Sie sind nicht angemeldet.

ModHolle

Mitmod (rostfrei)

  • »Holle« ist männlich
  • »Holle« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 7. Mai 2002

Wohnort: Bonn

  • Nachricht senden

1

Samstag, 31. Mai 2003, 00:39

Holles Schießbude

Hallo, Leute,

da bei dem Gig am vergangenen Wochenende irgendjemand seine Digicam dabei hatte, komme ich jetzt also nicht mehr umher, mein kleines Spielzeug auch mal in der Galerie zu zeigen.

Drumkit:
Was hier ausser mir auf dem Foto zu erkennen ist, ist ein altes Sonor Force 3000. Auf dem Foto spiele ich drei Hängetoms in 12", 14" links und 16" zu meiner rechten, alle Toms nachträglich auf RIMS montiert. Die 22x16er Bassdrum ist ohne Bohrung / Rosette. Das 8" und das 10" Tom habe ich zu Hause gelassen, weil es ein ziemlich rockiger Anlass war.



Felle:
Auf den Toms spiele ich derzeit Emperor Coated auf der Seite, wo ich gelegentlich draufhaue und Ambassador clear als Resofell.
Auf der Bassdrum habe ich auf der Schlagseite ein Evans EQ4. Damit kann auf eine weitergehende Dämpfung verzichtet werden, ich habe lediglich unter das Ei in der Bassdrum einen ganz kleinen Streifen Schaumgummi gepappt, damit das Mikro nicht aus irgendeinem Grund auf den Boden der Bassdrum aufschlägt und den Sound vermasselt.

Die Toms sind alle gestimmt, nicht gedämpft. Nix Tempos und Gaffa.

Hardware:
Das ganze ist auf einem Gibraltar Road Series Rack mit drei runden Rackstangen und vier Füßen montiert, ich habe aber auch noch zwei Doppeltomhalter für kleinere Setups.
Auf dem Bild sind schlecht zu sehen ein Pearl S-2000 Snareständer, eine Tama Cobra-Leverglide HiHat mit zwei Beinen mit einer alten Yamaha-Dropclutch und eine DW 5002 Accelerator mit Doppelkette.
Sämtliche Becken hängen auf Yamaha-Beckenarmen (Empfehlung!), Ausnahme: Das Ride habe ich auf einem schweren alten Sonor-Galgenständer mit Gegengewicht montiert, da bewegt sich erstmal nur das Becken.
Für alle Trommeln und Hardware habe ich Hardcases von Hardcase. Da kann man auch mal im Regen ein- und ausladen. Wär ja schade drum, gell?



Becken:
Zu dem Gig mitgenommen hatte ich meine Z-Custom-Crashes in 18 und 19 Zoll, eine Z-Custom 14" HiHat, alle in Medium-Stärke. Alle aus der neuen Serie.
Das Ride ist ein 20" K Heavy Ride. Mein Liebling ist mein UFIP Class 20" Fast China in der Mitte. Wird als Crashbecken gebraucht. Das beste, was es gibt, wenn ihr mich fragt.

Snare:
Dazu mein Schätzchen, eine alte Sonor Phonic Plus, 14x8" Buche, die ich mit viel Liebe, Sonor-Die-Cast-Hoops und einer Designer-Abhebung restauriert habe. Sie dankt es mir mit brachialen Rimshots. Nach einigem Probieren stelle ich fest, dass man hier die besten Ergebnisse mit einschichtigen Fellen erzielt, auf Tims Befehl hin habe ich ein CS-Dot montiert. Ich stimme die Snare recht hoch. Knöck.

Elektrischen Kram:
Ich habe immer eine Tama Rhythm-Watch dabei mit Fußschalter (sehr bequem, weil man zwischen den Stücken nicht mehr am Metronom rumfummeln muss). Dazu In-Ear-Kram von Hearsafe und ein kleines Behringer-Pult für meinen Monitormix. Da wir ein paar Effekte haben wollten, habe ich vier Mono-Pads und mein Yamaha DTX-2 mitgenommen, hierfür zwei aktive DI-Boxen.
Zum Schluß noch ein dekandentes Leselämpchen von K+M. Wie im Wohnzimmer.

