Sie sind nicht angemeldet.

smithers

neues Mitglied

  • »smithers« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 6. Juli 2017

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. September 2017, 14:19

Anschluß/Funktion Audio Interface

Hallo,

ich bin grad dabei meine ersten Gehversuche mit Software-Drums zu machen. Als Hardware nutze ich ein DTX502 Modul und ein Windows-Tablet. Softwaremäßig habe ich Drummica und die Trail-Version von EZDrummer am laufen. Alle was ich möchte ist spielen mit besseren Samples, als die standardmäßigen, die auf dem Modul drauf sind (also kein recording).


Das Modul habe ich per USB-Kabel an den Rechner angeschlossen. Es wurde auch sofort erkannt.

Zuerst habe ich Drummica ausprobiert. Damit kann ich nahezu Latenzfrei spielen. Lediglich der Sound der Samples ist eher Unterdurchschnittlich. Der Kick ist kraftlos, Snare und Crash klingen unrund und abgehackt. Vielleicht ist es nur eine Einstellungssache, ich habe noch nicht alle "Knöpfe" ausprobiert.


Dann habe ich EZDrummer installiert. Der Sound ist genial. Jedoch habe ich mit diesem Programm eine Latenz, was ein spielen unmöglich macht. Das wundert mich zwar ein wenig, da es mit Drummica ja insoweit funktioniert. Aber ich werde wohl um ein USB Audio Interface nicht drum rum kommen. Nur wie schließe ich das Teil an?



Ich stelle mir das so vor: Am DTX habe ich einen USB Ausgang. Demnach benötige ich eine USB-Midi Adapterkabel. Damit stelle ich die Verbindung zwischen Modul und Interface her (oder gibt es auch ein Interface mit USB-Eingang anstatt Midi?). Vom Interface geht es dann per USB an den Rechner. Liege ich da richtig?

Bringt das ganze auch was? Ich kann mir das noch nicht so richtig vorstellen, dass die Summe der Latenzen (Modul, Adapterkabel, Interface, Rechner) geringer sein soll als beim direkten Anschluss des Moduls am Rechner.



Der Königsweg wäre für mich, wenn ich die Samples von EZDrummer direkt auf mein DTX laden könnte. Vom Modul wird das ja grds. Unterstützt, nur denke ich, dass ich die Samples von EZDrummer nicht einfach "exportieren" kann, oder? Oder kann ich gute Samples irgendwo erwerben?



Danke

smithers

Ähnliche Themen