Sie sind nicht angemeldet.

snakebite

Mitglied

  • »snakebite« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Juli 2014

Wohnort: 16307

  • Nachricht senden

61

Samstag, 24. Juni 2017, 11:23

Pearl hat in den USA jetzt mit der Auslieferung begonnen. Erste User haben ihr Modul wohl schon in den Händen.
Lt. Drum-Tec gibt es noch keinen Termin für den Verkaufsstart in Deutschland.

Hier gibt es das Manual.

Der Quick Start Guideauf youtube.
---
to old to die young

Peter R

Mitglied

  • »Peter R« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. Januar 2007

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

62

Samstag, 24. Juni 2017, 12:12

Pearl Drummers Forum

...und die offizielle Seite von PEARL dazu
drum-tec: 12" Diabolo Snare, Trigger Tubes
HART Dynamics Professional: 13" Kick , 10" Toms, Hammer Pad
Roland: TD-30 Modul, V-Cymbals CY-5, CY-13R, CY-14s, CY-15, VH-11, FD-8, KT-10
TRICK: Pro 1V Bigfoots, Pro HH-1
Ultimate Ears: UE-7 Pro
Ultrasone: HFI 550

Peter R

Mitglied

  • »Peter R« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. Januar 2007

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

63

Samstag, 24. Juni 2017, 12:22

VDrums.com Forum

und wenn jemand gaaaanz viel Zeit hat, der Stand der "Diskussion" zum Mimic Pro hier

TIP: erst ab Seite 185 lesen ;-))
drum-tec: 12" Diabolo Snare, Trigger Tubes
HART Dynamics Professional: 13" Kick , 10" Toms, Hammer Pad
Roland: TD-30 Modul, V-Cymbals CY-5, CY-13R, CY-14s, CY-15, VH-11, FD-8, KT-10
TRICK: Pro 1V Bigfoots, Pro HH-1
Ultimate Ears: UE-7 Pro
Ultrasone: HFI 550

zwaengo

Mitglied

  • »zwaengo« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. November 2004

Wohnort: Schleswig-Holstein/Schwansen

  • Nachricht senden

64

Sonntag, 25. Juni 2017, 06:58

und wenn jemand gaaaanz viel Zeit hat, der Stand der "Diskussion" zum Mimic Pro hier

TIP: erst ab Seite 185 lesen ;-))


DAS macht neugierig. Klingt super... und vor allem ist ja einer der Entwickler sehr hilfreich im Forum unterwegs und hat einige sehr goldige Tipps parat...

edcito

Mitglied

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

65

Montag, 26. Juni 2017, 13:16

In den USA kostet es also 2199$ das heißt das hierzulande mindestens 2499€ kosten wird, ein teurer Spaß, damit kann ich ein ganzes alesis strike pro Kit kaufen....

Sascha

Mitglied

Registrierungsdatum: 28. September 2015

  • Nachricht senden

66

Montag, 26. Juni 2017, 16:24

Naja, nur weil Alesis dem Modul noch ein mehrteiliges Kochgeschirr beipackt, heißt das nicht, dass es am Ende besser schmeckt.

Nick74

aka Martin6

  • »Nick74« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. September 2015

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 27. Juni 2017, 11:30

Kommt das nicht auf den Koch an?
Im Ernst, ich glaube, daß beide jetzt beweisen müssen, daß ihr Preis sich lohnt. Von Pearl habe ich schon so einiges Klump gesehen (vor allem außerhalb ihrer Akustik-Trommeln) und von Alesis generell erst recht.

Sascha

Mitglied

Registrierungsdatum: 28. September 2015

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 27. Juni 2017, 12:13

Wenn es Murks wäre, hätte Slate nicht seinen Namen dafür hergegeben. Die machen schon ordentliches Zeug.
Pearl hat auch nicht wirklich viel damit zu tun, entwickelt wurde es hauptsächlich von Sergey, das ist der Typ, der für Steven auch den Sampleplayer und das Triggerplugin gemacht hat. Content kommt ja auch komplett von Slate, und wenn einer konstant zwei Füße in den besten Studios der Westküste hat, dann er.
Man kann Steven auch jeden Tag auf Gearslutz erreichen, und Sergey im vdrums-Forum. Allein wie Sergey die Entwicklung dort transparent gemacht hat, völlig unaufgeregt und nüchtern und stets fundiert, das ist schon nicht übel. Währen Alesis 2 Jahre lang auf die Ka*** gehauen haben und ein halbes Jahr lang diesen Cowboy mit Monologen und Monoausgang am Modul abgefeiert haben, hat Sergey jedes kleine Detail erfragt und jede Anregung gesammelt und eine Menge davon in den Monaten darauf umgesetzt. Wenn man in der Zeit zurückgeht, wie das Mimic noch anfangsausgelegt war, hat die Community einen großen Anteil dran gehabt. Diese Arbeitsweise ist im übrigen auch nicht ungewöhnlich für Slate, odre überhaupt den Plugin-Markt. Das kennen etablierte Hardwarehersteller gar nicht so, umso erstaunlicher ist es, dass Pearl ihnen so viel Freiheit gibt.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Sascha« (27. Juni 2017, 12:24)


