Sie sind nicht angemeldet.

  • »ocdp_wannabe« ist männlich
  • »ocdp_wannabe« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2006

Wohnort: wuppertal

  • Nachricht senden

1

Montag, 16. April 2007, 21:09

Wannabes Gretsch Catalina Club Mod mit Ocdp-Snare // UPDATE 05.06.09 auf Seite 3 (neues K-Custom)

Berichte aus dem Alltag eines jungen Drummers :







Hallo,
Es gibt Neuigkeiten.
Nach schlimmen familiären Umständen und langer musikalischer Tristesse , wiedermal ein Update.
Nach langem suchen steh´ich nun musikalisch wieder voll im Leben .
Ich klapperte ,alle Proberaumkomplexe und Internetportale ab , um lediglich wieder hierhin zu kommen :thumbsup:
Vor knapp 4 Monaten fand ich im Drummerforum eine spannende Anzeige , mit etwa folgendem Wortlaut ´´Poppunkband sucht neuen Drummer´´.
Geaddet , ein Treffen arrangiert und schon kamen wir zum Entschluss in der Kombo zu verweilen .
Es lief ganz gut , zwischenmenschlich klappt es Prima , 3 Jungs im Alter von 16 bis 18 Jahren mit ähnlichen Interessen und musikalischen Vorstellungen.
Wir coverten den allseits bekannten Blink182 song ´I miss you´ um uns zu ´´finden´´.
Ein klasse Song , der mir als Schlagzeuger den Raum gibt mich ein wenig zu entfalten.
Ich merkte allerdings schon , wie schwierig es ist , nach einem knappen Jahr , ohne akiver Bandbeteiligung , wieder dieses Feeling zu bekommen.
Jaja , das tempo bereitete Schwierigkeiten ;) ; ich denke , das habe ich nun hinbekommen.
Leider konnten wir unseren aktuellen Proberaum , im Oxtor in Wuppertal/oberbarmen gelegen , erst vor knapp 2 Monaten beziehen.
Unglaublich was das für Prominenz aufläuft ;) Letztens lief mir eines meiner Vorbilder über den weg , Dirk Sengotta , mit dem ich auch gleich ein wenig plauderte.
Bilder vom neuen Raum werden selbstverständlich nachgereicht.
Da allerdings ´´Poppunk´´ mich selbst nichtmehr so glücklich machte bzw. macht , wie ich dachte , beschloss ich mir 3 Mitmusiker für eine zweite Band , die meinen Vorstellungen und meiner heimlichen Leidenschaft , dem Blues entsprach, zu suchen.
Wir orientieren uns an Interpreten a la Jimi Hendrix , Eric Clapton , Johnny Higland , Stevie Ray Vaughan , Derek and the Dominos usw.
Dies gelingt mehr oder weniger ,aber ich bin zuversichtlich da die Musiker mit denen ich spiele ,in meinen Augen Talentiert sind , nun probe ich mit beiden Bands eifrig und hoffe in absehbarer Zeit soweit zu sein , das unsere ´´Musik´´ mich zufrieden stellt.
Musikalisch habe ich mich auch weiterentwickelt , hoffe ich . So erkenne ich jetzt einigermaßen , wennich versuche zu vie Getrommel in einem song unterzubringen, ich versuche mich aufs wesentliche zu konzentrieren und lege mein hauptaugenmerk auf das Timing .
Eine Aufgabe die für mich , irgendwie elementar ist , für mich ist es wichtiger im Takt zu sein , als jedem zeigen zu wollen was ich kann .
Ja, da spricht mein vater aus mir , die sätze die er mir jahre lang versucht hat nahe zu legen .
Heute habe ich im proberaum , mein Set wesentlich ergonomischer aufgebaut , Toms flacher , angewinkelter und die Becken tiefer - wesentlich komfortabler.
Vor einigen Monaten kamen Papa´s 72er Paiste 2002er hats zu meinem set hinzu :)
Wunderbar !!!



An dieser Stelle würde ich dem Drummerforum gerne mal Danke sagen !!! (nein nicht schleimig gemeint , honestly)



So liebe Trommler , ich hoffe ich habe Euch nicht zu sehr gelangweilt.



