Sie sind nicht angemeldet.

  • »Oliver_Stein« ist männlich
  • »Oliver_Stein« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. Februar 2006

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. Mai 2007, 23:04

Vorstellung Oliver_Stein - Soundfile (Video) vom neuen X32 Compact

Edit 04.01.2013: Ich habe versucht, diesen Thread etwas aufzuräumen und die Updates mit sinnvollen Links zu versehen. Außerdem ist die Equipmentliste in der Vorstellung aktualisiert und "vergangenes" Equipment ist in einen Extra-Absatz ausgelagert worden (mit Links zu den Teilen, falls vorhanden). Mein Vorsatz für 2013: diesen Thread immer gleich aktuell zu halten...

Updates:

Update 15.01.2018: Neues Behringer X32 Compact - Soundfile als Video

Update 08.11.2017: Neues Ride: Zildjian K Light Ride 22"
Update 08.11.2017: Neues Ride: Zildjian K Light Ride 22"
Update 12.02.2017: Updates vom MMP und vom schwarzen BLX
Update 12.02.2017: Das Warten hat ein Ende: 16x16 Floortom für das MMP ist da!
Update 06.01.2017: Jahresrückblick 2016 mit Video vom frisch gestimmten Pearl BLX (Toms)

Update 23.11.2016: Aktuelle Fotos und Soundfile vom MMP
Update 13.08.2016: Video und Bilder vom neuen Pearl Masters Premium Maple (MMP)
Update 12.08.2016: Neues Pearl Masters Premium Maple (MMP) in Marine Blue Fade
Update 06.03.2016: Video Pearl vs. DW Snaredrum
Update 06.01.2016: Neuer Übungsraum (Video u. Bilder)

Update 31.12.2015: Neue Snare DW Collector's VLT Exotic "Angel Pearl" (Audiobeispiel)
Update 10.04.2015: Zildjian K Custom Ride 22"

Update 16.06.2014: Paiste Signature Mellow Crash 18"
Update 09.02.2014: Neues Zildjian K Custom Ride 20"
Update 01.02.2014: Olli reitet im Beckenwald
Update 19.01.2014: ...jetzt auch Bilder der K-Familie auf dem Sofa!
Update 16.01.2014: Neues Blech von Zildjian, Sabian und Stagg

Update 17.01.2013: Video Pearl BLX Toms mit 20x14 MLX BD - Paiste Dark Energy & K-Custom Hihat
Update 08.01.2013: Vergleichsvideo Paiste 2002 Sound Edge vs. Zildjian K Custom Dark Hihats
Update 06.01.2013: Vergleichsvideo BLX 22x16 vs. MLX 20x14 Bassdrums

Update 31.12.2012: Neue Soundclips vom BLX
Update 27.12.2012: BLX wieder spielfertig gemacht
Update 23.12.2012: Neue HiHat Zildjian K Custom Dark HH 14" - Bilder und Video
Update 11.03.2012: Bilder des MLX vom Live-Einsatz
Update 03.03.2012: Vergleich HiHat Mics und Position

Update 21.10.2011: Findling in der BD
Update 30.07.2011: Neue Felle und Teppich für BLX-Snare
Update 21.04.2011: Das Küchenvideo (BLX / Sonor Artist-Snare)

Update 20.09.2010: Bilder vom kleinen Live-Set mit der 20er MLX-BD!
Update 23.05.2010: Video mit Studioton von der kleinen MLX-BD!
Update 18.04.2010: 20x14" MLX-Bassdrum ist repariert!

Update 13.12.2009 - neue MLX 20x14 BD (mit Riss - leider) und Live-Video vom neuen Set
Update 24.11.2009: Standtomfüße Pearl R-40/3 Suspension Rubber Feet Vergleichstest
Update 19.11.2009: MLX mit neuen Masters-Lugs und Optimounts
Update 25.01.2009: Aufnahme vom BLX mit neuem Beta52a für die BD...
Update 03.01.2009: Neue Felle für's BLX (Evans G1 coated

Update 28.11.2008: Neues Ride Paiste New Signature 21" Dark Energy Dry Dark Ride MkI
Update 09.11.2008: Neue FuMa Pearl P2000C
Update 19.01.2008: neues Paiste New Signature 18" Dark Energy Mark I Crash - neue Bilder!
Update 22.01.2008: Video vom Test des neuen Beckens (18er Dark Energy Crash) und des neuen Beckensetups
Uptdate 15.01.2008: Erfahrungsbericht neue Felle auf BD des MLX


Ursprüngliche Vorstellung:


Hi - ich bin schon seit ca. einem Jahr dabei, aber habe mich noch nicht vorgestellt.

