • Nachricht senden

523

Sonntag, 17. April 2016, 21:05

Nee, das Plastikbecken ist doch viel zu einfarbig. ;-)

Die Abdeckung von Kollege redsnare wäre als kompletter Wandstoff für das Räumchen aus Reflektionsgründen noch besser geeignet, aber, ja, selbst der eher bräunliche Grundton lässt sich angemessen beleuchten.

Mit so unwichtigen Informationen wie meine Umzugsgründe möchte ich die Öffentlichkeit hier nicht belasten, haben aber nicht mit dem Exvermieter zu tun. Weitere Spekulationen werden auch nicht mehr kommentiert.
Wer leichter glaubt, wird schwerer klug!

Daniel S

Dauergast im Streichelzoo

  • »Daniel S« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. Februar 2002

Wohnort: Heinzelmännchenhausen

  • Nachricht senden

524

Sonntag, 17. April 2016, 22:47

Hättest auch schreiben können "Die Antwort würde euch verunsichern"

Dann erzähl es eben nicht.

  • »braindead-animal« ist männlich
  • »braindead-animal« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. März 2003

Wohnort: vor der Höhe

  • Nachricht senden

525

Montag, 12. Dezember 2016, 15:54

Kapitel 26: Drei Chinesen ohne Kontrabass

Inspiriert durch Jason Cooper, THE CURE, brachte der Weihnachtsmann ein bisschen eher folgendes:


Im Vergleich zum 14er ist es schon recht kräftig, aber eben nicht ganz so laut wie das 20er Novo. Das 14er ist mehr so ein kleines Effektbecken, passend zu den Splashes, während das 18er durchaus auch mal geritten werden kann. Zudem ist es eben nicht so dünn und kann dementsprechend auch härter gespielt werden.




Ein bisschen was für die Ohren:
klick
Wer leichter glaubt, wird schwerer klug!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »braindead-animal« (12. Dezember 2016, 16:11)


Jürgen K

PS: Mitglied

  • »Jürgen K« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. März 2006

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

526

Dienstag, 13. Dezember 2016, 11:20

Heilix Blechle!

Man sieht vor lauter Wald die Bäume nicht
und immer noch kein Double-Bass!

Wann ist eigentlich Weihnachten?
Ah, in China früher, die sind näher am Äquator,
stimmt.

Cheerio
Jürgen
leicht neidisch
(hat nur zwei Chinesen) ;(

redsnare

Mitglied

Registrierungsdatum: 3. November 2009

Wohnort: Rhein-Main

  • Nachricht senden

527

Dienstag, 13. Dezember 2016, 14:07

Wann ist eigentlich Weihnachten?

Bei b-a ist im Proberaum immer Weihnachten, zumindest wenn man das an den vielen bunten Lichtlein fest macht :D
Letztens sprachen wir noch über China(s), nun ist es schon angekommen - Glückwunsch!
Kashooga
...ich...
OUT NOW: Kashooga "Street Prose" - AUDIO CD (erhältlich exklusiv bei uns) oder DOWNLOAD (erhältlich in den gängigen Portalen)

  • »Drummer´s Eve« ist weiblich

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

528

Dienstag, 13. Dezember 2016, 16:39

"Lichterfest"

Man sieht vor lauter Wald die Bäume nicht
Nee. Keine Chance mehr 8| ^^


Also, so ein Kontrabass wird ja wohl noch irgendwoher zu bekommen sein! Falls er fehlt. Aber Hauptsache, BD ist da...irgendwo ist sie, ich hab da irgendwo was gesehen...


Na denn, hau rein. Viel Spaß!
je langsamer desto schneller

  • »braindead-animal« ist männlich
  • »braindead-animal« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. März 2003

Wohnort: vor der Höhe

  • Nachricht senden

529

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 20:39

Bilder von der roten Gefahr

Mittlerweile ist es beim redsnare etwas dunkler geworden, dafür sieht die rote Gefahr für PiCtUREs of you so aus:







Jason Cooper hatte letztes Jahr bei The Cure auf der Bühne vorne drei Acryl-Toms, da ich aber nicht so viele durchsichtig habe, durfte die rote Gefahr erweitert werden. Nicht, dass das zwingend für das Tribute an Robert Smith und seine Mannen notwendig wäre, aber, es macht eine Menge Spaß!
Live hingegen wird weiterhin das Wahan zum Einsatz kommen.
Ach, ja, die Größen: 8, 10, 12, 14 und 18.
Wer leichter glaubt, wird schwerer klug!

Jürgen K

PS: Mitglied

  • »Jürgen K« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. März 2006

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

530

Freitag, 13. Oktober 2017, 11:45

Gude Morsche,

ein Träumchen in Rot, erinnert mich an mein Erlebnis in Weiß neulich,
sah vom Aufbau her so ein bisschen ähnlich aus.
Lustig ist der Beckenpark, mir fliegen die aber zu tief, wie kommt man
denn da an die unteren dran?

Mal eine andere Frage:
ist das alles Deko oder wird das auch benutzt?
Wenn auf der Bühne dann wieder die mobile Reisekiste
anrückt, ist das dann nicht eine Umstellung?

Ach ja: die Holz-Deko hintendran finde ich sehr gelungen,
ein Proberaum wie ein Zuhause.

Noch viel wichtiger: wo ist das Mini-China hin?
Hat es sich versteckt?

Grüße
Jürgen

  • »braindead-animal« ist männlich
  • »braindead-animal« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. März 2003

Wohnort: vor der Höhe

  • Nachricht senden

531

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 10:55

Das 14 er ist z. Zt. in der Beckentasche, wird aber zur nächsten Probe auf jeden Fall wieder hängen. Dank der Tama-Schnellverschlüsse ist der Beckenwechsel ja mittlerweile kinderleicht.
Live werde ich solange nicht in der Genuss der gesamten Bude kommen, bis ich Raudies zum Schleppen und Bauen bezahlen kann. Die Umstellung ist aber nicht so groß, im Gegenteil, die Tomfiguren auf zwei stzatt fünf zu verteilen hält den Kopf wach und erhöht die Konzentration.
Ja, ich nutze Alles bei den Proben.
Wenn wir Countrymucke machen würden, wäre das Ambiente noch passender. ;)
Wer leichter glaubt, wird schwerer klug!

redsnare

Mitglied

Registrierungsdatum: 3. November 2009

Wohnort: Rhein-Main

  • Nachricht senden

532

Freitag, 20. Oktober 2017, 15:38

Mittlerweile ist es beim redsnare etwas dunkler geworden,

Hä? Wat is mir mich? ?(

Das sind grandios schöne Bilder, b-a! Hut ab und Props an den nordischen Meister ;-)
Der Aufbau gefällt mir sehr gut und das Blech ist schön gepflegt und gehegt.
Einen schönen Proberaum scheint Ihr zu haben. Ich wollte den ja schon immer mal live erleben, warte aber noch vergeblich auf eine Einladung ;-)

Bis bald, mein Lieber!
Kashooga
...ich...
OUT NOW: Kashooga "Street Prose" - AUDIO CD (erhältlich exklusiv bei uns) oder DOWNLOAD (erhältlich in den gängigen Portalen)

  • »Drummer´s Eve« ist weiblich

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

533

Gestern, 18:33

Och, warte noch n bisschen länger, dann kannste mich gleich mitnehmen ;)
Vielleicht lern ich dann ja noch mal, wohin mit mir bei nem größeren Set *gg*
Bis die Tage....und viel Spaß derweil mit dem netten Aufbau ^^
je langsamer desto schneller