Nick74

aka Martin6

  • »Nick74« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. September 2015

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 27. Juni 2017, 13:00

Allein wie Sergey die Entwicklung dort transparent gemacht hat, völlig unaufgeregt und nüchtern und stets fundiert, das ist schon nicht übel.

Jo, das ist wirklich absolutes Vorbild und mega sympathisch und letztlich total unterstützenswert. Damit zeigt man Geheimniskrämern wie Roland und Co wie eine Hersteller-Community-Beziehung optimalerweise laufen sollte. Ich hoffe auf einen großen Erfolg des Mimic Pro, daß Roland blaß wird und endlich mal Druck bekommt. Das Teil wird jedenfalls im Vergleich mit Alesis und auch mit Roland zumindest akustikdrumsemulationsmäßig um einige Längen besser sein - von daher sind eben die Zutaten und nicht bloß der Koch für den Geschmack verantwortlich.

edcito

Mitglied

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 27. Juni 2017, 13:13

Ja, aber im endeffekt wird Sergei nicht die Module verkaufen sondern Pearl..... er kann symptisch sein aber wenn er gefragt wird wann es in Europa release wird dann schick er den Ball zu pearl und dass er keine Ahnung habe. Deve Loper war auch damals beim 2box Entwicklung sehr aktiv und schauen wir mal jetzt wie 2box läuft, seit Anfang an mit Problemen bei der Lieferung usw. Also bleibt nur auf die Amis neidisch zu sein und abwarten, ich "wurde sagen nicht vor Weinachten dieses Jahres...

  • »janceyquimper« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Juli 2009

Wohnort: Gütersloh

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 27. Juni 2017, 13:33

Ich habe zwar wenig Ahnung von E-Drums - aber der Klang des Videos kam mir vor, wie ein 80er Jahre Synth Drumcomputer.
Q-Tipps sollen da hilfreich sein.. :P





Sascha

Mitglied

Registrierungsdatum: 28. September 2015

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 27. Juni 2017, 14:04

Von einem Entwickler würde ich auch nicht erwarten, dass er Fragen zu Markteinführung, Vertrieb und Logistik beantwortet, zumal die Entwicklung ja auch outsourced ist. Entsprechend genervt ist Sergey da mehr als einmal gewesen; es ist einfach nicht seine Baustelle, und niemand, der sich auch nur ansatzweise mit Produktentwicklung auskennt, würde ihm das übel nehmen.
2box ist eine etwas andere Sache; eine sehr kleine Firma in einem sehr schwierigen Marktsegment. Kunden erwarten häufig von kleinen Anbietern dieselbe Marktpräsenz wie die großen, aber das funktioniert nur mit einem großen Händlernetz im Rücken, mit vielen Promotern und nicht zuletzt einer Menge Geld. Warum wohl ist das Drumit Three kleiner und einfacher zu fertigen ausgefallen, und warum wohl werden nun Medeli/OEM-Cymbals verwendet? Wenn ich mit hohem Aufwand entwas entwickle, in Europa produziere (unter hiesigen Standards und entsprechenden Kosten), wenn ich nicht mal eben einen Zulieferer mangels Alternativen wechseln kann, und dann nicht mal das komplette Produkt in den USA verkaufen darf, dann bleibt nicht viel Kapital übrig, und entsprechend stockend erfolgt jede Weiterentwicklung.

edcito

Mitglied

Registrierungsdatum: 30. Mai 2011

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

73

Mittwoch, 28. Juni 2017, 08:49

So, erste Berichte sind da, das Teil klingt besser als td-30.td-50, die Mehrheit der samples stammt aus SSD4 und einige aus SSD5(wie SD3, keiner weisst wann es raus kommt) viele Einstellungsmöglichkeiten. Sicherlich die Lösung für Profi und Live Spieler die VST's live ohne Laptop triggern wollen, für (arme) hobby trommler die sowieso ein Rechner zu Hause haben ist das Teil meiner Meinung nach ein bisschen overkill...
Ich steige jetzt auf ein ATV AD5 von einem 2box auf, 5 Kits, Samples und universeller Pad kompatibilität für ein drittel des Mimic Preises. Ich wünsche allen deutschen MIMIc pro besitzer ein frohes Trommeln! (wann immer sie es bekommen)