Ich bin 39, spiele Drums seit ich 13 bin, habe in der Jugend das eine oder andere Jahr Unterricht gehabt - das meiste habe ich allerdings durch das Spielen in verschiedenen Bands gelernt - seit eben diesen 26 Jahren habe ich Blues, Rock, Funk&Soul, Jazz und Pop in diversen Formationen gespielt - zwischenzeitlich auch mal auf E-Drums (die sind aber mittlerweile aus Überzeugung verkauft).

Ich habe nie wirklich konsequent Technik geübt (was ich jetzt eigentlich mal nachholen könnte - habe doch schon seit 20 Jahren die Stick Control von Lawrence Stone rumliegen...) - deshalb spiele ich immer schön band-dienlich-Solo-vermeidend :)

Und jetzt zu meinen Drumsets:

Wie Ihr den Bildern entnehmen könnt, spiele ich zwei schon ältere Pearl-Sets - ein BLX und ein MLX, beide aus den späten 80ern, frühen 90ern.

Beide Sets sind von den Trommelgrössen identisch (bis auf das 10" Tom, das bei dem BLX 8" tief ist und beim MLX 10") - es sind die Grössen 8-10-12-14-16-22. Normalerweise benutze ich das schwarze BLX im Übungsraum meiner Band und das MLX in Liquid Amber bei mir zu Hause zum üben - letzteres hat aber in letzter Zeit auch oft den Weg auf die Bühne gefunden, weil das für mich einfacher ist als im Übungsraum alles abzubauen.

Aktuelles Equipment (Stand: 05.04.2015):

Drums:

Pearl BLX (1989) in #103 Piano Black

aktuelle Bilder, wie ich das Set derzeit spiele:









8x8 TT (derzeit nicht im Setup verwendet)
10x8 TT (derzeit nicht im Setup verwendet)
12x10 TT
14x12 TT
16x16 FT
22x16 BD

Alle Toms auf RIMS montiert, Kessellöcher mit GK90 geschlossen.

Felle auf dem BLX derzeit Remo White Suede Emperor Batter auf 16-14-12 und Remo Diplomat als Reso auf den Toms, BD PS3 clear batter und PS 3 black Reso mit 5" Loch

Pearl MLX (ca. 1991) in #114 Liquid Amber

aktuelle Bilder, wie ich das Set derzeit spiele:















Aktuelle Soundfiles des MLX:

MLX Einzelsounds
MLX Groove 1
MLX Groove 2

8x8 TT (derzeit nicht im Setup verwendet)
10x10 TT
12x10 TT
14x12 TT
16x16 FT
22x16 BD
20x14 BD (optionale Verwendung bei kleinen Gigs)


Felle auf dem MLX derzeit Remo Emperor clear als Schlagfelle und Remo Diplomat clear als Reso auf den Toms, BD PS3 clear Batter und PS3 white Reso (ohne Loch im Übungsraum, wenn live mikrofoniert wird: mit Loch)

Snares:

DW Collectors Exotic "Angel Pearl" 14x6,5" Maple
Pearl BLX 13x6,5" Eigenbau (wer hierzu Details lesen will, folge bitte diesem Link ins PDF Snaredrum Bauprojekt aus altem BLX-Tom - PDF)
Free Floating 14x6,5 Steel" (die Original-Snare zum BLX damals)

Becken: (Anmerkung: nicht alle Becken sind auf diesen Bildern zu sehen)

Paiste Signature

14" Full Crash
16" Full Crash
18" Mellow Crash
18" Dark Energy Mark I Crash
21" Dark Energy Dry Dark Ride
16" Thin China

Paiste 2002

14" Sound-Edge HH

Paiste Sound Formula

10" Splash Reflector

Zildjian K Custom:

14" Dark HiHat
22" Ride

Zidjian K

22" Light Ride

Stagg SH:

8" Splash

Hardware:

Alles Pearl bis auf wenige Teile von Yamaha, Gibraltar und Tama - vielleicht am ehesten erwähnenswert, welche Pedale ich einsetze - Rest siehe Fotos.