Liebe Grüße
Leon (der es sich die nächsten 3 Wochen in England gutgehen lassen wird)

(15.1.08 )

Hallo liebe Trommler,
die Monate sind vergangen , und ich würde Euch gerne ein wenig aus dem Alltag eines inzwischen 16 Jahre alten Drummers berichten.
Nachdem ich nun seit ungefähr ungefähr einem halben Jahr keine band mehr habe breitet sich bei mir inzwischen Verzweiflung aus. Auf der einen Seite hab ich das Trommeln in dieser zeit sicher ein wenig vernachlässigt um autodidaktisch auf der Gitarre etwas klimpern zu lernen, allerdings habe ich in dieser zeit meine Liebe zum Classicsrock gefunden und übte dann doch relativ häufig verschieden Shuffle-Variationen.
Würdet ihr diese Ausflüge als gewöhnlich bezeichnen oder meint ihr , ich sollte generell noch einmal überdenken für welches Instrument ich mich längerfristig entscheiden sollte? Dann habe ich weiterhin das Problem mich zu motivieren , sicher , ich liebe Musik , aber wenn niemand da ist , der die Leistungen auch nur ein wenig anerkennt , dann zerrt das schon am Willen. ich meine , ich habe Dinge gelernt die ich für schwer empfand beispielsweise den rosanna-shuffle (zumindest in Ansätzen) , den ich dann doch für mein Stadium als ziemlich kompliziert empfand. Mir fehlt es einfach an der für mich nötigen Anerkennung , manche von euch werden sagen , mir mangelt es an der richtigen Einstellung , aber in gewissem Maße bin ich ein Mensch , der es braucht auch mal gelobt zu werden. Insgesamt eine schwierige Situation für mich , aber ich denke inzwischen habe ich mir klar gemacht , dass es wahrscheinlich am meisten bringt für mich selbst zu lernen und dann sobald wie möglich wieder aktiv zu werden. wo wir auch wieder beim nächsten Problem wären , die Bandsuche.
Es ist unglaublich schwer Leute in meinem alter für Classicrock oder Bluesrock zu begeistern ,ich schätze ,dass ein Großteil aller jugendlichen Musiker wirklich ausschließlich Metal prügeln wollen , das deprimiert und demotiviert , denn ich begeistere mich für die Musik die ich liebe und würde dies halt auch gern ausleben , aber das scheint mir nicht vergönnt zu sein.
Nach langer Suche in diversen Bandboards kam ich zu dem Entschluss jetzt einfach wieder , der Musik wegen , eine band zu suchen indem ich mit dem Kompromiss nicht meine lieblingsmusik machen zu können leben muss.




Ich hoffe, ich habe euch mit diesem Geschwafel nicht gelangweilt , es tat gut , einfach mal darüber zu schreiben.


Leon





-Desweiteren gibt es bei mir auch becken die ich mit papa getauscht hab ;)
-ein Superklasse 16er paiste 2002er
-und ein feines 12er hhx splash







