Sie sind nicht angemeldet.

williken

Mitglied

  • »williken« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. April 2005

Wohnort: Engelskirchen

  • Nachricht senden

41

Samstag, 5. März 2011, 15:35

und was machen die dann? auslieferungsantrag an nigeria stellen? :D
btw: was würde passieren, wenn man auf so einen deal eingeht? man bekommt den scheck und löst ihn bei der bank ein. wenn ich jetzt aber das geld, was zu viel ist nicht wieder an herrn williams zurück überweise?

Jürgen K

PS: Mitglied

  • »Jürgen K« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. März 2006

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

42

Samstag, 5. März 2011, 15:48

Zitat

aber eine anzeige wäre doch gut

Zitat

und was machen die dann? auslieferungsantrag an <Schurkenstaat nach Wahl einfügen> stellen?


Hallo,

was würde passieren, wenn man auf so einen deal eingeht? man bekommt den scheck und löst ihn bei der bank ein. wenn ich jetzt aber das geld, was zu viel ist nicht wieder an herrn williams zurück überweise?
Man bekommt nicht einen Scheck, sondern einen Schüttelscheck, den kann man bei der Bank nicht einlösen, da steht dann nur der Betrag auf dem Kontoauszug und dort verschwindet er schließlich auch wieder. Wenn man nicht (zurück) überweist, passiert letztendlich gar nichts, wenn man es macht, ist eben das überwiesene Geld weg. Für alle, die es nicht wissen und hier auch noch nicht gelesen haben (oben müsste es bereits stehen): ein Verrechnungsscheck wird erst betragsmäßig gebucht, jedoch mit vorbehaltenem Eingang. Das heißt, das Geld ist nicht wirklich da, sondern nur angekündigt. Erst nach Bestätigung (kann locker ein oder zwei Wochen dauern) ist dann das Geld tatsächlich da oder der angekündigte Betrag eben wieder weg. Was hier der Fall sein wird, kann man sich jetzt denken. Wer das nicht weiß, freut sich über die Kohle, überweist fröhlich (Überweisungen sind direkt weg und nicht zurück zu holen) und weg ist das Geld. Da der Gegner vielleicht a) ganz anders heißt und b) sonstwo (also dort, wo es eben keine deutsche Staatsgewalt gibt und auch kein Rechtshilfeabkommen irgendeiner Art). Da kann man dann bestenfalls auf eigene Kosten selbst hin fahren und das rustikal lösen, was aber erst viel Geld kostet und hinterher mit einem dauerhaften Hotelaufenthalt (Wasser-und-Brot-Klasse) enden könnte, gegebenenfalls auch mit einer finalen Erledigung sämtlicher Kummer und Sorgen.

Grüße
Jürgen

williken

Mitglied

  • »williken« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. April 2005

Wohnort: Engelskirchen

  • Nachricht senden

43

Samstag, 5. März 2011, 15:51

ok, danke. das mit den verschiedenen schecks wusste ich nicht.

RoyMayorga

Mitglied

  • »RoyMayorga« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. Mai 2006

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

44

Samstag, 5. März 2011, 19:19

und was wäre wenn ich auf den Deal eingehe, aber ihm sage, ich verschicke erst nach 4 wochen?

Wird wohl da drauf nicht eingehen, oder...

Übrigens http://www.419eater.com/index.php ist ganz nett zu lesen.
Die Storys da drauf. Der Wahnsinn :D

Da wird der Spiess einfach umgedreht, denn diese Leute schreiben ja auch Firmen an zwecks Beteiligung oder ähnliches.
Und Firmenleute lassen die dann ins offene Messer laufen. Echt lustig zu lesen.
My Heart Still Beats For You!

Jürgen K

PS: Mitglied

  • »Jürgen K« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. März 2006

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

45

Samstag, 5. März 2011, 19:43

Hallo,

nochmal seriös: Schecks gibt es in zwei Varianten: Barscheck und Verrechnungsscheck.
Der Barscheck wird direkt gegen Geld getauscht. Beim Verrechnungsscheck wird erst das Geld bei Einreichung bei der eigenen Bank dort gebucht, jedoch mit dem Vermerk "E. v.", das heißt in diesem Falle "Eingang vorbehalten". Gemeint ist der Eingang bei der Bank des Geldes von der Bank des Scheck-Ausstellers. Diese gibt das Geld aber nur herüber, wenn eben das Konto des Scheck-Ausstellers (und damit der Scheck) gedeckt ist. Ist er nicht gedeckt, gibt es das berühmte Kopfschütteln, weshalb der ungedeckte Scheck eben "Schüttelscheck" genannt wird.

Grüße
Jürgen

PS
Die Masche läuft natürlich nur mit ungedeckten Schecks und der Gewinn kommt nicht durch die Ware, sondern die Rückzahlung der Differenz aus überhöhtem Betrag auf dem Scheck und tatsächlichem Kaufpreis.

Mick

Mitglied

  • »Mick« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. September 2009

Wohnort: Mühlenhof

  • Nachricht senden

46

Montag, 7. März 2011, 21:11

Hi Leute,

ich habe beim großen T ein Paiste Signature Powerslave Ride gesucht. Jetzt schreibt mich ein "netter Herr" aus Spanien an, der mir seins für 110 EUR verkaufen möchte :?: :!:

Der Typ heißt/nennt sich:

Rafael Morales
Calle Palermo, 6
41.089-MONTEQUINTO-SEVILLA,
Spain

Bei dem Preis frage ich lieber mal in die Runde, ob jemand schonmal von diesen Rafael angeschrieben wurde. Auf meine Nachfrage, wo er denn meine Anzeige gelesen hat, bekam ich keine Antwort. Der Preis macht mich aber ziemlich stutzig. Vielleicht kennt jemand das mitgeschickte Bild:



Vielleicht kann ich ja den Spieß mal umdrehen, und mit einem nichtgedeckten Scheck bezahlen 8)

Grüße

Mick
DON`T PLAY THE DRUMS - PLAY THE BAND!

SORHIN

Mitglied

  • »SORHIN« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. April 2007

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

47

Montag, 7. März 2011, 21:41

Burschen, jetzt benuzt mal euer Hirn: wie kann so eine Mail ernst gemeint sein?

Bei allem Respekt, wenn ich so eine Mail bekomme sollte mir doch ein Licht aufgehen, oder nicht?

Klick mal hier: [color=#ff0000] www.nigeria-connection.de[/color]

und für die Leute mit dem ganz speziellen Humor: http://419.bittenus.com/ => man beachte die Anzeige auf der rechten Seite :thumbsup:

Ich auch mal eine Email Korrespondenz eines australischen Reporers mit einem dieser nigerianischen Brieffreunde gefunden; absolut sensationell - schau mer mal ob ich das wieder finde, dann wirds gepostet! Ich finde diese Mails echt klasse, weil die sind derart schräg das es eine helle Freude ist!
Ist das Trommelfeuer der größte Feind der Schlagzeuger?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SORHIN« (7. März 2011, 21:46)


Nitroklaus

neues Mitglied

  • »Nitroklaus« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. März 2011

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 15. März 2011, 18:39

Wollte mir auch ne Sonor Giant Step twin Effect kaufen und hab bei Thomann in den Kleinanzeigen das eingestellt und da sich der nette, alte Mann auch gemeldet und wollt se mir für 170 euro incl. Shipping !! verkaufen.

Bin ich auch Stutzig geworden und hab im Internet mal nach seiner PayPal Adresse gesucht und bin bei nem Norweger rausgekommen, dem die Adresse gehört: ohendum@gmail.com


Weil ich von anfang an meine Zweifel hatte hat er mir sogar Bilder von vermeintlich sich und seiner Familie geschickt und du kannst nur so bezahlen, das du keine Möglichkeit hast dein Geld wieder zurück zubekommen.


Anderer seits ist es auch irgendwie sinnlos bei sowas absolut unmainstreammäßigem zu betrügen.


Weil die Wahrscheinlichkeit, dass einer so ne Fußmaschine kaufen will ist doch irgendwie sehr gering.


Also ich weiß auch nicht.
?(

Mick

Mitglied

  • »Mick« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. September 2009

Wohnort: Mühlenhof

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 17. März 2011, 20:57

Nächster Betrüger-Name: Aron Lahm

Hier wieder so ein vorgefertigter Text (auf eine ebay Kleinanzeige von mir) in Kauderwelsch von einem gewissen Aron Lahm:

Guten Tag Verkäufer
Vielen Dank für Ihre schnelle Nachricht, mir wirklich leid für meine späte Antwort auf diese Nachricht, ich bin Okay mit der vorliegenden Bilder Bedingungen und Preis. Ich will hinzufügen, extra € 50 bis Ihre Preisvorstellung zu gewährleisten, den Verkauf abgeschlossen ist, ich hier, um Ihnen mitzuteilen, dass ich nicht leisten können, um diesen Artikel locker bin, möchte ich an den neuen Besitzer, so sollten Sie bitte bereits verkauft zu mich und verkaufe sie nicht an eine andere Person. Ich habe einen einheimischen Sammler Agentur, die für die Abholung von Ihnen kommen, wird, ohne dass Sie irgendwelche Probleme, sie zu Ihrem Standort für die kommen wird abholen von dir, ich werde sie Ihnen eine zertifizierte Bank Scheck oder Banküberweisung über Postal Service die werden Ihnen innerhalb von 2-5 Werktagen geliefert werden und wenn Sie es alles, was Sie tun müssen, ist es abgelagert haben in Ihrem Bankkonto für die Abfertigung auf Ihr Konto, meine einheimischen Sammlern Agentur wird kommen und holen die Ware bei Ihnen haben.

Es tut mir leid, dass ich nicht kommen und werfen Sie einen Blick auf sie bin, war es aufgrund des Status meine Arbeit und meine Lage ist sehr weit, aber ich bin sicher, es ist in gutem Zustand, wie Sie behauptet haben, senden Sie mir Ihre Details in das folgende Formular aus wie:
Ihr Name: -
Ihre Adresse: -
Ihre PLZ: -
IHRER STADT: -
IHR LAND: -
IHRE LETZTE Preis: -
Ihre Telefonnummer: -
Ihre endgültige Kaufpreis: -
Bitte nehmen Sie zu mir zurück mit den gewünschten Details, so dass die Zahlung schicken wir Ihnen gerne
Sie so bald wie möglich, ich erwarte Ihre baldige Antwort.
Mit freundlichen Grüßen ..

===================
ENGLISH
====================

Good day Seller,
Thanks for your swift message, I'm really sorry for my late response towards this message, I'm Okay with the present pictures conditions and price. I will add extra €50 to your asking price to ensure the sale is complete, I'm here to let you know, that I cannot afford to loose this item,I want to be the new owner, so please CONSIDER IT SOLD already to me and do not sell it to another person. I have a Local Collectors Agency who will be coming for pickup from you, without giving you any problem, they will be coming to your location for the pick up from you, I will be sending you a Certified Bank Cheque Or Bank Draft via Postal Service which will be delivered to you in 2-5 working days and when you have it all you need to do is have it deposited in your bank account for clearance into your account, my Local Collectors Agency will come and pick up the item from you.

I am so sorry that I'm unable to come and take a look at it, it was due to the status of my work and my location is very far, but am sure it is in good condition as you have claimed,send me your details in the form below such as:
YOUR FULL NAME:-
YOUR ADDRESS:-
YOUR ZIP CODE:-
YOUR CITY:-
YOUR COUNTRY:-
YOUR LAST PRICE:-
YOUR PHONE NUMBER:-
Your Final asking Price:-
Please get back to me with the requested details so that the payment can be send
to you as soon as possible, I await your reply soon.
Best Regards..

Man sollte diese Brüder mit PC Viren überschütten :cursing:

Mick
DON`T PLAY THE DRUMS - PLAY THE BAND!

jazzi

Mitglied

  • »jazzi« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 9. März 2011

Wohnort: Aachen

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 17. März 2011, 21:09

Diese Leute sind meist aus Afrika..ebend hatte sich auch jemand auf meine Anzeigen gemeldet, und ich habe ihn gefragt wie er Zahlen möchte.
Er wollte meine Bankdaten, meine volleadresse und meine Telefonnummer so wie eine Kopie von meinem Ausweiß?!
Vorsicht das sind Datensammler, oder Betrüger die darauf hoffen das man vor der Bezahlung versendet, z.b. wenn sie einem eine fälschung einer Zahlungsbestätigung schiken.

Nicht auf diese Mails Antworten.

Paiste505

Mitglied

Registrierungsdatum: 3. September 2009

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 17. März 2011, 21:17

Wo man auch aufpassen sollte (hoffe, dass wurde noch nicht genannt):

Die Geldwäsche-Betrügerei (ein Bekannter hat es miterlebt)

Ein Interessent meldet sich. Er will ein Teil kaufen. Er überweist dafür ein paar Tausend auf dein Konto. Mit dem restl. Geld und dem Verkaufsgegenstand soll man dann zu dessen Shipping-Agent in Deutschland gehen, der dann alles weitere regelt.

trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Landsberg am Lech

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 17. März 2011, 21:29

Wo man auch aufpassen sollte (hoffe, dass wurde noch nicht genannt):

Die Geldwäsche-Betrügerei (ein Bekannter hat es miterlebt)

Ein Interessent meldet sich. Er will ein Teil kaufen. Er überweist dafür ein paar Tausend auf dein Konto. Mit dem restl. Geld und dem Verkaufsgegenstand soll man dann zu dessen Shipping-Agent in Deutschland gehen, der dann alles weitere regelt.

Mit genau diesem Thema wurde der Thread doch gestartet... ?(

DrummerKevin

neues Mitglied

  • »DrummerKevin« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. Juli 2010

Wohnort: Palzem

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 17. März 2011, 21:51

Als ich vor ca einem jahr mein Motorrad verkaufen wollte, meldete sich auch ein solch dubioser Interessent.
Wohlgemerkt mein Motorrad!
Schade das ich die E-mail nich mehr habe, aber ich würde meinen Allerwertesten drauf verwetten, das der wortlaut der E-mail sich ziehmlich genau mit dem dieser E-mail deckte.

Also Finger weg! Ich bin damals auch nich drauf eingegangen obwohl er mir 400 euro mehr bot als der angesetzte Verkaufspreis.

Gruß Kevin
Das Leben ist zu Kurz um ein langes Gesicht zu ziehen :thumbsup:

Mick

Mitglied

  • »Mick« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. September 2009

Wohnort: Mühlenhof

  • Nachricht senden

54

Freitag, 18. März 2011, 21:18

Hier der nächste Betrüger: Thomas Muller!

Wir sollten langsam mal eine Liste mit den ganzen Namen machen! Hier eine Betrugs-Email von Thomas Muller <thomas_muller55@yahoo.de>

Hello,

Am okay with the price and am ready to pay you..The payment will be sent to you by Euro cheque or Bank draft which you will take to your bank to get the money as soon as you have cashed the draft then i will send a shipper to come for the pickup.Details for the payment are as follows:-

Name
Address
City
Zip-Code
Country
Phone number's such as Mobile,home number and office number:
Last Offer...


Thanks and best regards


..............IN GERMAN..................

Hallo,

Am okay mit dem Preis und bin bereit, dich zu bezahlen .. Die Zahlung wird Ihnen durch europ scheck oder Banküberweisung, die Sie zu Ihrer Bank übernehmen wird, um das Geld so schnell gesendet werden, wie Sie den Entwurf dann werde ich eine Absender zu kommen eingelöst haben, senden Sie für die pickup.Details für die Zahlung sind wie folgt: -

Name
Adresse
City
PLZ
Land
Telefonnummer's wie Mobile, Home-Nummer und Büro-Nummer:
Letzter Angebot ...


Vielen Dank und beste Grüss
Thomas Muller
DON`T PLAY THE DRUMS - PLAY THE BAND!

55

Freitag, 18. März 2011, 21:53

Der Typ heißt/nennt sich:

Rafael Morales
Calle Palermo, 6
41.089-MONTEQUINTO-SEVILLA,
Spain

Bei dem Preis frage ich lieber mal in die Runde, ob jemand schonmal von diesen Rafael angeschrieben wurde. Auf meine Nachfrage, wo er denn meine Anzeige gelesen hat, bekam ich keine Antwort. Der Preis macht mich aber ziemlich stutzig. Vielleicht kennt jemand das mitgeschickte Bild:

Genau von dem bin ich angeschrieben worden. Hab ihn gleich nicht beachtet und meldet sich auch nichtmehr seitdem, was ich

nur begrüßend finde. Im Netz fand ich eig. über den Kerl nichts. Vll. kann ich ja mal ne Freundin da vorbeischicken...die macht
ein Auslandssemester in Sevilla und kann sicher mal n paar span. Mafiosi organisieren :D

Jürgen K

PS: Mitglied

  • »Jürgen K« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. März 2006

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

56

Samstag, 19. März 2011, 00:24

Hallo,

auf die stete Gefahr hin, dass ich mich wiederhole:
es ist keineswegs naheliegend, dass Namen und Adressen echt wären.

Wenn ich betrügen wollte, würde ich die Adressen von meinen "besten" Freunden angeben und deren Namen gleich dazu.
Die Leute können also komplett unschuldig sein. Nur mal so, bevor die Hexenjagd beginnt.

Bei E-Mails können die Namen natürlich auch frei erfunden sein,
ich würde da heute Kevin, morgen Maximilian und übermorgen Karl-Theodor heißen, alle bei so einem Umsonstanbieter von Adressen, billiger geht es nicht und irgendwo vom Ausland aus auch kaum verfolgbar.
Wenn ich richtig Humor hätte, würde ich ein paar Adressen aus diesem Forum angeben. ;)
Genauso wie man eine angebliche Doktorarbeit zusammenklauen kann, kann man sich auch Daten zusammenbasteln und Identitäten vortäuschen, merkt der Laie nicht und wenn es gut gemacht ist, auch der Profi erst einmal nicht.

Grüße
Jürgen

Delbert

Mitglied

  • »Delbert« ist männlich

Registrierungsdatum: 21. April 2010

Wohnort: Bad Friedrichshall

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 14. April 2011, 23:07

Sodele, aktuell heisst der Oberbetrüger Christian George, die Mail ist genau die gleiche wie bei den anderen Jungs. Heute will er mein AAX China kaufen....Dem biet ich das mal als "total damaged" für 3500,-Ören an, mal sehen, ob er seinen Shipping Agent trotzdem vorbeischicken will... 8)

Gruß
Delbert
Für jedes Problem gibt es eine schnelle, einfache und falsche Lösung!

Moigus

Mitglied

  • »Moigus« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. Juli 2007

Wohnort: City of Flying Cars/Sachsen

  • Nachricht senden

58

Freitag, 15. April 2011, 07:58

@delbert: ist für den kein Problem, dann überweist er dir eben "aus Versehen" 5000€ und bittet dich die restliche Summe zurück zu überweisen. :wacko:
Wer anderen eine Grube gräbt, sollte nicht mit Steinen werfen!

ich& meine Band& Live-Videos & Glasfaser-Trommel

chevere

Mitglied

Registrierungsdatum: 20. Juli 2007

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

59

Freitag, 15. April 2011, 09:14

Und dann biste dran wegen "Geldwäsche" oder der Beihilfe dazu.

Delbert

Mitglied

  • »Delbert« ist männlich

Registrierungsdatum: 21. April 2010

Wohnort: Bad Friedrichshall

  • Nachricht senden

60

Freitag, 15. April 2011, 11:05

Richtig, hab schon ne Antwort bekommen, dass ich 2000,- in Form des obligatorisch ungedeckten Schecks bekomme...mehr muss man dazu nicht sagen. Keine Angst, die Aktion ist hiermit erledigt!!!! :thumbsup:

Gruß
Delbert
Für jedes Problem gibt es eine schnelle, einfache und falsche Lösung!

Verwendete Tags

wird ei