Sie sind nicht angemeldet.

wolle70

Mitglied

  • »wolle70« ist männlich
  • »wolle70« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 10. August 2008

Wohnort: Monheim am Rhein

  • Nachricht senden

121

Dienstag, 14. September 2010, 10:11

machen wir per PMs...

wolle70

Mitglied

  • »wolle70« ist männlich
  • »wolle70« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 10. August 2008

Wohnort: Monheim am Rhein

  • Nachricht senden

122

Dienstag, 28. September 2010, 22:17

"Nena" und "Markus" wieder zusammen, zumindest deren Drumsets

Meine Frau behauptet manchmal, ich sei unromantisch. Stimmt aber nicht. Was meiner Frau das Candlelight Dinner ist, ist mir halt Trömmelchen Putzen im Keller. Und dort schmeckt das Essen doch genauso, oder?

Apropos romantisch: Soeben kehre ich wieder von einem Abholtermin zurück. Diesmal habe ich im Schatten der Frankfurter Bankentürme das Simmons SDSV des Markus Drummers ("Gib Gas ich will Spaß ") abgeholt. Und da ich vor einigen Monaten bereits zumindest Teile des Simmons SDSV von Nena Trommler Rolf Brendel bekommen habe kann man durchaus von einer Art Wiedervereinigung von "Nena" und "Markus" sprechen. Immerhin waren Nena und Markus 1982 DAS Traumpaar der Neuen Deutschen Welle, nachdem Sie gemeinsam für "Ich Will Spaß" vor der Kamera knutschten und dabei das Duett "Kleine Taschenlampe brenn " zum Besten gaben. Wer jetzt noch behauptet, ich sei unromantisch....



Offensichtlich braucht "Markus" erstmal ein Bad. Er müffelt etwas. Und während sich der ein oder andere vermutlich nach den Youtube Videos noch das Erbrochene aus dem Gesicht wischt, wische ich bereits die Patina von den Alu Rims :D
Gute Nacht

drummer75

Faschingstrommler

  • »drummer75« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. Januar 2007

Wohnort: Oftersheim

  • Nachricht senden

123

Dienstag, 28. September 2010, 22:28

...das Simmons SDSV des Markus Drummers ("Gib Gas ich will Spaß ") abgeholt...


Mensch Wolle, der hat Dir ein falsches angedreht: in dem Video spielt er so ein buntes, rundes Teil... :D

Du hast wirklich so coole Teile, da können einem glatt auch E-Drums gefallen...

Viele Grüße und viel Spaß beim Baden und polieren

Jens
Galerie

Amateure üben solange, bis sie es richtig machen. Profis trainieren solange, bis sie es nicht mehr falsch machen können.

wolle70

Mitglied

  • »wolle70« ist männlich
  • »wolle70« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 10. August 2008

Wohnort: Monheim am Rhein

  • Nachricht senden

124

Dienstag, 28. September 2010, 22:34

Zitat

Du hast wirklich so coole Teile, da können einem glatt auch E-Drums gefallen...
Wir können ja mal eins tauschen :D

Rolidrummi

Mitglied

  • »Rolidrummi« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2008

Wohnort: Cochem

  • Nachricht senden

125

Dienstag, 28. September 2010, 23:49

Fantastich,........ ich meine eine Frau zu haben die die spezielle "Romantik" sagen wir mal akzeptiert.

Bin echt gespannt auf die Simmons von Dir.

rubeatz

turntablerocker, dephazzed, hattlersch & fanta nr5

  • »rubeatz« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. November 2004

Endorsements: Meinl, Tama, Vic Firth , Evans, Roland, Jomox, Vermona, Sommercable, Native Instruments, Ableton

  • Nachricht senden

126

Mittwoch, 29. September 2010, 00:10

Die MARKUS KICK bloß nicht putzen !!!!
// mein Blog zum Buch und Thema e-Beats überhaupt. Und die Online-Klangsuchmaschine für's akustische Drumset: the drum sounds !

wolle70

Mitglied

  • »wolle70« ist männlich
  • »wolle70« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 10. August 2008

