Sie sind nicht angemeldet.

Two

Mitglied

Registrierungsdatum: 28. August 2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

341

Mittwoch, 17. Januar 2018, 20:13

Danke!!!
Hab ich mir gleich runtergeladen.

punkdrummer

Mitglied

  • »punkdrummer« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2005

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

342

Mittwoch, 17. Januar 2018, 20:37

Klingt wirklich super. Habe auch schon diverse Aufnahmen mit einem X32 (Rackversion) gemacht/ eingespielt und war immer sehr zufrieden.

Dein Getrommel ist super, tight und groovy ;)

Danke für das Video und beste Grüße aus Oldenburg,

Josef

  • »Oliver_Stein« ist männlich
  • »Oliver_Stein« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. Februar 2006

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

343

Mittwoch, 17. Januar 2018, 23:32

Sehr sehr sehr toller Klang. (Und sehr schön das Lied eingespielt) ... Klingt absolut professionell im Zusammenspiel mit den Mikros. Das Ride passt übrigens klanglich ganz toll in sein Setup rein. Gute Anschaffung. :)

Danke Dir! Die Mikros sind natürlich nicht ganz unbeteiligt an dem Endergebnis - 16 Stück waren es insgesamt (14 am Set und 2x Raum-Mikro)... Und ich finde auch, dass das neue Ride nicht nur in natura sehr schön tönt, sondern auch auf so einer richtigen Aufnahme. Im Moment mein "Liebling".
Das Wichtigste: Du trommelst den Track sehr gut. Sauber, entspannt und geschmackvoll!

Danke für das Lob. Dabei war ich beim Einspielen irgendwie die ganze Zeit unter Strom...
Das Getrommel gefällt mir noch besser als der Sound :D

Auch Dir Danke für die Blumen, Maddin!
Die Snare sagt mir soundmäßig nicht so zu aber ich finde beeindruckend, was mit dem Behringer geht.
Speziell der Beckensound ist klar definiert und sehr schön. Selbst kleine Akzente auf der HH kommen klar rüber.

ja, die Snare klingt durch den Hall etwas anders als sonst bei mir - ich will aber noch eine Mischung mit meinem normalen Tool (Samplitude ProX 2) erstellen - vielleicht klingt sie dann mehr wie sonst immer... Die Becken kommen hier in diesem Raum mit den AKG C414 als Overheads sehr schön rüber, ich hatte neulich schonmal länger mit der idealen Aufstellung herumgetüftelt. Anschauen darf man das nicht (es sieht schräg aus), aber darum geht es bei der Aufnahme ja nicht. Es war Groß-AB auf einer senkrecht zur Achse Snare-Bassdrum "verdrehten" Basislinie... Die Hihat und das Ride hatten je ein Stützmikro.
Klingt wirklich super. Habe auch schon diverse Aufnahmen mit einem X32 (Rackversion) gemacht/ eingespielt und war immer sehr zufrieden. Dein Getrommel ist super, tight und groovy ;)
Danke auch Dir und Grüße nach Oldenburg, wo wir vor Weihnachten mal über das Wochenende waren - sehr sehr schöne Stadt! Die Rackversion finde ich auch noch interessant, aber sie ist gebraucht äußerst rar im Angebot. Wäre ein schönes Havarie-Backup, falls mal das Pult bei einer Aufnahme oder Veranstaltung abraucht.

Mal sehen, was als nächstes kommt - ein Playback habe ich noch auf der Festplatte, dass betrommelt werden will :)

Hajo K

Mitglied

  • »Hajo K« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Juni 2007

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

344

Mittwoch, 17. Januar 2018, 23:58

nur um dann ganz kurz danach festzustellen, dass man die Tracks in genau den benötigten Versionen (Drumless mit und ohne Click) für lau bei VicFirth runterladen kann.
... und das dann dankenswerterweise mit uns zu teilen! Ich hab das Zeug nämlich auch gekauft und mich über den Click geärgert. Tja ... die Welt des Internet ist groß und unergründlich.

Danke nochmal und Respekt für Deine sehr musikalische Version - toll!

findet
Hajo K
Meine Allmächtige Birke :) | Mein zweites Demo | DF-Suche mit Google - so geht's
"If we surrender the thing that separates us from machines, we will be replaced by machines." -- Jojo Mayer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hajo K« (18. Januar 2018, 00:18) aus folgendem Grund: Edith hatte da noch einen Tipppppfehler entdeckt.


  • »Oliver_Stein« ist männlich
  • »Oliver_Stein« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. Februar 2006

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

345

Donnerstag, 18. Januar 2018, 13:43

... und das dann dankenswerterweise mit uns zu teilen! Ich hab das Zeug nämlich auch gekauft und mich über den Click geärgert. Tja ... die Welt des Internet ist groß und unergründlich.

Danke nochmal und Respekt für Deine sehr musikalische Version - toll!

Danke Hajo!

An der Sache mit dem Kauf ist im Prinzip nichts schlechtes dran, denn so bekommen die Urheber ja etwas in den Kühlschrank. Nur dass es dort die Version ohne den schrecklichen Klick nicht auch gibt, ist m.E. unverständlich. Ich hätte mir für das Einspielen des Schlagzeugs vorher in Samplitude einen Clicktrack zum Playback erstellt und diesen auf einer eigenen Spur neben der Version ohne Click auf dem Pult gehabt. Damit konnte ich mir dann den perfekten Mix aus Klick, Playback und den Drums auf meine Stöpsel legen.