Sie sind nicht angemeldet.

orinocco

Mitglied

Registrierungsdatum: 27. Juni 2017

Wohnort: Raihion (Sanenya)

  • Nachricht senden

701

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 15:33

ich schau suche immer nach einem Impressum, hab bisher keines gefunden.
ansonsten über ressourcenmonitor Netzwerk, nicht erschrecken 90% der geöffneten Ports und Adressen dienen der Sicherheit Überwachung, Vermarktung, nur 10% dem eigentlichen Interesse, desahalb brauchen wir ja auch Netzausbau.

da beruhigen auch keine symbolischen Sicherheitswerbungen. Falsche umgeleitete Pishigseite hatte ich ja auch in meinem geschilderten Fall vermutet (da gabs sogar Impressum, aber was sagt das schon aus, also gibt auch keine wirkliche Sicherheit).


Sorry für OT ich häng`s hier nochmal an

Nicht Kleinanzeigen, aber dennoch nicht minder wichtig.

Aktueller Post von Tama Deutschland.

Zitat

-- ACHTUNG BETRUG --

Es kursiert eine Seite im Internet, die TAMA-Kits zu einem "Schleuderpreis" anbietet. Dies ist ein Phishing. Kauft nicht bei dieser Plattform.

--> https://crvips.com
Ich höre immer, du must..., du brauchst..., "in", "out", "trendy" ... und so

Ich mache das so wie mir es zusagt, Schei.. auf die Säue die laufend sinnbefreit durch die Dörfer getrieben werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »orinocco« (14. Dezember 2017, 16:11)


Josh

Mitglied

  • »Josh« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. April 2008

Wohnort: Westerwald

  • Nachricht senden

702

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 16:50

Moin
Da hab ihr wohl etwas überlesen/ verpasst ;)
Ursprünglich ein eigenes Thema, was dann hier her geschubbst wurde.
In Post 684 war das schon Thema, aber schadet ja nix noch das offizielle Statement der/ eines Herstellers mit zu erwähnen :)
Greez, Josh

Es ist nicht wenig Zeit die wir haben, sondern zu viel Zeit die wir nicht nutzen!:sleeping:

Mein Geraffel<>Bastelecke<>Band1 Band2

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

703

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 18:20

Joah, habe ich überlesen. Schuldig im Sinne der Anklage.
“A drummer doesn’t need to think about what he’s doing. He just does it.” – Keith Moon | "You don't have to show off" - Peter Erskine

Albatross

Mitglied

  • »Albatross« ist männlich

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2009

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

704

Mittwoch, 10. Januar 2018, 17:25

Hallo,

ich bin gerade
etwas nervös, und hätte da eine Verständnisfrage:


Was bedeutet
der folgende DHL-Versandstatus genau?


"Die Auftragsdaten zu dieser
Sendung wurden vom Absender elektronisch an DHL übermittelt.".


Diesen Status erhalte ich nach
einem eBay-Kauf bei einer Privatperson seit 7 Tagen.
Nachfrage blieb bisher unbeantwortet. DHL-FAQ hilft mir auch nicht viel weiter:
"
Er bedeutet, dass der Absender die Sendung mit einem Versandaufkleber und einer
Sendungsnummer versehen und die Sendungsdaten elektronisch an DHL übermittelt hat.".

Kann man als Privat-Person eine Sendenummer erhalten, bevor man die Ware selbst an
DHL übergeben hat? Woher weiß ich, dass das Paket tatsächlich abgegeben wurde?

Bei eBay steht: "Versendet"

Ich will nur sicher gehen, an der richtigen Tür zu rütteln.


Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

705

Mittwoch, 10. Januar 2018, 17:28

Soweit ich weiß, kann so ein Fall auftreten wenn das Paket etwa an einer "automatisierten" Paketsammelstation abgegeben worden ist. Dann liegt das erstmal im Fach, fertig mit Marke und allem, bis DHL vorbei kommt und alle Fächer leert zwecks weiterem Versand. Das kann - je nach Ort - auch mal etwas länger dauern. Notfalls direkt bei DHL mal anfragen, was das im Detail bedeutet. (Stell dich einfach doof :))
“A drummer doesn’t need to think about what he’s doing. He just does it.” – Keith Moon | "You don't have to show off" - Peter Erskine

Two

Mitglied

Registrierungsdatum: 28. August 2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

706

Mittwoch, 10. Januar 2018, 17:30

Ich meine, diesen Status erhält die Sendung, wenn ein Paketlabel über die DHL-Seite bestellt und bezahlt wurde. Der Versender muss dann das Paket noch DHL zukommen lassen.

LeoB

Mitglied

  • »LeoB« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. Januar 2016

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

707

Mittwoch, 10. Januar 2018, 17:35

Richtig, der Status tritt beispielsweise auf, wenn jemand online ein Paket frankiert. Liefert der Versender das frankierte Paket anschließend in der Filiale ein, so wird das entsprechend im Status vermerkt.

Edit:

Hier nochmal ein Beispiel - war übrigens auch ne "private" Sendung von ebay-Kleinanzeigen.
Wie sich das bei 'ner Packstation verhält weiß ich nicht, das was Moe schreibt klingt aber plausibel.
Sicher sein, dass das Paket tatsächlich versendet wurde, kann man aber in so einem Fall erst dann, wenn die Sendung im Start-Zentrum bearbeitet wurde (oder es wird wie gesagt in 'ner Filiale eingeliefert).
Gruß Leonard

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LeoB« (10. Januar 2018, 17:45)


Albatross

Mitglied

  • »Albatross« ist männlich

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2009

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

708

Mittwoch, 10. Januar 2018, 17:59

Das Doof stellen wird mir sicher nicht schwerfallen ;-)
Aber danke Euch für die Erklärungen.
Will ich Mal an die Paketstation-Theorie glauben und noch ein paar Tage warten :wacko:

Edith hat gerade mal einige olle Sendeverfolgungen angesehen. Eine davon war mit Paketstation.
Nach "... elektronisch an DHL übermittelt" folgte da

"Die Sendung wurde vom Absender in die PACKSTATION eingeliefert.



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Albatross« (10. Januar 2018, 18:37)


edcito

Mitglied

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

709

Mittwoch, 10. Januar 2018, 18:38

das heißt dass der Versender das Paket online frankiert hat aber es noch nicht zur Post, Packstation gebracht hat, in dem Fall hilft dir paypal auch nicht, da der Verkäufer eine Sendungsnummer automatisch bekommt und paypal sieht das als versendet...

Albatross

Mitglied

  • »Albatross« ist männlich

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2009

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

710

Mittwoch, 17. Januar 2018, 13:07

Update: Verkäufer beschafft sich einen Paketaufkleber mit Sendenummer,
klebt es aufs Paket und ... fährt dann in den Urlaub. Ja, sowas gibts.
Drei Wochen nach Kauf ist das Paket nun auch in der Realität auf dem
Weg. Ich war sicher einfach nur zu ungeduldig ;-)

LeoB

Mitglied

  • »LeoB« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. Januar 2016

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

711

Mittwoch, 17. Januar 2018, 13:39

Schön, dass sich das Ganze nun geklärt hat. :thumbup:
Ich würde mal sagen die Schuld liegt weniger bei Deiner Ungeduld als viel mehr am Verkäufer, der erstmal in aller Ruhe in den Urlaub fährt, bevor er das Paket zur Post bringt (sowas hab ich auch noch nicht erlebt). :D
Gruß Leonard

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

712

Mittwoch, 17. Januar 2018, 20:29

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…3844189-74-3115

Höchst unseriös. Finger weg. Da passt a) die Beschreibung nicht mit der Hardware zusammen, b) scheint da der Aufkleber nachträglich - und mies- aufgeklebt worden zu sein.
“A drummer doesn’t need to think about what he’s doing. He just does it.” – Keith Moon | "You don't have to show off" - Peter Erskine

Linkin_Pit

Mitglied

  • »Linkin_Pit« ist männlich

Registrierungsdatum: 27. März 2010

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

713

Mittwoch, 17. Januar 2018, 22:53

Die Böckchen sehen auch eher nach Rockstar aus, weniger nach Superstar.

Two

Mitglied

Registrierungsdatum: 28. August 2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

714

Donnerstag, 18. Januar 2018, 15:45

Und schon ist die Anzeige weg.... :thumbup:

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

715

Donnerstag, 18. Januar 2018, 16:02

Dann hat das Melden ja mal was gebracht...
“A drummer doesn’t need to think about what he’s doing. He just does it.” – Keith Moon | "You don't have to show off" - Peter Erskine

Curby

Mitglied

  • »Curby« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. September 2002

Wohnort: 13629 Reinickendorf

  • Nachricht senden

716

Donnerstag, 18. Januar 2018, 19:50

Das glaube ich nicht. Womöglich hat er eher verkauft und die Anzeige selber entfernt, als dass die gelöscht wurde.
Mein Setup: klick

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

717

Donnerstag, 18. Januar 2018, 23:01

So flott verkauft, bei einem so offensichtlichen Betrugsteil? Das glaube ich wiederum nicht. Whatever.
“A drummer doesn’t need to think about what he’s doing. He just does it.” – Keith Moon | "You don't have to show off" - Peter Erskine

flosch

Wischmob der Kleinanzeigen

  • »flosch« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Mai 2007

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

718

Samstag, 20. Januar 2018, 08:32

In dem Fall wäre das übrigens Täuschung, nicht Betrug, da gibt es juristisch schon noch Unterschiede, ich vermute, dass die u.a. im Absatz 3 liegen:

Zitat

(3) Der Täter ist nur mit Ermächtigung des in seinen Rechten Verletzten zu verfolgen.

Quelle
Wehret den Anfängen: keine Macht dem Jazz!

  • »odd-meter1701« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2017

Wohnort: Raum Heilbronn

  • Nachricht senden

719

Samstag, 20. Januar 2018, 21:31

@ flosch:

das ist eine österreichische Strafbestimmung .....

In der Bundesrepublik Deutschland wird strafrechtlich nicht zwischen Betrug und Täuschung unterschieden

flosch

Wischmob der Kleinanzeigen

  • »flosch« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Mai 2007

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

720

Sonntag, 21. Januar 2018, 13:15

Oh, mea culpa.
Wehret den Anfängen: keine Macht dem Jazz!

Verwendete Tags

wird ei