Wohnort: Monheim am Rhein

  • Nachricht senden

127

Mittwoch, 29. September 2010, 09:02

Zitat

Die MARKUS KICK bloß nicht putzen !!!!
oh, ich weiß aber nicht, ob ich diesen Anblick lange ertragen kann... :)

Rolidrummi

Mitglied

  • »Rolidrummi« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2008

Wohnort: Cochem

  • Nachricht senden

128

Mittwoch, 29. September 2010, 09:04

oh, ich weiß aber nicht, ob ich diesen Anblick lange ertragen kann... :)


Villeicht kann man ja den Schriftzug retten.

hueni

Mitglied

  • »hueni« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. Januar 2006

Wohnort: Bensheim

  • Nachricht senden

129

Mittwoch, 29. September 2010, 09:19

G.A.S haben ja hier viele, aber bei Dir hat das nochmal ne andere Dimension :thumbup: ... wieviele 6 eckige Teflon Pfannen hast Du jetzt eigentlich?

P.S.: Die junge Nena weiss ja durchaus zu überzeugen, wenn Sie gerade mal den Mund haelt und nicht kichert .... aber Markus und seine Truppe bei Dieter Thomas Heck, das glaubt ja heute keine mehr, der nicht selbst dabei war
now, this little number is in thirteen. it's subdivided 5 8 and 4 4, if you wanna clap your hands: one two one two three one two three four .... pretty good! FZ (1940 - 1993)
Mein Spielzeug im Einsatz Hueni for Sale

wolle70

Mitglied

  • »wolle70« ist männlich
  • »wolle70« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 10. August 2008

Wohnort: Monheim am Rhein

  • Nachricht senden

130

Mittwoch, 29. September 2010, 09:51

Zitat

wieviele 6 eckige Teflon Pfannen hast Du jetzt eigentlich?
kann man im Gear-o-Meter nachlesen :D
was dort allerdings fehlt sind einige Fremdgänge der letzten Zeit (Sonor Mammut, Dynacord Percuter/P20, Pearl QRX-1, diverse Dauz Pads). Ich habe mich letztens noch mit einem Redakteur der Sound und Recording unterhalten. Wir waren uns einig, daß analoge Synthesizer nach Gold wahrscheinlich die zweitbeste Wertanlage darstellen, auch wenn ich mir heute garnicht vorstellen kann, jemals irgendwas zu verkaufen

Two

Mitglied

Registrierungsdatum: 28. August 2007

Wohnort: MIddelburg

  • Nachricht senden

131

Mittwoch, 29. September 2010, 11:18

Ein Hinweis: die Youtube-Popups in Deiner Hall of Fame funktionieren bei mir (XP, FF 3.5.9) nicht. Es geht nur ein Fenster mit schwarzem Hintergrund auf.

wolle70

Mitglied

  • »wolle70« ist männlich
  • »wolle70« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 10. August 2008

Wohnort: Monheim am Rhein

  • Nachricht senden

132

Mittwoch, 29. September 2010, 11:39

Zitat

Ein Hinweis: die Youtube-Popups in Deiner Hall of Fame funktionieren bei mir (XP, FF 3.5.9) nicht. Es geht nur ein Fenster mit schwarzem Hintergrund auf.
Danke für den Hinweis. Der bisherige YT Popup Mechanismus funktioniert nicht mehr bzw. erfordert einen erneuten Reload, damit das Video los orgelt. -> gefixt. Popups gehen wieder

Edit: Zumindest bei den Videos, auf die die Majors nicht den Daumen drauf halten

Two

Mitglied

Registrierungsdatum: 28. August 2007

Wohnort: MIddelburg

  • Nachricht senden

133

Mittwoch, 29. September 2010, 11:47

Jetzt geht es.
Jetzt muss allerdings auch die Kotze aus der Tastatur wieder raus, nachdem ich das Nena-Video angeschaut habe. ;(

Hille

Mitglied

  • »Hille« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Januar 2005

Wohnort: Niederrhein

  • Nachricht senden

134

Mittwoch, 29. September 2010, 11:54

Hi Wolle,

in deiner Hall-of-fame fehlen aber noch die hier:



