Sie sind nicht angemeldet.

Drummi

Mitglied

  • »Drummi« ist männlich
  • »Drummi« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 20. Januar 2005

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. September 2017, 10:15

Spass mit "Tainted Five" am Wochenende

Erster Gig mit der neuen Kapelle am WE und ja ich weiß, dass man mit Rosanna Videos nur verlieren kann... :D

https://www.youtube.com/watch?v=Cqi8PQjZBzQ&feature=youtu.be
Das Beste an der Musik steht nicht in den Noten...

trommla

Mitglied

  • »trommla« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Wohnort: München

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. September 2017, 10:35

und ja ich weiß, dass man mit Rosanna Videos nur verlieren kann...

Warum machst du es dann?

Ich finde, der Hauptunterschied zwischen euch und Toto ist ja, dass beim Original alles mit viel Aufwand produziert wird und von der Bild- und Tonqualität um Welten bessser ist ;)

Bei deinem Clip hört man gerade eben, um welches Lied es sich handelt (wenn man nicht wie wir schon alleine den Drumpart sofort erkennt). Ich habe ehrlich gesagt bei besagter mieser Aufnahmequalität darauf verzichtet, haarklein alles bis zum Ende anzusehen, da bereits nach den ersten Takten klar wurde: der Drummer kanns!
Unter der Annahme, dass das bittere Ende nicht noch kommt, Daumen hoch für dein Spiel.

Und wenn man auf Coverrock abfährt, gibt es bestimmt manch schlechtere Kapelle als euch. Gerade am Samstag Abend kam ich mal wieder in den Genuss, einer Band lauschen zu dürfen, die ihr mangelndes Verständnis für Zählzeiten durch gute Laune und langjähriges "wissen was die anderen machen" kompensiert hat :D

Korki

Mitglied

  • »Korki« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2005

Wohnort: Eifel

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. September 2017, 11:00

Du verstehtst definitiv dein "Handwerk", sehr schön.
Das Lied an sich wirkt vielleicht ein wenig gehetzt. Andererseits bilde ich mir ein, dass es sowieso recht schwer ist, mit diesem Lied das Publikum zu unterhalten. Ein bisschen mehr Energie (und bpm) ist da eher hilfreich. Also alles richtig gemacht.
"Wer nicht vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke."

Drummi

Mitglied

  • »Drummi« ist männlich
  • »Drummi« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 20. Januar 2005

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

4

Montag, 11. September 2017, 13:44

Mein Dank an euch!

Ist wirklich ein paar bpm`s zu flott. Irgendwie pegelt sich das immer so ein, wenn man (auch mit anderen Bands) live spielt. Vielleicht ist
es auch so eine Adrenalin Geschichte, ich ich noch nicht ganz unter Kontrolle habe. Ich habe mich einfach so gefreut, dass jemand beim ersten Gig gefilmt hat und
deshalb habe ich es hochgeladen.

Tromla...zur Mitte des Videos schwenkt die Kamera ein wenig nach links und ab dann ist auch mehr vom Rest der Band zu hören. Da die halbe Bühne unter Wasser stand, habe
ich nochmal mein altes Tamburo rausgekramt, weil mir das Mapex einfach zu schade war. Nach 5 Stromausfällen beim Soundcheck und einem zerschossenen Keayboard Setup
konnten wir dann auch endlich anfangen. Ich bin an dem Abend echt um 2 Jahre gealtert! :D
Das Beste an der Musik steht nicht in den Noten...

trommla

Mitglied

  • »trommla« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Wohnort: München

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. September 2017, 14:50

Hihi, hab auch am Wochenende zwei verregnete Open Airs auf LKW-Bühnen gespielt, glücklicherweise ohne Wassereinbruch. Und mich dabei wieder mal geärgert, dass nicht mal mehr die alte Weisheit zieht, auf der Bühne sei es im Scheinwerferlicht doch warm. Sch... LEDs :D