(31.8.2007)
So Ihr lieben Trommler ,

es gibt ziemlich viel neues , nicht nur was mein set betrifft , sondern auch was meine zurzeit Exband angeht.Wie ich ja bereits vor einiger Zeit erwähnte , bin bzw. jetzt war , ich mitglied einer meiner Meinung nach sehr talentierten Band.
Wie die Monate so vergingen und unser Zusammenspiel allmählich besser wurde und wir lernten auf einnander Rücksicht zu nehmen un den anderen zu respektieren und zu schätzen , mussten bei all der Harmonie natürlich auch einige Probleme die Kombo heimsuchen.Es entstaden plötzlich zwischenmenschliche Konflikte , dazu kam Antisympathien der anderen Bandmember gegenüber unserem Gitarristen auf , da er , was für mich wichtig ist , nicht sonderlich zuverlässig ist.Nunja vor etwa 3 Monaten , stand die Probe an und wir begannen mit einem ,,Krisengespräch´´.Es stellte sich heraus , dass wir musikalisch nicht auf einer Wellenlänge liegen , schade ja , aber ich dachte dass könnte trotzdem funktionieren.Einige ärgerliche Missverständnisse wurden aus der Welt geschafft und es enstand in meinen Augen wieder ein akzeptables Arbeitsklima.Geschätzte 4 Wochen und 3 Songs später ,distanzierten sich unsere Vorstellung was den Zusammenhalt einer Band betrifft immer mehr.Zwei Mitglieder hören nun Metal , warum hört die ganze Welt diese ,entschuldigung, stupide Musik , dies enstpricht nun garnicht meinem Musikgeschmack und ich wart auch nicht von der Idee begeistert nun ganz schwache selbstkomponierte Metalriffs zu spielen , naja ich probierte es.In meinen Augen funktionierte es auch ganz gut , aber wenn einem die Sprüche:,,Du bist nicht fähig genug , Metal zu machen´´ , oder ,,Nein Jimi Hendrix war kein guter gitarrist , wir hören lieber Iron Maiden ´´ , oder mein Favorit ,,Wer ist Deep Purple´´ , dann verletzt das nicht nur , nein es raubt auch die Lust in der Kombo zu verweilen.Ausserdem stellte sich dann heraus , dass man schon bereits einen neuen Drummer suche und ich wenn ich denn möchte gerne könne , ich solle doch bitte den takt halten können.Damit war ich bedient und die Sache für mich gelaufen,Ein ziemlicher Kindergarten nichtwahr? Ja , finde ich auch.Ach ja , der Gitarrist dessen projekt diese Band war ist nun auch nicht mehr in dieser ,,Gruppe´´.Glaubt mir es ist nicht schön zu erfahren , dass man 10 minuten später bereits ersetzt wurde.Ein weiterer Punkt der mich zur Weißglut treibt , ist dass jeder Musiker mit dem ich bis jetzt habe zusammenarbeiten dürfen , mein Eigentum nicht respektiert.Kaum steht man auf um etwas zu trinken , spielt jemand am Kit , furchtbar,Als ich erfuhr , dass während meiner Abwesenheit ständig auf meinem Set ,,komponiert´´ wurde , war ich dann doch etwas gereizt.Ihr müsst wissen , generell habe ich nichts dagegen wenn jemand mein Set benutzt , aber ich finde ich habe zumindest das Anrecht gefragt zu werden oder?





nunja hier meine neuesten Errungenschaften


Links mein Roland r-mp3 , welches ich momentan als Metronom verwende,unter dem Crashbecken befindet sich mein 10´´ avedis Splash,ganz rechts mein neues 302 , welches ich von einem Freund geschenkt bekam








Shure E2C in-ear-system






Hallo,

Würde Euch ganz gerne von den ersten beiden Tagen im neuen Proberaum erzählen.Eigentlich wars erst geplant , am ersten Mai in den neuen Proberaum zu ziehen , nunja dem is nicht so , also eben den Herrn Vermieter angerufen und ihn gebeten , dass wir früher ,,einziehen´´ können, er willigte ein , JUCHEI. Also macht ich mich am gestrigen Samstag daran Hardware und Kessel bereitzustellen und dann gings ab in Richtung Proberaum.Noch war ich also bester Laune , doch das sollte sich bald ändern .Am Proberaum angekommen , sah ich bereits unsere Bassistin und deren Freunde , welchen ich ganz Gentleman like die Hardware in die Hand drückte.So nach mehreren zurückgelegten Kilometern in dem riesigen Proberaumkomplex , war letztendlich alles im Raum.Noch bei guter Laune machte ich mich also an den Aufbau des Sets. Irgendwie wollte an diesem sonnigen Samstag einfach nichts funktionieren,naja gleich näheres;). Nunja die Bassdrum mit der Fussmaschine stand bereits und dann kam das erste Unglück.Ich schnappe gut gelaunt meine snare will sie auf den snareständer stellen dann bemerke ich woher das komische geräusch auf der fahrt kam ; die untere Feststellschraube war abgebrochen X( Sonor tztztz . Das bheisst , dass momentan der Stand keinen Vernünftigen Halt hat und nur auf einem Fuss steht bzw. auf einem Rohr in der Mitte des Stands.Naja ich dachte mir , calm down und versuchte mich zu beruhigen.
So ab ans Hängetom befestigen ;) Nunja dachte ich mir , das dürfte nicht so schwer machen , weil bereits tausend mal gemacht.Es hielt für 5 minuten=D nunja dann hatte ich das Vergnügen , dass mir das , entschuldigt meine Wortwahl , verfickte scheiss Hängetom 7(!!!!) mal runtergefallen ist , physikalisch nicht möglich ja ;).So nach einem kurzen Blick auf die Uhr bemerkte ich , dass unser Gitarrist fehlte , der zu dem Zeitpunkt ungefähr schon 10 minuten zu spät war ,aber in den nächsten 20 minuten dann endlich auftauchte.So nur noch schnell das Ride positioniert , wo ich dann aufeinmal merkte , dass die kompetenten Leute doch glatt denn falschen Beckenständer für zuviel verkauft haben X( Nunja Ihr könnt euch sicher vorstellen wie meine laune war.Naja erstmal hinbters Set setzen und nen bischen was spielen.
Nachdem ersten tritt auf die Bassdrum kam mir fast das Frühstück hoch , so abartig hats geklungen , ich war sowas von gefrustet , also erstmal aufgeschraubt dämpfung raus und nachgestimmt , genauso schlimm :(
naja jetzt wars mir egal ich wollte einfach nur irgendetwas kloppen.
Also probierten wir einen neuen song aus ,ihr müsst euch vorstellen wie geladen ich war, mein Gitarrist machte eine Anmerkung , dass ich doch líeber 16tel spielen sollte, da kams mir irgendwann hoch und ich bin lauter geworden und musste méinem Frust freien Lauf lassen.Ich dachte mit , so schnell wie möglich weg von hier , zum Grillabend mit den Freunden ein paar Bierchen kippen.So mit der schlechtesten Laune nen Samstag zu verbringen ist auch nicht so schön.Naja das war der Samstag.
Ich nahm mir vor heute mit dem Gitarristen in den raum zu fahren um nochmal in Ruhe alles zu Stimmen und ein bisschen zu stimmen.Naja erstmal das Gretsch standard BD fell draufgezogen und nen Evans BD patch und schon klang dass Baby wieder.Dann endlich den LOGISCHEN Weg zum aufhängen des toms gefunden , nun hält alles.
Naja heute war ein netter tag mit einem gutgelanuten Drummer der sich heute mal nicht sooo häufig verspielt hat.