Viele Grüße!!!
Holle

EDITH sagt, dass hier alle immer einen auf dicke Hose machen und reinschreiben, was sie noch alles im Keller haben, also gut:

Becken
Zildjian Avedis Medium Ride (regular finish) 22"
Zildjian Avedis Medium Ride (regular finish) 20" (60er Jahre "made in Canada")
Zildjian Avedis Medium Ride (regular finish) 20"
Zildjian Avedis Medium Crash (regular finish) 19"
Zildjian Avedis Medium Crash (regular finish) 18"
Zildjian Avedis Medium Thin Crash (regular finish) 18"
Zildjian Avedis Sweet Ride (regular finish) 21"
Zildjian Avedis New Beat HiHat (regular finish) 15"
Zildjian Z Custom HiHat 14"
Zildjian Remix HiHat 12"
Zildjian Z/K - Kombi HiHat 13"
Zildjian K Crash 17"
Zildjian K Dark Thin Crash 16"
Ufip Class China Splash 11"
Stagg Lion China 20"


Snaredrums
Brady Jarrah Block 14x5,5"
Pearl FreeFloating Stahl 14x 6,5", aktuell mit violettem Acryl-Kessel
Pearl Tico Torres Signature (14x 6,5" Alu-FreeFloating)
Ludwig Supraphonic 14x6,5"
Peace "Bibbel" - Phosphorbronze 14x5,5" m. Pearl MasterCast Hoops
Peace Piccolo 13x3,5" (Stahl, behämmert)
Sonor Phonic Plus 14x8" (s. Foto)
Sonor Force 3003 10"
Sonor Phonic Ferromangan 14x5" (8 Lugs)
Sonor Phonic Ferromangan 14x6,5"
...und keine Eier!

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »Holle« (18. Mai 2005, 17:53)


Kai aus der Kiste

Nachtschicht

  • »Kai aus der Kiste« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Juli 2002

Wohnort: Kelsterbach

  • Nachricht senden

2

Samstag, 31. Mai 2003, 00:46

Sehr schönes Set. Wir haben uns ja beim letzten Treffen schon mal drüber unterhalten. Einen absoluten Hammer finde ich die Farbe, ich steh' ja sowieso auf Grün. Richtig geil!!! Wenn ich mir irgendwann mal ein Designer bestellen sollte, wird die Farbe nicht viel anders sein! :D

Wie ist das denn mit dem Rack? Hast du manchmal Probleme, das die Halter auf der runden Stange rutschen/wandern? Sind die 2 Memory-Clamps nur zur Sicherheit, oder aus gegebenem Anlass.
Fell- & Beckenriss wünscht

Kai aus der Kiste

SUCHE: Sonor Designer Thin Maple 10x08 Tom, möglichst durchgehende Böckchen und möglichst in Azur

Bibbelmann

Sheriff

  • »Bibbelmann« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. Februar 2003

Wohnort: München und umliegende Waldgebiete

  • Nachricht senden

3

Samstag, 31. Mai 2003, 01:31

Holle,

Du hast ja den Beckenständer am Ride falschrum montiert! :P
Lassen Sie dich nach der Show wieder aus dem Käfig raus?:D

Nee, im Ernst->
Schönes Set
Wann bringst Du das Ufip mit nach Astheim...?

Philipp

lifelike

unregistriert

4

Samstag, 31. Mai 2003, 09:22

... f-3000 bassdrum ohne bohrung und dann in dieser farbe: zwei daumen hoch, extrem schön !!! ich verneige mein haupt vor deinem geschmack. hast du das damals so neu gekauft ?

Player

Mitglied

  • »Player« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2002

Wohnort: Pfalz

  • Nachricht senden

5

Samstag, 31. Mai 2003, 09:38

Sau geiles Set! Da passt alles.
Die Z-Custom wären mir zu laut, aber wenns zur Musik passt.

ModHolle

Mitmod (rostfrei)

  • »Holle« ist männlich
  • »Holle« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 7. Mai 2002

Wohnort: Bonn

  • Nachricht senden

6

Samstag, 31. Mai 2003, 09:52

dankedankedanke

Zitat

Original von Kai aus der Kiste
Sehr schönes Set. Wir haben uns ja beim letzten Treffen schon mal drüber unterhalten. Einen absoluten Hammer finde ich die Farbe, ich steh' ja sowieso auf Grün.