Peter R

Mitglied

  • »Peter R« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. Januar 2007

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

74

Samstag, 1. Juli 2017, 16:08

Weitere Infos

Noch ´ne Quelle: http://www.mimicpro.com/

Erste Erfahrungsberichte liegen vor...
drum-tec: 12" Diabolo Snare, Trigger Tubes
HART Dynamics Professional: 13" Kick , 10" Toms, Hammer Pad
Roland: TD-30 Modul, V-Cymbals CY-5, CY-13R, CY-14s, CY-15, VH-11, FD-8, KT-10
TRICK: Pro 1V Bigfoots, Pro HH-1
Ultimate Ears: UE-7 Pro
Ultrasone: HFI 550

BLX´ler

Mitglied

  • »BLX´ler« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Juli 2007

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

75

Montag, 3. Juli 2017, 08:33

Das ist das erste Mal, dass ich wirklich gespannt bin , ein neues E-Drumset auszuprobieren!
Auf den ersten Blick wirkt es ziemlich durchdacht. Vielleicht wird das ja die Kehrtwende im E-Drum Segment...
Meine Website

Homepage

Meine Schlagzeugschule

Grooves And More

Peter R

Mitglied

  • »Peter R« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. Januar 2007

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

76

Sonntag, 16. Juli 2017, 13:11

User-Video Mimic Pro & Roland Pads

Moin,

endlich ein Video von einem User.

Soll "unbearbeitet" sein.
drum-tec: 12" Diabolo Snare, Trigger Tubes
HART Dynamics Professional: 13" Kick , 10" Toms, Hammer Pad
Roland: TD-30 Modul, V-Cymbals CY-5, CY-13R, CY-14s, CY-15, VH-11, FD-8, KT-10
TRICK: Pro 1V Bigfoots, Pro HH-1
Ultimate Ears: UE-7 Pro
Ultrasone: HFI 550

Peter R

Mitglied

  • »Peter R« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. Januar 2007

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

77

Sonntag, 16. Juli 2017, 13:14

Video 2 zum Pearl Mimic Pro

und noch mehr bewegte ...Bilder
drum-tec: 12" Diabolo Snare, Trigger Tubes
HART Dynamics Professional: 13" Kick , 10" Toms, Hammer Pad
Roland: TD-30 Modul, V-Cymbals CY-5, CY-13R, CY-14s, CY-15, VH-11, FD-8, KT-10
TRICK: Pro 1V Bigfoots, Pro HH-1
Ultimate Ears: UE-7 Pro
Ultrasone: HFI 550

Peter R

Mitglied

  • »Peter R« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. Januar 2007

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

78

Samstag, 22. Juli 2017, 12:18

LIVE!

Moin,

nun ein erstes Video von einem Bandauftritt mit E-Drum und Mimic Pro
drum-tec: 12" Diabolo Snare, Trigger Tubes
HART Dynamics Professional: 13" Kick , 10" Toms, Hammer Pad
Roland: TD-30 Modul, V-Cymbals CY-5, CY-13R, CY-14s, CY-15, VH-11, FD-8, KT-10
TRICK: Pro 1V Bigfoots, Pro HH-1
Ultimate Ears: UE-7 Pro
Ultrasone: HFI 550

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter R« (22. Juli 2017, 12:24) aus folgendem Grund: Link korrigiert


Trando

neues Mitglied

Registrierungsdatum: 21. Juli 2017

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

79

Dienstag, 1. August 2017, 11:16

Nicht verkehrt!

Peter R

Mitglied

  • »Peter R« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. Januar 2007

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

80

Dienstag, 1. August 2017, 15:29

Teaser von drum-tec

"frisch auf den Tisch", aus bewährtem Hause

auch nicht verkehrt... ;)
drum-tec: 12" Diabolo Snare, Trigger Tubes
HART Dynamics Professional: 13" Kick , 10" Toms, Hammer Pad
Roland: TD-30 Modul, V-Cymbals CY-5, CY-13R, CY-14s, CY-15, VH-11, FD-8, KT-10
TRICK: Pro 1V Bigfoots, Pro HH-1
Ultimate Ears: UE-7 Pro
Ultrasone: HFI 550

Ähnliche Themen