Sie sind nicht angemeldet.

  • »PabloEscobar« ist männlich
  • »PabloEscobar« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 18. November 2002

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. Dezember 2002, 06:30

Gedanken...

Ich saß gerade in meinem Zimmer und klimperte auf dem Keyboard rum (nur Ersatzbeschäftigung, weil nachts um 5 Schlagzeug kommt nich so gut), da schoss mir auf einmal folgendes durch den Kopf:

Man spiele einen Beat sagen wir mit Tempo 120, und verlangsame dann die Geschwindigkeit so, dass 2 Achtel im alten Tempo gespielt genau so lang sind, wie 2 Achtel einer Achtel-Triole gespielt in der neuen Geschwindigkeit. Daraus folgt dann, dass ein Viertel in der neuen (langsameren) Geschwindigkeit 1,periode3 Mal solang ist wie ein Viertel in der alten Geschwindigkeit...
Wie errechne ich jetzt die neue Geschwindigkeit? Kann ich da einfach 120/1,periode3 rechnen, oder geht das nicht so einfach?

so, ich hoffe, es war bis jetzt verständlich, ich hab mein bestes gegeben.

So, man spielt also einen einfachen Beat mit 8teln auf der HiHat und wechselt dann die Geschwindigkeit wie oben beschrieben und fängt an, Triolen auf der HiHat zu spielen. Für den Zuhörer würde es sich doch dann theoretisch so anhören, als ob bei gleichbleibender Geschwindigkeit ein Taktwechsel von 4/4-Takt zu 12/8-Takt stattgefunden hat.
Wenn nun dazu übergegangen wird, anstatt der Triolen Achtel zu spielen, müsste es sich für den Zuhörer wie ein Taktwechsel von 12/8-Takt in 4/4-Takt bei gleichzeitigem Verlangsamen der Geschwindigkeit anhören.
Ich weiß zwar nicht, was für einen Nutzen man von dem Ganzen hätte, aber ging mir halt grad durch den Kopf und da wollte ich mal eure Meinung dazu hören. Stimmen meine Überlegungen überhaupt (auch wenn sie sinnlos sind) oder ist das kompletter Müll, was ich hier geschrieben hab?

Gute Nacht

ein müder Säbbi
C'est l'histoire d'un homme qui tombe d'un building de cinquante étages.
À chaque étage, au fur et à mesure de sa chute, il se répète pour sans cesse se rassurer: "Jusqu'ici tout va bien, jusqu'ici tout va bien, jusqu'ici tout va bien..."

C'est l'histoire d'une société qui tombe...

ElEhnez

Mitglied

  • »ElEhnez« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. August 2002

Wohnort: Bad Vilbel bei Frankfurt/M.

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. Januar 2003, 11:21

80 bpm

Also ich gehe mal davon aus, dass du mit 120 bpm die Viertel meinst?!
Die 3 Achtel-Triolen sind solang wie ein Viertel.
Also 120/3 x 2 (da zwei Triolen) = 80 bpm (Viertel).
Oder?
(Ist noch früh am Morgen im alten Büro im neuen Jahr...)
BORIS.