Sie sind nicht angemeldet.

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

2 461

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 22:15

Livestream diesen Donnerstag. Alfa Mist und Yussef Dayes in London, 18.30 bis 19 Uhr.

https://live.yamaha.com/Alfaxyussef/

Zitat

Live music is what we are about, and we’re fortunate enough to stage some truly amazing live performances. We are extremely proud to collaborate with Red Bull to shine a spotlight on two of the UK’s most in demand emerging artists, Alfa Mist & Yussef Dayes.

Alfa, along with his MONTAGE will accompany Yussef Dayes with his Yamaha Recording Custom drums for what is promised to be an inspiring performance, streamed live by Red Bull from their studios in London. The event will be live streamed on Facebook so that you can join us.

Following the performance there will also be a live Q & A with the artists.


Läuft auch insbesondere auf Facebook auf dem Yamaha-Channel, dort wird das Q&A laufen.

Hier ein Vorgeschmack, was die da wohl in etwa machen werden.

“A drummer doesn’t need to think about what he’s doing. He just does it.” – Keith Moon | "You don't have to show off" - Peter Erskine

ModChuck Boom

Moderator

  • »Chuck Boom« ist männlich

Registrierungsdatum: 29. Juni 2003

  • Nachricht senden

2 462

Samstag, 21. Oktober 2017, 10:20

Heute Abend 22:50 3Sat: Jojo Mayer Doku Changing Time.

fwdrums

Mitglied

  • »fwdrums« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. September 2004

  • Nachricht senden

2 463

Samstag, 21. Oktober 2017, 11:33

Dreckiger Dreck verdreckter!!!
Da hau ich selbst grad auf die Pauke.
Hoffentlich kommt dat Dingens in die Mediathek.

Thx
Frank
nontoxic: kurze lange CD-Pause

Daniel S

Dauergast im Streichelzoo

  • »Daniel S« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. Februar 2002

Wohnort: Heinzelmännchenhausen

  • Nachricht senden

2 464

Samstag, 21. Oktober 2017, 11:44

Psssst!


fwdrums

Mitglied

  • »fwdrums« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. September 2004

  • Nachricht senden

2 465

Samstag, 21. Oktober 2017, 14:15

Thx!!!!
nontoxic: kurze lange CD-Pause

  • »Drummer´s Eve« ist weiblich

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

2 466

Samstag, 21. Oktober 2017, 18:27

Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber ist das nicht das hier? Von daher hätte ich jetzt gesagt, keine Panik ;)
Jojo-Mayer-Dok
je langsamer desto schneller

ModChuck Boom

Moderator

  • »Chuck Boom« ist männlich

Registrierungsdatum: 29. Juni 2003

  • Nachricht senden

2 467

Samstag, 21. Oktober 2017, 18:33

Ja, alter Hut. Hab´s nur geschrieben, weil es sich im TV angenehmer ansehen lässt. ;)

  • »Drummer´s Eve« ist weiblich

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

2 468

Samstag, 21. Oktober 2017, 18:36

Nee, so meinte ich das nicht; kann nie schaden, nur, dass es halt noch diese Möglichkeit für fwdrums gäbe ;)
je langsamer desto schneller

stk

Mitglied

Registrierungsdatum: 10. Mai 2011

Wohnort: dreieich

  • Nachricht senden

2 469

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 15:57

Livestream vom Jazzfestival Frankfurt (ab 19:07-24:00): http://jazzfestival.hr2-kultur.de/index.php/live/ Für uns alte und doofe auch zeitgleich im Radio auf HR2 (96.7 im RMG)...
Nazischlampen und Gauleiter ab ins Mittelmeer!
uebermut. :sleeping:
8o ->
sa. 10.03.18. ..ffm/haxensausen kulturfabrik...

ModKai aus der Kiste

Nachtschicht

  • »Kai aus der Kiste« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Juli 2002

Wohnort: Kelsterbach

  • Nachricht senden

2 470

Freitag, 27. Oktober 2017, 21:45

Jetzt auf ARTE: Die große Metal-Nacht!
Fell- & Beckenriss wünscht

Kai aus der Kiste

SUCHE: Sonor Designer Thin Maple 10x08 Tom, möglichst durchgehende Böckchen und möglichst in Azur

Bruzzi

Mitglied

Registrierungsdatum: 9. März 2011

Wohnort: Zwische Meenz und Mannem

  • Nachricht senden

2 471

Montag, 27. November 2017, 15:47

Hi,
morgen gibts auf Vox das Sing meinen Song Weihnachts-special.
Mario Garruccio bedient auch dieses mal wieder die Drums und ich bin schon sehr auf seinen Snaresound gespannt... ;)
Lieben Gruß
Bruzzi
Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.

rsbusch

Mitglied

  • »rsbusch« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2010

Wohnort: Bonn

  • Nachricht senden

2 472

Mittwoch, 29. November 2017, 08:41

Hallo Bruzzi,
hab ich das richtig gesehen, das die Sidesnare von Dir war ? :thumbsup:

Insgesamt fand ich die Sendung ziemlich lahm. Der Drummer war gut, aber hatte auch nicht so wirklich viel zu tun =)

Gruß
Roland
:thumbup:

Bruzzi

Mitglied

Registrierungsdatum: 9. März 2011

Wohnort: Zwische Meenz und Mannem

  • Nachricht senden

2 473

Mittwoch, 29. November 2017, 16:20

Hi,
von mir waren nur eine oder zwei der Hauptsnares (die Sidesnare war nicht von mir, finde die klang aber echt richtig geil).
Aktuell ist bei mir noch eine Piccolo für die Dreharbeiten in Südafrika in der Mache, dort gibts dann sicherlich mehr zu tun für den Drummer. :D
Lieben Gruß
Bruzzi
Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.

DoctorCajon

Mitglied

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2015

  • Nachricht senden

2 474

Freitag, 15. Dezember 2017, 09:19

Habe gestern Nacht eine neue Perle bei Netflix gefunden: Hired Gun - Doku über Sessionmucker. Es kommen neben z.B. Steven Lukather jede Menge Drummer zu Wort, wie Liberty Devito, Kenny Aronoff, Mark Schulman und ner Menge anderer Studio- und Live-Heroen.
Nach der Doku kriegt man eine ungefähre Vorstellung, warum z.B. ein Simon Philips um Spenden bittet (als aktuelles Beispiel).

Das Fazit der Doku: Trotzdem die Jungs bekannt(er) sind, verdammt gute Mucker und mit den großen auf großen Bühnen stehen, verdienen die Jungs oft nicht viel mehr als unsereins, die wir als Hobbymucker unserem Beruf (welchem auch immer) nachgehen (Naja, mehr oder weniger, je nach Job ;)). Ist halt auch einfach ein "ganz normaler Job"....
"The first rule of drumming: If you make a mistake, turn around and look angrily at the bass player" - Nick Mason

  • »braindead-animal« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. März 2003

Wohnort: vor der Höhe

  • Nachricht senden

2 475

Freitag, 15. Dezember 2017, 11:11

Ja, habe mir die Doku fasziniert angeschaut. Interessant ist auch, wie die Stars mit ihren Mitmusikanten umgehen. Zum Einen werden sie als eine Art Familie gesehen, zum Anderen bekommen sie wie im Fall von Herrn Joel nach zig Jahren einfach keinen Zutritt mehr zum Bandflieger und sind raus aus der Nummer.
Dass selbst vermeintlich hochbezahlte Trommelgurus kein Gled verdienen, wenn sie nicht im Studio oder auf Tour sind, ist mir allerdings schon vorher klar gewesen. Nur in Ausnahmefällen ist der Musiker festangestellt und bekommt sein monatliches Gehalt. Und wenn du wie im Fall von Herrn Joel nicht als Komponist/Musiker auf der Platte erwähnt wirst, bekommst du auch kein Geld von der GEMA.
Alice Cooper kam dagegen recht sympathisch rüber.
Wer leichter glaubt, wird schwerer klug!

orinocco

Mitglied

Registrierungsdatum: 27. Juni 2017

Wohnort: Raihion (Sanenya)

  • Nachricht senden

2 476

Freitag, 15. Dezember 2017, 20:38

Heute Freitag 15.12.17

ARTE 21:45 Reportage: Sting - Grenzgänger und Freigeist
ARTE 23:25 David Bowie - Reality Tour Dublin
Ich höre immer, du must..., du brauchst..., "in", "out", "trendy" ... und so

Ich mache das so wie mir es zusagt, Schei.. auf die Säue die laufend sinnbefreit durch die Dörfer getrieben werden.

2 477

Freitag, 12. Januar 2018, 11:08

hallo ^^,

heute 21:45 :
Black Sabbath: The End of the End
95 Min.

Verfügbar von 12.01.2018 bis 13.03.2018
Nächste Ausstrahlung : Freitag, 12. Januar um 21:45 (edit) auf ARTE :D
"The
End Of The End" erzählt von der letzten Tour der Band, die den Sound
des Heavy Metal geprägt hat wie kaum eine andere: Black Sabbath. Am 4.
Februar 2017 betreten Ozzy Osbourne, Tony Iommi und Geezer Butler zum
letzten Mal die Bühne in Birmingham, auf der alles begann. Mit ihrem
letzten Konzert fällt der Vorhang einer Karriere, die fast ein halbes
Jahrhundert andauerte.
„The
End of the End“ erzählt von der letzten Tour der Band, die den Sound
des Heavy Metal geprägt hat wie kaum eine andere: Black Sabbath. Am 4.
Februar 2017 betreten Ozzy Osbourne, Tony Iommi und Geezer Butler zum
letzten Mal die Bühne in Birmingham, auf der für sie alles begonnen hat.
Mit ihrem letzten Konzert fällt der Vorhang einer Karriere, die fast
ein halbes Jahrhundert andauerte.
Die ausverkaufte Show war der
Höhepunkt einer Tour, die über eine Million Fans weltweit verfolgt
hatten. „The End of the End“ ist die Geschichte dieses letzten, sehr
emotionalen Konzerts. Die Fans werden selbst Teil der Handlung, ganz nah
an der Band, während diese zeitlose Meisterwerke wie „Iron Man“,
„Paranoid“ oder „War Pigs“ performt.
Osbourne, Iommi und Butler
erzählen in Interviews von ihrer Bandgeschichte. Ein Film als Testament
der größten Metalband aller Zeiten.
mfg ^^
...hauptsache es groovt...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »silent bob« (12. Januar 2018, 20:50)


Schoppe

Mitglied

  • »Schoppe« ist männlich

Registrierungsdatum: 21. Februar 2016

Wohnort: Inn de Palz

  • Nachricht senden

2 478

Freitag, 12. Januar 2018, 12:52

Hallo.

Vielleicht habe ich es irgendwo überlesen, in welchem Programm ?(

NACHEDIT: HABS GEFUNDEN -> ARTE =)

Gruß & Danke Ralf
Bier und die Pfalz, Gott erhalt's ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schoppe« (12. Januar 2018, 12:55)


2 479

Freitag, 12. Januar 2018, 20:49

hallo ^^ ,

danke für die aufmerksamkeit @schoppe.
in welchem programm gesendet wird, sollte man schon dazuschreiben :rolleyes:.

mfg
...hauptsache es groovt...

DoctorCajon

Mitglied

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2015

  • Nachricht senden

2 480

Freitag, 26. Januar 2018, 08:59

Mal wieder Netflix: Polka King

Geht zwar etwas weniger um Musik, aber dafür ist´s mit Jack Black. Wird zwar nicht jedermans Geschmack sein, aber es ist witzig zu sehen, wie Jack Black mit der Band Polka abfeiert. Das ist schon Familie Popolski würdig. Zumindest solle man sich mal den Auftritt von Jack´s Polkaband bei Stephen Colbert anschauen. Wer das ernst nimmt, ist selber schuld ;)
"The first rule of drumming: If you make a mistake, turn around and look angrily at the bass player" - Nick Mason

Verwendete Tags

3sat, Fernsehen, fernseher, glotze, tip, Tipp, TV