Sie sind nicht angemeldet.

HR

Mitglied

  • »HR« ist männlich
  • »HR« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 31. Juli 2003

Wohnort: Bad Wimpfen / BW

  • Nachricht senden

61

Samstag, 26. Mai 2007, 13:49

Zitat

Original von Guido Reichert
Sabber!


Deine Kiste ist aber auch nicht von schlechten Eltern, und: die sehen aus wie neu. Meine sind wirklich schon stark mitgenommen, was man so nicht sieht und die Batches sehen miserabel aus. Ich habe mir schonmal überlegt eine neue Beblechung machen zu lassen, evtl. in Edelstahl, ich kenn da einen Schlosser der das drauf hätte. Die Frage ist allerdings, ob ich das Blech einfach so runter kriege oder ob das mit dem Kessel verklebt ist. Vielleich zerleg ich mal das Hängetom... wenn ich zuviel Zeit habe.
Mein Space.
Mein Ludwig Classic Maple.
Meine Coverband.

Guido Reichert

unregistriert

62

Samstag, 26. Mai 2007, 14:35

Danke. Ohne jetzt deine Kiste genau gesehen zu haben würde ich sagen lass' sie im Originalzustand.

Deichgraf

Mitglied

  • »Deichgraf« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2012

Wohnort: Norddeutschland

  • Nachricht senden

63

Samstag, 26. Mai 2007, 15:09

Den Sahnesound kann man schon auf den Bildern sehen. Die geräte sind absolut Spitze!

Ich trommle noch 'ne Weile auf den Stage-Custom rum :rolleyes: :D

Die Idee mit dem Stoff ist sehr gut. Die kahlen Wände sind weg und der Sound ist auch nicht mehr so hart.

Glückwunsch zu der Kiste (haste ja schon 'ne Weile) und den neuen Becken!

fotzi38

Mitglied

  • »fotzi38« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. November 2006

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

64

Samstag, 26. Mai 2007, 15:59

Ohne lang drumrum zu reden......ein absolutes Traumset und die Becken find ich spitze! Geil!

florian_cs

Mitglied

  • »florian_cs« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

65

Samstag, 26. Mai 2007, 21:08

da is ja noch einer, der bei den trommlern wildert... he he

hallo hr,

schoenes set, und kurze vostellung, hat doch was...
... (auch wenn sich de maddin amüsanter liest)...
aber wer hat schon zeit in dieser cruden world of sounds and noise...

die bd wuerd ich auch nich so voll packen... aber muss ja fuer dich stimmen
die vorhänge machen ja auch optisch was her aufm foto und da passt der
ludewig doch schoen davor ....

...ansonsten ja ja die hammond (is irgendwie wie mit den edrums oder ?)

beste gruesse

florian
lets groove...

Me, MySet and Ei

HR

Mitglied

  • »HR« ist männlich
  • »HR« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 31. Juli 2003

Wohnort: Bad Wimpfen / BW

  • Nachricht senden

66

Samstag, 26. Mai 2007, 23:19

Die Dämmung der Bassdrum sieht fieser aus als sie ist. Zunächst hatte ich ein geschlossenes Reso (O-Ton Vogelmann: ein anständiger Mann hat den Stall zu). Das klang sehr nach alten Deep Purple, war mir aber etwas zu sustainreich und hätte mich von der Fußtechnik überfordert, weil ich es gewohnt bin den Schlegel am Fell liegen zu lassen. Mit einer geschlossenen Bassdrum geht das fast nicht, erst recht nicht bei 24". Der Beater hüpft dann mehrmals nach.

Ich hatte dann das Resoloch reingemacht und die Bassdrum sehr tief gestimmt (Schlagfell sehr locker) aber dann kam kaum noch Rebound zurück und die Fußarbeit wurde zum echten Kampf. Ich hab dann zwei kleine Kissen 40x40 cm, nicht sehr dick unten reingelegt und das Schlagfell etwas mehr angezogen, aber immer noch locker. Jetzt hab ich einen knackigen Anschlag, bringt aber immer noch einen Ton mit. Eher wie auf der Van Halen II, im Drumsolo von "Light up the Sky". Von der Lautstärke ist es jetzt moderat. Damit bin ich zufrieden. Jetzt kämpf ich nur noch mit den Toms...
Mein Space.
Mein Ludwig Classic Maple.
Meine Coverband.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HR« (26. Mai 2007, 23:20)


florian_cs

Mitglied

  • »florian_cs« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

67

Sonntag, 27. Mai 2007, 01:26

Zitat

Der Beater hüpft dann mehrmals nach.


wie war das doch gleich ? man soll mit dem fell arbeiten ?


beste gruesse florian
lets groove...

Me, MySet and Ei

HR

Mitglied

  • »HR« ist männlich
  • »HR« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 31. Juli 2003

Wohnort: Bad Wimpfen / BW

  • Nachricht senden

68

Sonntag, 27. Mai 2007, 07:44

Das hab aber nicht ich gesagt, oder ? Ich bin natürlich kein Filigran-Drummer, und eigentlich mag ich die Spielweise, den Schlegel auf dem Fell ruhen zu lassen, auch wenn´s vielleicht im Schulbuch anders steht oder wenn ich mir da musikalisch Grenzen setzen mag. Von mir aus. Ich hab auch z.B. Keyboard-technisch meine Macken, die man vielleicht besser machen könnte, aber für das was ich mache hat es bisher immer gereicht - das Ergebnis zählt. im Schulbuch wird ja auch nicht der Gesangsstil von Brian Johnson oder Grönemeyer gelehrt.
Mein Space.
Mein Ludwig Classic Maple.
Meine Coverband.

  • »DeadEternity« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. Februar 2007

Wohnort: Mutterstadt

  • Nachricht senden

69

Donnerstag, 6. September 2007, 22:40

Die Ludwigbude hat Stil. Konsequenter kann man eine Männerrockbude kaum umsetzen. ;-)

HR

Mitglied

  • »HR« ist männlich
  • »HR« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 31. Juli 2003

Wohnort: Bad Wimpfen / BW

  • Nachricht senden

70

Donnerstag, 6. September 2007, 23:05

Danke für das Kompliment. Tja, jetzt fehlt bloß noch der "Mann" dahinter. Zum einen, weil ich momentan aus Berufsgründen wieder mal kaum Zeit dafür hab, d.h. der "Mann" fehlt einfach in Forem physikalischer Präsenz . Zum anderen weil ich gestern bei Vicious Rumors in Frankfurt war und mir 90 Minuten Larry Howe reingezogen habe. Was für ein Tier. Der hätte tatsächlich auch den Punch die Kiste zum Klingen zu bringen. War zufällig jemand dort ?
Mein Space.
Mein Ludwig Classic Maple.
Meine Coverband.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HR« (6. September 2007, 23:06)


HR

Mitglied

  • »HR« ist männlich
  • »HR« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 31. Juli 2003

Wohnort: Bad Wimpfen / BW

  • Nachricht senden

71

Sonntag, 4. November 2007, 14:15

Nach anderthalb Jahren auf dem Chrom-over-Wood mußte ich jetzt doch feststellen, daß die Toms in 13" und 18" meine Schlagkraft und meine Stimmkünste bei überfordern. Zudem ist halt die Ergonomie nicht die beste, da das 13x11er Tom wirklich nicht ansatzweise über der 24er Bassdrum zu positionieren war. Der Gang zu Herr Vogelmann führte dann aber nicht zu einem 12er und 16er Standtom, sondern, nach mehrmaligem Hin und Her doch zu einer kompletten Neuinvestition, die aber in der Konfiguarion erstmal Bestand haben dürfte: ein nagelneues Ludwig Classic Maple in Gold Sparkle mit 24x16er Basshupe, 12x9er Hängetom sowie 14x14 und 16x16er Standtoms. Klar bin ich jetzt pleite, aber der Kurs war fair, es handelte sich um ein Vorführmodell von den Trommeltagen, und zudem nahm er das COW wieder super kulant in Zahlung. Dankeschön nochmals, Marcel. So, genug geschwafelt, zu den Bildchen...guten Appetit!





Mein Space.
Mein Ludwig Classic Maple.
Meine Coverband.