SCNR :D
In Bozen sind die Waschräume separat.
Mein Zeuchs

wolle70

Mitglied

  • »wolle70« ist männlich
  • »wolle70« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 10. August 2008

Wohnort: Monheim am Rhein

  • Nachricht senden

135

Mittwoch, 29. September 2010, 12:03

Das sind aber keine Simmons sondern Dr. Böhm Pads, das sieht doch jedes Kind! :P

wolle70

Mitglied

  • »wolle70« ist männlich
  • »wolle70« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 10. August 2008

Wohnort: Monheim am Rhein

  • Nachricht senden

136

Donnerstag, 30. September 2010, 09:28

Auch eine Rostlaube will Leben

Wenn ich an einem verwahrlosten Simmons vorbeikomme, dann bricht einfach der Mutterinstinkt durch. Da kann ich nichts machen. So geschehen vor wenigen Monaten, als ich Mitte Juni Besitzer eines echten Schrotthaufens wurde



Ein SDSV Frame (SN #78 ) stammt noch aus der Zeit, als Simmons noch Musicaid hieß und Dave Simmons seine Geräte noch höchstpersönlich im Hinterhof einer Frickelwerkstatt zusammen lötete, genauer gesagt hier im Hinterhof:



Meine im folgenden beschriebenen Aktionen erstrecken sich also über den Zeitraum ab Mitte Juni bis heute. Ich muss dazu sagen, daß ich nicht der genialste Lötkolben Akrobat bin, aber immerhin neugierig mich dort weiter zu entwickeln. Offensichtlich hatte das Gerät die letzten 25 Jahre in Feuchtigkeit verbracht und diversen Insekten eine Heimat geboten



also erstmal alles gründlich mit 80er Schleifpapier entrostet und alle Spinnweben und Tier Kadaver entfernt.



von meinem 71er Bully (Gott hab ihn selig) war sogar noch Rostumwandler und Schutzlack vorhanden



Nun zu den Innereien:
Glücklicherweise ist das SDSV keine Raketenwissenschaft. Die einzigen Schäden war eine lose Lötstelle, die gebrochene Sicherungsfassung und eine durchgebrannte Power LED. Selbst für mich als Halb Laien machbar





Vor dem Zusammenschrauben besser testen



Die Hochzeit: Elektronik und Chassis wiedervereint





Die Frontplatte, die ich zuvor mit der Zahnbürste geschrubbt habe, wird wieder draufgeschraubt. Nagelneue Potis und Kappen, na klar! Etwa 1 Dollar das Stück, man gönnt sich ja sonst nichts.



Jetzt noch alle Kartensockel mit einer Tom Karte getestet



Alles funktioniert! Conrad und Reichelt habe ich um Geld, mich um Glück und Erfahrung reicher gemacht.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »wolle70« (30. September 2010, 09:40)


Drumstudio1

Drums, Cymbals

  • »Drumstudio1« ist männlich

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2002

Wohnort: Dreieich

Endorsements: Orion, Rohema, Triggerhead, Cympad, Drum-a-long, mapa

  • Nachricht senden

wolle70

Mitglied

  • »wolle70« ist männlich
  • »wolle70« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 10. August 2008

Wohnort: Monheim am Rhein

  • Nachricht senden

138

Freitag, 1. Oktober 2010, 21:39

auf der Suche nach dem heiligen VST Gral: Megadrum, Mac Pro, Superior und RME Fireface