Pearl P2000C

Pearl P880 2x
HH Pearl H900 2x
Pearl H-1000

Sticks

Vater Super Jazz Sugar Maple (derzeit der Hauptstick)
Vater Recording Sugar Maple & Hickory
Pro Mark Hot Rods
NoName Filzschlegel

Ehemaliges Equipment (seit Threadstart verkauft):

Sonor Artist Steel-Shell AS1405 14x5" (sehr schöne Trommel - leider zu laut für mich)
Paiste 2002 22" Power-Ride (stand zuviel rum seit Erwerb eines 20er Signature Power Rides)
UFIP Class 12" Studio HH (gekauft als leisere Studio HiHat, guter Sound, aber sehr hoch im Pitch - entsprach nicht mehr meinen Klangvorstellungen)
Zildjian K Custom 18" Rde (zu klein für mich, aber geniale Glocke)
Zildjian K 14" HiHat (zu schwer für mich)
Zildjian K 14" Dark Thin Crash (zu tief für mich)
Paiste Signature 8" Splash (zu wenig benutzt in 20 Jahren...) - es stapeln sich hier noch 3 andere Splashes, die auch nur rumliegen...
24" China Black Label - wegen akuter Nichtbenutzung verkauft
A. Zildjian 20" Ride mit Nieten (4 gesetzt, 6 Löcher) - verkauft wegen nicht-Bedarf für meine Musik - A. Zildjians sind außerdem nicht "mein" Sound
Sabian AA 12" Splash - für sich ein schönes Becken, aber passt nicht in meine Landschaft...
Paiste Signature 20" Power-Ride - lag seit Anschaffung der K Custom Rides nur noch im Case, zu laut, zu glockig, zu hell.
Zildjian K Custom Ride 20" - war seit Anschaffung des 22er K Custom Rides überflüssig. Hatte einen leicht nervenden Ton im Wash, aber die Glocke war super...


Und hier die Fotos (der ehemaligen Vorstellung):

Das BLX:








Das MLX:







Update: aktuelles Setup im Übungsraum:









...die Snares






Hier noch ein paar Audioclips vom BLX: Die Snaredrum auf diesen Aufnahmen ist die 13x6,5" BLX Eigenbau...

BLX Toms
BLX Shuffle Groove

hier noch ein Clip - ich weiss dass es nicht so gut gespielt ist, aber es zeigt den Sound des BLX ziemlich gut.

BLX Small Solo


Update 19.6.2008:

Hier ein Soundfile vom MLX - so aufgenommen wie es auf den Bildern im Übungsraum steht... (Snare war hier auf dieser Aufnahme die 14 x 6.5 FreeFloating mit Stahlkessel):

MLX Sound-Kostprobe

zweite MLX Sound-Kostprobe - etwas aufwändiger Mikrofoniert



PS: Das MLX und das BLX sind nahezu identische Schlagzeuge einmal aus Maple und einmal aus Birke - ansonsten baugleich. Die Soundfiles hier sind jedoch nicht geeignet, um den Klangunterschied zu demonstieren - sie sind mit so gänzlich verschiedener Aufnahmetechnik erstellt worden, daß sich ein Vergleich verbietet... (einmal 4 Mikros auf einen MD-Recorder, einmal 14 Mikros auf 14 Spuren DA88...). Ausserdem waren noch unterschiedliche Felle drauf...

So - das war's jetzt erstmal. Hoffe es war nicht zuviel des Guten...

Dieser Beitrag wurde bereits 145 mal editiert, zuletzt von »Oliver_Stein« (15. Januar 2018, 22:50)


schdaeff

Mit Glied

  • »schdaeff« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. März 2005

Wohnort: Hildes Heim

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 24. Mai 2007, 23:13

Hey, sehr schön, besonders die Artist Snare!

