Sie sind nicht angemeldet.

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich
  • »Moe Jorello« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. Mai 2017, 20:51

Snaredrum "Hörspiel" [aufgelöst]

Hallo allerseits,

Es ist doch immer ganz unterhaltsam, wenn es ein kleines Ratespiel gibt. ;) Drum starte ich mal eines -in Anlehnung an den Kesselvergleich, den wir beim Trommler-Treffen in Bremen genossen haben.

Gerade bei Aluminium wird ja gerne diskutiert, welche Aluschnarre jetzt irgendwie besser klingt, welche dichter an einer Supra dran ist, und so weiter. Also habe ich mir gedacht: Lassen wir doch mal ein paar Exemplare gegeneinander antreten. Mal sehen, ob jemand am Klang errät welche Aluminium Snare welchen Namen trägt. ;)

Anbei findet ihr fünf Aluminium Snares - reine Tonaufnahme. (Alle Aufnahmen sind unter identischen Rahmenbedingungen entstanden.)

Auf geht's, welche Snare ist welche? Und welche gefällt wem weshalb am besten?

Fünf Aluminium Snares

Damit es nicht ein komplettes Stochern im Nebel ist: Diese Kandidaten sind in den fünf Soundfiles vertreten.

Pearl Sensitone ALuminium 14x5,5
Yamaha Recording Custom Aluminium 14x5,5
DW Collectors Thin Aluminium 14x5,5
Tama SLP Super Aluminium 14x5


und last but not least

Ludwig Supraphonic Aluminium 14x5


Viel Spaß beim anhören und zuordnen. Bin mal auf eure Antworten gespannt. 8)
"Producers want you to play songs, they want you to play feel and they’re not interested in how fast you can get round the kit." - Ash Soan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Moe Jorello« (13. Mai 2017, 21:03)


Drummer2010

Mitglied

  • »Drummer2010« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. November 2010

Wohnort: Hohenwart

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. Mai 2017, 21:59

Hi Moe,


schöne Idee...

Ich kann die Snares natürlich nicht zuordnen, da ich noch keine der Kandiaten besessen habe und selbst dann würd ich's mir nicht zutrauen.
Ich kann nur feststellen, welche mir am besten gefällt.
Aber genau das finde ich so spannend: Sollte ich mir irgendwann eine Alusnare zulegen wollen, habe ich mich heute nur aufgrund des Klanges entschieden.

Schade ist nur, dass der 3. Soundschnipsel etwas zu kurz ist.

Mein Favorit - egal welche das dann ist: Nr. 2
In jeder Stimmung lebendig und nicht zu trocken, schöner Teppichanteil :thumbup:
Am geilsten in der hohen Stimmung!!!

Danach kommt für mich Nr. 4
Klingt auch gut, aber etwas trockener/ nicht ganz so lebendig /crisp wie NR. 2 und etwas "topfiger".


Irgendwie erinnert mich das an den Thread mit den Soundattributen :pinch:


LG Ferdl
"Bei Facebook eine große Anzahl Freunde oder Likes zu haben, ist wie bei Monopoli reich zu sein." (AAXplosion) :thumbsup:

  • »rhythm memory« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. April 2007

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. Mai 2017, 22:12

Mein Tipp:
Nr.2 = Ludwig
Nr.5 = Yamaha

oder umgekehrt

das wären auch meine Favoriten
"Die Sprache ist natürlich im ersten Moment immer ein Hindernis für die Verständigung."


Marcel Marceau (*1923), französischer Pantomime

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich
  • »Moe Jorello« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

4

Freitag, 12. Mai 2017, 09:08

Schade ist nur, dass der 3. Soundschnipsel etwas zu kurz ist.

Ich weiß.... :( Ist aber nicht meine Schuld. Dennoch: Pardon.

Finde die bisherigen zwei Antworten übrigens ziemlich interessant (da ich ja weiß, welche welche ist). ^^
"Producers want you to play songs, they want you to play feel and they’re not interested in how fast you can get round the kit." - Ash Soan

muchulos

Mitglied

  • »muchulos« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Seefeld in Tirol

Firma: Vertrieb Soultone

  • Nachricht senden

5

Freitag, 12. Mai 2017, 09:27

Danke für die Mühe, wirklich tolle Sache!

Mein Favorit ist Nr. 4

Ein Zuordnung halte ich nicht für möglich!

trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Landsberg am Lech

  • Nachricht senden

6

Freitag, 12. Mai 2017, 09:51

Keine Ahnung, welche da welche ist.

Nummer 5 lebt!
Und Nummer 4 meiner Meinung nach auch.

Insgesamt hat hier aber jede dieser Snares soundtechnisch eine Daseinsberechtigung. ^^
Und generell finde ich die mittlere Stimmung überall am schönsten.

Nun bin ich
1. gespannt auf die Auflösung.
2. überzeugt von Deinen Trommelqualitäten.

:thumbup:

Drummer2010

Mitglied

  • »Drummer2010« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. November 2010

Wohnort: Hohenwart

  • Nachricht senden

7

Freitag, 12. Mai 2017, 09:57

Nun bin ich
1. gespannt auf die Auflösung.
2. überzeugt von Deinen Trommelqualitäten.


+1 8)
"Bei Facebook eine große Anzahl Freunde oder Likes zu haben, ist wie bei Monopoli reich zu sein." (AAXplosion) :thumbsup:

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich
  • »Moe Jorello« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

8

Freitag, 12. Mai 2017, 10:05

2. überzeugt von Deinen Trommelqualitäten.

Haha, nein, das bin nicht ich beim Trommeln. :D :D :D (Und so tolle Mikros habe ich auch nicht zur Verfügung ;) ). Die Auflösung des Ganzen gibt es ... sagen wir ... Sonnabend Abend? Dann können noch ein paar mehr raten oder sagen, welche ihnen am besten gefällt. :)
"Producers want you to play songs, they want you to play feel and they’re not interested in how fast you can get round the kit." - Ash Soan

trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Landsberg am Lech

  • Nachricht senden

9

Freitag, 12. Mai 2017, 11:16

Ach so, dann hat das Dein Computerprogramm eingetrommelt?
Coole Software...!
^^

gsüchd

Mitglied

  • »gsüchd« ist männlich

Registrierungsdatum: 12. Januar 2008

Wohnort: Sachsen-Anhalt (halle/leipzig)

  • Nachricht senden

10

Freitag, 12. Mai 2017, 13:27

meine Fav`s :
nr. 4 , aber ganz dolle nr.5 !

die ersten drei klingen sehr ähnlich. in meinen ohren.

4 : tama
5 : yamaha

angaben ohne gewehr ! ^^ ^^ ^^

Surfkoala

Mitglied

  • »Surfkoala« ist männlich

Registrierungsdatum: 21. Juli 2012

Wohnort: Darmstadt

  • Nachricht senden

11

Freitag, 12. Mai 2017, 15:00

Das ist schwer...und ich gehöre zu den Supra-Fans. Hab alle Snares außer meiner 6,5er Supraphonic verkauft...das ist auch meine Ausrede, wenn ich daneben liege sollte. Ich kenne nur die 6,5er. Mit der 5er hatte ich noch keinen Kontakt :whistling: .

Mit "Teppich an" klingen die Snares schon unterschiedlich. Aber da spielen die Teppiche und deren Einstellung in meinen Augen eine sehr große Rolle.
Ohne Teppich klingen die Snares sehr viel ähnlicher. Die 3 und die 4 klingen dann so, wie meine Supra sich anfühlt.

Ich will mich aber festlegen. Die 4 klingt in meinen Ohren am besten und damit sage ich: Die 4 ist die Supra!

seelanne

Alles, was Recht ist.

  • »seelanne« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. April 2002

Wohnort: Paris-Texas

  • Nachricht senden

12

Freitag, 12. Mai 2017, 15:08

Ist unmöglich, das rauszuhören. Wir hatten hier ja schon ähnliche Rätsel in Sachen Becken. Da ging es sogar noch. Hier ist es ein Unding.
Daher mache ich mich gerne trotzdem zum Affen:

1. DW
2. Ludwig
3. Pearl
4. Tama
5. Yamaha

Okay, ist sage jetzt auch "Jehova": ...... und los !! =)
"Pommes/currywurst hat einfach seine eigenen Gesetze."
(c) by frint / 2008

"Es macht so viel Spaß, ein Mann zu sein, das können sich Frauen gar nicht
vorstellen!" (c) by Lippe / 2006

joerchtee

Mitglied

Registrierungsdatum: 30. Januar 2004

Wohnort: OHA harz

  • Nachricht senden

13

Freitag, 12. Mai 2017, 16:02

Keine ahnung...

finde die 4 in höherer stimmung sehr gut
alles granatenquatsch

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich
  • »Moe Jorello« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

14

Samstag, 13. Mai 2017, 20:52

So ich löse mal auf, welche Snare welche ist.

1. DW Collectors Thin Aluminium 14x5,5
2. Tama SLP Super Aluminium 14x5
3. Ludwig Supraphonic Aluminium 14x5
4. Pearl Sensitone Aluminium 14x5,5
5. Yamaha Recording Custom Aluminium 14x5,5

allesamt gespielt von Bill White vom Memphis Drumshop.

;)
"Producers want you to play songs, they want you to play feel and they’re not interested in how fast you can get round the kit." - Ash Soan

Drummer2010

Mitglied

  • »Drummer2010« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. November 2010

Wohnort: Hohenwart

  • Nachricht senden

15

Samstag, 13. Mai 2017, 20:58

Hi Moe,

danke für die Auflösung - meine zwei blindgetesteten Hör-Favoriten sind erstaunlicherweise die, zwischen denen ich auch im Vorfeld schon geschwankt bin, falls ich mir eine ALU zulegen wollte.

Eine Supra hatte ich auch immer im Hinterkopf, war mir aber als Gebrauchtinstrument mit den bekannten Verarbeitungsproblemchen zu teuer.

Nun weis ich jedenfalls, dass mein Höreindruck auch zu den beiden potentiellen Neuanschaffungen passt :thumbup: - DANKE!!!

LG Ferdl

PS: Hast du noch die Links zu den Youtube-Video's?
"Bei Facebook eine große Anzahl Freunde oder Likes zu haben, ist wie bei Monopoli reich zu sein." (AAXplosion) :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Drummer2010« (13. Mai 2017, 21:36)


joerchtee

Mitglied

Registrierungsdatum: 30. Januar 2004

Wohnort: OHA harz

  • Nachricht senden

16

Samstag, 13. Mai 2017, 21:31

4. Pearl Sensitone Aluminium 14x5,5






ok - spiele selber ja auch zwei pearl :D
alles granatenquatsch

trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Landsberg am Lech

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 14. Mai 2017, 00:56

Aha.
Danke für das Rätsel und die Auflösung!
:thumbup:

Das Honk

Mitglied

  • »Das Honk« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. August 2006

Wohnort: Mannheim

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 14. Mai 2017, 21:13

Snaredrum "Hörspiel" [aufgelöst]

Da ich keine der Snares besitze habe ich mich nicht beteiligt (und ich hätte ganz bestimmt auch nichts herausgehört). Was ich aber auffällig finde ist, dass niemand die Ludwig als solche erkannt hat und auch niemand die 3 als für sich am besten klingende Snare bezeichnet hat. Soviel zum "That Great Ludwig Sound". :P ;)

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich
  • »Moe Jorello« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

19

Montag, 15. Mai 2017, 00:05

Dass die nicht gerade billige DW keinen einzigen Fürsprecher gefunden hat, finde ich auch bemerkenswert.
"Producers want you to play songs, they want you to play feel and they’re not interested in how fast you can get round the kit." - Ash Soan

trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Landsberg am Lech

  • Nachricht senden

20

Montag, 15. Mai 2017, 12:18

Was ich aber auffällig finde ist, dass niemand die Ludwig als solche erkannt hat und auch niemand die 3 als für sich am besten klingende Snare bezeichnet hat. Soviel zum "That Great Ludwig Sound".
Ja, so ist das eben.
:huh:

Das liegt natürlich daran, dass genau dieses Hörbeispiel zu kurz geraten scheint... :whistling:

Neee, stimmt nicht.
Ich habe eben nochmal alle Snares durchgehört, und ich muss sagen:
Auch mit dem Wissen, dass die Nr. 3 die sagenhafte Ludwig ist, klingt sie bei mir am unspektakulärsten.
Ist so.
Hätte ich nicht gedacht.
...
:|