Ja, die Farbe gefällt mir auch gut. Ich weiss aber gar nicht mehr, wie die farbe im Katalog hieß, ich selber würde es als "Petrol" bezeichnen. Passt prima zu der Buchen-Snare.

Zitat

Wie ist das denn mit dem Rack? Hast du manchmal Probleme, das die Halter auf der runden Stange rutschen/wandern? Sind die 2 Memory-Clamps nur zur Sicherheit, oder aus gegebenem Anlass.

Bei den Beckenarmen würde eine Memory-Clamp wohl genügen, aber bei den großen Toms und dem Ride muss man mit zwei Memories fixieren, sonst rutschen selbst die ultraschweren Gibraltar-Halterungen auf den runden Rohren. Ein Pearl-Rack ist eigentlich gescheiter und im Endeffekt auch billiger, es sieht aber soo klobig aus...


:D

Holle
...und keine Eier!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Holle« (11. April 2005, 10:17)


ModHolle

Mitmod (rostfrei)

  • »Holle« ist männlich
  • »Holle« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 7. Mai 2002

Wohnort: Bonn

  • Nachricht senden

7

Samstag, 31. Mai 2003, 09:56

Zitat

Original von lifelike
... f-3000 bassdrum ohne bohrung und dann in dieser farbe: zwei daumen hoch, extrem schön !!! ich verneige mein haupt vor deinem geschmack. hast du das damals so neu gekauft ?

Ja, habe ich vor locker zehn Jahren so neu gekauft. Ich hab's damals so im Laden gesehen mit zwei paar Hängetoms auf Doppeltomhaltern und die BD ohne Bohrung, dazu in der Farbe.... das hatte eben keiner sonst... ich gebe es NIIIE wieder her.

Holle
...und keine Eier!

8

Samstag, 31. Mai 2003, 11:38

Hallo!

Klasse Set! Das Rockt. Und der Aufbau ist richtig klasse..

Die Sache mit den von unten an die Beckenständer montierten Becken war je eine Zeit lang richtig 'in'. Da hab ich alle Becken so gespielt, aber wehe man hat die Becken zu locker montiert oder sie haben sich locker gespielt! *gg* Aber bei den billig Becken war das nich so wichtig.

Party ooon!

Blues
----------------------------------------------
"Every drummer that had a name, had a name because of his individual playing. He didn't sound like anybody else, So everybody that I ever listened to, in some form, influenced my taste." Buddy Rich
"I actually wanted to be a drummer, but I didn't have any drums." Stevie Ray Vaughan

gimmick

Mitglied

  • »gimmick« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Januar 2003

  • Nachricht senden

9

Samstag, 31. Mai 2003, 12:19

Cooles Set, inspirierender Aufbau :)

Sag mal Holle... hast Du zu viele Memory-Klammern oder was ist das auf dem unteren Drittel der beiden Rack-Frontfüße?

Ich habe ein ähnliches Gibraltar-Rack (bei uns in der Band auch als "Tresen" bekannt :D). Bei mir reicht zwar für alles jeweils nur eine Memory-Klammer... dafür habe ich allerdings z.T. die Dinger so festgezurrt, dass ich mir nicht wirklich sicher sein kann, dass die Rack-Stangen an derjenigen Stelle noch "so richtig rund" sind 8o 8)

Was die Snare angeht... also, ich hab's ja wirklich noch nie mit so tiefen Dingern versucht. Aber dieses *klöng* macht Lust auf mehr. So als Alternative zum waffenscheinpflichtigen "KA-WUMM" meiner 3,5er FFS... gnihihihihi :D

Auf jeden Fall: Rock on ;)


Grüße,
Stefan.
Mein Name ist Guybrush Threepwood! Du bist des Todes!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gimmick« (31. Mai 2003, 12:22)


ModHolle

Mitmod (rostfrei)

  • »Holle« ist männlich
  • »Holle« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 7. Mai 2002

Wohnort: Bonn

  • Nachricht senden

10

Samstag, 31. Mai 2003, 13:10

zu viele kann man nicht...

