Sie sind nicht angemeldet.

trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Landsberg am Lech

  • Nachricht senden

21

Montag, 28. Oktober 2013, 22:26

Mich freut es, wenn es gefällt! :thumbup:
Viel Spaß beim Üben!

Tom

redsnare

Mitglied

  • »redsnare« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. November 2009

Wohnort: Rhein-Main

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 10. November 2013, 13:40

Mein Set aus der Vogelperspektive, nachdem ich mein Räumchen komplett ausgeräumt und entrümpelt habe.

Kashooga
...ich...
OUT NOW: Kashooga "Street Prose" - AUDIO CD (erhältlich exklusiv bei uns) oder DOWNLOAD (erhältlich in den gängigen Portalen)

martinelli

Mitglied

  • »martinelli« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Juli 2007

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

23

Freitag, 22. November 2013, 07:55

Gratulation zum neuen Ride-Becken. Gute Wahl.

M.

redsnare

Mitglied

  • »redsnare« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. November 2009

Wohnort: Rhein-Main

  • Nachricht senden

24

Montag, 9. Dezember 2013, 07:51

Update 10 - Beckenzuwachs:
Paiste 505 14" Heavy Hi Hat (Update 09.12.2013)
Paiste 2002 14" Medium Hi Hat (Update 09.12.2013)

Saucool!

Die 505er habe ich aus den Kleinanzeigen der Bucht, die 2002er vom Forumskollegen wafi.

Ich konnte mich irgendwie nicht zwischen den beiden Modellen entscheiden, so daß es am Ende einfach mal großzügigerweise beide wurden. Nun suche ich eine Tama X-Hat, um beide auch gleichzeitig nutzen zu können.
Damit ich mir meinen Beckensatz komplettieren kann, müssen nun noch je ein Paiste 2002 17" und 18" Crash her :-)

Schöne Weihnachtszeit Euch allen.
Kashooga
...ich...
OUT NOW: Kashooga "Street Prose" - AUDIO CD (erhältlich exklusiv bei uns) oder DOWNLOAD (erhältlich in den gängigen Portalen)

  • »Drummer´s Eve« ist weiblich

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

25

Montag, 9. Dezember 2013, 12:23

Hey, viel Spaß mit den neuen Teilen! Und eine angenehme Vorweihnachtszeit...mit viel Musik!
je langsamer desto schneller

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Drummer´s Eve« (9. Dezember 2013, 20:47)


  • »Peterchen-Panther« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2013

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 10. Dezember 2013, 11:57

Hallo!

Gute Idee mit dem "Kämmerchen"! Wird aber im Sommer schon heiß werden da drinnen! Aber mit dem Lüfter wirds erträglicher! Gute Becken!

Lg Peter
Back to the roots!

redsnare

Mitglied

  • »redsnare« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. November 2009

Wohnort: Rhein-Main

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 10:55

Es geht eigentlich mit der Wärme. Und die Lüftung ist noch ein Fake, gar nicht an irgendetwas angeschlossen, sondern nur vorbereitet. Lüften ist immer wichtig, aber sonst passt es :-) Die Nachbarn hören meine Bassdrum noch ein bissl, den Rest konnte ich eliminieren. Passt :-)
Kashooga
...ich...
OUT NOW: Kashooga "Street Prose" - AUDIO CD (erhältlich exklusiv bei uns) oder DOWNLOAD (erhältlich in den gängigen Portalen)

redsnare

Mitglied

  • »redsnare« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. November 2009

Wohnort: Rhein-Main

  • Nachricht senden

28

Montag, 30. Dezember 2013, 17:25

Neues Crash und neue Hardware - danke liebes Christkind :-)
Kashooga
...ich...
OUT NOW: Kashooga "Street Prose" - AUDIO CD (erhältlich exklusiv bei uns) oder DOWNLOAD (erhältlich in den gängigen Portalen)

redsnare

Mitglied

  • »redsnare« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. November 2009

Wohnort: Rhein-Main

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 1. April 2014, 11:21

Liebes df!
Lieber braindead-animal im Besonderen!

Was wäre nur aus mir geworden, ohne Dich?
Erst lernt man sich kennen und Du kommst direkt mal vorbei um mein Set ordentlich zu stimmen und mich in die Marterie einzuweihen, dann darf ich auf Deinem Set spielen und entdecke dadurch meine "Traum"-Becken, später vermittelst Du mir noch einen ordentlichen Lehrer und seit gestern Abend bin ich dank Deiner erneuten Vermittlung bei einer lustigen Blues-Rock Truppe unter... Danke! Danke! Danke!

