Sie sind nicht angemeldet.

AAXplosion

Mitglied

  • »AAXplosion« ist männlich
  • »AAXplosion« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 17. Juli 2006

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. Juli 2017, 15:48

AAXplosion spielt jetzt Pearl Export (Neuer Aufbau + Beckenfrage)

Moin,

nein, das Session SBX bleibt natürlich erhalten und ist weiterhin mein Hauptset. :)
Warum aber jetzt das Export?

Für manche ist es fast schon selbstverständlich mehr als ein Schlagzeug zu besitzen.
Ich hatte aber bisher immer nur eins, aber schon länger den Wunsch nach einem Zweitset.
Die Flexibilität und Möglichkeit Jobs und Gigangebote (und damit auch Proben) annehmen zu können ohne immer mein Hauptset auseinandernehmen zu müssen,
ist schon sehr komfortabel und vorallem weniger stressig und zeitaufwendig.
So kann mein Hauptset immer komplett mikrofoniert und einsatzbereit für Studiosessions im Proberaum stehen bleiben.

Das Export ist ein recht solides Set und für Gigs meiner Meinung nach vollkommen ausreichend.
Mit anständigen Fellen bestückt und gut gestimmt kann sich das schon sehen lassen.

Ein ziemlich verlockendes Angebot brachte mich dann schnell zu einer Kaufentscheidung.

So bekam ich für unschlagbare 450€ folgendes:

Ein Pearl Export Set der neusten Generation mit Pappel/Mahagoni Kesseln in zeitlosem Jet Black in den Größen:
- 22" Bass Drum
- 10" und 12" Hängetoms
- 14" Standtom
- 14" Snare

Bestückt mit weißen Remo Ambassadors und einem weißen CS Dot auf der Snare.

An Hardware gab es folgendes dazu:
- Snareständer, HiHat-Maschine, 1 gerade und 2 Galgenbeckenständer und Tomhalter.
Alles aus der 800er Serie von Pearl
- Eine P-930 "Demonator" Fußmaschine
- Ein K&M Hocker Modell "Nick"

Becken waren dabei:
- Der übliche Satz Zildjian Planet Z bestehend aus 14er HH, 16er Crash und 20er Ride
- Ein Istanbul Mehment Legend Dark Ride Sizzle in 19"
- Eine Masterworks Troy HiHat in 14"
- Und ein Sabian AAX X-Plosion Crash in 18"

Zusätzlich gab es noch einen kompletten Satz Taschen inkl. Becken- und Hardwaretasche, eine Sticktasche mit 5 Paar ungespielten Vic Firth 5A und ein Paar Besen, sowie ne Dose Moongel.

Alles in allem wohl der Schnapper des Jahres für mich. 8o
Zumal das Set wie neu dasteht.

Wer Interesse an Sticks, Hocker oder Becken hat, kann sich gerne bei mir melden.

Da Einzeltoms wirklich lächerlich günstig zu haben sind, werde ich mir wohl noch ein 8er und ein 16er zulegen um den Satz zu komplettieren.

Aus Zeitmangel hab ich das Set gestern nur mal schnell grob hingestellt und kurz drübergespielt.
Vom Sound war ich echt überrascht. Das ist in der Preisklasse schon echt brauchbar. :thumbup:

Bilder dürfen natürlich nicht fehlen









Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »AAXplosion« (24. Juli 2017, 20:15)


morava

Mitglied

  • »morava« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2014

Wohnort: Saalfeld / Saale

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. Juli 2017, 15:57

Mit dem Becken und dem kompletten Original HW Satz ist das natürlich sehr günstig gewesen :rolleyes:

Ich spiele ein etwas älteres Export (durchgehende Böckchen und ISS) und habe G2 coated und ambas als Reso drauf...

Sehr feiner klang ohne Dämpfung... Mag auch jeder Techniker :)
BD mit einem EMAD 2 und einem Fame PS3 Nachbau Reso.

Als "Tourset" perfekt das Gerät :)

Glückwunsch zu deinem
Oberste Sternenflottendirektive: Wer lesen kann, ist besser dran !

Wolf P.

Mitglied

  • »Wolf P.« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. Juli 2017

Wohnort: Nähe Benztown

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 9. Juli 2017, 18:40

Ein Export war mein allererstes Set und ich werde diese Drums immer lieben.
Wie Du schon schreibst - bestückt mit ordentlichen Markenfellen brauchst sich das in keinem Falle zu verstecken... noch dazu in schwarz! Eine feine Sache :thumbup:

KevBrown

neues Mitglied

Registrierungsdatum: 20. April 2017

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. Juli 2017, 21:32

richtig cool !!

arti

Mitglied

  • »arti« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. Mai 2007

Wohnort: Oberbayern

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 9. Juli 2017, 22:54

[...] mit Pappel/Mahagoni Kesseln [...]
Ich hab zuerst "mit Pappe/Mahagoni Kesseln" gelesen! :D Ernsthaft. :wacko:
Und nochmal ernsthaft: Gutes Set, toller Preis. :thumbup:
Willkommen im EEEC (Exlusiver Export-Eigner Club)! 8o Mein Export hat Kessel aus 100% Pappe(l)... =)

trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Landsberg am Lech

  • Nachricht senden

6

Montag, 10. Juli 2017, 12:36

(...) sowie ne Dose Moongel.
Na, dann...
Alles richtig gemacht! :)

Glückwunsch zum Zweitset!
Vor ein paar Jährchen hatte ich auch die Möglichkeit, ein günstiges Zweitset zu erwerben.
Sowas ist echt praktisch!
:thumbup:

Two

Mitglied

Registrierungsdatum: 28. August 2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

7

Montag, 10. Juli 2017, 15:15

Das Set sieht gut aus!
Aber der nackte Lars im Hintergrund ;(

AAXplosion

Mitglied

  • »AAXplosion« ist männlich
  • »AAXplosion« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 17. Juli 2006

  • Nachricht senden

8

Freitag, 14. Juli 2017, 18:36

Moin Moin!

Danke für die Glückwünsche! :thumbup:

Zitat

Aber der nackte Lars im Hintergrund ;(

Jugendsünde :D

Habe das Set mal mit Evans G2 oben und Remo Ambassadors unten bestückt, die ich noch rumliegen hatte.
Sind leider schon recht durchgenudelt.

Ich tendiere fast zu einlagigen Fellen.
Tief gestimmt klingt es mir etwas zu dumpf und pappig.

Das Sabian X-Plosion Crash konnte ich verkaufen und habe für das Geld gleich eine gebrauchte 14" AAX Stage HiHat gekauft.
Ich hasse es den ganzen Kram wie Becken, Fußmaschine, Hocker usw immer hin und her zu schleppen. Deswegen wird nach und nach alles doppelt vorhanden sein.

Im Startpost gibts mal ein paar bessere Bilder. :)

Grüße
Matze

trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Landsberg am Lech

  • Nachricht senden

9

Freitag, 14. Juli 2017, 21:18

Im Startpost gibts mal ein paar bessere Bilder. :)
Bessere Bilder?
Da ist ja immernoch...
der nackte Lars im Hintergrund ;(
:D

  • »DeadEternity« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. Februar 2007

Wohnort: Mutterstadt

  • Nachricht senden

10

Freitag, 14. Juli 2017, 21:50

So ein Pearl Export ist kein schlechtes Kit, gerade für Live. Ich bin auch gerade am Suchen, ich hab nämlich keinen Bock mein ganzes Rack und das ganze Gerödel immer mitzuschleppen.

Daniel S

Dauergast im Streichelzoo

  • »Daniel S« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. Februar 2002

Wohnort: Heinzelmännchenhausen

  • Nachricht senden

11

Samstag, 15. Juli 2017, 10:34

Das ist mal ein Schnäppchen! Herzlichen Glückwunsch dazu und viel Spaß damit :thumbup:
Vielleicht findest du ja Gefallen an dem Istanbul Ride und sattelst um? :D

AAXplosion

Mitglied

  • »AAXplosion« ist männlich
  • »AAXplosion« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 17. Juli 2006

  • Nachricht senden

12

Montag, 24. Juli 2017, 20:14

Neuer Aufbau + Beckenfrage

Danke dir Daniel! :)

Habe heute mal etwas mit dem Aufbau experimentiert.
Ich glaube hiermit werd ich längerfristig glücklich:




Außerdem kamen heute noch ein 16" Stagg DH Exo Crash und ein 17" Stagg DH Crash an, von denen ich aber leider ein wenig enttäuscht bin.
Die klingen zwar gut, passen aber leider nicht in mein Setup.

Was haltet ihr denn grundsätzlich von den Zultan Rockbeats? Klingen zumindest in diversen Soundfiles ziemlich gut für den Preis.

Grüße
Matze

nd.m

Mitglied

  • »nd.m« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. November 2004

Wohnort: Erpfendorf

  • Nachricht senden

13

Montag, 24. Juli 2017, 21:07

Haha, ist ja witzig! Habe letzte Woche auch ein Proberaumset gesucht, und bei mir ist es auch ein Pearl Export (Pro) geworden. Und noch viel besser, ich habe exakt den gleichen Preis bezahlt :D
Bei mir war nicht ganz so viel Zubehör dabei, dafür ein Tom mehr und eine brauchbare Schnarre, also vielleicht kein Schnapper aber ein fairer Preis.

So ein Export ist einfach ein taugliches Set, ziehmlich egal aus welcher Zeit. Einzig die Pappel-Snares kann man vergessen. Für den Proberaum ideal, und man muss wegen einem Kratzer nicht gleich einen Nervenzusammenbruch kriegen.
Hier noch ein Bildchen davon:



SG
nd.m

Hörnix

Mitglied

  • »Hörnix« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Juni 2015

  • Nachricht senden

14

Montag, 24. Juli 2017, 21:18

Moin,
war die FreeFloating die "brauchbare" Snare, die für den Preis dabei war? Da könntstDe nich meckern...
Grüße, Hörnix

morava

Mitglied

  • »morava« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2014

Wohnort: Saalfeld / Saale

  • Nachricht senden

15

Montag, 24. Juli 2017, 23:46

Die Rockbeat sind ganz anständig ;) habe sie letzte Woche mal angetestet beim großen T...

Da ich ja auch schon ein Satz Stagg Becken habe und noch einen weiteren brauche habe ich die ins Auge gefasst... Haben aber (was man so liest) ähnliche Eigenheiten wie die Stagg Becken... Die Streuung!

Man sollte also ein paar mehr testen und sich welche zusammen suchen. Die Rockbeat sind wohl die "Pasha" Rock Becken glaube ich und wirklich anständig für den Preis...

Aber auch die anderen Serien von Zultan klingen interessant... Das war schonwieder mein Problem.. Mir waren das schonwieder fast zu viele :D
Oberste Sternenflottendirektive: Wer lesen kann, ist besser dran !

Ähnliche Themen