Zitat

Original von gimmick
Sag mal Holle... hast Du zu viele Memory-Klammern oder was ist das auf dem unteren Drittel der beiden Rack-Frontfüße?

...das ist wie mit Hubraum...

Nee, im Ernst: Das sind tatsächlich alles einfache Dixon-Rackklammern, keine Memory-Clamps. Ich hatte etwa zehn zusätzliche Clamps mitgenommen, weil das so ein Festival mit insgesamt sechs Bands war. Damit die nicht in der Kiste rumfliegen, habe ich sie halt auf die Rackfüße geschraubt. Konnte sich dann jeder bedienen.

Die anderen Trommler haben so, während die Vor-Band noch spielte, ihre Becken auf zusätzlichen Beckenarmen, die ich mitgebracht hatte, schon montiert und wir haben dann die ganzen Arme mit Becken ausgewechselt.

Hat die Umbauzeiten zwischen dan Bands etwas reduziert.

Die anderen hatten auch überwiegend nur Splashes und Kindergarten-Crashes dabei, die keine dicken Gibraltar-Klammern zum halten erforderten.

:D

Holle
...und keine Eier!

Kousi

Mitglied

  • »Kousi« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. März 2003

Wohnort: Gilching bei München

  • Nachricht senden

11

Samstag, 31. Mai 2003, 16:23

Wao, sehr schönes Set!
Keine Bohrung, Farbe, 3000, Becken, ..... Echt schön :D
Etwas eigenartig finde ich deine (für mich) doch recht hohe Aufhängung der Becken. Kommst du da überhaupt hin? 8o ;)
mfg
Zur Zeit gesucht:
16"/17" Crash Paiste 2002 Red Label

Kontakt:
E-Mail: konsti@drummerforum.de

ModHolle

Mitmod (rostfrei)

  • »Holle« ist männlich
  • »Holle« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 7. Mai 2002

Wohnort: Bonn

  • Nachricht senden

12

Samstag, 31. Mai 2003, 17:30

hängt ihn höher...

Zitat

Original von Kousi
Etwas eigenartig finde ich deine (für mich) doch recht hohe Aufhängung der Becken. Kommst du da überhaupt hin? 8o ;)
mfg

Gut beobachtet. Im Proberaum hängen die Becken tatsächlich tiefer, aber wir sind ja schließlich im Showbizz, da muss man sich eben live schonmal ein bisschen recken. Ausserdem habe ich so freien Blick auf die Groupies.

:D :D :D

Holle
...und keine Eier!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Holle« (31. Mai 2003, 17:31)


  • »Ballroom Schmitz« ist männlich

Registrierungsdatum: 12. April 2003

Wohnort: 50389 Wesseling

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 1. Juni 2003, 20:46

Nettes Set, Holle. Sieht aus wie beschrieben ;)
Wenn man das Knie sieht, ist die Bassdrum zu klein!

catastrophy

schinken-käse-fondue

  • »catastrophy« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2002

Wohnort: Brixen (BZ), Italien

  • Nachricht senden

14

Samstag, 31. Januar 2004, 23:53

besser spät als nie, gell? :D
geiles set holl....aber das wichtigste ist die mördersnare :D
per i tuoi larghi occhi, per i tuoi larghi occhi chiari...

ModHolle

Mitmod (rostfrei)

  • »Holle« ist männlich
  • »Holle« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 7. Mai 2002

Wohnort: Bonn

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 1. Februar 2004, 00:45

ach je...

Das ist ja schon alles nicht mehr wahr, so lange ist das her. Die Mördersnare, die du meinst, war die alte Pearl FreeFloating, die ich in Astheim dabei hatte (6, 5", Stahl, Gußreifen - klöng).

Mittlerweile habe ich den Größenwahn deutlich zurückgefahren und auch das Rack eingemottet. War wohl so eine Phase...

Ich spiele derzeit nur 22, 14, 16. Das 14er Tom habe ich gerade erst auf einen Snareständer gestellt, weil die Trommel sich tief gestimmt mit RIMS (oben) ständig verstimmte. Sieht jetzt zwar ein bissel strange aus, behebt aber das Problem ganz wirkungsvoll.

Hinzu kommt die Snare, für die Bibbel die ganze Zeit Werbung macht:

http://www.s-drums.de/Webseiten/Snares/Snarebronce.html

Nach einigem Testen habe ich sie derzeit mit Pearl MasterCast Hoops ausgestattet (ja, die sind teurer als die Snare selbst, hatte ich aber noch) und mit einem Ambassador Coated oben und Ambassador Snare unten sowie einem Sonor SoundWire Stahlteppich getunt. Geil.

Becken habe ich auch abgerüstet. Derzeit komme ich mit der Kombination aus 19er Z Custom Medium Crash und einem 20er Avedis (outline) CrashRide hin, dazu noch das 20er K Heavy Ride und die 14er Z Custom Medium Hats.

Weniger ist manchmal gar nicht so schlecht.

Insbesondere die Umstellung auf ein Singlepedal anstelle der (nie wirklich gebrauchten) Doppelfußmaschine bietet verbesserte Möglichkeiten im Aufbau, bei denen ich mich echt frage, warum ich nicht schon lange auf die Idee gekommen bin...

Wird wohl mal wieder Zeit für aktuelle Bilder.

Holle
...und keine Eier!

catastrophy

schinken-käse-fondue

  • »catastrophy« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2002

Wohnort: Brixen (BZ), Italien

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 1. Februar 2004, 01:44

ja, dass das deine alte freefloating war, haste mir ja oft genug bestätigt :D ...die snare hat aber damals kultstatus erreicht (hat wohl auch damit zu tun, dass du ziemlich grobmotorikermäßig draufgekloppt hast;))...
wir wollen neue bilder :D
per i tuoi larghi occhi, per i tuoi larghi occhi chiari...

ModHolle

Mitmod (rostfrei)

  • »Holle« ist männlich
  • »Holle« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 7. Mai 2002

Wohnort: Bonn

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 1. Februar 2004, 10:49

Zitat

hat wohl auch damit zu tun, dass du ziemlich grobmotorikermäßig draufgekloppt hast


Nein, ihr habt das alle falsch verstanden. Ich hatte doch angekündigt, diese Carbosticks mal so richtig auf Herz und Nieren zu testen. Ich kann nach Astheim also feststellen, dass es in puncto Haltbarkeit bei den Sticks nichts auszusetzen gibt.

So richtig an die Carbosticks gewöhnen konnte ich mich insgesamt aber nicht, obwohl ich trotz Hearsafe-Gehörschutz irgendwie den Eindruck hatte, dass die Rimshots damit (bei entsprechend energetischer Spielweise) eventuell noch ein wenig knackiger kommen als mit Holz.

:]
...und keine Eier!

lifelike

unregistriert

18

Sonntag, 1. Februar 2004, 11:12

... hab' zwar schon mal, muß das aber nochmal loswerden: EINE AUGENWEIDE !!! wenn du das shellset jemals verkaufen willst, melde dich bitte bei mir.

gruß, lifelike

gimmick

Mitglied

  • »gimmick« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Januar 2003

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 1. Februar 2004, 13:01

Hi!

Wow... Holle ist nun also auch dem Minimalisten-Trend erlegen. Seit einem guten halben Jahr fahre ich damit auch spitzenmäßig, wie schon öfter erwähnt.

Bilder wären cool - man holt sich doch immer wieder gerne Inspiration :)

Aber eins muss ich doch echt mal jetzt fragen... lifelike, was willst Du mit einem Shell Set, das vier Toms hat?? :D


Es grüßt, sich wundernd...
der Stefan.
Mein Name ist Guybrush Threepwood! Du bist des Todes!

Borsti

Foto-Porsti

  • »Borsti« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. Januar 2004

Wohnort: Kronach / Oberfranken

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 1. Februar 2004, 14:24

Sehr schönes Set und meiner meinung nach auch ein sehr guter Aufbau.
Mein Sonor

Suche: Sonor Sonic Plus 8" Tom, Farbe: Matt-Schwarz (Stain Black)