Sie sind nicht angemeldet.

  • »AC/DC Manuel« ist männlich
  • »AC/DC Manuel« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. August 2016

Wohnort: Sommerein

  • Nachricht senden

1

Samstag, 21. Oktober 2017, 00:26

SONOR SQ2 Configurator überarbeitet - 3D/360°

Sonor hat seinen SQ2 Configurator überarbeitet, man kann nun das zusammengestellte Set in 3D sehen und in alle Richtungen!

http://www.sq2-drumsystem.com/


Eher eine nette Spielerei - "mein Set" aus Bass Drum, Tom Tom, 2xFloor Tom würde sich mit knapp über 6000€ zu Buche schlagen... ;(



Edit.:

Preisentwicklung:

Zum Start des Threads: 6100€
28.10.2017 : 5500€

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AC/DC Manuel« (28. Oktober 2017, 17:54)


Curby

Mitglied

  • »Curby« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. September 2002

Wohnort: 13629 Reinickendorf

  • Nachricht senden

2

Samstag, 21. Oktober 2017, 07:20

Das wurde aber auch Zeit. So wollte ich den von Anfang an haben...
Mein Setup: klick

Registrierungsdatum: 22. März 2016

Wohnort: Pfaffenhofen

  • Nachricht senden

3

Samstag, 21. Oktober 2017, 09:33

Servus,

habe ich mir auch schon angesehen, netter Versuch und eigentlich eine tolle Idee. Es hat nur leider nicht mit der Umsetzung funktioniert, schwer zu verstehen, wo man wann klicken kann und was passiert. Auch die Vorschau der Farben oder Furniere ist nicht wirklich geeignet um sich das Set vorzustellen. Das wird nachher wirklich anders aussehen.

Bei so teuren Sets würde ich da schon ein professionelles Tool erwarten.

Trotz alledem es passiert wenigstens etwas – jetzt mal demnächst endlich eine moderne Webseite und es wird :-)

Gas geben Sonor, wird wieder.

trommla

Mitglied

  • »trommla« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Wohnort: München

  • Nachricht senden

4

Samstag, 21. Oktober 2017, 13:01

Ich find den SQ2 Konfigurator immer noch scheisse, wenn ich nach ganz rechts oben schaue! ;)

DannyCarey

Mitglied

  • »DannyCarey« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2006

Wohnort: AC

  • Nachricht senden

5

Samstag, 21. Oktober 2017, 15:09

Sehr geil, danke für den Hinweis!

Ich komme auf feine 6600 Ocken :D
Und hier gibts noch mehr::: www.christophcarle.de

  • »AC/DC Manuel« ist männlich
  • »AC/DC Manuel« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 23. August 2016

Wohnort: Sommerein

  • Nachricht senden

6

Samstag, 21. Oktober 2017, 15:50

Ich habe gerade erst gesehen das man sein fertig konfiguriertes Set "teilen" kann. Würde mich interessieren wie eure Traumsets aussehen würden! :D

Ich hab natürlich Phil Rudds Designer so gut wie möglich nachgestellt...

http://www.sq2-drumsystem.com/share/wvy7r6g72d


Und als Spielerei hat sich dann das ergeben: (sieht im Moment echt gut aus, ist aber eher nichts für die Ewigkeit, wobei die Bass Drum mit den furnierten Spannreifen schon ziemlich echt was hermacht...)

http://www.sq2-drumsystem.com/share/j6zx9b27gb

Registrierungsdatum: 22. März 2016

Wohnort: Pfaffenhofen

  • Nachricht senden

7

Samstag, 21. Oktober 2017, 20:07

Na, dann ... dauert etwas aber sowas währ ganz cool!

http://www.sq2-drumsystem.com/share/pgm75ym7v6

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

8

Samstag, 21. Oktober 2017, 21:07

Ist zwar nicht perfekt aber viel gemütlicher zu handhaben als der vorherige Konfigurator.

6600 Ocken... da wäre ich günstiger unterwegs, nur knapp 5000€. *hust* :D

So
http://www.sq2-drumsystem.com/share/j6wxv547re
oder so
http://www.sq2-drumsystem.com/share/zqbxnvzx2e

also ziemlich klassisch...
"Producers want you to play songs, they want you to play feel and they’re not interested in how fast you can get round the kit." - Ash Soan

LeoB

Mitglied

  • »LeoB« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. Januar 2016

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

9

Samstag, 21. Oktober 2017, 22:19

Finde den neuen Konfigurator schon um einiges angenehmer als den alten, v.a. weil man quasi eine Grundausstattung wählen kann, die dann automatisch auf alle weiteren Trommel angewendet wird.

Wie schaut es eigentlich mit den Preisen aus, gibts Händler, die einem da ein Stück weit entgegenkommen?
Ich kenne zumindest einen Händler, der von 10% Rabatt gesprochen hat...
Gruß Leonard

trommla

Mitglied

  • »trommla« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Wohnort: München

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 22. Oktober 2017, 10:01

Hab gerade festgestellt, dass Sonor laut Konfigurator 1200,-€ Aufpreis bei schwarzer Kesselhardware aufruft, bei einem vierteiligen Kesselsatz!!!
Ich hoffe mal, dass das noch ein Bug im System ist 8| ?(

11

Sonntag, 22. Oktober 2017, 12:23

hallo :D ,

5200,00$

http://www.sq2-drumsystem.com/share/nexb4b3xjd

die bassdrum alleine kostet schon 2552.82$.
also nix für mich, aber schön ist es :D .

mfg :D
...hauptsache es groovt...