Aber mit der Ride-Position käme ich nicht so klar...
;)
schwarz silber geplatzt
KELLEY WILD - New CD "Fuel for your soul" out now!
THE CREW

Reed311

Mitglied

  • »Reed311« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. März 2007

Wohnort: Attendorn

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 24. Mai 2007, 23:13

RE: Vorstellung Oliver_Stein - Pics und Clips

Nö, finde es war genau richtig. Willkommen ist nach einem Jahr Zugehörigkeit nicht mehr angebracht.
Zum ..., bist ja länger dabei als ich! ;) Die Snares gefallen mir besonders gut und die Sets sehen auch gut aus.

Viel Spass noch und

LG

Edith sagt: Nachdem ich weiss, dass die 13"Snare ein Eigenbau ist (hatte das wohl überlesen), gefällt sie mir nochmal so gut!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Reed311« (25. Mai 2007, 09:37)


4

Donnerstag, 24. Mai 2007, 23:16

mein lieber herr gesangsverein. amtliches gerödel, dass du allem anschein nach auch ordentlich bedienen kannst.

"willkommen" und viel spass hier noch.

Deichgraf

Mitglied

  • »Deichgraf« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2012

Wohnort: Norddeutschland

  • Nachricht senden

5

Freitag, 25. Mai 2007, 08:46

Zitat

Hi - ich bin schon seit ca. einem Jahr dabei, aber habe mich noch nicht vorgestellt.


Das wurde aber auch mal Zeit! Wie konntest Du uns Deine schöne Ware so lange vorenthalten. Besonders das amber liquid ist ja WOW! Tolle Becken!

Zitat

Ich habe nie wirklich konsequent Technik geübt (was ich jetzt eigentlich mal nachholen könnte -
Ist aber in Deinem Alter definitiv schwieriger geworden. Ich weiß wovon ich rede 8o

Machet jod!


<>< Daniel


Edit: Und die tollen Snares !!!!! 8o :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GrafDaniel« (25. Mai 2007, 08:46)


tschino

Mitglied

  • »tschino« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

6

Freitag, 25. Mai 2007, 08:46

Ich werde richtig neidisch und komm vom Sabbern nicht mehr los, wenn ich zwei soooooooooooo edle Sets aufgestellt betrachte. Mann, was für geile Teileeeeeeeeeee!!!!

Aber jetzt brennen mir paar Fragen auf der Zunge :D: da du nun ja genau zwei (fast identische Sets) hast würde mich interessieren wie du subjektiv die Soundunterschiede zwischen dem Birken und dem Ahornset empfindest oder nehmen die sich untereinander nicht viel?
Danke für eine kleine subjektive Meinungswiedergabe.

  • »DeadEternity« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. Februar 2007

Wohnort: Mutterstadt

  • Nachricht senden

7

Freitag, 25. Mai 2007, 09:06

Damn... das sind aber mal zwei verdammt schöne und vor allem sehr gepflegte Sets. Klassich und einfach Schön. Thumbs up, herzlich Willkommen.

Modscarlet_fade

W.D.P. Chief Inspector

  • »scarlet_fade« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. November 2003

Wohnort: Bietigheim-Bissingen

  • Nachricht senden

8

Freitag, 25. Mai 2007, 09:14

Wenn ihr was richtig cooles von dem Herrn hier sehen wollt, dann setzt euch mal hiermit auseinander.
Freizeit Moderations-Arschloch

nd.m

Mitglied

  • »nd.m« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. November 2004

Wohnort: Erpfendorf

  • Nachricht senden

9

Freitag, 25. Mai 2007, 09:19

Schöne Sammlung!

tschino

Mitglied

  • »tschino« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Januar 2007

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

10

Freitag, 25. Mai 2007, 09:23

Wuoooooooooooooooooooooooooooooooorrrr ein Tommörder!!!! X( ;(

freak-928

Mitglied

  • »freak-928« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. November 2005

Wohnort: Nußbach OÖ (Österreich)