Ich spielte gestern bei meiner neuen Band vor und erhielt relativ schnell den Zuschlag. Ich bin nun ein THE BAD HOMBURGS. Der Name hat in erster Linie mit dem Hutmodel und nicht mehr der Stadt zu tun.
Kashooga
...ich...
OUT NOW: Kashooga "Street Prose" - AUDIO CD (erhältlich exklusiv bei uns) oder DOWNLOAD (erhältlich in den gängigen Portalen)

  • »Drummer´s Eve« ist weiblich

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 1. April 2014, 11:26

YES!!!!!
Hier auch noch mal einen gaaaaanz fetten HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!! Und megamäßig viel Spaß mit dem neuen Hut und den vielen Songs und dem vielen Spielen und und und...ach, rock sie einfach :thumbup:
je langsamer desto schneller

  • »braindead-animal« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. März 2003

Wohnort: vor der Höhe

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 1. April 2014, 11:27

Wie ich schon schrieb, wie gut, dass du schon Frau, Kind, Job, Haus und Auto hast... :D

Um mal zu klugscheißern, The Bad Homburgs proben und spielen schon in HG.
Wer leichter glaubt, wird schwerer klug!

freak-928

Mitglied

  • »freak-928« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. November 2005

Wohnort: Nußbach OÖ (Österreich)

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 1. April 2014, 11:39

So soll es sein und das schöne am Forum!
Alles wird gut

Jürgen K

PS: Mitglied

  • »Jürgen K« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. März 2006

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 1. April 2014, 14:32

Morsche,

jo, dat Forum, wie et leibt und lebt.
So muss das sein.

Ich hätte da noch 'ne Zweitkapelle zu vermitteln ...

Ansonsten fängt mir der Beckenpark so langsam an zu gefallen.

Bis die Tage
Jürgen

drummer75

Faschingstrommler

  • »drummer75« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. Januar 2007

Wohnort: Oftersheim

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 1. April 2014, 21:17

Hey, coole Sache das mit der Band! :thumbup:

Viel Spaß und Erfolg mit den neuen Kollegen.

Liebe Grüße

Jens
Galerie

Amateure üben solange, bis sie es richtig machen. Profis trainieren solange, bis sie es nicht mehr falsch machen können.

redsnare

Mitglied

  • »redsnare« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. November 2009

Wohnort: Rhein-Main

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 3. April 2014, 09:06

Hey Ho Kollegen / innen,

danke für die netten Worte und Grüße.

Die neue Band ist übrigens meine zweite Band. Von daher habe ich für weitere Vermittlungen keinen Bedarf mehr, Jürgen :-)

Grüße, redsnare
Kashooga
...ich...
OUT NOW: Kashooga "Street Prose" - AUDIO CD (erhältlich exklusiv bei uns) oder DOWNLOAD (erhältlich in den gängigen Portalen)

redsnare

Mitglied

  • »redsnare« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. November 2009

Wohnort: Rhein-Main

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 11. Mai 2014, 11:53

...Es ist soweit, Samstag war Einzug...

Ich hatte mir vor gut 2 Jahren im Keller unseres Hauses eine Raum-in-Raum Konstruktion, eine Drum-Box, gebaut. Mit dem Ergebnis in Bezug auf die Lärmweitergabe an die Nachbarn war ich nicht wirklich zufrieden. Als das Thema dann im Februar von einem netten Nachbarn angesprochen wurde, musste eine Lösung her. Am Ende entschied ich mich nicht dafür, das Teil abzureißen und durch ein E-Drum zu ersetzen, sondern den Innenausbau weiter zu modifizieren. Gestern konnte ich endlich wieder einziehen. Die ersten Hörtests habe ich grandios bestanden. Innerhalb unseres Hauses ist der Lärmpegel deutlich gesunken und die Nachbarn sind nun auch zufrieden.

Wie bin ich vorgegangen? Es folgt eine kurze Beschreibung der einzelnen Boden-, Decken- und Wandschichten.

Der Boden bestand aus einer Schicht Spanplatte, Dämmschüttung und zwei Schichten Span- bzw. P3-Verlegeplatte. Die Wände betanden vorher aus - von innen nauch aussen - einer Schicht Spanplatte, zwei Schichten Rigipsplatte, 8 cm Rockwool Sonor Akustik, einer Schicht Rigips und aus "optischen" Gründen einer dünnen Schicht MDF. Die Decke ebenso, bis auf die eine Schicht Spanplatte, hier nahm ich Hartfaserplatte wegen der Innenakustik. Innen war zusätzlich Teppich bzw. Noppenschaumstoff an den Wänden besfestigt bzw. der Boden mit Teppich ausgelegt. Das Ganze war zu wenig entkoppelt. Gerade die Bassdrum, aber eigentlich das ganze Set als solches, war bei den Nachbarn noch sehr deutlich zu hören. Bei uns selbst im Haus ging es zwar, aber alles in allem was es nicht optimal.

Ich habe nun in der zweiten Ausbaustufe an Boden, Decke und Wänden überall noch - von innen nach aussen - eine 1 cm dicke Verbundschaumstoffplatte, eine 1,2 mm dicke Bitumenpappe, eine 2 cm dicke Verbundschaumstoffplatte, sowie eine 1,2 cm dicke Spanplatte dazumontiert, das ganze mit Silikon so gut wie möglich luftdicht gemacht und die Wände mit Teppich und Noppenschaumstoff verkleidet und den Boden mit zwei Lagen Teppich ausgelegt. Das hat gereicht und ich bin sehr glücklich darüber.

Zusätzlich habe ich die Stromzufuhr neu gemacht. Früher waren 2 Stromkabel in die Drumbox geleitet mit je einer abschaltbaren Steckerleiste. Man konnte diese nie vom Strom trennen, weil die gentzten Steckdosen unerreichbar hinter der Box waren. Diese habe ich entfernt und stattdessen ein Stromkabel in die Drumbox geleitet, wo ich den Stecker immer auch ausstecken kann, wenn ich nicht in der Box bin.

Bei der nächsten Gelegenheit werde ich meine Schallschutztür auch noch mit den Resten der Verbundschaumstoffplatten verkleiden, das dürfte noch mal an der Tür etwas bringen.

Die Innenakustik finde ich nun ebenfalls viel besser als vorher. Der Klang ist sehr schön "trocken" und macht Spaß. Die Drumbox war mal gut 4 qm groß bei einer Deckenhöhe von 1,97m. Nun sind es aufgrund der neuen Wandstärken nur noch 3,65 qm bei einer Deckenhöhe von 1,88 m - aber es reicht.

Gestern nach dem Einzug hatte ich so einen Spaß, daß ich erst einmal 2 Stunden lang mein Set verdroschen habe. Die letzten Monate konnte ich nur mit BD, SD, HH und 2 Ts in meinem Büro unter Nutzung von Evans HQ SoundOff Pads spielen. Das war nicht so dolle. Die Evans Pads stehen nun übrigens zum Verkauf. Schlecht sind die Dinger nicht, aber wenn ich die Wahl habe, lasse ich sie lieber weg :-)

So, nun noch ein paar Bilder und dann wünsche ich allen einen schönen Restsonntag...

VG redsnare

PS: Aufmerksame Beobachter werden eine Lücke links über dem Ridebecken feststellen. Da soll mal ein 18" Paiste 2002 Crash hin, welches ich aktuell noch suche.


Die Wandstärke FRÜHER:




Die Bodenschicht JETZT:




Bilder der ersten Bauphase vor gut 2 Jahren:












Kurz vor dem gestrigen Einzug:




Eingezogen:



Kashooga
...ich...
OUT NOW: Kashooga "Street Prose" - AUDIO CD (erhältlich exklusiv bei uns) oder DOWNLOAD (erhältlich in den gängigen Portalen)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »redsnare« (11. Mai 2014, 12:44)


dehoem

Mitglied

Registrierungsdatum: 31. August 2009

Wohnort: Köln Bonner Raum

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 11. Mai 2014, 13:16

Glückwunsch du Glücklicher :)
nach all der Arbeit die du dir gemacht hast ist es doch schön das es letztendlich zu deiner Zufriedenheit ausgegangen ist.

Viel Spaß beim Trommeln!! - ach den hast du ja schon :thumbup:

mein Proberaumprojekt steht leider noch aus - aber das ist eine andere Geschichte und wird mal in einem andern Thread erzählt ;)

  • »Drummer´s Eve« ist weiblich

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 11. Mai 2014, 22:07

Sehr schön - viel Freude beim Reinhauen!!
je langsamer desto schneller

redsnare

Mitglied

  • »redsnare« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. November 2009

Wohnort: Rhein-Main

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 13. Mai 2014, 12:01

Danke Euch beiden :-)

dehoem, wenn es soweit ist, lass es uns wissen und wir haben gerne teil an Deinem Projekt. Das kann motivieren :-)
Kashooga
...ich...
OUT NOW: Kashooga "Street Prose" - AUDIO CD (erhältlich exklusiv bei uns) oder DOWNLOAD (erhältlich in den gängigen Portalen)

trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Landsberg am Lech

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 13. Mai 2014, 12:28

Na, das sieht doch sehr gut aus! :thumbup: