Sie sind nicht angemeldet.

MeistaEde

Mitglied

  • »MeistaEde« ist männlich
  • »MeistaEde« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 6. Mai 2009

Wohnort: Kerpen-Sindorf

Firma: Murat Diril Cymbals Deutschland, Musik-Netten

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. April 2017, 13:46

Unique Drums



Aus einer aus dem DrummerForum entwachsenen Idee entwickelte Björn Netten den kreativen Gedanken,
einen eigenen Laden mit hochwertigen Produkten rund um’s Schlagzeug zu eröffnen.

Nach großen Streich - und Laminatverlegungsaktionen konnte 2015 der Musik-Netten Shop in Bergheim seine Tore öffnen.
Ein ruhiges Ambiente in weiß und braun lädt jede Drummerin und jeden Drummer ein, Cymbals und Drums zu testen und sich in aller Ausführlichkeit beraten zu lassen.

Zunächst ausschließlich die klangstarken Murat Diril Becken im Repertoire, erweiterte Inhaber Björn Netten die Produktpalette im Laufe der Zeit -
beispielsweise lassen sich stilvolle, klanglich überragende Schlagzeuge der Marken T Berger Drums und Antonio Drums erwerben.

Auch ein kleines Tonstudio befindet sich nun im Laden, um Musikerinnen und Musikern die Möglichkeit zu bieten, Musik mit eigenen, oder eben auch mit neu-erworbenen Instrumenten, aufzunehmen.

Anfang 2017 beschloss Björn Netten, den Namen seines Geschäfts zu ändern - er wollte den hochwertigen und exquisiten Produkten gerecht werden.
Und um diese Exklusivität der Produktauswahl noch zu unterstreichen, entschied er sich für den wohlklingenden Namen ‚Unique Drums‘.

‚Unique Drums‘ verkörpert weiterhin Björn Nettens Vision, Schlagzeugprodukte im High-End Bereich anzubieten sowie eine höchst kundenorientierte beziehungsweise - freundliche Beratung anzubieten.

Zusätzlich dazu setzt Björn Netten den Fokus nun noch stärker auf die Exklusivität der Produktpalette und darauf,
seinen Kundinnen und Kundin weiterhin immer wieder neu entdeckte hochwertige Produkte im Bereich Schlagzeug anbieten zu können.



Die neue Seite findet ihr unter: www.uniquedrums.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MeistaEde« (18. April 2017, 17:17)


MeistaEde

Mitglied

  • »MeistaEde« ist männlich
  • »MeistaEde« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 6. Mai 2009

Wohnort: Kerpen-Sindorf

Firma: Murat Diril Cymbals Deutschland, Musik-Netten

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 18. April 2017, 16:58

Outlaw Drums - Handgemachte Schätze mit Geschichte - Ein Reisebericht

Outlaw Drums


Als uns die Reiselust packte und wir den USA Urlaub planten, ließ sich auf vorteilhafte Weise Arbeit & Urlaub verbinden: Während wir Reiseziele wie San Diego oder Washington heraussuchten, konnte Björn einen Termin mit dem Hersteller Outlaw Drums in Georgia vereinbaren, den wir auf der Durchreise von New York nach Las Vegas besuchen wollten.

Das Besondere an diesem Drum-Hersteller ist, dass er aus historischen Holzsorten, die in ihrem "alten" Leben beispielsweise Turnhallenfußböden oder auch Tabakscheunen waren, hochwertige Schlagzeuge produziert.

Wir hatten Glück: Michael, der Kopf des Outlaw Teams, sagte uns eine Besichtigung der Werkstatt zu. Björn war hellauf begeistert, ist doch ein solcher Besuch wichtig, um den Käuferinnen und Käufern authentische Infos über das angebotene Produkt geben zu können. Außerdem war Björn natürlich sehr gespannt, wie Michael und sein Team das Holz weiterverarbeiten und wie aus einer visuellen beziehungsweise klanglichen Idee eine Snare oder Drum-Set entsteht.

Schon der Weg von Washington nach Atlanta, Georgia, gestaltete sich komplizierter als gedacht: Da Björn sein Portemonnaie im Zug zum Flughafen vergessen hatte, hatten wir um 7 Uhr morgens am Bahnhof schon einen immensen Adrenalinkick, den allerdings der amerikanische Bahnmitarbeiter weitestgehend eindämmen konnte, da er sofort reagierte & den Schaffner im Zug anrief. Nach schlimmen 20 Minuten in der Wartehalle kam es glücklicherweise zur Entwarnung - der Schaffner hat den Geldbeutel samt allen Karten und Bargeld gefunden und im nächsten Zug zurück nach Baltimore zurückgeschickt.

Während also die Reise schwieriger ablief als gedacht, bekamen wir bei der Ankunft in Atlanta die nächste Hiobsbotschaft: In Sylvester, der Ort in der die Outlaw Drum Werkstatt liegt, hatte ein Hurricane gewütet und erheblichen Schaden angerichtet. Neben eingestürzten Gebäuden und Stromausfällen blieb auch Michaels Werkstatt leider nicht verschont, wie er uns telefonisch mitteilte.

Natürlich war es sehr schade, dass wir Michael und seine Werkstatt nicht besichtigen konnten - aber wir hatten natürlich Verständnis, dass er sich erst einmal um seine Familie und seinen Arbeitsplatz kümmern musste.

Nichtsdestotrotz wollte Björn nicht aus Amerika abreisen, ohne eine Outlaw Drum angespielt zu haben. Deshalb machten wir uns in der Zeit in Atlanta in sherlockartiger Manier auf den Weg in verschiedene Musikläden - in einem Geschäft wurden wir auch tatsächlich fündig und Björn konnte eine Outlaw Drum Snare antesten. Ohne Michaels Werkstatt oder seine Arbeitsschritte kenngelernt zu haben, war Björn dennoch von dieser Snare überzeugt und sehr daran interessiert, Outlaw Drums in seinen Produktstamm aufzunehmen. Der Klang, das optische Design und die hervorragende Verarbeitung sprachen für sich! Der kleine Umweg hatte sich also im Endeffekt doch gelohnt - denn so kommt ihr lieben Drummer und Drummerinnen in den Genuss, Drums aus Georgia in Björns Shop Unique Drums zu bestellen und zu erwerben.
*Lena Wonneberger


Neugierig? Klickt auf den LINK und erhaltet noch mehr Information zu Outlaw Drums:
»MeistaEde« hat folgende Dateien angehängt:

joerchtee

Mitglied

Registrierungsdatum: 30. Januar 2004

Wohnort: OHA harz

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 18. April 2017, 18:18

Sieht ja mal geil aus ;-)
alles granatenquatsch

MeistaEde

Mitglied

  • »MeistaEde« ist männlich
  • »MeistaEde« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 6. Mai 2009

Wohnort: Kerpen-Sindorf

Firma: Murat Diril Cymbals Deutschland, Musik-Netten

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 16. Mai 2017, 10:30

Update Mai 2017

Warum "Unique Drums" ?

Die neue Homepage ist nun seit fast zwei Monaten im Netz und einige von euch haben sich sicherlich gefragt, warum der neue Shop auf einmal ganz anders heißt und gänzlich neu aufgemacht ist. Diese und weitere Fragen beantworte ich euch in meinen zwei neuen Blogs:

Über den Namen:
Wir reisten zu der Zeit durch die USA und waren in New York, dank Airbnb, bei zwei jungen und super netten Leuten untergebracht. Sie sind beide in mehreren Start-Up Projekten beteiligt und man kam schnell ins Gespräch. ... weiterlesen

Über den Online Shop:
Primär in den USA und Kanada bekannt, wird der Online-Dienst langsam auch in Deutschland, vor allem für junge Unternehmer und Start-Ups, immer interessanter. Neben den vielen Vorteilen, die er dem Unternehmen bietet, hat vor allem der Kunde durch den Shop viele Vorteile ... weiterlesen

Außerdem ...
... Gibt es für Newsletter-Neulinge einen exklusiven Rabatt für den nächsten Einkauf, den ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte!
---> Gutschein

... Haben wir einen "On Sale" Bereich eingefügt. Ausstellungsstücke und Kommissionsverkäufe findet ihr hier. Für Sparfüchse genau das Richtige!
---> Link

Registrierungsdatum: 22. März 2016

Wohnort: Pfaffenhofen

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 18. Mai 2017, 16:40

Servus,

top euer Ansatz, bin ja selber Art Director und immer mehr im Bereich UX-Konzept und Design auch unterwegs und finde es gut, dass ihr so die zukunftsweisenden Wege geht. Mann sollte da am Ball bleiben, viele Unternehmen verschlafen das leider im Moment total. (Ich hoffe Sonor arbeitet schon an einem neuen Digitalem Auftritt)

Weiter so, finde ich echt cool! Aber sorry für meinen privaten Ausgleich neben meinem Job schnitze ich zumindest meine Trommeln selber. ;-)

Aber die Murat Cymblas Black Sea schau ich mir immer wieder an!

Viele Grüße aus München
René

MeistaEde

Mitglied

  • »MeistaEde« ist männlich
  • »MeistaEde« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 6. Mai 2009

Wohnort: Kerpen-Sindorf

Firma: Murat Diril Cymbals Deutschland, Musik-Netten

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 18. Mai 2017, 21:40

N'abend René,

vielen Dank für deine positiven Worte! Sowas hört man doch gerne! :-)
Wegen solcher Anerkennung hat sich der ganze Aufwand schon gelohnt!

Was baust du denn so für Drums/Snares? Hast du da mal Fotos oder Videos von?
Freut mich, dass dir die Becken von Murat Diril gefallen.

Ich hoffe du hast nichts dagegen, wenn ich dich als Referenz auf der Homepage zitiere?

Beste grooves zurück!
*Burn

Ähnliche Themen