Sie sind nicht angemeldet.

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich
  • »Moe Jorello« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. Mai 2017, 10:15

Chris Cornell ist tot

"Producers want you to play songs, they want you to play feel and they’re not interested in how fast you can get round the kit." - Ash Soan

  • »MadMetalMatty« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. August 2005

Wohnort: Mainz

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. Mai 2017, 10:21

Ach du liebe Zeit. Gerade heute morgen im Auto noch Audioslave gehört. :(
Mein Set

Zitat

Ich wollte eine schreube nach ziehen an meiner fußmaschiene.Als ich sie fest drehen wollte hat es knak gesagt und der schraubenzieger is abgebrochen.

digga

Mitglied

  • »digga« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. Januar 2008

Wohnort: HH

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. Mai 2017, 10:29

:( no no no!

DannyCarey

Mitglied

  • »DannyCarey« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2006

Wohnort: AC

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 18. Mai 2017, 10:54

Das ist unfassbar und macht mich traurig. Mir fehlen die Worte...
Und hier gibts noch mehr::: www.christophcarle.de

olly

Mitglied

  • »olly« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. März 2005

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 18. Mai 2017, 11:02

Traurig...

Dann muss ich heute wohl "Temple of the dog" in Dauerrotation laufen lassen.
Wo Dummheit herrscht, ist das Selbstbewußtsein König.

Mein Krempel

krupa

Mitglied

  • »krupa« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. August 2014

Wohnort: esslingen

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 18. Mai 2017, 11:46

Unglaublich. Wir haben als Schulband Anfang der 90er versucht Jesus Christ Pose zu covern, Betonung liegt auf versucht.
R.I.P. Chris Cornell

Mick

Mitglied

  • »Mick« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. September 2009

Wohnort: Mühlenhof

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 18. Mai 2017, 18:40

Shit!!!

Habe damals Soundgarden Anfang der 90ieger live im Müngersdorfer Stadio als Vorband von den Gunners (oder war es ACDC?) gesehen!
Echt schade! Ich fand die Stimme immer super, mit einem mega Wiedererkennungswert!!

RIP Chris
DON`T PLAY THE DRUMS - PLAY THE BAND!

kornvogel

Mitglied

  • »kornvogel« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. Juni 2004

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 18. Mai 2017, 18:59

Irgendwie ...

... lebt der doch noch ...
Chris, Gute Reise!

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich
  • »Moe Jorello« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 18. Mai 2017, 20:37

Ich fand die Stimme immer super, mit einem mega Wiedererkennungswert!!

Dito.

;(
"Producers want you to play songs, they want you to play feel and they’re not interested in how fast you can get round the kit." - Ash Soan

trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Landsberg am Lech

  • Nachricht senden

10

Freitag, 19. Mai 2017, 07:26

Eigentlich ist das alles doch noch gar nicht so lange her....

....die Zeit, als auf MTV noch Musik lief, die Moderatoren nur Englisch sprachen, VIVA noch nicht geboren war, und im Autoradio auf Kassette Nirvana, Pearl Jam, Soundgarden, Rage Against The Machine, Primus und Konsorten rauf und runter liefen.....
Wo ist nur die Zeit geblieben...
:|

olly

Mitglied

  • »olly« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. März 2005

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

11

Freitag, 19. Mai 2017, 07:49

Tom, bist Du in meinem Auto gesessen? Klingt so. Mir geht es wie dir.
Habe gestern eine Hörsession mit Soundgarden und Tempelof the dog gemacht.
Tempel oft the dog ist für mich die Geburtsstunde des crunch.
Wo Dummheit herrscht, ist das Selbstbewußtsein König.

Mein Krempel

De Maddin

Müder untoter Staubsauger

  • »De Maddin« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. November 2004

Wohnort: Echzell

Endorsements: Vorwerk

  • Nachricht senden

12

Freitag, 19. Mai 2017, 08:01

Manchmal ist es echt komisch. Ich kannte den Herren nicht und habe auch nie die Musik von ihm gehört.
Habe eben erst alles gegoogelt.

Aber vor einiger Zeit lief im Radio Billy Jean in einer Akkustikversion, welche mich vom Gesang schwer beeindruckt hatte.
Er hatte das eingesungen - Respekt.
Grüße,

De' Maddin Set
________________________________

Dängdäng-Dängdäng-Dängdäng
Bababababaaa-baba - Brack........Meet you all the way....dadadab...usw.

nils

Trommelstimmen

  • »nils« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2004

Wohnort: Bremen

Endorsements: Aquarian, Adoro

  • Nachricht senden

13

Freitag, 19. Mai 2017, 10:15

Hier ein Artikel über die Todesursache. Offenbar hat er sich erhängt.
Ich kann fast nix - aber das richtig.

Das 2. Buch: Drum Recording Guide
Das Buch: Drum Tuning

Soundclass

Mitglied

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2015

  • Nachricht senden

14

Freitag, 19. Mai 2017, 16:30

"Die Autopsie habe ergeben, dass Cornell sich erhängt habe, sagte der Sprecher des Leichenbeschauers von Wayne County, James Martinez."

Also ich kann sowas einfach nicht so recht glauben.

"Cornell hatte sich nach einem Auftritt im Fox Theatre im Zentrum von Detroit in sein Hotelzimmer zurückgezogen. Wenige Stunden nach dem Konzert alarmierte Cornells Familie nach Angaben der Polizei den Rettungsdienst. Ersthelfer hätten Cornell regungslos aufgefunden, sagte eine Polizeisprecherin."

Okey, er hat sich erhängt und dann sie haben sie ihn regungslos aufgefunden. Sie könnten ihn genauso auch von hinten erwürgt haben. Denn sollte er sich tatsächlich erhängt haben, müsste er sich nach dem Konzert noch einen Strick gekauft haben und auch erhängt aufgefunden worden sein. In der heutigen Welt passieren viele schreckliche Dinge.



Why The CIA Kills Rock Stars


https://youtu.be/STtaFO9ogNA?t=19m19s


Musiker und Menschen sind sensitiv, keine Frage. Falls er wirklich Suizid begangen hat, müsste er einer kaum ertragbaren und ernorm schweren Belastung ausgesetzt gewesen sein - funktionieren bis zum bitteren Ende
sozusagen.

https://youtu.be/zYDKCx4hSQQ?t=1m21s

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich
  • »Moe Jorello« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

15

Freitag, 19. Mai 2017, 16:56

....die Zeit, als auf MTV noch Musik lief, die Moderatoren nur Englisch sprachen, ...
Ja, die "gute alte Zeit"... wo ist sie geblieben? Wäre sie noch da, wir müssten uns jetzt vieleicht nicht mit einem rothaarigen, orangenhäutigen Affen im Weißen Haus auseinandersetzen. Und der kann noch nicht mal singen, wie Cornell. :|

@soundclass: Ja, das klingt erstmal kurios. Abwarten, was die weiteren Tage ergeben. Mehr bleibt nicht übrig. Aber von solchen windigen Verschwörungstheoretikern wie A.E.Jones würde ich hier mal Abstand nehmen. Der hat nämlich zuviel geraucht in seinem Leben - oder zu viele Marsmenschen zu Besuch gehabt.
"Producers want you to play songs, they want you to play feel and they’re not interested in how fast you can get round the kit." - Ash Soan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Moe Jorello« (19. Mai 2017, 17:00)


  • »MadMetalMatty« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. August 2005

Wohnort: Mainz

  • Nachricht senden

16

Freitag, 19. Mai 2017, 17:44

"Die Autopsie habe ergeben, dass Cornell sich erhängt habe, sagte der Sprecher des Leichenbeschauers von Wayne County, James Martinez."

Also ich kann sowas einfach nicht so recht glauben.

"Cornell hatte sich nach einem Auftritt im Fox Theatre im Zentrum von Detroit in sein Hotelzimmer zurückgezogen. Wenige Stunden nach dem Konzert alarmierte Cornells Familie nach Angaben der Polizei den Rettungsdienst. Ersthelfer hätten Cornell regungslos aufgefunden, sagte eine Polizeisprecherin."

Okey, er hat sich erhängt und dann sie haben sie ihn regungslos aufgefunden. Sie könnten ihn genauso auch von hinten erwürgt haben. Denn sollte er sich tatsächlich erhängt haben, müsste er sich nach dem Konzert noch einen Strick gekauft haben und auch erhängt aufgefunden worden sein. In der heutigen Welt passieren viele schreckliche Dinge.

Woher kommt denn jetzt bitte diese Verschwörungstheorie? Nur weil jetzt nicht in der Presse steht "Als die Ersthelfer das Zimmer betraten, baumelte Mr Cornell von der Decke" ?

?(
Mein Set

Zitat

Ich wollte eine schreube nach ziehen an meiner fußmaschiene.Als ich sie fest drehen wollte hat es knak gesagt und der schraubenzieger is abgebrochen.

17

Freitag, 19. Mai 2017, 17:59

hallo,

Ja, die "gute alte Zeit"... wo ist sie geblieben? ...
sie ist vergangen, leider...

mfg
...hauptsache es groovt...

Soundclass

Mitglied

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2015

  • Nachricht senden

18

Freitag, 19. Mai 2017, 18:11

Woher kommt denn jetzt bitte diese Verschwörungstheorie? Nur weil jetzt nicht in der Presse steht "Als die Ersthelfer das Zimmer betraten, baumelte Mr Cornell von der Decke" ?

?(

Nein, eben nicht! Die Todesursache musste zuerst geklärt werden!



"Die Familie würde mit der Gerichtsmedizin zusammenarbeiten, um die Todesursache zu klären. Cornell, so hieß es später weiter, sei leblos im Bad seines Hotelzimmers aufgefunden. Dort, so weiß man nun, erhängte er sich".

https://www.musikexpress.de/todesursache…bstmord-802459/

Ja klar, er hat sich zuerst erhängt und wollte dann zur Entspannung ein Bad nehmen, so wie Whitney Houston auch. ?(

Binokel

Mitglied

  • »Binokel« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Bochum

  • Nachricht senden

19

Freitag, 19. Mai 2017, 18:33

Wie wäre es mit: Er hat sich im Bad erhangen und wurde deshalb dort gefunden? Ein Seil braucht man dafür auch nicht. Sag ich jetzt mal als Laie.
Ich kann ja verstehen nichts ausschließen zu wollen aber wer verrückte Links vom Alex Jones Channel postet ist halt meist in seiner Meinung schon gefestigt. Im Zweifel war's die CIA. Jawoll.

dideldidel

Mitglied

Registrierungsdatum: 23. September 2010

  • Nachricht senden

20

Freitag, 19. Mai 2017, 18:56

Regungslos heißt ja nur ,bewegt sich nicht.Ob liegend, sitzend ,hängend spielt da keine Rolle.Und um sich aufzuhängen braucht es keinen Strick,da reicht Schnürsenkel ,Gürtel oder Bettwäsche sowie Duschvorhang.Erhängt oder erwürgt ist für den Rechtsmediziner sicher deutlich zu unterscheiden.Und obwohl sie direkt ahnen,wissen wie es passiert ist,wird immer erst die untersuchung abgewartet.Was ich viel schlimmer finde,ist die Tatsache das er wohl Depressiv war und sein Umfeld es nicht wahrgenommen hat.Spekulieren kann man ihn viele richtungen,wie Unheilbar krank und keinen Bock auf langes dahinsichen.Bringt aber nix,weil eben Spekulativ.lg