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »HR« (7. Januar 2012, 11:13)


dennisderweber

ausgezeichnet

  • »dennisderweber« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2003

Wohnort: hell

Endorsements: Dixon, Istanbul Mehmet, Protection Racket

  • Nachricht senden

72

Sonntag, 4. November 2007, 14:20

ja, geiles ding :]

wie klein doch sone 12er tom aussehen kann...
mit der bassdrum und dem ridebecken wirkt das ding eher wie nen 8er :D

Modscarlet_fade

W.D.P. Chief Inspector

  • »scarlet_fade« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. November 2003

Wohnort: Bietigheim-Bissingen

  • Nachricht senden

73

Sonntag, 4. November 2007, 14:20

saubär ;)
Freizeit Moderations-Arschloch

  • »bathtubdiver« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. Juli 2006

Wohnort: Bamberg

  • Nachricht senden

74

Sonntag, 4. November 2007, 14:34

Wunderschön! Obwohl man über die transparenten Fell diskutieren könnte. Würde ich gerne mal hören!
pbu: Ja, bei mir wurde bereits in früher Kindheit ein sog. Sixpack-Bauch diagnostiziert.
Aber ich habe gelernt, damit umzugehen und komme mir inzwischen gar nicht mehr so anders vor.
Dazu beigetragen hat auch, dass ich mir über die Muskeln eine Fettschicht wachsen lassen habe.

nd.m

Mitglied

  • »nd.m« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. November 2004

Wohnort: Erpfendorf

  • Nachricht senden

75

Sonntag, 4. November 2007, 14:35

Sehr cool. Geiles Finish!

Julian-Hetzmann

unregistriert

76

Sonntag, 4. November 2007, 15:38

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Julian-Hetzmann« (28. Februar 2010, 15:22)


arrowfreak

Mitglied

  • »arrowfreak« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. August 2005

Wohnort: Heilbronn

  • Nachricht senden

champagne

neues Mitglied

  • »champagne« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. April 2006

Wohnort: BW

  • Nachricht senden

78

Sonntag, 4. November 2007, 16:37

Gold Sparkle

Klasse sieht´s aus, und klingen tut´s sowieso.
Jetzt wirds Zeit mal wieder AC/DC in der Kapelle zu kloppen.
Freu mich auch schon drauf. :P :D

HR

Mitglied

  • »HR« ist männlich
  • »HR« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 31. Juli 2003

Wohnort: Bad Wimpfen / BW

  • Nachricht senden

79

Sonntag, 4. November 2007, 21:09

RE: Gold Sparkle

Danke für die Komplimente, tja für einen Keyboarder etwas überdimensioniert, und ich bin immer noch ein lausiger Drummer, aber was soll´s. Andere leisten sich ein Motorrad oder gehen jedes Jahr zweimal Skifahren....

Zu den Fellen: die klaren Felle sind halt die Ludwig Werksbefellung und ich finde das tut absolut amtlich. Ludwig macht da in dieser Preisklasse schon was anständiges drauf, und bevor ich die nicht durchgespielt habe (was dauern kann) kommt da nichts anderes drauf. Ich versuch mal bei Gelegenheit ein paar Beispiele aufzunehmen, die das Set in Natura wiedergeben. Und weil wegen dem Snarefell gefragt wurde: es handelt sich um ein Aquarian Hi-Energy. Ich wollte immer diesen "Plöck" Sound von Alex Van Halen haben, und Herr Vogelmann empfahl mir mal dieses Fell mit relativ hoher Stimmung, und es kommt tatsächlich in diese Richtung.
Mein Space.
Mein Ludwig Classic Maple.
Meine Coverband.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HR« (11. Mai 2011, 07:44)


KingKiller

Mitglied

  • »KingKiller« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. März 2007

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

80

Sonntag, 4. November 2007, 23:26

RE: Gold Sparkle

Das ist ein wirklich schönes Set! Und das von nem Keyboarder... ;) *nichtgedachthätt*

Paiste 2002 gefallen mir auch gut.

Jetzt hast du ja wieder ein etwas kleineres Set. Wenn du weiter in Richtung "Größenwahn" gegangen wärst, wäre die Luft auch dünn geworden. Denn soviel grösseres gibt es von der Stange wohl nicht mehr. Deine HiHat fällt allerdings irgendwie aus dem Rahmen. Gibts da nicht auch ne 2002er 16er Sonderedition oder so? :D

Gruß
Andre

Edit: Rutscht die BD nicht ohne Teppich? Oder ist das Hellgraue auch Teppich?
Kingkiller - Delite und Nachwuchs + + + DIY - Mallets selbst bauen
"Denk mal mehr wie ein Zauberer... der kennt seine Tricks auch....findet sie aber geil" (jooverdup 2011)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KingKiller« (4. November 2007, 23:28)