DannyCarey

Mitglied

  • »DannyCarey« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2006

Wohnort: AC

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 22. Oktober 2017, 12:35

Here we go :thumbup:
»DannyCarey« hat folgende Datei angehängt:
  • set.jpg (130,2 kB - 43 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. November 2017, 16:57)
Und hier gibts noch mehr::: www.christophcarle.de

Drumm.er

Mitglied

  • »Drumm.er« ist männlich

Registrierungsdatum: 21. Juli 2010

Wohnort: Konken

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 22. Oktober 2017, 12:38

Hab gerade festgestellt, dass Sonor laut Konfigurator 1200,-€ Aufpreis bei schwarzer Kesselhardware aufruft, bei einem vierteiligen Kesselsatz!!!
Ich hoffe mal, dass das noch ein Bug im System ist 8| ?(

Ist es leider nicht... war beim alten Konfigurator schon so... bei meinem SQ2 kostet die schwarze Kesselhardware satte 1600,- Euro Aufpreis zur normalen :rolleyes:
Hier geht's zu meiner Vorstellung mit schönem Birch Infinite, S-Classix, SQ2 und so :love: Drumm.er stellt sich mal vor :)

Curby

Mitglied

  • »Curby« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. September 2002

Wohnort: 13629 Reinickendorf

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 22. Oktober 2017, 13:23

Bei mir wirds eher klassisch (22x16, 16x14, 18x16, 14x7):

http://www.sq2-drumsystem.com/share/d6x2rkrxr4

Oder mit Silky Oak:

http://www.sq2-drumsystem.com/share/rgx3zv47qj

Oder als X-Ray:

http://www.sq2-drumsystem.com/share/gm759nq7v6
Mein Setup: klick

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Curby« (22. Oktober 2017, 13:28)


Katschi

Mitglied

  • »Katschi« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2007

Wohnort: südlich Karlsruhe

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 22. Oktober 2017, 13:59

Der neue Konfigurator ist okay, aber die Preise hauen einen um.

Jetzt mach' ich mal den Störenfried und zeige euch genau das Stone Custom Drums Niles-Set, das ich - vom Meister persönlich gefertigt - vor wenigen Wochen aus den USA bekommen habe.
Maße etwa identisch mit den hier eingestellten SQ2-Konfigurationen. 22" x 15", 12" x 9", 14" x 14", 16" x 16". Der reine Materialpreis liegt derzeit umgerechnet bei etwas über 1.300 €!
Selbst inkl. Versand, Zoll + Gebühren meilenweit weg von den Sonor-Preisen.


Curby

Mitglied

  • »Curby« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. September 2002

Wohnort: 13629 Reinickendorf

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 22. Oktober 2017, 14:11

Materialpreis? Der wird beim Sonor niedriger sein, wegen Mengeneinkauf. Was hat es dich am Ende gekostet, inkl. Zoll, Versand und Märchensteuer?
Mein Setup: klick

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 22. Oktober 2017, 14:28

Endlich, endlich ein Foto von dem Stück. :) Sieht zeitlos schick aus.
"Producers want you to play songs, they want you to play feel and they’re not interested in how fast you can get round the kit." - Ash Soan

AAXplosion

Mitglied

  • »AAXplosion« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. Juli 2006

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 22. Oktober 2017, 14:29

Wenn ich lediglich ein Set "2 Up / 2 Down" in den Konfigurator lade, lande ich bei einem Preis von 7376,19€
Und da fehlt dann für meine Konfiguration noch ein 8er Tom und es ist noch nix dran verändert.
Muss wohl ein Fehler sein.
Oder spielt das Set dann von Selbst?

Dafür bekomme ich 2-3 Starclassics.

Irre... :wacko: :thumbdown:

trommla

Mitglied

  • »trommla« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Wohnort: München

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 22. Oktober 2017, 14:35

Auf jeden Fall würde es mich 50€ mehr kosten, weil ich ein neues BD-Reso bräuchte ;)
Die Slingerland-Homage hätte man auch bzw. schöner mit dem Slingerland-Schriftzug hinbekommen.

Der Rest ist dafür wirklich hübsch, da könnte ich mich deutlich mehr erwärmen als für ein teures SQ2.

Curby

Mitglied

  • »Curby« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. September 2002

Wohnort: 13629 Reinickendorf

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 22. Oktober 2017, 14:54

Wird das Starclassic nicht auch inzwischen in China gebaut? Die Preiserhögung vom letzten Jahr war natürlich überzogen, das waren glaube ich 30% oder?

Aber dass ein in Deutschland gebautes Oberklasse Set mit Snare, Bassdrum und drei Toms ca. 6000€ kostet ist doch noch voll human (siehe meine Konfiguration, Birke statt Ahorn = 6000€ für das Black Sparkle). Mein Zaun und meine Auffahrt haben jeweils mehr gekostet..
Mein Setup: klick

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Curby« (22. Oktober 2017, 15:01)


Ähnliche Themen