Sie sind nicht angemeldet.

  • »renevonmuenchen« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 22. März 2016

Wohnort: Pfaffenhofen

  • Nachricht senden

1

Freitag, 30. Dezember 2016, 20:59

DIY – Kellerfunde wieder herrichten und Used-Look erhalten Mini Jazz-Kit

Servus Gemeinde,

nachdem ich nun nach über 10 Jahren den Keller entrümpele und wieder ein paar Sachen ausgegraben habe, einige alte Kellerkessel wegen Wasserschaden wegschmeissen musste, meiner Überlegung aus dem 16" Kessel eine Snare zu bauen, dachte ich mir gerade nachdem ich die 18" x 20" Keller Bassdrum von seiner Hardware und dem Schimmel befreit habe. Ja, die Bassdrum war aussen verschimmelt, mal sehen was ich das hinbekomme mit Schleifpapier ...

Jetzt dachte ich mir ich zaubere daraus ein Mini-Jazzkit: 18" Bassdrum und ein 16" x 8" Tom im Vintage Style, eine Snare dazu werde ich mir überlegen.

1. Farbkonzept: Nachdem die BD und das Tom nur mal geölt waren aber jetzt schwarze Flecken durch den Schimmel im Holz sind werde ich probieren erstmal ein paar ma nachzuschleifen, dann werde ich den Kessel schwarz beizen und mal sehen was optisch passiert. Die Wood-Hoops waren schwarz, die werden wieder schwarz und das Tom bekommt auch einfache Holzspannreifen im Vintage-Look.

2. Hardware: nachdem die Bassdrum mal mit goldenen Starclassic-Lugs versehen war, aber fürs Tom wohl keine mehr zu bekommen sind werde ich einfach auf goldene Tubelugs umrüsten. Dann goldene Hoop-Claws dazu, goldene Stimmschrauben und eben schwarze Wood-Hoops. Sollte mir gefallen.

3. Das Kesselinnere: jetzt einfach eine verrückte Idee, nachdem ja Gretsch immer einen Silver-Sealer im Kesselinneren verwendet, werde ich jetzt einfach mal probieren, habe mir goldene Holzfarbe besorgt und werde die Kessel innen mal gold anmalen. Da bin ich einfach mal gespannt was klangtechnisch passiert und ausserdem bekomme ich den Kessel innen wieder schöner als jetzt.

... so ich fange einfach mal an und werde dann mal Bilder der Zwischenschritte posten. Ich bin gespannt, ihr vielleicht auch. :-)

Gutes Gelingen!
»renevonmuenchen« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_6688.jpg (100,32 kB - 125 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. März 2017, 15:46)
  • IMG_6689.jpg (146,64 kB - 89 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Februar 2017, 09:33)
  • IMG_6690.jpg (120,06 kB - 71 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. Februar 2017, 13:18)
  • IMG_6691.jpg (99,06 kB - 68 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Februar 2017, 09:33)

  • »renevonmuenchen« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 22. März 2016

Wohnort: Pfaffenhofen

  • Nachricht senden

2

Samstag, 31. Dezember 2016, 00:37

einfach mal schwarz gebeizt ...
»renevonmuenchen« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_6692.jpg (102,83 kB - 61 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. Februar 2017, 07:10)
  • IMG_6693.jpg (116,85 kB - 51 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. Februar 2017, 15:11)
  • IMG_6694.jpg (112,23 kB - 49 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. Februar 2017, 13:19)
  • IMG_6695.jpg (113,4 kB - 71 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Februar 2017, 09:33)

  • »Transient-Shaper« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2016

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

3

Samstag, 31. Dezember 2016, 11:22

Bin gespannt wie es nachher aussieht tolles Projekt!
:thumbup:

  • »renevonmuenchen« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 22. März 2016

Wohnort: Pfaffenhofen

  • Nachricht senden

4

Samstag, 31. Dezember 2016, 12:12

Servus,

soderle es geht in die richtige Richtung ... ;-) Die Starclassic will ich gegen Tubelugs/Messing tauschen, die Starclassic Lugs sind nicht mehr zu bekommen und wenn über 15,– Euro je Stück.
Das Finishing geht in die gewünschte Richtung, werde noch etwas experimentieren, bin am überlegen ob ich noch eine etwas andere Farbe mit Einbeize um noch mehr Vintage-Effekt zu erzeugen.

Viele Grüße
René
»renevonmuenchen« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_6701.jpg (103,89 kB - 112 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. März 2017, 09:33)

k.drums

Mitglied

  • »k.drums« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. März 2016

  • Nachricht senden

5

Samstag, 31. Dezember 2016, 13:28

Hallo,
tolles Projekt!

Schade das es keine Starclassiclugs mehr gibt!

Ich würde die Kessel aber von innen Weiß streichen, so wie bei den alten Ludwigs!
Ich denke von den Klangeigenschaften ist das auch besser als Goldfarbe, die Partikel hat!
Kürtzt zu die Bassdrum noch?

Sieht sicher toll aus wenn die Kessel gebeizt und Lackiet sind! :D
Machst du Verstärkungsringe rein?

LG Konstantin,
der auch mal sowas machen will ;)

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

6

Samstag, 31. Dezember 2016, 14:34

Wenn goldenes Zeug nicht mehr zu haben ist, aber ran soll, kann man immer noch beim Goldschmied Hardwareteile vergolden lassen. Kostet nicht die Welt. ;)
"Producers want you to play songs, they want you to play feel and they’re not interested in how fast you can get round the kit." - Ash Soan

  • »renevonmuenchen« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 22. März 2016

Wohnort: Pfaffenhofen

  • Nachricht senden

7

Samstag, 31. Dezember 2016, 17:59

Ich bin jetzt einfach mal so verrückt mit der Goldfarbe ... probiert aber mal an nem Holz aus ... aber Gretsch macht das ja auch seit hundert Jahren :-) Da gehts mir mal um die Optik und das ausprobieren.

An den Kesseln Leber were ich nichts verändern, die BD bleibt so, die hat Verstärkungsringe ja schon drinnen und der 16er Kessel ist ein 8ply.
Und ja Starclassic währe zu bekommen, das ist richtig und dann nochmals vergolden lassen, alles möglich, das wir wird einfach ein kleines Spielprojekt. Aus den goldenen Starclassik-Böckchen wir jetzt einfach eine 13"x7" Snare, dann sind die auch wieder gut unter gebracht.

Ich werde die Tage mal zu meinem Freund fahren und mir Spannreifen aus Aluminium fräsen lassen das interessiert mich was da klanglich passiert. Und entweder mache ich ganz normale Woodhoops an das Tom, oder ich lasse mir einfach so Single Flange reifen schnell biegen aus Messing und aufpolieren dürfte auch klasse werden. Dann ist das Tom ganz "Retro".

Und eigentlich fehlt nur die passende Snare dann dazu ...

Two

Mitglied

Registrierungsdatum: 28. August 2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

8

Samstag, 31. Dezember 2016, 20:05

Das wird gut!

  • »renevonmuenchen« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 22. März 2016

Wohnort: Pfaffenhofen

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 1. Januar 2017, 13:18

#ich hoffe, dass es gut wird ... ;-)

Ich werde die Tage mit meinem Freund sprechen, der ist in einem Metallbaufirma, die haben CNC-Fräsen und auch Laser zum schneiden. Vielleicht lasse ich mir dort Single Hoops aus Bronze oder Messing machen und testhalber wollten wir mal einen Spannreifen aus Alu fräsen lassen, könnte interessant klingen.

Jetzt brauch ich nur noch mal nen ordentlichen Bohrer, muss mir jetzt den Festool Akkuschrauber noch holen, damit ich ordentlich bohren kann :-) Link

Aber jetzt erstmal das neue Jahr genießen und ich einem schönen Öl zur finalen Oberflächenbehandlung muss ich noch Ausschau halten.

  • »renevonmuenchen« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 22. März 2016

Wohnort: Pfaffenhofen

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 3. Januar 2017, 11:21

Noch etwas experimentieren :-)
»renevonmuenchen« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_6749.jpg (77,06 kB - 56 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. März 2017, 09:33)
  • IMG_6750.jpg (69,87 kB - 41 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. März 2017, 09:33)
  • IMG_6751.jpg (79,93 kB - 43 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. März 2017, 09:33)
  • IMG_6752.jpg (89,53 kB - 45 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. März 2017, 09:33)

  • »renevonmuenchen« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 22. März 2016

Wohnort: Pfaffenhofen

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 11. Januar 2017, 22:38

... neuer Zwischenstand Optiktest, mir gefällt richtig gut inzwischen, jetzt weiter ölen und polieren ...
»renevonmuenchen« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_6849.jpg (129,57 kB - 71 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. März 2017, 09:33)
  • IMG_6849.jpg (129,57 kB - 60 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. März 2017, 09:35)
  • IMG_6850.jpg (128,59 kB - 56 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. März 2017, 09:33)
  • IMG_6848.jpg (145,21 kB - 64 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. März 2017, 09:34)

Hebbe

Mitglied

Registrierungsdatum: 12. April 2012

Wohnort: Augschburg

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 12. Januar 2017, 20:31

Sehr ccoles Projekt. Bin gespannt auf's Ergebnis :thumbup:

  • »renevonmuenchen« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 22. März 2016

Wohnort: Pfaffenhofen

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 12. Februar 2017, 18:26

kleines Update ... jetzt reicht mal mit Öl, es glänzt jetzt.

Hallo,

mal ein kleines Sonntags update. Nach gefühlten 20 Schichten Tungoil, bin ich so langsam mit dem Glanzgrad zufrieden.

1. Ich wollte eigentlich überall jetzt Messing-Tubelugs draufmachen, aber ich musste feststellen, dass Tama früher am Starclassic wohl andere Farben verwendet hast, der Farbton ist eher "Gold", jetzt bin ich am Überlegen ob ich jetzt einfach überall Verchromte Hardware montiere und mir dann einfach Tama BD-Füße (Viereckige Platte) besorge um dann eine klassische Farbe drauf zu haben.

2. Die andere Frage war einfach, ob ich jetzt alles neu beschichten lasse, ich würde da jetzt einfach komplett frischen Kupfer drauf machen lassen, dann könnte ich das Kupfer zumindest dann altern lassen mit Rost-/Kupferpatina, was bestimmt auch geil aussehen würde.

(Kann hier jemand zufällig vergoldete Starclassic-Hardware benötigen ;-)?

Hier dann mal noch schnell Bildchen.

VG René
»renevonmuenchen« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_7053.jpg (124,06 kB - 33 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. März 2017, 09:34)
  • IMG_7054.jpg (121,31 kB - 26 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. März 2017, 08:14)

Ähnliche Themen