Sie sind nicht angemeldet.

rusty

Mitglied

  • »rusty« ist männlich
  • »rusty« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 5. Februar 2006

Wohnort: Ahrensburg / Hamburg

Firma: Tempest Drums

  • Nachricht senden

1

Samstag, 24. Januar 2015, 17:13

Der Tempest Glockenbronze Snare - Thread

Einen wunderschönen guten Tag allerseits!

Nachdem ich es in letzter Zeit aus familiären Gründen internetmäßig etwas ruhiger habe angehen lassen, wollte ich nun das frische Jahr dazu nutzen, eine kleine aber feine Neuigkeit in meinem Angebot einmal vorzustellen:



Tempest Handmade Drums 14x6,5 Glockenbronze Snaredrum.

Kessel: gegossen in deutscher Glockengießerei aus echter GBZ12 Glockenbronze, 3mm Wandstärke.

Hardware: Trick Strainer, Monarch Lugs, Phosphorbronze-Teppich, Edelstahl-Stimmschrauben, Hoops und Felle nach Wahl.

1000 Dank an Chris Beam für Inspiration und Fotos!

Weitere Fotos & Infos hier:
http://tempest-drums.de/die-tempest-bell…ade-in-germany/

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »rusty« (1. August 2017, 10:59)


rusty

Mitglied

  • »rusty« ist männlich
  • »rusty« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 5. Februar 2006

Wohnort: Ahrensburg / Hamburg

Firma: Tempest Drums

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 27. August 2015, 14:30

Guten Tag allerseits,

in der gestern erschienenen Ausgabe der Drums & Percussion ist ein Testbericht der Glockenbronze-Snare samt Hörbeispielen.
Wie es scheint, gibt es von nun an keine Audio-CD mehr, sondern die Hörbeispiele als Download auf der D&P Homepage.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »rusty« (7. September 2015, 10:19)


rusty

Mitglied

  • »rusty« ist männlich
  • »rusty« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 5. Februar 2006

Wohnort: Ahrensburg / Hamburg

Firma: Tempest Drums

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 10. Mai 2016, 23:31

Tempest Glockenbronze Snare nun auch in 14x5 / als Kessel für Pearl Free Floating

Moin moin,

aufgrund zahlreicher Anfragen werde ich die Tempest Glockenbronze Snare zukünftig auch in einer Tiefe von 5″ anbieten.

Die Wandstärke von 3mm sowie die verbaute Hardware (ausser kürzeren Böckchen) bleibt unverändert.

Preislich wird die 14×5 Glockenbronze Snare bei 1349,00€ liegen, die 14×6,5 bleibt bei 1399,00€.

———-

Des Weiteren scheint ein gewisses Interesse an einseitig gegrateten Kesseln zu bestehen, um sie in Pearl Free Floating Fittings einzusetzen.

Auch diesem Wunsch möchte ich gerne Folge leisten und kann die Tempest Bell Brass Kessel in folgenden Varianten anbieten:

14×4″, einseitig gegratet (ergibt im FF-Käfig eine 14×5,5″ Snare): 820,00€
14×5″, einseitig gegratet (ergibt im FF-Käfig eine 14×6,5″ Snare): 870,00€
14×6,5″, einseitig gegratet (ergibt im FF-Käfig eine 14×8″ Snare): 920,00€

rusty

Mitglied

  • »rusty« ist männlich
  • »rusty« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 5. Februar 2006

Wohnort: Ahrensburg / Hamburg

Firma: Tempest Drums

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. Februar 2017, 21:00

Tempest Glockenbronze-Snare nun auch in 14x8 erhältlich

Tach auch,

die Tempest Bell Bronze Snare ist ab sofort auch in Tiefen bis 8" erhältlich.
Wie bisher 3mm Wandstärke, nahtloser Kessel, gegossen exklusiv für mich in einer tranditionsreichen deutschen Glockengießerei. :)





Die 14x8 liegt wie abgebildet bei €1689,00.

Weitere Zwischengrößen sind auf Anfrage auch möglich.

Ein Video der 14x8 folgt demnächst.
Für einen ersten Eindruck hier ein Video der 14x6,5er, gemacht von Chris Beam:


  • »Hilite freak« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Juli 2003

Wohnort: Wanaka New Zealand

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. Februar 2017, 06:48

Klingt super in allen Tuningbereichen , schön weich, cripse Teppichansprache.

Sieht auch sehr edel aus mit den Tubelugs und dem matt glänzenden Kessel.

Ist dieser poliert und / oder lackiert?

rusty

Mitglied

  • »rusty« ist männlich
  • »rusty« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 5. Februar 2006

Wohnort: Ahrensburg / Hamburg

Firma: Tempest Drums

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. Februar 2017, 11:04

Danke danke! :)

Der Kessel ist gebürstet und mit Wachs versiegelt.
Aktuell experimentiere ich auch damit, einen Kessel zu patinieren, um in Zukunft ein alternatives Finish anbieten zu können. Bisher sehr vielversprechend... Fotos folgen. :)

Ich prüfe auch gerade, ob meine Gießerei auch 13" Kessel für mich herstellen kann.

trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Landsberg am Lech

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. Februar 2017, 11:23

Tube Lugs sind einfach immer wieder..... hammergeil.
Der Rest hier natürlich ebenfalls.
:thumbup:

rusty

Mitglied

  • »rusty« ist männlich
  • »rusty« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 5. Februar 2006

Wohnort: Ahrensburg / Hamburg

Firma: Tempest Drums

  • Nachricht senden

8

Freitag, 17. Februar 2017, 11:50

Vielen Dank!

So, Antwort der Gießerei: 13x6,5 ist möglich! :D

Preislich wird sie wie die 14x6,5 bei 1399,-€ liegen.

rusty

Mitglied

  • »rusty« ist männlich
  • »rusty« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 5. Februar 2006

Wohnort: Ahrensburg / Hamburg

Firma: Tempest Drums

  • Nachricht senden

9

Montag, 20. Februar 2017, 09:26

Hier übrigens noch ein ganz interessantes Interview mit Moritz Müller. :D

https://www.bonedo.de/artikel/einzelansi…tz-mueller.html

DannyCarey

Mitglied

  • »DannyCarey« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2006

Wohnort: AC

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 21. Februar 2017, 07:54

Tach auch,

die Tempest Bell Bronze Snare ist ab sofort auch in Tiefen bis 8" erhältlich.
Wie bisher 3mm Wandstärke, nahtloser Kessel, gegossen exklusiv für mich in einer tranditionsreichen deutschen Glockengießerei. :)




Sehr, sehr lecker! ! !
Sollte ich demnächst im Lotto gewinnen, erhältst Du PM.... :thumbsup:
Und hier gibts noch mehr::: www.christophcarle.de

rusty

Mitglied

  • »rusty« ist männlich
  • »rusty« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 5. Februar 2006

Wohnort: Ahrensburg / Hamburg

Firma: Tempest Drums

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 26. Februar 2017, 10:11

Na dann drück ich mal die Daumen! :D

rusty

Mitglied

  • »rusty« ist männlich
  • »rusty« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 5. Februar 2006

Wohnort: Ahrensburg / Hamburg

Firma: Tempest Drums

  • Nachricht senden

12

Montag, 13. März 2017, 11:41

Soooo, icke schon wieder! :D

Max Gebhardt von Bonedo hat sich kürzlich mal meine 14x8 Glockenbronze - Snare näher angeschaut.

Der Test kommt im Laufe dieser Woche raus, das zugehörige Video darf ich aber schon teilen. <3





Vielen, vielen Dank an Max und auch an Daniel Schwarz (Trottoir / Whalerider / CrashIt - Mannheimer Vintage & Custom Drum Fair) für die kurzfristige und schwere Trennung von seinem neuen Schätzchen.

maxPhil

männlicher Hetero-Atheisten-Langweiler

  • »maxPhil« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. Juli 2003

Wohnort: Freiburg i. Br.

  • Nachricht senden

13

Montag, 13. März 2017, 15:13

Klingt ungedämmt sehr schön trocken. Klasse Teil!

rusty

Mitglied

  • »rusty« ist männlich
  • »rusty« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 5. Februar 2006

Wohnort: Ahrensburg / Hamburg

Firma: Tempest Drums

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 14. März 2017, 21:18

Mille grazie! :)

Jürgen K

PS: Mitglied

  • »Jürgen K« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. März 2006

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 15. März 2017, 12:12

Hallo,

dass einem bei Glockenbronze die Glocken klingeln, das war schon
immer so.

Bei dem Aufwand, den die Geldbörse da betreiben muss, kommen mir
die Beschlagteile irgendwie komisch vor. Eindeutig finde ich, dass
da ein ordentlicher Gussreifen dazu gehört.

Das ist aber nur meine Meinung und da meine Geldbörse gerade milde
lächelt, ist das sowieso irrelevant.

Grüße
Jürgen

PS
Phosphor-Bronze am Teppich hat aber auch noch Luft nach oben oder
gießen die Gießer keine Spiralen?

rusty

Mitglied

  • »rusty« ist männlich
  • »rusty« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 5. Februar 2006

Wohnort: Ahrensburg / Hamburg

Firma: Tempest Drums

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 16. März 2017, 19:28

Hallo Jürgen,
.

Bei dem Aufwand, den die Geldbörse da betreiben muss, kommen mir die Beschlagteile irgendwie komisch vor.

Inwiefern komisch? Was hast Du denn gegen massive Messingböckchen?
Alternativ biete ich die Snare auch mit meinen eigenen, aus Aluminium CNC-gefrästen Böckchen an.

Eindeutig finde ich, dass da ein ordentlicher Gussreifen dazu gehört.

Welche Hoops verbaut werden, kann der Kunde aussuchen, da es hierbei um klangliche Präferenzen geht.
Wieso "hochwertige Snare" auch "muss Cast Hoops haben" bedeuten soll, ist mir schleierhaft.

PS Phosphor-Bronze am Teppich hat aber auch noch Luft nach oben oder gießen die Gießer keine Spiralen?

Ich habe in den vergangenen 9 Jahren Trommelbau die Erfahrung gemacht, dass ein geprägter Markenname auf einem Teppich keine klangliche Verbesserung erzielt.



Hier ist übrigens der zum Video gehörende Testbericht:

https://www.bonedo.de/artikel/einzelansi…snare-test.html


Beste Grüße,
Felix

DannyCarey

Mitglied

  • »DannyCarey« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2006

Wohnort: AC

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 16. März 2017, 22:41

Hallo,

dass einem bei Glockenbronze die Glocken klingeln, das war schon
immer so.

Bei dem Aufwand, den die Geldbörse da betreiben muss, kommen mir
die Beschlagteile irgendwie komisch vor. Eindeutig finde ich, dass
da ein ordentlicher Gussreifen dazu gehört.

Das ist aber nur meine Meinung und da meine Geldbörse gerade milde
lächelt, ist das sowieso irrelevant.

Grüße
Jürgen

PS
Phosphor-Bronze am Teppich hat aber auch noch Luft nach oben oder
gießen die Gießer keine Spiralen?
Die Kritik ist mir gänzlich unverständlich. Aber so schön wie ich das Ding hier via Bildschirm finde, so sehr darfst du natrlich auch daran meckern...
Und hier gibts noch mehr::: www.christophcarle.de

rusty

Mitglied

  • »rusty« ist männlich
  • »rusty« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 5. Februar 2006

Wohnort: Ahrensburg / Hamburg

Firma: Tempest Drums

  • Nachricht senden

18

Samstag, 8. April 2017, 12:07

Moin moin,

für die Tempest Glockenbronze Snare biete ich nun auch patinierte und mit Klarlack versiegelte Finishes an.

Hier ein Beispiel für eine türkis gefleckte Patina, auch Braun- oder Blautöne sind möglich.



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rusty« (8. April 2017, 19:08)


DannyCarey

Mitglied

  • »DannyCarey« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2006

Wohnort: AC

  • Nachricht senden

19

Samstag, 8. April 2017, 18:57

Ganz große Klasse, wirklich!

Her mit mehr Finishes und mehr Bildern! 8o
Und hier gibts noch mehr::: www.christophcarle.de

Bruzzi

Mitglied

Registrierungsdatum: 9. März 2011

Wohnort: Zwische Meenz und Mannem

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 9. April 2017, 08:10

Hi,
es ist schon eine Unverschämtheit wie gut die Teile klingen...jetzt noch so ein Finish :cursing: ...ich fang mal an zu sparen.
Ganz großes Kino.
Lieben Gruß
Bruzzi
Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.