Hallo Leute ,
Ich bin der Wannabe alias Leon bin 16 Jahre jung ,komme aus wuppertal und ich würd euch gerne mal ein paar Sachen zu mir , meinem kit ,meinem ,,Werdegang´´ ;) und meiner Musik erzählen.

Hobbies
Tennis , Musik ,Konzerte ,Freunde , Englisch das wars im allgemeinen
Wie ich zum Trommeln kam ;)

nunja das Trommeln , eine Erfahrung die ich schon im frühesten Kindesalter habe machen dürfen.Mein Vater war/ist drummer und somit hab ich schon früh miterleben dürfen wie es so zu touren ist etc.
Also das Trommeln hat mich bis zu meinem 12 Lebensjahr nicht wirklich interessiert , aber dann kam die zeit wo ich das erste mal gute bzw. ernstere Musik gehört hab.Musikalisch entjungfert haben mich die Jungens von blink182 und Bon Jovi.Jaja Travis und so ;).Nunja irgendwann , ich schätze es war so 2004 hatte mein Vater sich nen paiste 602 ride ersteigert , welches ich dann gerne öfters für ihn putzte ;) , da ich schon immer einen großen drang zu Material und dessen Qualität und Optik hatte.Als ich das Teil putzte sah ich im Wohnzimmer son einfaches 14´´ snarepad und entdeckte dann , dass mir sinnloses trommeln spaß machte :)
Naja ich berichtete dies freudig meinen Vater worauf er mir sprüche wie , hab ich dirs nicht gleich gesagt ? , ,,oder wir habens dir immer angeboten´´ , an den kopf warf.Naja er schenkte mir ein paar Sticks und von nun an war ich gefesselt.Ich übte fleissig immer Singlestroke-rolls und Desgleichen.Wenig später spielte ich dann auf einem echten schlagzeug (!).
Naja jedenfalls musste denn bald ein eigenes Set/bzw ne Snare her , die kamm dann auch ;).Geh ich weiter unten drauf ein.Momentan üb ich mit metronom (Roland MP3)um mein Timing zu verbessern.


Bands ;)

Ja erste Erfahrungen mit Leuten die sich für mehr oder minder begabt halten auch schon gemacht. :D Nein im ernst alles nette Kerle , aber es stellte sich heraus , dass die Jungens black/Thrash-metal machen,was nun überhaupt NICHT meinem musikgeschmack entspricht, wollen ,aber keinen akkord spielen können ;) naja , dazu kommt , dass ich finde man sollte sich ersmal rudimentär bilden und nicht direkt mit kram wie doublebass anfangen.Also jetzt momentan versuch ich mich in einer Combo die meiner Meinung viel zu gut für mich ist , da diese leute alle schon jahre lange Bühnenerfahrung haben und in meinen augen auch extrem gute musiker sind.,,Unsere´´Band spielt hauptsächlich eigenes Zeug , es macht mir riesenspaß dabei zu sein , aber ehrlich gesagt hab ich wirklich ne riesenangst deren ansprüchen nicht zu genügen =(.Unsere Combo besteht aus Gesang ,Bass ,Gitarre,Drums.Gefährlicherweise hat unser gitarrist schon beim schüllerrock angemeldet^^ , ich hoffe wir werden das kind irgendwie schaukeln , is ja noch genug zeit bis dahin



Set

Ja liebe Leute vor 3 monaten war es soweit , mein erstes eigenes Set ;)
Aber einige Zeit davor ich glaube es war anfang november kaufte ich mir , under the influence of mr. barker eine ocdp blue satin flame 14x5 ocdp snare für teures geld, red ich nicht sogerne drüber^^.Super klasse ding bin ich echt mit zufrieden.Momentan verwende ich auf der Snare ein Evans genera G1 coated , und ein remo ambassador reso.
Auf den toms ebenso.


OC snare





Nunja Mein kit es ist ein Gretsch Catalina Club mod set vom Musikhaus Jörgensen in düsseldorf, bitte nicht wundern , hihat is momentan noch nicht vorhanden^^ , das heisst ich hab schon eine zum proben , die is aber dermaßen schlecht , dass ich momentan auf einen neue spare.;) set steht zu Hause weil neuer proberaum erst ab 1.05 für uns da ist ^^
Größen des Sets.
BD 22x20
SN 14x5 bzw. 14x6,5
TT 12x8
FT 14x8
SET
Neue bilder mit besserem licht , sobald des set im proberaum is



Von halb-oben^^









Auf der BD befindet sich momentan ein Black ebony Pinstripe Schlagfell
Snare und Toms sind mit evans g1 genera ausgestattet



Sticks ,Zubehör und Bleche


Also momentan verwende ich viele verschiedene Sticks, da ich momentan auf der suche nach dem für mich perfekten Stick in.Ich bin offen für Vorschläge, ich suche nach einem längerem .relativ dünnem , schwereren Stick , wahrscheinlich gibts sowas nicht^^.



Zubehör: Roland Rmp3 , Earprotex


Monitoring: Shure E2c Inear



Kofhörer:Sennheiser HD555



Bleche:Zildjian ZHT 14´´ Hats , 16´´ Crash , 20 ´´ Ride , wird allerdings noch ergänzt , aber ich hielt es für nötig anstatt vielen becken lieber ersmal ein paar in meinen augen ordentliche zu kaufen.Als nächstes hätt ich gerne ein crash oder splash.









Vielseitiger Musikgeschmack , vorallem Bluesrock , Jazz, Rock , Poppunk



proberaum 22.7.07


Ich hoffe ich hab ecuh nicht gelangweilt;)
4 SHELLS, NO MERCY


Mein Gretsch mit OCDP Snare

Dieser Beitrag wurde bereits 28 mal editiert, zuletzt von »ocdp_wannabe« (5. Juni 2009, 21:58)


Rocker

Mitglied

  • »Rocker« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. April 2006

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. April 2007, 21:21

Willkommen,
nettes equip haste da viel spaß hier im forum

bis neulich


ROCKER
RECHTS ist da wo der Daumen LINKS ist
Vespertilio

Der Benny

Mitglied

  • »Der Benny« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. November 2004

Wohnort: Pfullingen

  • Nachricht senden

3

Montag, 16. April 2007, 22:14

Hi auch von mir!!

Schickes Set muss ich sagen.
Warum hast die Gretsch Snare nich am Set??
Bzw. wie is die OC so??
Mein Set

Meine Band: "Sunrize"
Meine Band: "Moe and the Thunderbolts"

Was???.......Ich soll lauter spielen......

