Sie sind nicht angemeldet.

saratoga

neues Mitglied

  • »saratoga« ist männlich
  • »saratoga« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 1. März 2006

Wohnort: Süddeutschland

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. Februar 2008, 19:27

Cushion's

Wer weis, wo man konket Roland Cushion's kaufen kann? Gerne auch alternative Quellen.

heizer

Mitglied

  • »heizer« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Januar 2005

Wohnort: Rheinhessen

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5. Februar 2008, 19:32

RE: Cushion's

Hast Du's schonmal beim Roland Ersatzteilversand probiert ?
Da habe ich bisher immer problemlos Teile bekommen, auch Cushions.
Entscheidend ist nur was dabei raus kommt!
Mein Galerieeintrag

saratoga

neues Mitglied

  • »saratoga« ist männlich
  • »saratoga« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 1. März 2006

Wohnort: Süddeutschland

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 5. Februar 2008, 19:35

RE: Cushion's

Erst mal besten Dank für Deine Rückantwort. Fakt ist, dass alle größeren "Versandhäuer" eben konkret dieses Ersatzteil aus dem Programm genommen haben.

heizer

Mitglied

  • »heizer« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Januar 2005

Wohnort: Rheinhessen

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 5. Februar 2008, 19:39

RE: Cushion's

Roland versucht offensichtlich, den DIY-ern das Leben etwas schwerer zu machen.
So ist's auch bez. anderer Pad-Relevanter Bauteile zu hören. Die Cushions sind aber Verschleissteile, da sollten IMHO die Hürden nicht allzu gross sein.
Entscheidend ist nur was dabei raus kommt!
Mein Galerieeintrag

mc.man

Mitglied

  • »mc.man« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. August 2007

Wohnort: Ahlen

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 5. Februar 2008, 19:53

RE: Cushion's

Ich habe auch noch eine offene Bestellung bei Thomann. Als ich sie bestellt habe waren sie (lt. Thomann) bei Roland verfügbar, Lieferzeit 2-3 Tage. Das ist jetzt 2 Wochen her...

cd_cd

Mitglied

  • »cd_cd« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. Mai 2007

Wohnort: Ammersee

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 5. Februar 2008, 20:24

Thomann hat die Dinger – nur eben nicht im Onlineshop. Wenn Du anrufst kannst Du sie aber bestellen. Zumindest war das vor Kurzem noch so.

Edith: Mc Man war schneller und weiss es Besser ... X(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cd_cd« (5. Februar 2008, 20:25)


trebwalker

Mitglied

  • »trebwalker« ist männlich

Registrierungsdatum: 31. Juli 2007

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 20. März 2008, 14:19

Ich bräuchte auch mal 4 Cushions. Gibts noch Bezugsadressen?? bzw. aus was bastelt man die denn am Besten??

Grüsse, trebwalker

Gsälzbär

Hybriddrummer

  • »Gsälzbär« ist männlich

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2004

Wohnort: Nordbaden

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. März 2008, 19:37

Ich zitier mich mal selbst:

Zitat

Nur ein Hinweis zum Thema Roland Cushions:
Selbige werden nur noch unter Angabe der Seriennummer des entsprechenden Pads verkauft.
Und nein, es handelt sich dabei nicht um ein Gerücht.
Gruß Gerd
Beer is cheaper than therapy!

Mopsi

Mitglied

  • »Mopsi« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. August 2007

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. März 2008, 23:09

Cushions

Also hier kann man auch welche bestellen:

http://stores.ebay.com/UFODrums-by-Mitchman

allerdings hat wohl weder jemand Erfahrung mit diesen Cushions, noch mit dem Shop und Versand von USA nach Deutschland.
Falls Du dort welche bestellen solltest, berichte doch mal über Deine Erfahrungen.

Greetz Mopsi

kionde

Mitglied

  • »kionde« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. April 2005

Wohnort: wuppertal

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 20. März 2008, 23:17

Zitat

Original von Gsälzbär
Ich zitier mich mal selbst:

Zitat

Nur ein Hinweis zum Thema Roland Cushions:
Selbige werden nur noch unter Angabe der Seriennummer des entsprechenden Pads verkauft.
Und nein, es handelt sich dabei nicht um ein Gerücht.



kein problem: in den laden maschieren, roland pad suchen, seriennummer abschreiben, bestellen.

Ernie & Bert

Zwei Sticks aus dem gleichen Holz.

  • »Ernie & Bert« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. Februar 2004

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 20. März 2008, 23:40

da ruft man halt mal bei einem musikhändler an oder geht persönlich vorbei (ja sowas geht auch) und bestellt die teile, ist das so schwer? ich hör hier immer nur online online online....

Zitat

Original von Gsälzbär
Ich zitier mich mal selbst:

Zitat

Nur ein Hinweis zum Thema Roland Cushions:
Selbige werden nur noch unter Angabe der Seriennummer des entsprechenden Pads verkauft.
Und nein, es handelt sich dabei nicht um ein Gerücht.


das ist quatsch!! ich hab letztens erst trigger und roland frames bestellt, da wollte niemand eine nummer von mir haben.

gruß heiko

Mopsi

Mitglied

  • »Mopsi« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. August 2007

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 20. März 2008, 23:40

Das ganze könnte natürlich auch zu einem regen Handel mit Roland-Pad-Seriennummern führen. :D

Gsälzbär

Hybriddrummer

  • »Gsälzbär« ist männlich

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2004

Wohnort: Nordbaden

  • Nachricht senden

13

Freitag, 21. März 2008, 09:47

Zitat

Original von Ernie & Bert
da ruft man halt mal bei einem musikhändler an oder geht persönlich vorbei (ja sowas geht auch) und bestellt die teile, ist das so schwer? ich hör hier immer nur online online online....

Zitat

Original von Gsälzbär
Ich zitier mich mal selbst:

Zitat

Nur ein Hinweis zum Thema Roland Cushions:
Selbige werden nur noch unter Angabe der Seriennummer des entsprechenden Pads verkauft.
Und nein, es handelt sich dabei nicht um ein Gerücht.


das ist quatsch!! ich hab letztens erst trigger und roland frames bestellt, da wollte niemand eine nummer von mir haben.

gruß heiko


Kein Quatsch! Tatsache! Die Bestellung wurde von mir selbst getätigt (Frame, Cushion und Kleinteile) die gleiche Erfahrung haben auch andere Member hier im Forum gemacht.
Gruß Gerd
Beer is cheaper than therapy!

Volodya

neues Mitglied

  • »Volodya« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. August 2007

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

14

Freitag, 21. März 2008, 10:35

Exakt, er sagt schon die Wahrheit.

Hatte erst gestern mit einem PPC- und danach mit einem Roland-Händler telefoniert und beide berichteten mir, dass man bei Roland den Lagerbestand (wohl - ich glaube da wohl eher Heizer's These) verkleinert hätte, und ab nun nur noch Verschleißware gegen Seriennummer herausgegeben wird.

Aber so schlimm ist das nicht, freundlich sein und etwas direkter Nachfragen, bzw sich etwas einfallen lassen und man kommt nach wie vor an die Teile.

drummertarzan

reist gern mal etwas weiter an

  • »drummertarzan« ist männlich

Registrierungsdatum: 29. September 2006

Wohnort: Rheinland - Pfalz

  • Nachricht senden

15

Freitag, 21. März 2008, 10:36

Zitat

Original von Ernie & Bert

Zitat

Original von Gsälzbär
Ich zitier mich mal selbst:

Zitat

Nur ein Hinweis zum Thema Roland Cushions:
Selbige werden nur noch unter Angabe der Seriennummer des entsprechenden Pads verkauft.
Und nein, es handelt sich dabei nicht um ein Gerücht.


das ist quatsch!! ich hab letztens erst trigger und roland frames bestellt, da wollte niemand eine nummer von mir haben.


Ich zitier mal aus dem Schriftverkehr mit dem Roland Ersatzteilverkauf, den ich vorletzte Woche gefuehrt habe:

Zitat

Die Cushion´s können wir allerdings nur noch in begrenzter Stückzahl und gegen Angabe der Seriennummer liefern - aufgrund vom Einbau in Fremdgeräten oder Bau von Plagiaten - wir bitten daher um Verständnis.


von wegen Quatsch und so, Du hast Glueck gehabt. ;)
"Bilder von E-drums sind so nötig wie ein Keyboarder in einer Band." (by Oaky) Gegenbeispiel 8)
My Drumset is my castle (by Juergen K)

Tarzan verkauft...
:thumbsup:

Ernie & Bert

Zwei Sticks aus dem gleichen Holz.

  • »Ernie & Bert« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. Februar 2004

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

16

Freitag, 21. März 2008, 13:51

ich hab die ersatzteile auch nicht direkt bei roland bestellt, das haben zwei musikhändler für mich gemacht und es gab überhaupt keine probleme, das ganze ist jetzt ca. 3 wochen alt. vielleicht solltet ihr nicht den direkten weg über roland gehen!

xtj7

viva Espania

  • »xtj7« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Januar 2006

Wohnort: nähe Bremen

  • Nachricht senden

17

Freitag, 21. März 2008, 14:54

Warum zwei Musikhändler und nicht einer, wenn es so unproblematisch ist?
E-Drums DIY
Herkunft der Informationen: 1% Kopf, 99% Internet
Outsourcing ist modern.

Gsälzbär

Hybriddrummer

  • »Gsälzbär« ist männlich

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2004

Wohnort: Nordbaden

  • Nachricht senden

18

Freitag, 21. März 2008, 15:07

Zitat

Original von Ernie & Bert
ich hab die ersatzteile auch nicht direkt bei roland bestellt, das haben zwei musikhändler für mich gemacht und es gab überhaupt keine probleme, das ganze ist jetzt ca. 3 wochen alt. vielleicht solltet ihr nicht den direkten weg über roland gehen!


Meine Bestellung lief über einen Musikhändler. Ich vermute du hast einfach nur Glück gehabt und dein Händler musste nicht direkt bei Roland bestellen.
Gruß Gerd
Beer is cheaper than therapy!

kionde

Mitglied

  • »kionde« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. April 2005

Wohnort: wuppertal

  • Nachricht senden

19

Samstag, 22. März 2008, 12:00

vielleicht sollte roland mal ihre preise etwas vernünftiger gestalten. wenn man für ein fünftel des preises gleichwertige produkte herstellen kann, stimmt da wohl was nicht. ich habe auch die sensoren bei roland bestellt, sie waren auch sehr nett, und hätten mir die teile ohne ein seriennummer oder was anderes verkauft. allerdings als ich feststellte das bei diesen sensoren offenbar um die gleiche piezos die man bei conrad für 80 cent bekommt handelt, habe ich die bestellng nicht mehr weiterverfolgt, weil da die gleiche piezos mit angelöteten kabeln über 5 euro gekostet haben. ich finde dass diese preise völlig über dem ziel hinausschiessen. allerdings wurde ich hinterher von roland auch angehalten, nicht mehr bei ihnen zu bestellen. naja, ich bin ja bisher auch so ausgekommen....

Ernie & Bert

Zwei Sticks aus dem gleichen Holz.

  • »Ernie & Bert« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. Februar 2004

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

20

Samstag, 22. März 2008, 12:27

Zitat

Original von xtj7
Warum zwei Musikhändler und nicht einer, wenn es so unproblematisch ist?


ich les hier ja auch was andere schreiben und die thematik zu "diy mit roland ersatzteilen" vs. "roland schiebt einen riegel davor" ist mir nicht entgangen. ich wollte bei meiner bestellung einfach nur sicher gehen und habe die roland ersatzteile bei unterschiedlichen musikhändlern bestellt, dass es einfach nicht so auffällig ist, thats the reason. schade das ihr kein glück hattet! bei mir hat alles einwandfrei funktioniert. probieren würd ichs an eurer stelle trotzdem bei mehreren händler, vielleicht klappts ja doch irgendwo.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ernie & Bert« (22. März 2008, 12:28)