  • Nachricht senden

11

Freitag, 25. Mai 2007, 09:50

Schöne Set und Vorstellung!! Auch dein Snareselbstbau ist nur toll!!
Alleine dir Gratung hat mich faziniert.

grüße ANdi
Alles wird gut

rlp

Mitglied

  • »rlp« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2004

Wohnort: Wolfsburg

  • Nachricht senden

12

Freitag, 25. Mai 2007, 09:58

RE: Vorstellung Oliver_Stein - Pics und Clips

... willkommen im Club! Tolle Sets und die geile Geschichte über den (Um)Bau der Snare! Erste Sahne!!!
Saludos,
Rainer

Mein Zeugs ...

Zaphod

Kompetenz: Programmierung Kleinanzeigenordenträger

  • »Zaphod« ist männlich

Registrierungsdatum: 29. November 2003

Wohnort: Erlangen-City

Firma: Thomann Mitarbeiter

  • Nachricht senden

13

Freitag, 25. Mai 2007, 10:26

Tolles Set, BLX ist was feines!

Hab schon vor langem den Thread von deiner Snarebauaktion gelesen, vor allem die abenteuerlichen Werkzeugsystemen waren toll! ;)
for your security, this text has been encrypted by ROT13 twice.

Silence is golden. Duct tape is silver.

fwdrums

Mitglied

  • »fwdrums« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. September 2004

  • Nachricht senden

14

Freitag, 25. Mai 2007, 10:26

RE: Vorstellung Oliver_Stein - Pics und Clips

Schöne Sets. Schöner Tomsound des BLX, wobei mir das tiefste etwas zu pappig klingt. Doch die Gedanken sind frei - oder so ähnlich. Leider raucht mir bei den beiden anderen Files immer die Kiste ab :-(

Schön gespielt war's auch
fwdrums
nontoxic: kurze lange CD-Pause

Pomke

Jazzer - ist jetzt ernst zu nehmen :P

  • »Pomke« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. Juni 2003

Wohnort: McPom

  • Nachricht senden

15

Freitag, 25. Mai 2007, 10:29

absolut unglaublich was du mit dem tom gemacht hast. selbst die gratung selber zu machen und dann noch so ein überzeugendes ergebnis herauszuholen verdient respekt.
Sei vorsichtig mit der Axt, Eugen.

Paradiddler

Mitglied

  • »Paradiddler« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2004

Wohnort: Neusäss

  • Nachricht senden

16

Freitag, 25. Mai 2007, 11:18

Servus,
auch von mir ein mega Respekt, was du handwerklich umgesetzt hast.
Habe schon mehrmals hier erwähnt, dass ich vor "Eigen-und Umbauern"
den höchsten Respekt habe und auch gerne zolle.
----
Aber noch mehr haben mich deine zwei wunderschönen Sets gefreut.
So blitz blank sauber und absolut schön.
Deine Bilder laden zum verweilen und geniessen ein.
----
Und dann noch solch tolle Becken...
In meinen Augen alles perfekt und richtig gemacht. :]
----
P.S.: Ach ja, nebenbei auch noch tolle Soundfiles. Super gespielt. :] 8)

De' Maddin

Müder untoter Staubsauger

  • »De' Maddin« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. November 2004

Wohnort: Echzell

Endorsements: Vorwerk

  • Nachricht senden

17

Freitag, 25. Mai 2007, 12:17

RE: Vorstellung Oliver_Stein - Pics und Clips

Zitat

Original von Oliver_Stein
Ich habe nie wirklich konsequent Technik geübt.......... - deshalb spiele ich immer schön band-dienlich-Solo-vermeidend :)


DAS kommt mir doch sehr bekannt vor. Sehr schöne Set's wobei mir die Finishes nicht wirklich zusagen.

Eine der gelungensten Vorstellungen hier in letzter Zeit!

Hammer, was Du da "hingebastelt" hast! "Geht nicht - gibt's nicht! Kommt Dir der Spruch bekannt vor ;)

Und auch mich würden die subjektiven Soundunterschiede deiner beiden Sets interessieren.

Ein Willkommen gibts nicht - zu lange dabei :D
Grüße,

De' Maddin Set
________________________________

Dängdäng-Dängdäng-Dängdäng
Bababababaaa-baba - Brack........Meet you all the way....dadadab...usw.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »De' Maddin« (25. Mai 2007, 12:18)


nils

Trommelstimmen

  • »nils« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2004

Wohnort: Bremen

Endorsements: Aquarian, Adoro

  • Nachricht senden

18

Freitag, 25. Mai 2007, 12:23

Tach Oliver,

sehr amtliche Sammlung haste da. Dein Snarebauprojekt hab ich von Beginn an verfolgt und bin nach wie vor beeindruckt.

Die Clips klingen auch sehr gut, schön gestimmt.

Viel Spass hier,

Nils

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nils« (25. Mai 2007, 12:25)


  • »Oliver_Stein« ist männlich
  • »Oliver_Stein« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. Februar 2006

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

19

Freitag, 25. Mai 2007, 23:07

Also erstmal vielen Dank an alle für die Komplimente - hab mich drüber gefreut! Es freut mich aber besonders, dass diese alten Pearl Sets immer noch begeistern können... trotz der ganzen modernen Konkurrenz. Aber was gut war, das bleibt eben auch gut :)

Ich versuch jetzt mal viele Kommentare hier in einem Rutsch zu beantworten:

@schdaeff
die Artist sieht wirklich toll aus - aber wenn ich jetzt erzähle, dass die seit Fertigstellung meines BLX-Selbstbaus im Case schlummert, dann... :) ok - vor zwei Wochen hab ich sie zur Abwechslung mal wieder ans Set hier zuhause gestellt (aufgrund nicht erklärbarer Equipmentverschiebungen steht momentan das BLX zu Hause im Keller zum üben und das MLX im Übungsraum bei der Band...)

Das Ride habe ich vor ca. einem Jahr umgestellt (auf die jetzt abgebildete Position) - für mich ok.


@ alle, die die BLX-Snare würdigten
vor nicht langer Zeit habe ich nochmal den ganzen Thread im PDF nachgelesen und konnte es auch selber kaum noch glauben, wie man auf solche Ideen kommen kann - aber es hat einen höllischen Spass gemacht (bis auf die blöde Lackabschleiferei - ganz schön hart, dieser Pearl-Lack...)

Ich weiss nicht, ob das einer von euch kennt: zu gewissen Teilen seines Equipments baut man eine besondere Beziehung auf - vielleicht weil man lange dafür sparen musste oder weil man lange damit kämpfen musste bis es gut klang oder was weiss ich - jedenfalls habe ich zu der Selbstbau-BLX-Snare ein besonderes Verhältnis, und das gleich aus vielerlei Gründen: erstens weil der Kessel ja zu meinem ersten Profiset gehörte (dem schwarzen BLX), zweitens weil ich für das BLX damals richtig ackern musste, bis ich stoz die Kartons aufreissen konnte, drittens weil ich an diesem Kessel alles selber gemacht habe, viertens weil diese Snare einfach geil klingt und zu guter letzt fünftens, weil es ein absolutes Unikat ist, dass sich so keiner kaufen kann.

Ich freue mich jedes mal, wenn ich an mein Set komme und den ersten "Gitarristen-schon-mal-auf-die-Palme-treiben-Paradiddle" drauf zelebriere... :)

@GrafDaniel
ja - das Liquid Amber ist eins meiner Lieblingsfinishes von Pearl - übrigens ist diese Farbe neuerdings wieder im Programm enthalten (nur für die Masters Premium Sets).

@tschino, De' Maddin
bei all dem, was ich jetzt zu den Soundunterschieden zwischen dem Birch- und dem Maple-Kit schreibe, gelten folgende Einschränkungen: das BLX-Set ist komplett auf RIMS umgestellt - die Löchen in den Kesseln sind mit diesen GK90 Masking Plates von Pearl verschlossen. Das macht definitv einen Unterschied im Sound aus. Weitherhin habe ich zwar sehr ähnliche (nämlich einlagige coated) Felle auf den Sets, aber eben doch von zwei verschiedenen Herstellern (Evans und RMV) - wieviel das ausmacht, kann ich nicht so richtig einschätzen.

Zum Soundunterschied: ja - es gibt ihn (ich bilde mir das wirklich fest ein) :)
Das MLX klingt ein wenig voller, bassiger, wärmer und lässt sich superweich stimmen (das wiederum könnte aber auch an den Gratungen liegen, die beim MLX etwas besser gearbeitet sind als beim BLX). Das 12er Tom allerdings leidet an der Tomaufhängung - es fällt durch einen etwas matteren Klang aus der Reihe - wenn ich es in die Hand nehme (ohne Tomarm), dann klingt es wie die anderen. Ich werde also mit Sicherheit auch das MLX auf RIMS umstellen. Das MLX Standtom klingt abgrundtief gut und wird weniger als das BLX Floortom durch die drei Beine abgewürgt. Das MLX ist beim Spielen am Set mein Favorit (wenn auch nur um Haaresbreite).

Das BLX wiederum ist knackiger und klingt erstmal ein wenig härter als das MLX - dadurch setzt es sich aber auch astrein durch im Mix der Band. Das BLX ist beim Stimmen etwas anspruchsvoller, aber auch immer gut in den Griff zu kriegen - nur das 13er Tom war richtig zickig, weil eine Gratung von Anfang an Schrott war (da war eine Delle drin) - als ich endlich bei ebay ein 14x12 gefunden hatte, war sein Schicksal sozusagen bereits besiegelt... :)

Beim Aufnehmen ist das BLX sehr geil (wie man auf den Clips wohl hören kann) - allerdings habe ich das MLX noch nicht mit vergleichbarem Aufwand aufgenommen (das ist eine Sache, die auf der ToDo-Liste steht). Vielleicht sind ja auch mal 2x komplett neue Felle drin und ein direkter Vergleich zwischen den Sets...

Aber unterm Strich würde ich sagen, die Unterschiede sind relativ gering - beide Sets klingen super gut und jeder Fellwechsel macht mit Sicherheit mehr Soundunterschied als das Holz... Apropos Felle - damals waren auf dem BLX Pinstripes - das ging garnicht. Dann hatte ich auch mal Emperor drauf - hmmm. Klare G1s waren sehr knallig und obertonreich, die coated G1s gefallen mir bisher am besten.

@tschino "Wuoooooooooooooooooooooooooooooooorrrr ein Tommörder!!!! "

:) :) :)

@fwdrums
das Standtom des BLX leidet unter den starren Beinen - da muss ich mal diese Luftkissenfüsse von Pearl dranschrauben... Wenn man es mit der Hand ankippt, so dass es nur noch auf einem Fuss steht, dann fängt es plötzlich an zu singen ohne Ende....

Es könnte aber auch sein, dass auf er Aufnahme das Standtom anders klingt weil ein völlig anderes Mic dran war - ein altes Ibanez TechII TH800 (falls das jemand kennt) - die 4 Hänge-Toms hatten jeweils ein M201TG dran...

Warum raucht Dein Rechner bei den mp3 files ab? Liegt es an den Files?

@Paradiddler ("So blitz blank sauber und absolut schön.")
ok - so sehen sie natürlich immer nur vor der Fotosession aus - das BLX hatte die Reinigung aber auch echt mal wieder nötig... im normalen Probe- und Übungsbetrieb fangen auch meine Sets ordentlich Staub und Schweiss ein...

Beckentechnisch bin ich auch sehr zufrieden - nur ein 18" Full Crash aus der Signature Reihe steht noch auf dem Wunschzettel...

@Nils ("Die Clips klingen auch sehr gut, schön gestimmt.")
...das vom Meisterstimmer - ist ja schon ein schönes Kompliment... :)


Ist lang geworden, diese Mail - da hör ich jetzt mal lieber auf...

Vitamalz

Pilstrinker

  • »Vitamalz« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Juni 2006

Wohnort: NDS

  • Nachricht senden

20

Freitag, 25. Mai 2007, 23:24

Vorallem das MLX ist hammercool! Gefällt mir richtig gut!
Mein Neid hast du, noch viel Spaß mit den Kisten.