Sie sind nicht angemeldet.

Jürgen K

PS: Mitglied

  • »Jürgen K« ist männlich
  • »Jürgen K« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 18. März 2006

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

1

Freitag, 14. Oktober 2011, 17:58

[Jürgen K] Lauschangriff - Heute: Sax 'n' Rhythm Orchestra: In a Mellow Tone

Es war einmal im April 2016 - Sax 'n' Rhythm Orchestra mit "In a Mellow Tone" - Proberaumaufnahme




Donnerstag, 5. Mai 2016 (Christi Himmelfahrt), Äktschen-Rock, Alte Post, Brensbach: hier klicken - Beitrag # 120
Samstag, 06. Februar 2016, Äktschen-Rock beim Narrenmarkt des RC Worfelden in Bürgerhaus Worfelden:hier klicken - Beitrag # 108
Freitag, 23.05.2014, Quosh im Schlosskeller Windecken - ab Beitrag #103
Dienstag, 9. April 2013. Nagelneu: Das Demo ist fertig. Zwei Snare Drums, drei Bass Drums, vier Tom-Toms, zwei Hi-Hats, zwei Rides, fünf Crashes, zwei Chinas, 12 Mikrofone, was ein Overkill ... und dann eine Freizeitkapelle der Kreisliga ... hört selbst: Perlen für die Säue oder Dark Phoenix Rising - ab Beitrag # 82
Dienstag, 15.01.2013: ein treuer Konzertbesucher hat Videos hochgeladen: ab Beitrag # 42
Dienstag, 25.09.2012: Dark Phoenix am 07.09.2012 wieder im Havanna in Lautern - Beitrag # 36
Freitag, 27. Juni 2012: Dark Phoenix vor einer Woche im Havanna in Lautern - ab Beitrag #16
Freitag, 22. Juni 2012: meine neue Kapelle im Proberaum nebst bewegten Bildimpressionen - Diskussion ab Beitrag #13
Fastnachtsdienstag, 22. Februar 2012: (Jürgen K solo) Langeweile im Proberaum und schlechtes Wetter, ab Beitrag #10
Grundsätzlich: https://myspace.com/iurgain/music/songs



Freitag, 14. Oktober 2011: (Freizeitkapelle Hanau) Live aus Friedberg
(ab Beitrag #1)
Hallo,

aufgrund der neuen Forenrichtlinie werde ich nunmehr meine Ergebnisse der Audioforschung hier veröffentlichen.

Heute beginne ich mit einer Aufzeichnung aus Friedberg vom 29.08.2011. Die Kapelle von links nach rechts: Gitarre, Schlagzeug, Gesang, Bass. Falls jemand etwas anderes hört, bitte benachrichtigen. Die Kapelle kennt eh niemand, daher erspare ich mir das name dropping.
Interessant für mich ist an der Aufnahme die Aufnahmetechnik, denn Verwendung fand zwar das Zoom R16, jedoch nicht mit dem sonst angeschlossenen Mikrofonpark, sondern ganz billig nur mit den beiden eingebauten Bordmikrofonen. Die Stellung war "behind the bottom": direkt hinter dem Schlagzeughocker in der Mitte der Bühne hinten. Was das Trommel- und Beckenset war, können die geschulten Ohren unserer Gemeinde sicher leicht erkennen, fröhliches Raten. Ansonsten: ich meine, für den technischen Aufwand (Diktiergerät-Niveau) klingt das recht ordentlich, ich war beeindruckt.
Musikalisch sind da ein paar Finessen, die sind unglaublich, aber auch das werden die geschulten Ohren der Gemeinde zu vernehmen und durch die Tastatur auch zu diskutieren wissen.

Feuer frei!

Freedom 2011 - Live aus Friedberg

Grüße
Jürgen

PS
Die alten Freds mit den anderen und noch älteren Aufnahmen, teilweise nur noch auf Anfrage erhältlich, finden sich hier:
Soundcheck September u. a.
[b]Meine Band:
Live in Seckbach 2009
Ein bisschen Schwachsinn
Mein Solo: Alle Trommeln sind schon da und die Becken auch [Jürgen K]
? [Jürgen K][/color]
Meine Band: Given Four mit Jürgen K[/color]

Dieser Beitrag wurde bereits 25 mal editiert, zuletzt von »Jürgen K« (5. September 2017, 13:00)


Buddy Poor

Kompetenz: Drumming, Elektriktrick

Registrierungsdatum: 25. April 2004

Wohnort: Disneyland

  • Nachricht senden

2

Freitag, 14. Oktober 2011, 19:11

...bevor ich rein gehört habe, dachte ich du meinst das ernst.

Rampen

Mitglied

  • »Rampen« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. Februar 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

3

Freitag, 14. Oktober 2011, 21:25

...bevor ich rein gehört habe, dachte ich du meinst das ernst.


Ist das ein Running Gag oder so? Einige der älteren Aufnahmen sind ja etwas, nun ja, unkonventionell. Aber gegen Live aus Friedberg ist jetzt finde ich nichts grundsätzliches einzuwenden. Eine dezent höhere Bitrate würde dem Sound gut tun. Ich mags (mach ich mich jetzt zum Forumsdeppen?).
Nix da.

maxPhil

männlicher Hetero-Atheisten-Langweiler

  • »maxPhil« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. Juli 2003

Wohnort: Freiburg i. Br.

  • Nachricht senden

4

Freitag, 14. Oktober 2011, 21:40

Der Sound ist für on-board sehr ordentlich, das Schlagzeug ist vermutlich aufgrund der Gesamtlautstärke und der Position etwas überpräsent. Das Drumming wackelt in den Breaks gerade am Anfang, aber das weißt ja vermutlich schon :) . Die Wechsel im Arrangement wirken manchmal auch etwas unsauber.

Grüße, Philip

Drumstudio1

Drums, Cymbals

  • »Drumstudio1« ist männlich

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2002

Wohnort: Dreieich

Endorsements: Orion, Rohema, Triggerhead, Cympad, Drum-a-long, mapa

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. Oktober 2011, 21:47

Ich vermute Myspace staucht die Files des Zooms audiotechnisch radikal zusammen.... ?

Zwar ist die Band dynamisch in den jeweiligen Lautstärkeverhältnissen garnicht soo übel abgebildet... aber das Audiosignal "spratzelt und phased" an allen Ecken und Enden.

Das R16 nimmt wesentlich besser über die 2 internen Mikros auf - ich bin da sicher.

Kann man bei Myspace irgendwie auf die Wiedergabequalität Einfluß nehmen? ... oder Jürgen - hast Du womöglich das Zoom Original-File radikal heruntergerechnet?

.... oder ist mein PC-Kopfhörer kaputt?

Wer ist der Schuldige? ;)

Edits: üble Schreibfehler

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Drumstudio1« (14. Oktober 2011, 21:56)


Jürgen K

PS: Mitglied

  • »Jürgen K« ist männlich
  • »Jürgen K« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 18. März 2006

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

6

Freitag, 14. Oktober 2011, 23:21

Hallo,

@Buddy Poor: das meinst Du hoffentlich nicht ernst.

@Rampen: ja, das ist ein running gag. Der arme Buddy hat wohl gedacht, dass meine Freizeitkapelle Zeit ins Üben verschwenden würde. In der Tat ist die Aufnahmequalität über Myspace nicht korrekt.

@MaxPhil: sehr gut erkannt, ja das Schlagzeug stand direkt vor dem Aufnahmegerät, die Boxen zeigten in die andere Richtung, ist also das, was mein Hinterteil gehört hätte, wenn es Ohren hätte. Die "Finessen" hatte ich zwar schon benannt, aber ich blieb extra etwas nebulös, damit das "Feuer frei!" als Einladung verstanden wird. Daher: vielen Dank!

@Drumstudio1: (nomen est omen, hihi), ja das Zoom R-16 muss verteidigt werden, die Originalaufnahme klingt deutlich besser, aber von wav auf mp3 und dann hat vielleicht myspace noch den Rest besorgt, das starke phasing habe ich im Original so nicht und das Original wummert auch mehr ... also bitte den PC-Kopfhörer in Frieden lassen, der ist (ausnahmsweise mal) unschuldig. Was zum Teufel ist das für ein Satansgerät, dass man damit etwas hört? Unerhört!

Grüße
Jürgen

maxPhil

männlicher Hetero-Atheisten-Langweiler

  • »maxPhil« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. Juli 2003

Wohnort: Freiburg i. Br.

  • Nachricht senden

7

Samstag, 15. Oktober 2011, 08:26

Wegen besserer Quali: Da kann ich soundcloud empfehlen, der Download ist da immer die Originaldatei, also auch Wave oder so. Oder eben Dropbox, da gibts auch 2GB umsonst.

Flexiflo

Mitglied

Registrierungsdatum: 19. Juli 2009

Wohnort: Siegen

  • Nachricht senden

8

Samstag, 15. Oktober 2011, 10:25


Musikalisch sind da ein paar Finessen, die sind unglaublich, aber auch das werden die geschulten Ohren der Gemeinde zu vernehmen und durch die Tastatur auch zu diskutieren wissen.


:thumbsup:

Rampen

Mitglied

  • »Rampen« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. Februar 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

9

Samstag, 15. Oktober 2011, 12:52

Da bin ich ja beruhigt. Nach dem Kommentar des mittellosen Buddys dachte ich schon, Du bis vielleicht in Wahrheit ein weltbekannter Trommelgott, der unter anonymen Deckmantel gerne ahnungslose Forenmitglieder mit (bitte wertfrei zu verstehen, ich bin ja selber einer: ) amateurhaften Aufnahmen foppt, um sich mit den alten Forenhasen ordentlich einen abzulachen.
Nix da.

Jürgen K

PS: Mitglied

  • »Jürgen K« ist männlich
  • »Jürgen K« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 18. März 2006

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 21. Februar 2012, 21:01

Hallöle,

die Friedberger Nummer muss ich noch mal nachbearbeiten.

Einstweilen hier mal etwas Lustiges aus dem Proberaum ganz ohne störende Saiteninstrumente oder Sangeskehlen: es heißt "Langeweile im Proberaum und schlechtes Wetter" (kurz: LiPusW), entstand Ende Januar, kurz bevor die Bauarbeiter weiteren Spaß verhinderten. Wem langweilig ist, kann die Instrumente zählen. Klangqualität ist wegen mp3 etwas vereinfacht, wenn man die Regler aufdreht und eine anständige Abhöre hat, sollte man doch die Message (jedenfalls die des zweiten Teils, der erste hat ja keine) verstehen. Viel Spaß oder Schmerz (je nachdem)!

Grüße
Jürgen

ModAnthrax

Jetzt auch

  • »Anthrax« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. Mai 2004

Wohnort: Maintal - nähe Frankfurt a.M.

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 21. Februar 2012, 21:11

So'n Lärm :Q
"Welches Pumporgan des Menschen ist hauptsachlich für den Blutumlauf verantwortlich?" - "Die Milz!"
(siehe: Wildecker Milzbuben mit ihrem Hit Milzilein, Milzinfarkt oder Doppelmilz)

"Ei isch haach dir uff die Nuss, dassde durch die Ribbe guggst wien Aff durchs Gittr!"

Oatmeal

Mitglied

  • »Oatmeal« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 7. Juni 2012

  • Nachricht senden

12

Freitag, 8. Juni 2012, 14:09

Wollte auch mal meinen Senf dazu abgeben da ich mir ja eh gerade deinen Vorstellungsthread angeschaut habe.
Die Quali haut mich net um aber gespielt ist es gut ;)

Jürgen K

PS: Mitglied

  • »Jürgen K« ist männlich
  • »Jürgen K« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 18. März 2006

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

13

Freitag, 22. Juni 2012, 11:06

Mahlzeit,

meine neue Kapelle will ja demnächst spielen ...

das Marketing läuft auf Hochtouren, hier schon mal Impressionen aus dem Proberaum: klick hier.

@Anthrax: Banause! Das ist Kunst.
@Oatmeal: Danke!