4Lix

Mitglied

  • »4Lix« ist männlich

Registrierungsdatum: 10. März 2006

Wohnort: Osnabrück

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. April 2007, 22:23

hey,hastes ja auch mal geschafft dich hier vorzustellen ;)

sehr sehr geiles set, besonders in dem finish!
auch die größen sind ziemlich geil, also ich würds so sofort nehmen wenn ich kein set hätte :D
nur die becken find ich nicht ganz so gut,für das geld was sie kosten. da bekommste bei anderen herstellern mehr fürs geld ;) bin ja von zxt zu meinen alphas gewechselt ;)


naja, hau rein ^^

  • »FunkerHornsbie« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Wohnort: im Herzen Frange ;)

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. April 2007, 23:13

Endlich mal jemand mit nem
Mod Gretsch der das auch gescheit aufbaut :D.
Satin Flames sind auf jedenfall Klasse.
Auch wenn die Snare für eine Oc fast ein bisschen
schlicht aussieht. :D

  • »ocdp_wannabe« ist männlich
  • »ocdp_wannabe« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2006

Wohnort: wuppertal

  • Nachricht senden

6

Montag, 16. April 2007, 23:29

danke für eure netten kommentare ;)

die oc snarre is echt klasse, sehr sehr knallig und dominant , trotz der geringen tiefe
4 SHELLS, NO MERCY


Mein Gretsch mit OCDP Snare

Schakadimus

Mitglied

  • »Schakadimus« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Juni 2005

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 17. April 2007, 00:59

:D *grins* :D

De' Maddin

Müder untoter Staubsauger

  • »De' Maddin« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. November 2004

Wohnort: Echzell

Endorsements: Vorwerk

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 17. April 2007, 11:56

Zitat

aber ich hielt es für nötig anstatt vielen becken lieber ersmal ein paar in meinen augen ordentliche zu kaufen


Sehr gute Einstellung noch dazu ungewöhnlich in deinem Alter - da gilt bei vielen die Devise: Hauptsache viel Zeugs auch wenn es scheisse klingt.

Willkommem im Forum :P
Grüße,

De' Maddin Set
________________________________

Dängdäng-Dängdäng-Dängdäng
Bababababaaa-baba - Brack........Meet you all the way....dadadab...usw.

  • »ocdp_wannabe« ist männlich
  • »ocdp_wannabe« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2006

Wohnort: wuppertal

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 17. April 2007, 14:42

Zitat

Original von De' Maddin

Zitat

aber ich hielt es für nötig anstatt vielen becken lieber ersmal ein paar in meinen augen ordentliche zu kaufen


Sehr gute Einstellung noch dazu ungewöhnlich in deinem Alter - da gilt bei vielen die Devise: Hauptsache viel Zeugs auch wenn es scheisse klingt.

Willkommem im Forum :P


mh ja die erfahrung hab ich auch schon öfters machen dürfen , dass viele junge drummer ihr geld für dd zeug rausschmeissen , ich fiond das muss nicht sein ;)


@der Benny


ich verwende die gretsch snare auch , aber nicht so häufig , weil sie mir einfach nicht fein genug klingt, allerdings spiele ich sie gerne , wenn ich einfach nur mal draufkloppen will.Aufgrund der tiefe von 6,5´´ sehr is des ding einfach nur laut ;)
4 SHELLS, NO MERCY


Mein Gretsch mit OCDP Snare

Vitamalz

Pilstrinker

  • »Vitamalz« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Juni 2006

Wohnort: NDS

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 17. April 2007, 16:04

Zitat

Original von ocdp_wannabe mh ja die erfahrung hab ich auch schon öfters machen dürfen , dass viele junge drummer ihr geld für dd zeug rausschmeissen , ich fiond das muss nicht sein ;)


Oder noch schlimmer für JJ Zeug :P
Dein Set macht deinem Nick alle Ehre ;) Finish ist nicht so ganz mein Ding (man kanns ja noch abschleifen ... :P). Warum das BD Reso zu vollgekleistert?

Noch viel Spaß.

-gecko-

Mitglied

  • »-gecko-« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Wohnort: sachsen-anhalt

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 17. April 2007, 18:19

Zitat

Original von FunkerHornsbie
Endlich mal jemand mit nem
Mod Gretsch der das auch gescheit aufbaut :D.
Satin Flames sind auf jedenfall Klasse.
Auch wenn die Snare für eine Oc fast ein bisschen
schlicht aussieht. :D


lol...
ich sag mal so...wer muss auf dem set spielen?
du oder ich?

und @ oc:
willkommen im club der club modler!;)
MEIN SET
http://www.drummerforum.de/forum/thread.php?threadid=25162

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »-gecko-« (17. April 2007, 18:20)


  • »ocdp_wannabe« ist männlich
  • »ocdp_wannabe« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2006

Wohnort: wuppertal

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 17. April 2007, 19:01

Zitat

Original von Vitamalz

Zitat

Original von ocdp_wannabe mh ja die erfahrung hab ich auch schon öfters machen dürfen , dass viele junge drummer ihr geld für dd zeug rausschmeissen , ich fiond das muss nicht sein ;)


Oder noch schlimmer für JJ Zeug :P
Dein Set macht deinem Nick alle Ehre ;) Finish ist nicht so ganz mein Ding (man kanns ja noch abschleifen ... :P). Warum das BD Reso zu vollgekleistert?

Noch viel Spaß.





ich weiss nicht , mir hat das weisse reso einfach nicht gefallen.
also rauf mit dem fsas logo.
4 SHELLS, NO MERCY


Mein Gretsch mit OCDP Snare

Deichgraf

Mitglied

  • »Deichgraf« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2012

Wohnort: Norddeutschland

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 17. April 2007, 19:15

Set nach Katalog aufgebaut ? :P ;)

Zitat


Blink 182
+44
Angels and Airwaves
Guns´n Roses
3 doors Down
Red hot Chili Peppers
AFI
Jet
Mando Diao
The Offspring
The Rolling Stones
Deep Purple
Story Of The year
Arctic Monkeys
Joss Stone
The Beatles
Santana
Unwritten Law
Audioslave
Rage Against The Machine
The Hives
Ten Years After
Foo Fighters
Bon Jovi
Incubus
Gary Moore
Eric Clapton
Bryan Adams
Boxcar Racer
Muse
keine Lust mehr
Kann man kürzer sagen: Vielseitiger Musikgeschmack

und:

Zitat

Nein im ernst alles nette Kerle , aber es stellte sich heraus , dass die jungens black/Thrash-metal machen,was nun überhaupt NICHT meinem musikgeschmack entspricht,
Du wirst immer symphatischer !

Schöne Vorstellung und tolle Gerätschaften. Auf das Beckenupdate bin ich gespannt. Man merkt, dass Dein Vater Drummer war/ist. Wer weiß, vielleicht steckst Du ihn wieder an!

Viel Spaß und fall weiter so gut auf hier !


Gruss


<>< Daniel

  • »ocdp_wannabe« ist männlich
  • »ocdp_wannabe« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2006

Wohnort: wuppertal

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 17. April 2007, 20:34

vielen dank für die vielen netten antworten



natürlich set nach Katalog aufgebaut ;)



@ graf daniel

mein vater is immer noch mit leib und seele schlagzeuger ;)
4 SHELLS, NO MERCY


Mein Gretsch mit OCDP Snare

Deichgraf

Mitglied

  • »Deichgraf« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2012

Wohnort: Norddeutschland

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 17. April 2007, 20:42

Zitat

Mein Vater war/ist drummer und somit ....
You wrote !

  • »ocdp_wannabe« ist männlich
  • »ocdp_wannabe« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2006

Wohnort: wuppertal

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 17. April 2007, 20:45

I´m sorry buddy
4 SHELLS, NO MERCY


Mein Gretsch mit OCDP Snare

  • »ocdp_wannabe« ist männlich
  • »ocdp_wannabe« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2006

Wohnort: wuppertal

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 22. April 2007, 19:17

proberaum

.
4 SHELLS, NO MERCY


Mein Gretsch mit OCDP Snare

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ocdp_wannabe« (6. Dezember 2008, 19:05)


  • »ocdp_wannabe« ist männlich
  • »ocdp_wannabe« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2006

Wohnort: wuppertal

  • Nachricht senden

18

Montag, 28. Mai 2007, 16:25

hab mir ein 10´´ avedis splash bestellt . :D





möchte hier nicht nochmal jemand was posten??
4 SHELLS, NO MERCY


Mein Gretsch mit OCDP Snare

arrowfreak

Mitglied

  • »arrowfreak« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. August 2005

Wohnort: Heilbronn

  • Nachricht senden
  • »ocdp_wannabe« ist männlich
  • »ocdp_wannabe« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2006

Wohnort: wuppertal

  • Nachricht senden

20

Montag, 28. Mai 2007, 16:27

Zitat

Original von arrowfreak
Nö. :P


öööh :evil: :D
4 SHELLS, NO MERCY


Mein Gretsch mit OCDP Snare