Sie sind nicht angemeldet.

Albatross

Mitglied

  • »Albatross« ist männlich

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2009

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

1 801

Mittwoch, 1. Februar 2017, 08:00

Bei der Beschreibung von 2box wurden auch Neuerungen erwähnt, die sich´s auf Modul bezogen - war wohl nur Marketing Geschwafel, bzw. wer "alte" Sounds , Firmware hat, kann diese Verbesserungen auch auf´s alte Modul laden
Zweiteres trifft zu (ersteres ist ja eigentlich immer dabei).

edcito

Mitglied

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

1 802

Dienstag, 14. Februar 2017, 21:42

Gibt's jemand hier der sein Module von orange in einem anderer farbe gewechselt hat? Wo muss ich dafür hingehen? Bike shop? metallmeister? oder gleich zu peugeot? :-)
Ich will es in grau oder schwarz metallic.

flosch

Wischmob der Kleinanzeigen

  • »flosch« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Mai 2007

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

1 803

Dienstag, 14. Februar 2017, 21:50

Sprühdose? Ansonsten mal nach 'nem Lackierer suchen, so etwas sollte es selbst in einer Provinzstadt wie Berlin geben.
Ich mag Hunde. Aber ganz ehrlich: mehr als einen schaff' ich meistens nicht.

edcito

Mitglied

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

1 804

Dienstag, 14. Februar 2017, 21:54

Sprühdose? Ansonsten mal nach 'nem Lackierer suchen, so etwas sollte es selbst in einer Provinzstadt wie Berlin geben.

tja, aber muss man nicht zuerst die alte Farbe entfernen? ich habe gelesen, je nach metal ist die Lackieren Methode

nobbel

neues Mitglied

  • »nobbel« ist männlich

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: LD/SÜW

  • Nachricht senden

1 805

Mittwoch, 22. Februar 2017, 12:51

Sprühdose? Ansonsten mal nach 'nem Lackierer suchen, so etwas sollte es selbst in einer Provinzstadt wie Berlin geben.

tja, aber muss man nicht zuerst die alte Farbe entfernen? ich habe gelesen, je nach metal ist die Lackieren Methode
Im Grunde genommen kannst Du das Teil in seine drei Einzelteile Bodenblech, Gehäuse und Innereien (Elektronik) zerlegen und mit den beiden Erstgenannten zum Fachmann marschieren. Der sollte Dir dann klipp und klar sagen können, was geht.....und was nicht. Wenn er das nicht kann....dann dem "Fachmann" besser mal den Rücken kehren....

Hammu

Mitglied

  • »Hammu« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. November 2002

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

1 806

Mittwoch, 22. Februar 2017, 14:38

Ich würde die alte Farbe anschleifen und dann mit einem Farbroller vorsichtig die neue Farbe auftragen - das sollte eigentlich reichen, aber ich bin auch nicht pingelig. Ansonsten Lackierbetrieb aufsuchen und viel Kohle löhnen, dafür aber alles exakt haben.

TrommelTheo

Mitglied

  • »TrommelTheo« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. Mai 2009

Wohnort: Bad Salzuflen

  • Nachricht senden

1 807

Mittwoch, 22. Februar 2017, 17:30

Wenn ich mich recht entsinne, sind die Pads pulverbeschichtet, sollten darum vom Fachbetrieb sand- oder glasperlengestrahlt und danach wieder im Wunschton pulverbeschichtet werden.

Dadurch könnte sich u.U. auch die Möglichkeit ergeben, die Metallteile verchromen zu lassen oder gar Schwarz-Chrom. :D

Grüße

Theo

nobbel

neues Mitglied

  • »nobbel« ist männlich

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: LD/SÜW

  • Nachricht senden

1 808

Mittwoch, 22. Februar 2017, 17:37

Ich glaube wenn man es geschickt anstellt, halten sich die Kosten fürs Modul und die Kosten für die "Gehäuseveredlung" ungefähr die Waage... :D

P.C.

Mitglied

  • »P.C.« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. Juni 2005

Wohnort: Pohlheim

  • Nachricht senden

1 809

Samstag, 25. Februar 2017, 12:22

Fragen zu / Probleme mit 2Box Hi-Hat, Hardware, Sounds

Ich habe mir vor einem Monat das 2box geholt, weil es für mich von den Sounds her über jeden Zweifel erhaben ist. Hatte es mal vor 7 Jahren in einem Proberaum gespielt und war begeistert. Da ich zu Hause kein Akustik-Set aufbauen kann, ich aber doch ab und an spielen, mir Sachen raushören und üben muss, war 2box für mich die erste Wahl.

Nun habe ich mit meinem Set aber Probleme.

1. In erster Linie mit der Hi-Hat. Sie lässt sich nicht so kalibrieren, dass ein natürliches Spiel möglich ist. Mal abgesehen davon, dass der Chick-Sound sich meistens schlecht anhört (obwohl es realistische gibt, die aber beim Treten - warum auch immer - nicht ausgelöst werden), ertönt er manchmal gar nicht.
Schlimmer aber sind die normale Schläge bei geschlossener Hi-Hat. Die hören sich nämlich überwiegend so an, als ob ich auf den Rand hauen würde und nicht mit der Stockspitze aufs Pad.
Auch das wäre noch irgendwie hinnehmbar, wenn es nicht immer passieren würde, dass der Sound beim Wechsel von halb geöffneter zu geschlossener Hi-Hat erst mehrere Schläge zu spät einsetzt.
Da ich mir nicht vorstellen kann, dass ein ansonsten so perfekt funktionierendes Set mit so realistischen Sounds an einer einzigen Komponente soviel Fehler aufweist, wollte ich fragen, ob es Tipps gibt, wie man die Hi-Hat wirklich erfolgreich kalibriert.

2. Die Hardware lässt ebenfalls zu wünschen übrig. Da die Schraube vor der Kick oben nicht mit einer Flügelmutter, sondern - warum auch immer - mit einem Stimmschlüssel gedreht wird, hatte ich schon das Problem, dass dieser nicht mehr griff. Glücklicherweise bekam ich vom Kundenservice Ersatz zugeschickt.
Nun ist das Gewinde einer Schraube einer Klemme von einem Seitenteil ausgewetzt, sodass ich das Bein daran nicht mehr befestigen kann. Ich habe das Set vor einem Monat aufgebaut und vorgestern das rechte Seitenteil in der Höhe verstellen wollen. Mehr habe ich in vier Wochen nicht daran rumgeschraubt.
Auch bei der Klemme für die Steuerungseinheit ist eine Schraube durchgedreht.
Hat jemand ähnliche Erfahrung mit Gewinden gemacht?

3. Ist es normal, dass das Kick-Pad beim Treten stark wackelt und entsprechende Geräusche macht? Es kommt mir etwas instabil vor.

4. Mein Set mit neuester Software hat leider nicht mehr die Sounds, die ich vor sieben Jahren auf dem Probeset eingestellt hatte.
Der Kundenservice konnte mir leider mit keiner Liste von alten Sounds o. Ä. weiterhelfen.
Hat hier im Forum vielleicht noch jemand ein Set incl. Sounds aus dieser Zeit oder eine Liste?

Oje, das ist ja nun doch ein ziemlich langer Post geworden. Aber vielleicht hatte jemand Zeit, hat ihn trotzdem gelesen und kann mir beim einen oder anderen Punkt helfen.
Ich sage schon mal Danke für eure Geduld.
A Tribute to Phil Collins and Genesis: TRUE COLLINS

Webfox

Mitglied

  • »Webfox« ist männlich
  • »Webfox« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 22. Juli 2008

  • Nachricht senden

1 810

Sonntag, 26. Februar 2017, 14:44

Hallo, sehr viele Informationen, u.a. Zu Deinen Fragen, findest du im 2BOX Thema hier: Rund ums 2BOX DrumIt5 von den ersten Erfahrungen bis heute

Mein Rat: Beschäftige Dich mal etwas mit dem Post.
Die 2BOX Hardware, alles außer den Toms, war der Grund weshalb ich es, trotz meiner Begeisterung für die Sounds, nach einer ganzen Zeit des Ärgernis über die Hardware, wieder verkaufte.
Schlagzeugnoten: 4-2-1-Drums.de / In Erinnerung an Huub Janssen, meinen Freund und Mentor, mein 10 Minuten Drumsolo Video eines Außnahmedrummers: Hier geht´s zum Video. / Instagram Account: SodebaDJ

Modmc.mod

ist mc.man ist

  • »mc.mod« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2012

  • Nachricht senden

1 811

Sonntag, 26. Februar 2017, 19:36

Hallo, sehr viele Informationen, u.a. Zu Deinen Fragen, findest du im 2BOX Thema hier: Rund ums 2BOX DrumIt5 von den ersten Erfahrungen bis heute

Und deshalb habe ich die Themen zusammengeführt :)
Gruß mc.mod

Albatross

Mitglied

  • »Albatross« ist männlich

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2009

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

1 812

Sonntag, 26. Februar 2017, 20:14

Also über diese wackelige Hardware wurde hier ja seitenweise diskutiert.
Letztendlich bin ich seinerzeit aber recht gut damit klar gekommen. Das Bass-Pad
solltest Du auch in den Griff bekommen. Ich habe noch ein MK1. Irgendwann war
es die HiHat, die mich fast hat amok laufen lassen :-) Inzwischen gibt es aber
technische Lösungen, die den Anschuss anderer E-HiHats ermöglichen.

Wenn Du die Ur-Sounds noch benötigst, schreib mir eine PM. Die habe ich
in meinem Archivierungswahn sicher irgendwo abgelegt. Jetzt ist es aber
schon zu spät zum nachsehen.

Und ja, dieser Thread hier ist wirklich reich an Informationen, zumal sich
in den letzten Jahren bezüglich Weiterentwicklung ja sehr wenig getan hat.

TrommelTheo

Mitglied

  • »TrommelTheo« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. Mai 2009

Wohnort: Bad Salzuflen

  • Nachricht senden

1 813

Sonntag, 26. Februar 2017, 20:50

Als Alternative zur Hihat gäbe es eine Roland VH 11 mit diesem Gerät.