Grüße
Jürgen

ModAnthrax

Jetzt auch

  • »Anthrax« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. Mai 2004

Wohnort: Maintal - nähe Frankfurt a.M.

  • Nachricht senden

14

Freitag, 22. Juni 2012, 11:32

Wow, auf dem Bild siehst du ja fast wie ein Rocker aus.
Das Hogwarts-Shirt reißt es allerdings etwas raus :Q
"Welches Pumporgan des Menschen ist hauptsachlich für den Blutumlauf verantwortlich?" - "Die Milz!"
(siehe: Wildecker Milzbuben mit ihrem Hit Milzilein, Milzinfarkt oder Doppelmilz)

"Ei isch haach dir uff die Nuss, dassde durch die Ribbe guggst wien Aff durchs Gittr!"

shardik

Mitglied

  • »shardik« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. September 2007

Wohnort: Erzgebirge

  • Nachricht senden

15

Freitag, 22. Juni 2012, 17:32

Hm, ich hätte das nicht unbedingt hochgeladen. Auch wenn es mit dem Vermerk "Proberaum" eingestellt wurde.

Klanglich ist das in etwa das Level wo man den Jüngeren immer abrät und sagt das sie sich damit keinen Gefallen tun.

Ist natürlich nicht persönlich gemeint. Das Video ist ja von besserer Quali und immerhin weis ich jetzt wie du aussiehst. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »shardik« (23. Juni 2012, 11:50)


Jürgen K

PS: Mitglied

  • »Jürgen K« ist männlich
  • »Jürgen K« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 18. März 2006

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

16

Freitag, 27. Juli 2012, 10:47

Hallo,

vielen Dank für die Kritik!
Es ist wohl sowohl von der schweigenden Mehrheit als auch von der sprechenden Minderheit einhellig festgestellt worden, dass
wir am Klang noch zu arbeiten haben. Das haben wir auf unserer Liste notiert.

Inzwischen durften wir auch mal auftreten, klanglich sicherlich auch noch keine Offenbarung, aber wenigstens ein anderes Lied und live und in Farbe:

Dark Phoenix am 20.07.2012 im Havanna in Lautern mit "If God":



Grüße
Jürgen

  • »braindead-animal« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. März 2003

Wohnort: vor der Höhe

  • Nachricht senden

17

Freitag, 27. Juli 2012, 11:16

Die offene Handhaltung kommt ja echt gut rüber. Wie wurde das aufgenommen, Kameramikro? Wer das Tama mal in Natur gehört hat, weiss, wie es wirklich klingt, nämlich gut.
Wer leichter glaubt, wird schwerer klug!

drummintom

Mitglied

  • »drummintom« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. Juli 2006

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

18

Freitag, 27. Juli 2012, 12:10

Da rumpelt's aber noch an einigen Stellen. Ansonsten gefällt's. Ist ja auch mal was anderes, als die vielen *core-Bands hier mit dem ewig gleichen Gegrunze...

drummintom

Ralli Son

Mitglied

  • »Ralli Son« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. Mai 2010

Wohnort: Am Niederrhein, in Voerde

  • Nachricht senden

19

Freitag, 27. Juli 2012, 13:26

Ich hatte vom Jürgen nach dem Lesen vieler seiner Beiträge eine gaaaaaaanz andere optische Vorstellung....
Open handed find ich gut!

Greetz, viel Erfolg weiterhin &

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ralli Son« (27. Juli 2012, 13:38)


freak-928

Mitglied

  • »freak-928« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. November 2005

Wohnort: Nußbach OÖ (Österreich)

  • Nachricht senden

20

Freitag, 27. Juli 2012, 20:19

Da rumpelt's aber noch an einigen Stellen. Ansonsten gefällt's. Ist ja auch mal was anderes, als die vielen *core-Bands hier mit dem ewig gleichen Gegrunze...

drummintom

und wieder ein Mythos zerstört *g*

Sound ist wirklich nicht überragend. Was mir aufgefallen ist das als Bühnenpräsenz nur der Lead Gitarrist vorhanden ist, da könntet ihr noch etwas arbeiten.
Alles wird gut