Sie sind nicht angemeldet.

pbu

likes calling people names

  • »pbu« ist männlich
  • »pbu« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16. April 2008

Wohnort: Duisburg

  • Nachricht senden

1

Samstag, 22. November 2008, 19:11

Tag [pbu]

Bestes Drummerforum,

ich habe etwas aufgeräumt und dabei die Unordnung hier entdeckt. So geht das natürlich nicht, daher kommt jetzt das Aktuelle nach oben.



Shells: Sonor Force 3000 Scandinavian Birch
20x16, 8x8, 10x9, 12x10, 14x12, 16x16"

Snares:
Majestic MCS1465BR Brass 14 x 6,5"
Peace Phosphor Bronce Snare 14 x 5,5"
Sonor Force 3005 Maple Piano Black 14 x 5,5"
Tama Power Metal PF-1325-12 Steel Soprano 12 x 3,5"

Hardware:
Tama Iron Cobra HP900R
Tama Iron Cobra HP900RSWN
Tama Iron Cobra HH905
K&M 14000 Gomezz



Becken:
Murat Diril Renaissance 14" Hi-hats
Murat Diril Speckled 21" Ride
Zildijan K lite 22" Ride
Murat Diril Jazz 17" Crash
Murat Diril Jazz 19" Crash
Sabian HHX 18" China
Zildjian K regular 17" China
Murat Diril Luminous Splashes in 6, 7, 8"

Set-Percussion:
Pearl Cowbell ECB-5 Fusion 6"
Tycoon Mounted Tambourine
LP Jam Blocks 1207 Low Pitch und 1205 High Pitch
LP 511C Concert Chimes 36



Percussion:
Schlagwerk Cajon CP404
Meinl Bongo Cajon BCA1SNT-M
Meinl Ibo Drum ID1BKR
Meinl Wood Waterfall WA1NT
LP Torpedo Metal Multi-Güiro
LP Afuche Cabasa Standard
LP One Shot Shakers Low Pitch
LP 460-L Qube Shaker Large
LP Vibra Slap II
LP Flex-A-Tone LP1-5
LP 311H One Handed Triangle
Sonor LCX-S+M Caxixis Small+Medium
Sonor GTR15 Triangle 15cm
Pearl Bala Cowbell BCH-10
Stagg PCT-500 Percussion Table



Elektrisches:
Arturia AE the Player
Beyerdynamic DT 770M 80
Beyerdynamic DT 770pro 250
Beyerdynamic DT 990pro 250
Drum-Tec PolePad
Electro-Voice ELX112P x2
Electro-Voice ELX 118P
Palmer Pans
Presonus AudioBox 22VSL
Presonus HP4
Presonus TubePre v2
Roland TD-6V Modul
Roland CY-5 / FD-6 HH
Roland KD-7 Kick
Sinn7 Status 24|96
Sire Marcus Miller V7 Bass
Tascam M-164UF
Tascam US-125M
TC Ditto Looper
TC Spectra Comp
Widex DualSound Earphones
Yamaha HS 5 x2
Zoom H2n



*** *** ***

So, liebe Drummers,

nachdem ich mehrfach darauf hingewiesen wurde, dass man hier einen Vorstellungs-Thread zu haben hat, nehme ich mir heute Zeit dafür.

Bisher habe ich davon abgesehen, weil ich niemanden neidisch machen wollte - daher sei auch vorweg betont: Auch wir GAS-Fetischisten kochen nur mit Wasser. Viel einkaufen kann jeder, mit wachsendem Equipment wird es aber auch immer anspruchsvoller, damit umgehen zu können. Selbst ich stoße dabei gelegentlich an meine Grenzen. In Unterricht zu investieren, soll angeblich auch Nicht-Anhängern marxistischer Theorien etwas bringen.

Also bitte kein Neid beim Betrachten meiner Ausrüstung:



Sorry für die voraussichtlich lange Ladezeit der Gear-Liste.

Snare: HQ Percussion RF-12G, plywood, dull black finish, 12 x 1 ''
Stand: Sonor 477 Solid
Throne: Schlagwerk CP404 birch
Riser: Pavement Baseplate 20 x 2 ''
Sticks: Hickory Shira Kashi Oak (Pro Mark) w/ Acorn-Nylon-Tips
Click: Seiko SQ-50 Quartz
Mirror: Hovet 30 x 77 ''

------

Ab hier ganz im Ernst:

Ich bin's, Peter, Bj. 68, von Beruf Klugschwätzer. Drums als Interessenschwerpunkt habe ich schon seit ca. 30 Jahren, allerdings vorwiegend passiv-konsumtiv. Das kommt daher, dass Schlaginstrumente früher als etwas grundsätzlich Unseriöses und Störendes galten, was schon daran erkennbar war, dass es Etüden für Drums von Beethoven nicht gab. Mein Klavierunterricht hatte dann aber trotzdem ein gewisses Rhythmus-Verständnis zur Folge, das mich dazu brachte, auch solche moderne, unseriöse Trivialmusik zu verstehen und zu schätzen.

So kam es, dass ich anlässlich eines USA-Austauschjahres insbesondere mit dortigen Musikern abhing und alles, was mit Sex, Drums & Rock'n'Roll zusammenhängt, aktiv ausprobieren konnte. Als einer von meinen Freunden dort ein Obdach für sein Drumset suchte, bot ich freizügig den ausgebauten Keller meiner Gastfamilie an, was sich im Ergebnis noch vertiefend hinsichtlich der drei genannten Kriterien auswirkte. Ich war jung und brauchte das.



Ich habe manche aus dem Forum ja schon persönlich kennengelernt, jetzt kennt ihr anderen mich auch - ich habe mich kaum verändert, kann allerdings nicht mehr so gut trommeln. Daneben das Leihset mit Rotos und schwarzen Pinstripes, wie sich das damals gehörte (1987).

Das erworbene Halbwissen hat mir auch im Folgenden noch viel Spaß bereitet, bis ich seit Mitte der 90er viel Zeit mit den Folgen zweier - ohne musikalischen Einfluss geschehener - Hörstürze verbracht und dabei die Musik irgendwie aus den Ohren verloren habe - natürlich nie so richtig, aber ganz schön.

In-Ears: Phonak HdO

Da ich die diesbezügliche Rehabilitation noch für das laufende Lebensjahr eingeplant habe, bin ich zur Vorbereitung erst mal hier gelandet und aktuell dabei, die Wiedereingliederungsmaßnahmen mit professionellem Beistand zu konkretisieren.

Ich durfte hier ja schon viel lernen und hab mich auch bereits zu manchen mehr oder weniger klugen Beiträgen hinreißen lassen. Bei planmäßigem Verlauf wird das auch so weitergeführt, ich fühle mich nämlich irgendwie wohl hier. Bin ich jetzt erst mal genug vorgestellt?

Es grüßt: Peter
-
Gesendet von meinen Babyphone mit Papatalk

Dieser Beitrag wurde bereits 144 mal editiert, zuletzt von »pbu« (3. August 2017, 13:01) aus folgendem Grund: Ordnung muss sein


BuddyRoach

Mitglied

  • »BuddyRoach« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Februar 2008

Wohnort: im Ländle

  • Nachricht senden

2

Samstag, 22. November 2008, 19:29

Na dann mal herzlich Willkommen! :)
Auch wenn du schon etwas länger hier bist.

Deine Pad-Station sieht ja klasse aus, da übst du bestimmt gern.

Deine Stöcke (auf dem Bild) sind übrigens nicht aus Hickory sondern aus Japanischer Weißeiche (Shirakashi-Oak oder so).
Diese Promark-Sticks habe ich früher auch mal gespielt.

Zitat

Mirror: Hovet 30 x 77 ''

Da werde ich richtig neidisch - ein Spiegel von Hovet.
Meiner stammt nur aus einem schwedischen Möbelhaus. ;( :D
Le roi - c'est moi!
Je üppiger die Pläne blühen, um so verzwickter wird die Tat. (Erich Käsnter)

Jürgen K

PS: Mitglied

  • »Jürgen K« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. März 2006

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

3

Samstag, 22. November 2008, 19:51

Einfach geil

Sehr geehrter Herr Kollege Peter,

G. A. S. kommt in der kleinsten Hütte vor und vor dem Spiegel sieht das schon viel besser aus. Mein Studentenwohnheim-Übungsset für den Musikraum sah damals verdächtig ähnlich aus, vielleicht krame ich da mal in der Ablage, um dies mit einem Lichtbild zu beweisen.*

Ich finde allerdings, dass man understatement auch ein bisschen übertreiben kann. Die maritime Vergangenheit mit Schwimmreifen und Badehose ist ja schon mal ein guter Anfang, jetzt heißt es aber: richtig G. A. S. geben!

Für die Lauscher alles Gute! Und das Geklopfe (natürlich mit Schallschutz) soll ja die Durchblutung fördern und Stress abbauen. Diese Reha-Maßnahme befürworte ich ausdrücklich.

Mit freundlichen kollegialen Grüßen
Jürgen

PS
Die Stöcke dürften übrigens augenscheinlich Eiche sein, Schierer Kaschmir oder so.

Edith meint, man sollte beim Schreiben nicht noch zwischendurch andere Tätigkeiten verrichten, welche zeitintensiv sind, hat doch Max Rich schon das Holz vom Pro-Markt identifiziert.

Edith hat gefunden: index.php?page=Attachment&attachmentID=3506

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Jürgen K« (1. Dezember 2008, 23:10)


Sirom

Mitglied

  • »Sirom« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2004

Wohnort: Franken

Endorsements: Custom Sticks

  • Nachricht senden

4

Samstag, 22. November 2008, 19:56

Lies dir mal schleunigst die FirstSteps durch ;)

freak-928

Mitglied

  • »freak-928« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. November 2005

Wohnort: Nußbach OÖ (Österreich)

  • Nachricht senden

5

Samstag, 22. November 2008, 19:58

Ja, du bist gevorgestellt genug ;-)

SChöne Vorstellung.
Alles wird gut

TwoStroke

Mitglied

Registrierungsdatum: 28. August 2007

Wohnort: MIddelburg

  • Nachricht senden

6

Samstag, 22. November 2008, 20:09

Hi Peter,

auf dem Pad nur Eichensticks - mache ich auch so. Meine sind mindestens 23 Jahre alt.
Wir sollten mal einen Thread machen - wer hat die ältesten noch intakten Sticks? ;)

Gruss,
Mick

stiegl

der Stiegl der Gesellschaft

  • »stiegl« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. Januar 2007

Wohnort: Eferding

  • Nachricht senden

7

Samstag, 22. November 2008, 20:14

Sehr nette Vorstellung, sehr übersichtliches Set.
Grüße an meine Geburtsstadt.

stiegl
Denk mal nach!

Und, heute schon geübt? =)




Meins

Reed311

Mitglied

  • »Reed311« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. März 2007

Wohnort: Attendorn

  • Nachricht senden

8

Samstag, 22. November 2008, 21:34

Gruß zurück und das wurde ja auch Zeit mit der Vorstellung! ;)

Gearliste habe ich mir nicht komplett durchgelesen, die Laderei dauerte trotz DSL einfach zu lange. :rolleyes: :whistling:

Das Bild ist ganz hübsch, aber Du könntest den Aufbau noch etwas optimieren. Da gibt es wohl auch einen Aufbauthread zu, den Du über die Suche finden können solltest. :D

Herzlich willkommen im DF und möge der Groove mit Dir sein!

Deichgraf

Mitglied

  • »Deichgraf« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2012

Wohnort: Norddeutschland

  • Nachricht senden

9

Samstag, 22. November 2008, 22:01

Vor dem Spiegel sieht das Set gleich doppelt so groß aus ! :D

Schönes Cajon !

Hau rein! Aber nicht so laut ! ;)


<>< Daniel

pbu

likes calling people names

  • »pbu« ist männlich
  • »pbu« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16. April 2008

Wohnort: Duisburg

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 23. November 2008, 00:24

Besten Dank für die ersten Willkommensgrüße! Und für die Shira Kashi-Hinweise, dadurch konnte ich meinen G-Thread ganz ohne Geldausgeben updaten!
Vielleicht weiß ja auch jemand etwas zu dem geliehenen 80er-Schlagzeug, bis dahin nenne ich es mal "Keller-Set" (oder gibt's dann Ärger mit Frau Ashmore? ;-) ).

Klar, einen echten Hovet kann nicht jeder sein Eigen nennen, schon gar nicht in der Männergröße. Aber die schwedischen Plagiate kommen heutzutage dem Original schon recht nahe.
Von den "First Steps" habe ich mich damals nicht angesprochen gefühlt - wohea sol mann ya och bite wissn op man jetz "Rookie" is odawatt wen mann vllt mer auf mettel stet du opfa. :rollzeyz:
Ja, reingehauen wird, demnächst elektrisch, aber immer auch laut, Patenkind "dmo" mit A-Drums im Keller macht's möglich (soll er selber zeigen), safe verstöpselt, versteht sich. Den Lauschern geht's soweit prima.

Stiegl, wie wir alle wissen: Du muss schon hier geboren sein, um dat zu ertragen (übrigens Google-Ergebnis Nr. 11, standardmäßig auf Seite 1 beim Suchbegriff "Duisburg" weltweit - Glückwunsch allen Beteiligten).

So, ich gehe mal den Shaker und die Kamera suchen, um dem understatement overdrive entgegenzuwirken. Bisdietage.

PS: Persönlich/Vertraulich Herrn Kollegen Jürgen: Ich erkläre mich widerruflich bereit, den Ähnlichkeitsverdacht unstreitig zu stellen, wenn und soweit dies nicht konkludent ein fehlendes Interesse rein deklaratorischer Natur an der Ermöglichung einer Inaugenscheinnahme von Lichtbildmaterial schlussfolgern lässt.
_
-
Gesendet von meinen Babyphone mit Papatalk

11

Sonntag, 23. November 2008, 00:52

herzlich willkommen alter schnakenhals! :D

nicht genug, daß du hier gleich ne riesige ballerbude vorstellst, dein narzismus verleitet dich auch noch dazu, dein eqipment vor einem spiegel zu plazieren! ;) :P

wenn diese workstation regelmässig genutzt wird, bist du deinem ziel schnell ein ganzes stück näher. sollten dich depressionen plagen, du weisst wo du mich findest. :D

beste grüsse jürgen ;)
Eisenbiegerei 8)
ich find mich zurecht, ich hab tom tom am set! 8)
the two legged is supposed to be fooled!:P
(-: sresiarlleH dna sreknirdreeB uoy ll@ zliah :Dwas Krupp in Essen, das sind wir in trinken!

Nille

Mitglied

  • »Nille« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. Juli 2003

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 23. November 2008, 14:02

Zitat

Sorry für die voraussichtlich lange Ladezeit der Gear-Liste.
:thumbsup:

chrís beam

Drumming und Allgemein überhaupt

  • »chrís beam« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2005

Wohnort: Biberach

Endorsements: Tempest

Firma: Bonedo

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 23. November 2008, 22:04

Hallo Peter,

vielen Dank für deine tolle Vorstellung.

Ich wünsche Dir von Herzen einen Notenständer.

Viele Grüße vom Kanntrie Kriss.

matzdrums

drumming&technique

  • »matzdrums« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. März 2003

Wohnort: erde

Endorsements: agner, istanbul mehmet

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 23. November 2008, 22:09

wenn das nächstemal vorbeischaust gibts auch ein paar richtige trommelstöcke, es ist schön zu sehen das es leute gibt die tipps beherzigen!

jayjay

Mitglied

  • »jayjay« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Juni 2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 23. November 2008, 23:19

darauf ein köpi - brost
sehr schön geschrieben.
und gegen rotos und schwarze pinstripes kann ja wohl keiner was sagen ... ;)

noVocals

Mitglied

  • »noVocals« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. April 2006

Wohnort: Pfalz

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 2. Dezember 2008, 18:26

Mensch, Peter...

...ich bin echt drauf reingefallen X(

GAS und lange Ladezeit der Equipmentliste
"Oh mein Gott, muss die lang sein!"
"Ja, wo isse denn? Wo isse denn?"
Tja... und dann kam das böse Erwachen.

Trotzdem danke für diese äußerst überdurchschnittliche Vorstellung :-)

schnär tramm

schnarrt gerne unkontrolliert

  • »schnär tramm« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. August 2008

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

17

Freitag, 20. Februar 2009, 22:40

is schon mal nen guter anfang^^ also.....drummen aus den ohren verlieren? du musst noch viel lernen mein sehr junger padawan.... 8o 8o

18

Samstag, 21. Februar 2009, 18:36

is schon mal nen guter anfang^^ also.....drummen aus den ohren verlieren? du musst noch viel lernen mein sehr junger padawan.... 8o 8o


Obiges Equipment ist mit das Beste, was man anfangs haben kann - vorausgesetzt, man meint es ernst :)

pbu

likes calling people names

  • »pbu« ist männlich
  • »pbu« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 16. April 2008

Wohnort: Duisburg

  • Nachricht senden

19

Samstag, 21. Februar 2009, 22:00

es ist schön zu sehen das es leute gibt die tipps beherzigen
Tipps werden beherzigt, je nach dem, von wem sie kommen. Ich habe da auch noch einen bisher unbeherzigten im Sinn, der Klebeband und Hygieneprodukte betrifft, dessen Beherzigung noch folgt.

du musst noch viel lernen
Wahrscheinlich ist dir völlig unklar, wie Recht du hast.

vorausgesetzt, man meint es ernst
Ich bin manchmal unernst, ich weiß, aber sobald ich weiß, was zu üben ist, wird mir das ernst sein mit dem Üben, ich gelobe.
_
-
Gesendet von meinen Babyphone mit Papatalk

  • »Pearldrummer95« ist männlich

Registrierungsdatum: 29. August 2007

Wohnort: Heinsberg

  • Nachricht senden

20

Samstag, 21. Februar 2009, 22:04

Echt super Equipment Peter!
Wann kommen denn Bilder von der Kaasköppischen-Schnarrtramm? :P
Jubal Snare 2012?

Verwendete Tags

pbu