Grüße
Theo

nobbel

neues Mitglied

  • »nobbel« ist männlich

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: LD/SÜW

  • Nachricht senden

1 814

Mittwoch, 8. März 2017, 16:59

8-Kanal Mischer für das 2Box Modul

Hallo zusammen,

gibt es eurerseits Empfehlungen, welches Kleinmischpult ideal wäre, hinsichtlich Signalfluss und Routingmöglichkeiten, also quasi die Ausgabe der einzelnen Instrumente von OUT 1-6 + OUT über Phones L + Phones R. Aktuell versuche ich das 2Box Modul über die 8 Eingänge eines Zoom R24 bzw. R16 abzugreifen und dann als abgemischtes Soundpaket über den Ausgang eben dieses R16/R24 zu einem anderen R24 zu schicken. Damit bietet sich quasi die Möglichkeit, die Spuren des Schlagzeugs mit aufzunehmen und trotzdem später noch zu bearbeiten (BD lauter/leiser etc.) Das wäre ja beim direkten Aufnehmen über OUT 1+2 nicht möglich. Ist das eine praktikable Methode, oder wäre es sinnvoller, einen Kleinmischer statt eines R16/R24 zu verwenden? Merci vorab für ein paar hilfreiche Tipps.

Greetz, Nobbel

Albatross

Mitglied

  • »Albatross« ist männlich

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2009

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

1 815

Mittwoch, 8. März 2017, 19:53

Ich habe in etwa diese Lösung für meinen Musikraum zuhause. Roland-Modul an R24,
um mal schnell eine Idee aufzuzeichnen; die Summe dann an ein zweites R24,
an dem dann noch Gitarre, Bass, Keyboard und Gesang aufgezeichnet werden kann.
Hohe Ansprüche habe ich da nicht (also zuhause).

Früher habe ich die beiden R24 im Proberaum kaskadiert. Vielleicht auch für Dich
eine Überlegung Wert. Man muss das Zusammenschalten zwar bei jeder Session erneut
vornehmen, aber so hast Du 16 Spuren, die Du gleichzeitig aufnehmen kannst.

Ich weiß ja nicht, welche Ansprüche du hast und was Du genau vor hast.
Ob ein Mischpult Vorteile hat (und wenn ja, welches?), können andere sicher
besser beurteilen.

nobbel

neues Mitglied

  • »nobbel« ist männlich

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: LD/SÜW

  • Nachricht senden

1 816

Mittwoch, 8. März 2017, 23:31

Zu Aufnahmezwecken habe ich bereits zwei R24 kaskadiert. Davon belegt das Schlagzeug, das vom R16 kommt 2 Kanäle, die anderen 14 Kanäle sind belegt mit Instrumenten und vier Mal Gesang. Darum habe ich mir ja noch ein gebrauchtes R16 geholt, weil ich so auch beim SZ die Aufnahme nicht nur zu einem der R24 schicken kann, sondern die SZ-Einzelinstrumente auch noch zusätzlich mit diesem R16 aufnehmen kann.

edcito

Mitglied

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

1 817

Montag, 24. Juli 2017, 10:31

2Box soll die Herstellung von kompletten Kits aufgeben und sich nur auf die Module Drumit5 und Drumit 3 Konzentrieren. Hoffentlich kommt das neue Drumit 3 noch dieses Jahr....

Matthias Frommann

neues Mitglied

Registrierungsdatum: 29. November 2017

  • Nachricht senden

1 818

Mittwoch, 29. November 2017, 10:25

Guten Tag, liebe 2Box-User!!

Ich stehe vor der Entscheidung - 2Box ja oder nein?

Die Pros...
- geiler Tom-Sound
- Snare ist auch super
- ich mag Orange und Mut zur Farbe:)

Die Contras..
- wackelige BD
- HH-Disaster
- Cymbalpads und Lautstärken

Ich weiß, alles mehrfach hier behandelt. Aber das Set steht bereits daheim und mir fehlt die Zeit, jetzt die kompletten Beiträge zu durchforsten.
Daher würde ich mich über eure Hilfe freue. Bitte beantwortet einfach diese 3 Fragen:

1. Hält die Hardware länger als sie vermuten lässt? Ist es wirklich so fehleranfällig, wie mir jetzt ein Roland-Verkäufer ein reden wollte?

2. Sendet das BRAIN vernünftige MIDI-Daten, um z.Bsp. mit Addictive Drums 2 (auch die HH) sinnvoll spielen zu können?

3. Seid ihr heute immer noch zufrieden und würdet das Set wiederkaufen?

1000 Dank!!!

Matthias Frommann

neues Mitglied

Registrierungsdatum: 29. November 2017

  • Nachricht senden

1 819

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 15:39

Keiner mit 2Box hier?

edcito

Mitglied

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

1 820

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 16:48

Keiner mit 2Box hier?

Doch, aber wir sind lieber auf dem 2box forum unterwegs, da ist viel mehr los als hier :D

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher