Sie sind nicht angemeldet.

tim1975

Mitglied

  • »tim1975« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. Juli 2008

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

341

Freitag, 9. Juni 2017, 10:03

Immerhin: Er hat auch mal Jobs abgelehnt, weil sie ihm zu kompliziert waren. Und dem Kollegen Steve Smith, der anschließend kontaktiert wurde, übrigens auch.
Steve: "Whaaaa....Simon, that's reaaaaaally complicated" :wacko:
Simon: "See...? I told you... I told you" :P
Ich hatte das so verstanden, daß er den Job (es ging um das Hiromo Trio, allerdings starker Tobak) aus terminlichen Gründen absagen musste, weil er zeitgleich mit Toto auf Tour war...
Von Ablehnung war glaube ich nicht die Rede, nur von anerkennender Verwunderung :D

b__b

Mitglied

  • »b__b« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. Januar 2017

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

342

Freitag, 9. Juni 2017, 11:01





wir denken, um herauszufinden, was.

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich
  • »Moe Jorello« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

343

Freitag, 9. Juni 2017, 11:11

Ich denke, deine Erinnerung trügt dich da... es ging ja in der Diskussion über komplexe Pattern am Ende auch darum, ob und warum er auch mal Jobangebote abgelehnt hatte. Er hat mit Hiromi ja Sachen gemacht, aber dieses eine angebotene Projekt, das er ansprach, war ihm wohl einfach zu krass. Jedenfalls hatte ich mir extra Notizen zu allem gemacht (Berufskrankheit....), und an dem Abend habe ich das so in meinen Moleskin notiert. Den Notizen glaube ich jetzt mal. (Auch weil ich des Englischen ja durchaus mächtig bin)

Aber ist ja auch letztlich eher wumpe....

Ach ja... Phillips mit Hiromi... hier auch noch mal zu hören,.

"Producers want you to play songs, they want you to play feel and they’re not interested in how fast you can get round the kit." - Ash Soan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Moe Jorello« (9. Juni 2017, 11:27) aus folgendem Grund: Einbettung korrigiert


Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich
  • »Moe Jorello« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

344

Freitag, 9. Juni 2017, 11:26

Damals kam aus dem Publikum die Frage, wie denn sein Set unmikrofoniert klinge. Kurze Ansage an den Tontechniker, mal eben die Anlage runterzuregeln und das Set unverstärkt gespielt. Das fand ich sehr beeindruckend.

Hat er an diesem Abend auch gemacht. Klang auch ohne Mikros sehr amtlich.

@Jürgen K: Ja, das mit dem Metal hat ja auch viel Geschmunzel hervorgerufen. Er ist ja auch der Ansicht, nach heutigen Kategorien sei Paice ein Metal-Drummer. Früher gab's das alles nicht, "...we simply called it hard-rock". DP ist für mich auch immer eine Hardrock-Band gewesen, nie Metal. Aber die Grenzen sind ja fließend, durchgängig - sofern man nicht über eine Trump'sche Wahrnehmung verfügt.
"Producers want you to play songs, they want you to play feel and they’re not interested in how fast you can get round the kit." - Ash Soan

Ähnliche Themen