Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Mittwoch, 1. Februar 2017, 20:37

Forenbeitrag von: »Tim«

Vorbereitung fürs Studio - Timing Probleme

achtung, ketzeralarm: ihr klingt nach einem gut einsgespielten trio. ihr habt weder live zuspieler, noch sequenzen. ich würde sagen: scheiss auf den click, hör' auf die mucke und deine kollegen und gib den songs dicke eier! und das ganze live wie im studio... natürlich solltest du das gemittelte tempo dennoch halten können, damit die songs nicht komplett wegziehen.... da hilft ÜBEN zum click wie hier schon beschrieben. gruß, t.

Dienstag, 31. Januar 2017, 16:36

Forenbeitrag von: »Tim«

kopfhörer (live) empfehlung

hello! 1000 dank für euer feedback. ich denke mal, der hd-25 it shall be.... gruß, tim

Sonntag, 22. Januar 2017, 15:46

Forenbeitrag von: »Tim«

kopfhörer (live) empfehlung

Zitat von »Seven« Anders gefragt: Was genau geht Dir an den angepassten IEM auf den Sack? hi seven, es geht um die praktikabilität. nen kopfhörer hab ich schnell mal vom (einen) ohr gezogen bei entscheidenden stellen und kann ich auch mit der schulter zurückschieben. das geht mit dem in ears nicht so gut. außerdem finde ich das "klima" in meinen öhrchen nach einiger schwitziger zeit nicht ganz so geil....

Sonntag, 22. Januar 2017, 14:11

Forenbeitrag von: »Tim«

kopfhörer (live) empfehlung

moin gemeinde, long time no post. auf die gefahr hin, daß ich jetzt den arsch voll kriege (die suchmaschine hat eher keiner erfolge hervorgebracht), hier meine frage an euch: mir gehen meine angepassten in ears auf den sack (UE 10) und ich bin auf der suche nach kopfhöreren mit exzellenter dämpfung und tragekomfort. nachdem es hier sicherlich jemand gibt, der sich schon durchs web gegraben hat, wäre ich für eine empfehlung sehr dankbar. danke und gruß, tim

Freitag, 7. Februar 2014, 09:15

Forenbeitrag von: »Tim«

Kaufberatung ...

war ja klar, daß irgendwann trommeltotti auf den plan tritt und seinen VSTi fundamentalisten-rucksack in die aula wirft. bei allem respekt für deine (meiner meinung nicht falsche) meinung solltest du lieber realisierbare vorschläge machen die dem OP helfen, statt immer nur bashing zu betreiben - und damit regelmäßig die threads zu hijacken. seit nurmehr (gefühlten) jahren(?) lese ich deine i-hate-eloborate... argl. fire - du hast dich bisher nicht gemeldet. hast du das noch vor? auf bald, tim

Samstag, 1. Februar 2014, 10:17

Forenbeitrag von: »Tim«

Kaufberatung ...

Zitat von »Tim« mit etwas geduld kann man sich mit EINEM td12 und zwei sätzen pads/harware bei ebay wohl die gewünschte doppel-konfig realisieren.

Samstag, 1. Februar 2014, 09:53

Forenbeitrag von: »Tim«

Kaufberatung ...

kurzum: das 2box modul ist mit sicherheit das flexibelste modul von allen (eigene samples können aufgespielt werden). die samples ab werk sind "nett", aber für ne produktion nicht wirklich zu gebrauchen. die hihat ist das schlimmste, was man sich antun kann. vom prinizip her genial (und von vom alten ddrum übernommen), jedoch schlecht umgesetzt und kaum spielbar mit jeder menge fehltriggern - davon abgesehen, daß der clutch vorzeit aufgibt. das gleiche gilt für die becken. nach kürzester zeit is...

Freitag, 31. Januar 2014, 23:07

Forenbeitrag von: »Tim«

Kaufberatung ...

hi, mit einem gebrauchten TD-12 und der preset-library (studio kits 2): http://www.vexpressionsltd.com/studio_kits.html kommt man schon verdammt weit. man wird leider in die becken von roland investieren wollen - da spielt die kompabilität ein große rolle (switch vs. trigger, speziell bei 2/3 zonen pads). hihattechnisch reicht ein CY12 + FD7/8 locker aus und man ist auch "fehlgeleitete" CC4's los, die mit VH11, 12, 13 immer entstehen und in z.b. SD für mutes sorgen, wo keine hinsollen. eher ein ...

Samstag, 9. November 2013, 00:36

Forenbeitrag von: »Tim«

Achtung Betrüger? Potenziell unseriöse Aktivitäten in Kleinanzeigen

hi kili, kannste knicken... geh zu den bullen, erstatte anzeige. dann mahnbescheid/titel und hoffe drauf, daß jemand den arsch dingfest macht. alternative: wenn du eindeutige (gültige) personalien hast (wohnort, name etc), dann an die forderung an inkasso-unternehmen verkaufen. in der regel passiert das durch die polizei. been there, done that.... gruß, tim

Dienstag, 27. August 2013, 12:13

Forenbeitrag von: »Tim«

Suche AKTUELL hilfe aus GREIFSWALD - instrumentenverleih gesucht...

tach forum, wir sind gerade in greifswald im "urlaub" (sommer-akadamie) und nach erfolglosen versuchen, hier instrumente zu leihen, nun die frage, ob jemand von euch wüsste, wo man hier folgendes leihen könnte: - bassamp/bass - minimal drumset (bd,sn,hh, ein becken) aussage der musikfabrik: gibts nicht. auskunft der VA-firmen: keine ahnung. hintergrund: ca 150 leute im majuwi und keine instrumente... wir bräuchten da was bis 07.09. ideen? besten dank für rückmeldungen! gruß, tim

Mittwoch, 5. Juni 2013, 10:59

Forenbeitrag von: »Tim«

Positional Sensing ohne Mittentrigger?

tach kollegen, gibt es mittlerweile schon "implementierte" ansätze, positionserkenneung (CC) von pads OHNE mittentrigger zu bekommen? laut dem "unken" in einigen foren sollte es ja auch mit randtrigger funktionieren. als akustik-trommler gehen mir die hotspots wahnsinnig auf die nerven, ich möchte aber auf PS für snare nicht verzichten für produktionen. danke für sachdienliche hinweise (auch auf existierende threads, die ich leider nicht gefunden habe) gruß, tim

Sonntag, 2. Juni 2013, 20:49

Forenbeitrag von: »Tim«

2box pads - alternative L-rods/halter?

konkret!... genau das wollte ich wissen. sorry, hab mich wohl zu doof angestellt, die info im anderen thread zu finden. demnach gehen gibraltar und yamaha für die pads. supa.... besten dank, tim

Samstag, 1. Juni 2013, 10:48

Forenbeitrag von: »Tim«

2box pads - alternative L-rods/halter?

hi. konntest du was rausfinden? könnte bitte mal jemand, der die dinger hat, eine schieblehre bemühen und mir die maße vom l-rod durchgeben? danke und gruß, tim

Donnerstag, 16. Mai 2013, 13:13

Forenbeitrag von: »Tim«

2box pads - alternative L-rods/halter?

moin forum, frage zu den 2box pads: hat jemand eine möglichkeit gefunden, die dinger ohne die 2box hex rods/halter/rack zu befestigen? danke und gruß, tim

Montag, 24. Oktober 2011, 11:21

Forenbeitrag von: »Tim«

Optimount Halterung für 8" Tom mit 4 Spannschrauben

Zitat von »siktuned« optimal ist das auch nicht, dafür müsste das tom angebohrt werden, was wiederum nicht jedermanns sache ist und auch den wiederverkauf beeinträchtigt. Das ist leider ebenfalls beim TAR von Sonor der Fall, was ja an sich auch eine gute Lösung ist. naja... stichworte sind kraftschlüssig und nodal point. ich hab nun wirklich schon viele systeme verglichen und mein eigen genannt/geld dafür ausgegeben - spreche also aus erfahrung. alle genannten systeme hatte ich schon für länger...

Montag, 24. Oktober 2011, 10:39

Forenbeitrag von: »Tim«

Optimount Halterung für 8" Tom mit 4 Spannschrauben

optimount ist m.E. eine fehlkonstruktion. ein suspension-system an einem 8er tom ist auch sehr mit vorsicht zu genießen. ich bin sicher, daß sound (volumen/sustain) beim wechsel von ISS (3 x geklemmt am spannreifen - kraftschlüssig!) zu optimount (4 kontaktpunkte schwimmend gelagert) schlechter wird. kommt auch drauf an, wie "schwer" das 8er tom ist (dünner kessel/dicker kessel, gussreifen/geflanschte reifen). ich würde auf YESS (zwei kraftschlüssige kontaktpunkte am nodal point) umrüsten. das w...

Freitag, 14. Oktober 2011, 13:28

Forenbeitrag von: »Tim«

Gemeinschafts-TEST - ROHEMA Sticks Probierpaket abzugeben...

hi, wenns keine interessierten mehr gibt, dann bitte das gesamte paket an jemanden geben, der's gebrauchen kann. kindergarten, musikschule oder generell (drum-)schüler, die knapp bei kasse sind. gruß, tim

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 13:41

Forenbeitrag von: »Tim«

Rampen sucht den Stein der Weisen (Pentium III als Proberaumrechner)

Zitat von »Der Kritische« Ich ziehe es vor keinen Kompressor drin zu haben, damit ich meine Dynamik besser beurteilen kann! leicht OT: das ist ein wichtiger punkt. um diese berteilen zu können in zeiten von sehr "dichten" IEM systemen hab ich nurmehr overheads, bd und sn bottom im cuemix. wenn man noch ein onboard DSP sein eigen nennt (MIO2882) kann man noch reinigende HPF's setzen und die OVH etwas in den höhen anheben. fertig ist der echte dynamische cuemix. nutmegII: kann man von dir eigentl...

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 11:12

Forenbeitrag von: »Tim«

Rampen sucht den Stein der Weisen (Pentium III als Proberaumrechner)

leg dir mal reaper 4 zu.... sollte noch etwas besser sein von der peformance. ich arbeite seit der alpha damit und bin topzufrieden (auf os x)

Dienstag, 11. Oktober 2011, 13:24

Forenbeitrag von: »Tim«

Tim s Asiatenschüssel(n) 2003 und 2006

@MG: das zitat war noch vorvorher. dazwischen gabs einiges an anderen shellsets. das set im foto steht schon bei mir, ist aus kreuzverleimter buche mit unterschiedlichen gratungen pro trommel und ein traum. das finish ist ne mischung aus silver sparke auf weiß mit dem guten alten yamaha flip-flop effekt (wer's noch kennt) der 9000er recordings. das finish ist nur in echt wirklich zu "verstehen" das ist noch ne menge grün und rot mit drin, als auch sichtbare und nur in gewissen blickwinkeln erken...