Sie sind nicht angemeldet.

DreamBeat

Mitglied

  • »DreamBeat« ist weiblich
  • »DreamBeat« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. April 2017

Wohnort: Großraum Hamburg

  • Nachricht senden

1

Samstag, 15. April 2017, 15:46

Auch ich möchte mich kurz vorstellen...

:rolleyes: :rolleyes: Hallo,
ich bin Nicolett aus Hamburg und wurde durch einen Freund auf dieses Forum aufmerksam gemacht...
es ist so... ich bin überhaupt noch kein(e) Drummer(in), habe mir aber vorgenommen, halbwegs irgendwie eine ein kleines bisschen zu werden.
Also...ich wollte schon mein ganzes Leben lang Schlagzeugspielen lernen. Meine Eltern waren auch so nett und haben mich in einer Musikschule angemeldet. Aber was sollte ich da lernen... oh Graus, Akkordeon.. ;(
das habe ich dann so sechs oder sieben oder acht Jahre durchgezogen, bis mir eines Tages wegen eines falschen Tons der Lehrer einen Schlüssel an den Kopf warf... fortan ward ich nicht mehr gesehen. Ich hole das gute alte Instrument einmal im Jahr hervor, um meiner Oma, die 88 ist, eine Freude zu machen und spiele dann stille Nacht, heilige Nacht und Süßer die Glocken nie klingeln, äh nee, KLINGEN. Solange sie lebt, werde ich das durchziehen, aber danach.... neinneinnein, aus, Schluss, vorbei !
Jedenfalls, nachdem ich dann die 40 längst überschritten hatte und ein paarmal im Biffy Clyro Konzert war, hab ich mir überlegt, jetzt sofort endlich den Plan in die Tat umzusetzen und in die Musikschule zu gehen. Nun aber muss es Schlagzeug sein! Mein Mann war so freundlich, mir ein EDrumSet zu spendieren und los ging es. Aber oh weh... schon nach der zweiten Unterrichtsstunde hab ich gemerkt, so wird das nix... zuhause EDrum und in der Schule ein richtiges... die Wege zu den Toms sind viel länger und zu den Becken erst...
Und der Klang im Vergleich... nein, SO wollte ich es nicht...ich muss ein richtiges echtes Set haben...wenn schon, denn schon...
durch den o.g. Freund auf Thomann aufmerksam gemacht worden dachte ich mir, im März fahre ich da eh vorbei... ich mache Zwischenstopp und schaue mal ein bisschen...
Und da ich auch gerade Geburtstag hatte... mein Mann auch einverstanden war...ich mach es kurz, nach zwei Stunden ging ich mit einem Bestellzettel in der Hand wieder Richtung Auto...
Ich habe mich an jedes Set gesetzt und das wenige, was ich bis dahin gelernt hatte, ausprobiert... vorher hab ich gedacht, Gretsch muss es sein.. aber letztendlich bin ich danach gegangen, was für mich und meine Ohren am besten klang... und habe mich innerhalb von Sekunden für das Tama Rockstar entschieden.
Bei den Becken allerdings brauchte ich Hilfe... das ist ja schwieriger, als bei Douglas ein Parfüm auszusuchen :P
Immer die Stimme des besagten Freundes im Ohr, ja 'nicht an den Becken sparen', liefen wir hin und her und her und hin und ich wusste schon nicht mehr, wo mir der Kopf stand bzw. klang... am Ende hab ich mich dann für ein Set Zildjian der Serie K Custom entschieden, ein Crash, ein Ride, noch ein Ride und die Hi-Hats.
Es hat dann noch eine Woche gedauert, bis ich alles per Post zuhause hatte...
Ich hab es dann ganz allein aufgebaut, mein übliches ' kann ich nicht ' hab ich beiseite gewischt. Per Fernhilfe hat der Freund dann manches korrigiert und dann war das Baby aufgebaut. Und ich liebe es, akustisch und auch optisch. So sehr, dass es immer noch im Wohnzimmer steht... :D
Zum Stimmen kam dann mein Schlagzeuglehrer ins Haus, er war sehr angetan von dem, was ich da ausgesucht habe ;)
Und nun übe ich jeden Tag... viel und lange.
Ich hoffe und wünsche mir, hier im Forum viel zu lernen, weil ich einfach noch überhaupt keine Ahnung von nix habe


Puh, der Text wurde doch länger als geplant...
ich wünsche allen frohe und laute Ostern
»DreamBeat« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_0393.JPG (61,17 kB - 179 mal heruntergeladen - zuletzt: 24. April 2017, 14:39)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DreamBeat« (15. April 2017, 16:35)


2

Samstag, 15. April 2017, 16:08

hallo ^^ ,

herzlich willkommen im forum!
bin sicher das das forum bei einigen entscheidungen hilft.
wie ist dein plan?

mfg
...hauptsache es groovt...

DreamBeat

Mitglied

  • »DreamBeat« ist weiblich
  • »DreamBeat« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. April 2017

Wohnort: Großraum Hamburg

  • Nachricht senden

3

Samstag, 15. April 2017, 16:38

ich habe so einen langen Artikel geschrieben, erschienen ist aber nur der erste Satz, deshalb noch ein Versuch...
Danke fürs Willkommen

letsRock

Mitglied

  • »letsRock« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Mai 2010

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

4

Samstag, 15. April 2017, 18:43

Immer die Stimme des besagten Freundes im Ohr, ja 'nicht an den Becken sparen',


Da hat Dir Dein Freund genau den richtigen Rat gegeben.
Mit den K Custom hast Du ein ganz feines Set.

U 're welcome
Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer - Antoine de Saint-Exupéry
------------------------------------------------------------------
Base-Drum klingt einfach viel cooler als Bass-Drum :D
------------------------------------------------------------------

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

5

Samstag, 15. April 2017, 18:43

Ein Silverstar mit Zildjian K. Da hast du was ordentliches, was für Jahrzehnte glücklich machen sollte. Willkommen und viel Spaß mit dem Set. :)

Wo im Großraum Hamburg befindest du dich denn? Nord/Süd/Ost/West?
"Producers want you to play songs, they want you to play feel and they’re not interested in how fast you can get round the kit." - Ash Soan

Dicker Bub

Mitglied

Registrierungsdatum: 16. Juni 2009

  • Nachricht senden

6

Samstag, 15. April 2017, 19:04

Moin, moin! Herzlich willkommen!
--
Gretsch, Ludwig und Roland beherrschen mein Leben!

DreamBeat

Mitglied

  • »DreamBeat« ist weiblich
  • »DreamBeat« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. April 2017

Wohnort: Großraum Hamburg

  • Nachricht senden

7

Samstag, 15. April 2017, 20:50

Immer die Stimme des besagten Freundes im Ohr, ja 'nicht an den Becken sparen',


Da hat Dir Dein Freund genau den richtigen Rat gegeben.
Mit den K Custom hast Du ein ganz feines Set.

U 're welcome

Und dafür bin ich ihm ewig dankbar :P

Ein Silverstar mit Zildjian K. Da hast du was ordentliches, was für Jahrzehnte glücklich machen sollte. Willkommen und viel Spaß mit dem Set. :)

Wo im Großraum Hamburg befindest du dich denn? Nord/Süd/Ost/West?
Vielen Dank :)
Ganz leicht östlich von Hamburg ;)

DannyCarey

Mitglied

  • »DannyCarey« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2006

Wohnort: AC

  • Nachricht senden

8

Samstag, 15. April 2017, 21:03

Herzlich Willkommen und viel Spaß!

Mit dem Kit/der Zusammenstellung dürftest Du sehr lange Freude haben - wie mein Vorredner schon sagte! :thumbup:
Und hier gibts noch mehr::: www.christophcarle.de

arti

Mitglied

  • »arti« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. Mai 2007

Wohnort: Oberbayern

  • Nachricht senden

9

Samstag, 15. April 2017, 23:02

Moin Nicolett,

herzlich willkommen!

Der Akkordeonlehrer kann ja von Glück sagen, dass Du ihm nicht dein Akkordeon an den Schädel geschmissen hast, damals. Das hätte einen falschen Ton gegeben... :D

Ich finde es bemerkenswert, wie entschlossen Du dein Ziel festgelegt, angesteuert und erreicht hast. Nordische Klarheit... :)



Tschüss

arti

Edith (meine, sozusagen, andere Hälfte) hat mich vorhin, nach aufmerksamer Beäugelung des Fotos in deinem ersten Post, auf den Notenständer, der an deinem Set steht, hingewiesen und dich für dessen Einsatz sehr gelobt. :thumbup: Ich gebe das Lob natürlich gern an dich weiter! :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »arti« (16. April 2017, 09:53)


DreamBeat

Mitglied

  • »DreamBeat« ist weiblich
  • »DreamBeat« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. April 2017

Wohnort: Großraum Hamburg

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 16. April 2017, 10:38

Hallo Arti,
ja genau das möchte ich ja... nicht einfach irgendwie einen halbwegs vernünftigen Rhythmus spielen, sondern es von Grund auf an lernen, nach Noten. Ich merke ja, wenn man eine Sache immer und immer wieder übt, dass es dann auch irgendwann ohne Noten geht, aber erstmal muss ich es nach ihnen lernen... und es gab schon ganz oft eine Aufgabe vom Lehrer, wo ich dachte, hier ist das Ende für mich, das schaffe ich niemals... ich probiere es dann immer und immer wieder und komischerweise geht es dann am nächsten Tag fast wie von selbst. Im Moment übe ich dies, das ist glaube ich das Blatt bzw. die Seite im Heft vom Foto ...
»DreamBeat« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_0404.PNG (141,98 kB - 80 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. April 2017, 22:21)

freak-928

Mitglied

  • »freak-928« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. November 2005

Wohnort: Nußbach OÖ (Österreich)

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 16. April 2017, 14:05

Willkommen hier und noch weiterhin viel Spaß mit Bumm und Zack und hier sowieso.
Alles wird gut

arti

Mitglied

  • »arti« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. Mai 2007

Wohnort: Oberbayern

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 16. April 2017, 14:48


[...] und es gab schon ganz oft eine Aufgabe vom Lehrer, wo ich dachte, hier ist das Ende für mich, das schaffe ich niemals... ich probiere es dann immer und immer wieder und komischerweise geht es dann am nächsten Tag fast wie von selbst. Im Moment übe ich dies, das ist glaube ich das Blatt bzw. die Seite im Heft vom Foto ...


Hallo Nicolett, alle Achtung, die Übungen auf dem Blatt sind ja schon viel mehr als Bumm-Tschack! Bass Drum-16tel und Synkopen, da fängts schon an, richtig interessant zu werden, finde ich. =) "Hier ist das Ende für mich..." - so ging es mir sehr oft beim Unterricht. ;( Mein Lehrer war zum Glück sehr geduldig. Und er kannte immer noch einen Weg, mir Dinge nahe zu bringen, wenn die erste und die zweite und die dritte Methode bei mir :D versagte. Ich hatte Glück mit meinem Lehrer. :) Darf ich fragen, wie lange Du schon spielst? Beste Grüsse, arti

DreamBeat

Mitglied

  • »DreamBeat« ist weiblich
  • »DreamBeat« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. April 2017

Wohnort: Großraum Hamburg

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 16. April 2017, 15:37

Ich hatte bisher 8 Unterrichtsstunden, Mitte Januar hab ich angefangen, dann waren ja Ferien dazwischen, jetzt grad auch wieder, nächste Woche geht es weiter :-)
Mein Lehrer kommt mir bisweilen etwas streng vor, aber das ist wohl nur ein Eindruck, wenn mein Kopf und meine Extremitäten so gar nicht kooperieren wollen :-)
Alles in allem ist er sehr nett und geduldig
Viele liebe Grüße
Nico

arti

Mitglied

  • »arti« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. Mai 2007

Wohnort: Oberbayern

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 16. April 2017, 19:17

Nico, erst acht Unterrichtsstunden?! Chapeau! 8o Mein Lehrer hat seinerzeit erst nach, hmmm, ich weiss nichr mehr - nach vielleicht einem Jahr oder später mit so Zeug wie 16tel auf der Bass Drum angefangen. Die Füsse waren (und sind) aber bei mir ein ganz grosser Schwachpunkt. Eigentlich ne Schwachfläche; ich hab Schuhgrösse 48/49... :wacko: :) Ich hab ebenfalls erst mit circa 40 mit dem Schlagzeug angefangen und fünf Jahre Unterricht genommen, ne Stunde pro Woche, in den Schulferien haben wir pausiert mit dem Untericht. Na ja. Vor fünf oder sechs Jahren, ich krieg das alles gar nicht mehr so zusammen, hab ich dann aufgehört mit den Schlagzeugstunden. Seit dem arbeite ich vieles auf (z.B. Bass Drum-16tel :D), übe entspannt vor mich hin, wenn mir danach ist und freue mich an meinem Set. =) Der Unterricht (und die sechs oder so Jahre in einer Coverband) möcht ich aber nicht missen; da hab ich doch einiges mitgenommen. Ich freu mich immer, wenn ich irgendwo mitkriege, dass Menschen mit 40, 50, 60 mit dem Musikmachen anfangen! Die älteste Schülerin meines Lehrers war etwas über 60, wenn ich das richtig erinnere... Sowas macht mir immer Mut. :rolleyes: "For those about to rock - we salute you!"(AC/DC) arti

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »arti« (16. April 2017, 19:21)


DreamBeat

Mitglied

  • »DreamBeat« ist weiblich
  • »DreamBeat« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. April 2017

Wohnort: Großraum Hamburg

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 16. April 2017, 20:48

Arti, ich denke auch jedes Mal, Hallo, Herr Lehrer, das ist doch wohl echt ein bisschen schwer jetzt.... sage, lass uns doch am Anfang des Notenbuchs beginnen... aber er sagt, das ist pipifax und für Kinder... ich bekomme es ja auch hin im Laufe der Woche, aber erstmal zweifle ich doch immer sehr an meinen Händen, die die Sticks halten ;-)) mein einziger Vorteil war , dass ich halt Noten konnte und wusste, was ganze, halbe, achtel und sechzehntel sind ;-)

arti

Mitglied

  • »arti« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. Mai 2007

Wohnort: Oberbayern

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 16. April 2017, 20:59

:) Akkordeon ist übrigens ganz was feines, find ich! Doof, wie manche Sachen einem verleidet werden, bloss durch eklige Mit, äh, menschen. :( Bleib am Ball! Der Trend geht ja bekanntlich zum Zweit- und Drittinstrument; zum Zweit- und Drittset sowieso! :D

DreamBeat

Mitglied

  • »DreamBeat« ist weiblich
  • »DreamBeat« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. April 2017

Wohnort: Großraum Hamburg

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 16. April 2017, 21:15

Naja, das mit dem Akkordeon hat sich erledigt... außer am 24.Dezember ;)

  • »sonor-hilite« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Juni 2011

Wohnort: NRW - Wuppertal

  • Nachricht senden

18

Montag, 17. April 2017, 08:18

Hallo Nico,


Herzlich willkommen!

Eine sehr schöne Vorstellung und "Hut ab" für die Beharrlichkeit mit der Du Deinen Traum verfolgt hast.

Das Set sieht klasse auch und die Becken sind der Oberhammer.

Viel Spaß und immer schön üben ;-)

Manche schwimmen mit der Strömung, mache gegen die Strömung - ich dagegen steh im Wald und finde den scheiss Fluss nicht! ;(

Fürst

Mitglied

  • »Fürst« ist männlich

Registrierungsdatum: 27. August 2012

Wohnort: Gersthofen

  • Nachricht senden

19

Montag, 17. April 2017, 08:34

Dein Akkordeonlehrer hat dir den Schlüssel an den Kopf geworfen?

Wahrscheinlich wollte dieser Trottel nur, daß du ihn mit seiner Karre nach Hause fährst. Versoffenes Tastengesindel! :D

Spaß beiseite! Von meiner Seite allen Respekt und viel Erfolg, zur Verwirklichung deines Drummerlebens. Notenlesen kannst du ja sowieso schon. Alles weitere kriegst du auch auf die Reihe, wenn du viel übst und viel Musik hörst!

Keep on groovin` und


Gruß vom Fürst

DreamBeat

Mitglied

  • »DreamBeat« ist weiblich
  • »DreamBeat« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 12. April 2017

Wohnort: Großraum Hamburg

  • Nachricht senden

20

Montag, 17. April 2017, 09:51

Hallo Nico,


Herzlich willkommen!

Eine sehr schöne Vorstellung und "Hut ab" für die Beharrlichkeit mit der Du Deinen Traum verfolgt hast.

Das Set sieht klasse auch und die Becken sind der Oberhammer.

Viel Spaß und immer schön üben ;-)
Ja, beharrlich war ich zum Leidwesen einiger schon immer ;-)
Mir hat selten im Leben etwas soviel Spaß zu lernen gebracht wie jetzt mein Schlagzeug, besser stellt mich nie jemand vor die Wahl, das Schlagzeug oder ich .. :D

Ähnliche Themen