Da die Industrie uns bislang nicht mit dem allmächtigen E-Drum beglückt hat habe ich mich eben selbst auf die Suche gemacht. Eigentlich bin ich bekennender A-Drummer, aber zu den Zeiten, zu denen ich Zeit hätte, ist Hauslärm eher unerwünscht. Ausserdem bin ich Hobby Forscher und so habe ich im Laufe der Zeit Steinchen für Steinchen zusammengetragen, viele aber auch wieder aussortiert. Früher (weit vor meinem ersten Simmons) in Form von Alesis HR-16 per SMPTE synchronisiert zur Korg M1 Workstation, später, 1992 ein D4 und EMU Procussion, damals noch am Atari unter Cubase 2, mit der Einführung von VST2 dann das Steinberg LM4 als mein erstes VST Drum Plugin, 2006 Superior 1 und heute Superior 2 "mit alles", EZDrummer, Battery 3 und Addictive Drums.
Computer mäßig bin ich Windows frei gleich vom Atari auf Apple umgestiegen, 1994 vom PPC 6100 bis zum heutigen Mac Pro 8 Core mit 12 GB RAM. Also ausreichend Leistungsreserven für meinen Masterplan.
Midi Interface war zunächst ein Alesis Trigger I/O, heute ein Megadrum.
An Pads habe ich einiges von Roland und Yamaha ausprobiert. Das war/ist alles grundsolides und ausgezeichnetes Zeugs, aber irgendwo bin ich eben der Forscher und habe zumindest die Trommeln durch DIY Konstruktionen auf Simmons Basis ausgetauscht, auch um zu lernen.
Die Cymbal Pads sind schlichte CY-5 für HiHat (fühlt sich gut an, VH-11/12 sind indiskutabel teuer) und ein Sack voll CY-8. Ich hatte zwischendurch mal ein CY-12H Hihat Pad in Gebrauch, das fand ich aber um Längen schlechter als das billige CY-5. Also weg damit. Mittelfristig kommt wohl mal ein 3-Wege Pad in Frage.
Ebenfalls eine super Sache ist das TD-12 Rack mit integrierter Verkabelung, welches kaiser09 mir letztes Jahr verkauft hat. Bis heute war das Audio Interface ein Mackie Onyx 1640 Firewire. Bis heute...
Heute kam dann das RME Fireface UC. Nachdem ich in mehreren Testberichten gelesen hatte, daß das trotz USB 2.0 gegenüber allem anderen am Markt (inklusive teurerer Produkte von RME selbst) die geringsten Latenzwerte aufweist, kam ich nicht drumherum das auszuprobieren. Das wesentlich größere Fireface 800 mit FW800 Schnittstelle sei ebenfalls langsamer versicherte mir der freundliche Thomann Mitarbeiter, als ich noch mit dem Gedanken spielte, vielleicht die 200 Euro noch draufzulegen für das 800er. Er sagte, der einzige Grund, auf das 800er zurück zu greifen sei, wenn man mehr Eingänge benötigt. aber mit den 18 Eingängen des UC bin ich wohl für's erste gut bedient :-)
Das Mackie war eigentlich schon angenehm schnell, der erste Eindruck am RME ist nicht Lichtjahre besser, die Latenz war bereits vorher kaum spürbar. ich muß das neue Setup mal messen. Wird nachgereicht...
Wenn man das ganze jetzt aufsummiert hätte man für das Geld locker ein voll ausgebautes TD-20 bekommen, aber das Setup dient ja nebenbei (eigentlich hauptsächlich) noch als Projektstudio.





Ich bringe das Setup zum E-Drum Treffen im November so wie beschrieben mit

Rolidrummi

Mitglied

  • »Rolidrummi« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2008

Wohnort: Cochem

  • Nachricht senden

139

Freitag, 1. Oktober 2010, 21:53

Ich bringe das Setup zum E-Drum Treffen im November so wie beschrieben mit


Bin schon gespannt darauf vor allem alles im Vergleich zu hören :thumbup:. Aber ich glaub ein TD-20 fehlt noch in der Sammlung von Langenfeld.
Aber hey, man kann auch für VST ne menge Geld los werden ;(

wolle70

Mitglied

  • »wolle70« ist männlich
  • »wolle70« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 10. August 2008

Wohnort: Monheim am Rhein

  • Nachricht senden

140

Freitag, 1. Oktober 2010, 21:59

Zitat

Aber hey, man kann auch für VST ne menge Geld los werden ;(
im Gegensatz zu den meisten Edrum Klangerzeugern halte ich sie aber für "Preis wert"

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher