Sie sind nicht angemeldet.

orinocco

Mitglied

Registrierungsdatum: 27. Juni 2017

Wohnort: Raihion (Sanenya)

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 9. Januar 2018, 23:34

Echt jetzt ?, ich hätte gedacht das ist wie bei Holz, glatt gehobeltes und verschliffenes reist doch eher, wie feingesägtes oder strukturiertes , wie z.B. geriffeltes.
Die Oberflächenspannung sollte doch bei ungeschliffenen auch geringer sein.

Ich glaub das beste wäre das gerissene Material einzuschmelzen und dann, für ein neu zu Gießendess in Barrenform in der Hosentasche zum "Beckner" geben. :) ;)

Wenn nicht dann evtl. vorher zum Doktor zum Röntgen ;) oder zum Zahnarzt wenn der Riss schwarz ist, ist dass Karies da ist das Becken nichtselten komplett betroffen ,"unter den alten Plomben", besser in der Tiefe.
Ich höre immer, du must..., du brauchst..., "in", "out", "trendy" ... und so

Ich mache das so wie mir es zusagt, Schei.. auf die Säue die laufend sinnbefreit durch die Dörfer getrieben werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »orinocco« (9. Januar 2018, 23:38)


Ähnliche Themen