Sie sind nicht angemeldet.

  • »littledrummerboy73« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 1. Januar 2016

  • Nachricht senden

1

Samstag, 23. Dezember 2017, 23:52

SONOR Snare verbastelt?! ein Die Cast Hoop, ein normaler / unpassender Strainer / Phonic Tom Badge? HELP!

moin liebe trommler,


kann mir mal jemand helfen? vielleicht hat der ein oder andere ja diese snare vor nem knappen monat bei ebay auch beobachtet und besser die finger davon gelassen...

kann noch bessere bilder machen - diese hier waren die der auktion. eines vom angebrachten strainer hab ich noch aus dem netz hinzugefügt. alles in allem scheint mir da jemand aus verschiedenen snares eine zusammengebastelt zu haben... das phonic (oder performer?) badge gehört eigentlich an ein tom und ist einfach mit zwei kleinen schräubchen an den kessel geschraubt worden. oben hat sie nen normalen spannring, unten einen die cast hoop. der kessel ist laut verkäufer definitiv von sonor - kann ich nicht erkennen. gab es überhaupt jemals glatte kessel, auf denen die böckchen mit der bekannten aussparung in der mitte angebracht waren?
dazu ist dann noch eine spannvorrichtung am kessel, die meiner recherche nach höchstens 10 jahre alt ist, und dazu noch wackelig am kessel sitzt (lochgröße/bohrungen nicht kompatibel?) und sich dadurch nicht oder nur schwer betätigen lässt. weia!

vielen dank im voraus & liebe grüße
»littledrummerboy73« hat folgende Dateien angehängt:

  • »odd-meter1701« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2017

Wohnort: Raum Heilbronn

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 24. Dezember 2017, 01:43

Ich wette um 10 bucks, dass es diese Snare von Sonor nicht gegeben hat. Ich hoffe, Du hast nicht viel dafür bezahlt.

Fürst

Mitglied

  • »Fürst« ist männlich

Registrierungsdatum: 27. August 2012

Wohnort: Gersthofen

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 24. Dezember 2017, 07:05

Bei diesem Teil, weiss wohl niemand, was es genau sein soll!

Ich halte das für kompletten Betrug!

Falls du dein Geld nicht mehr zurückbekommst, verkaufe die Böckhen, den Strainer und die Spannreifen einzeln, da diese ja wirklich von Sonor sind. So kannst du evtl. noch ein paar Euro retten!

Beim Gussreifen bin ich übrigens auch skeptisch...da müsste ich ein Foto, aus einer anderen Ansicht sehen.

Gruß vom Fürst

Jürgen K

PS: Mitglied

  • »Jürgen K« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. März 2006

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 24. Dezember 2017, 09:20

Guten Morgen,

der Kessel sieht auf dem Bild gar nicht schlecht aus,
was er genau ist, lässt sich so aber nicht feststellen,
es ist nicht ausgeschlossen, dass er tatsächlich von
Sonor ist, es ist aber auch nicht ausgeschlossen, dass
er von woanders ist.

Einzelne Teile wurden offensichtlich von verschiedenen
Trommeln zusammengesetzt, was der schwarze Punkt
auf der Plakette soll, ist mir nicht erklärlich, die zwei
Schräubchen daran sehen gruselig aus.

Abhebung und oberer Reifen sind tatsächlich aus neueren
Zeiten als etwa die Böckchenform (ob die Böckchen selbst
älter oder neuer sind, lässt sich so auch nicht erkennen).

Erhellung wird man am Schnellsten bekommen, wenn man
den Verkäufer mal einer peinlichen Befragung unterzieht
oder sich historisch ab etwa 1980 ein wenig ins Studium
in den Elfenbeinturm setzt und dann ab und an mal in den
Keller geht, um den Eimer auf dem Untersuchungstisch
seziert.

Grüße
Jürgen

Lite-MB

Mitglied

  • »Lite-MB« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Wohnort: bei Pforzheim

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 24. Dezember 2017, 11:09

...was der schwarze Punkt...

wurde nicht auch irgendwann mal die "Plakette" mit dem Air Vent befestigt...?? Irgendwie hab ich da was im Hinterkopf, weiß aber auch nicht, wo ich suchen sollte.

Möglich, daß die aus dieser Zeit stammt und hier einfach was Schwarzes hinter die Bohrung gelegt wurde, weil weder Ventil noch Bohrung im Korpus vorhanden war - würde auch die beiden Schrauben erklären.
..."meine" Musik: Jazz (Big Band bis Free), brasil. Musik, Avantgarde, hin+wieder Klassik ->am Drumset, an den Percussions, am Schlagwerk

LeoB

Mitglied

  • »LeoB« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. Januar 2016

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 24. Dezember 2017, 11:23

Korrekt, siehe zum Beispiel hier:
https://www.station-musicshop.de/WebRoot…ic-d515mr_m.jpg
Da kein Airvent vorhanden ist wurden hier einfach die zwei Schrauben zur Befestigung genommen. ;(
Gruß Leonard

Ähnliche Themen