Sie sind nicht angemeldet.

trommla

Mitglied

  • »trommla« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. Mai 2004

Wohnort: Raum München

  • Nachricht senden

761

Montag, 13. August 2018, 15:30

Wo ist Bild?

Da ist Bild ;)

LasseWe

Mitglied

  • »LasseWe« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. Juli 2009

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

762

Montag, 13. August 2018, 17:06



Rogers Mardi Gras :love:

Mike Lee

Mitglied

  • »Mike Lee« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2016

Wohnort: Bochum

  • Nachricht senden

763

Montag, 13. August 2018, 17:11

Rogers Mardi Gras
Knaller!

gimmick

Mitglied

  • »gimmick« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Januar 2003

  • Nachricht senden

764

Donnerstag, 16. August 2018, 11:17

Ich mag an sich schwarz-weiss sehr gerne, wenn es ansprechend und sich ergänzend in Szene gesetzt wird.

Hier noch eine Variation mit dezentem rot... aktuell mein wirklicher Favorit. Wenn nochmal ein Set ins Haus kommt... ihr kennt das :-)

Mein Name ist Guybrush Threepwood! Du bist des Todes!

  • »Der Kritische« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2007

Wohnort: Bergisches Land

  • Nachricht senden

765

Donnerstag, 16. August 2018, 14:42

"Man muss das Grundgesetz vor seinen Vätern schützen und die Verfassung vor ihren Schützern."
"Der Faschismus ist eine Spielart der freien Marktwirtschaft."
Wolfgang Neuss

orinocco

Mitglied

Registrierungsdatum: 27. Juni 2017

Wohnort: Raihion (Sanenya)

  • Nachricht senden

766

Dienstag, 4. Dezember 2018, 21:09

Weil`s momentan mal wieder einige begeistert, das "Satin" Finish welches sich unter verschiedenen Blickwinkeln ändert. Das begeistert anscheinend irgendwie immer noch, oder zumindest immer wieder auf`s Neue.

Wer hat`s eigentlich erfunden bzw. wo wurden die eigntlich erstmals verwendet. Ich kenn es von den Slingerland`s
https://www.bing.com/images/search?q=sli…CC5C81450503C38

Tama hatte auch einige Modelle und Farben, allgemein unter "Satin Haze"
https://www.bing.com/images/search?q=satin%20haze%20drums&cbir=sbi&imageBin=&qs=n&form=QBIR&sp=-1&pq=satin%20haze%20drums&sc=1-16&sk=&cvid=7801C95628EC4D6793D7669688A3D352

Ich höre immer, du must..., du brauchst..., "in", "out", "trendy" ... und so

Ich mache das so wie mir es zusagt, Schei.. auf die Säue die laufend sinnbefreit durch die Dörfer getrieben werden.

768

Dienstag, 4. Dezember 2018, 22:05

Tama hatte auch einige Modelle und Farben, allgemein unter "Satin Haze"
Schon als Tama noch Star hieß. Selbst Gretsch hatte sowas:[url]https://i.ytimg.com/vi/1zjWAl0h5O4/maxresdefault.jpg[/url]

https://reverb-res.cloudinary.com/image/…0m7ptzj5wyx.jpg


Keine Ahnung ob man noch nachvollziehen kann wer damit angefangen hat. Ich finde im Moment mehrere geil.. aber sowas ändert sich ja auch mit der Zeit.

Ich mag klassische Folien wie die hier:

https://www.soundattak.co.uk/images/stor…swhite20_00.jpg

stehe aber auch auf Holz Finishes...

https://images.reverb.com/image/upload/s…nar2mcvbig6.jpg
----------------------------------------------
“Life sucks, but in a beautiful kind of way.” Axl Rose

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Bluesmaker« (4. Dezember 2018, 22:17)


orinocco

Mitglied

Registrierungsdatum: 27. Juni 2017

Wohnort: Raihion (Sanenya)

  • Nachricht senden

769

Dienstag, 4. Dezember 2018, 22:27

Bei Pearl hab ich auch schon ein blaues entdeckt.
Aufgekommen ist`s wohl in den 60ern. Ludwig war wohl auch ziemlich früh mit den eher wellenförmigen Satin "Astors" mit am Start.
Leedy Drums ebenso, den Namen kannte ich noch gar nicht.


Aber Aussagen, wer jetzt als erster damit angefangen hat , hab ich noch nix gefunden.

Momentan gefällt mir das "Silver Oyster Pearl" von Gretsch,
und das "Black Oyster Pearl" von Sakae, ganz gut. Aber die sind auch schon Uralt die Finishs , war Alles schon mal da, trotzdem Schick finde ich.
Aber in ein paar Wochen kann das auch schon wieder anders aussehen.

Aber mir gefallen auch sehr viel Holz Finishs.

Am Satin hab ich mich z.B. persönlich satt gesehen.
Ich höre immer, du must..., du brauchst..., "in", "out", "trendy" ... und so

Ich mache das so wie mir es zusagt, Schei.. auf die Säue die laufend sinnbefreit durch die Dörfer getrieben werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »orinocco« (4. Dezember 2018, 22:39)


770

Dienstag, 4. Dezember 2018, 22:37

Vermutlich hat ein Folienhersteller die Folien entwickelt und gleich mal an alle Hersteller vertickt. ;-)
----------------------------------------------
“Life sucks, but in a beautiful kind of way.” Axl Rose

orinocco

Mitglied

Registrierungsdatum: 27. Juni 2017

Wohnort: Raihion (Sanenya)

  • Nachricht senden

771

Dienstag, 4. Dezember 2018, 22:43

Jetzt wär noch die Frage, wurden die Folien bzw. deren Finish`s für Schlagzeug kreiert oder für andere Gegenstände.
Ich höre immer, du must..., du brauchst..., "in", "out", "trendy" ... und so

Ich mache das so wie mir es zusagt, Schei.. auf die Säue die laufend sinnbefreit durch die Dörfer getrieben werden.

772

Dienstag, 4. Dezember 2018, 23:03

Der bekannteste Hersteller von Folien ist Delmar.

Zitat von der Homepage:
“Our first customers in 1966 were Ludwig, Gretsch, Slingerland, and Rogers,”



https://www.delmarproducts.com/delmar-drum-wrap-turns-50/


Angefangen haben sie mit floor tiles, credit cards, pickguards ... es könnte durchaus sein, dass die die ersten waren.
----------------------------------------------
“Life sucks, but in a beautiful kind of way.” Axl Rose

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

773

Dienstag, 4. Dezember 2018, 23:11

Diese Folien gab es vorher schon auf Möbeln, an Lampen etc., wenn ich mich recht erinnere. Das ist m.E. erst später für Schlagzeuge adaptiert worden. Sonor hatte auch diese Folien im Angebot.

Ich mag nach wie vor eher zeitlose, elegante Sachen. Ein gutes einfarbiges Design, ein gutes Oyster Design, ein gutes Sparkle-Design. Dieses Wabbel-Finish würde mir schnell auf die Nüsse gehen.
"You don't have to show off" - Peter Erskine

Mick

Mitglied

  • »Mick« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. September 2009

Wohnort: Mühlenhof

  • Nachricht senden

774

Dienstag, 4. Dezember 2018, 23:20

SONOR HI TECH

http://fullinbloom.com/iron-maiden-nicko…-a-seventh-son/

Live zu bestaunen in Nickos Drum One Shop in Manchester!

UP THE IRONS

mick
DON`T PLAY THE DRUMS - PLAY THE BAND!

  • »drummerjoerg« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. Februar 2006

Wohnort: Witten

  • Nachricht senden

775

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 07:19

Jetzt wär noch die Frage, wurden die Folien bzw. deren Finish`s für Schlagzeug kreiert oder für andere Gegenstände.
Und ob, bzw. wo man diese Swirl Folien noch bekommt, um selbst Trommeln zu folieren.
ProgRocker in Rente :whistling:

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

776

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 09:49

"You don't have to show off" - Peter Erskine

orinocco

Mitglied

Registrierungsdatum: 27. Juni 2017

Wohnort: Raihion (Sanenya)

  • Nachricht senden

777

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 12:05

Jetzt wär noch die Frage, wurden die Folien bzw. deren Finish`s für Schlagzeug kreiert oder für andere Gegenstände.
Und ob, bzw. wo man diese Swirl Folien noch bekommt, um selbst Trommeln zu folieren.

Ich hab mich auch schon gefragt, warum die Hierzulande nicht im Programm sind.
Mmmmh…….. und ich Überleg…..so ne Kombi aus mehreren Farben könnte da, Abwechslung Leben in die "Bude"/Set bringen.
Red, Oceanblau (Turquoise), und White. Also noch ein 16 x 16 Floortom, das in Oceanblau, + ein 12x8 oder 13x9 in White, Tom + jeweils ein Satz Black Chrome Kessselhardware dazu.

@ Moe Jorello
Danke für den Link

Hier auch noch ein Link mit etwas Geschichtlichem (find ich auch mal Interessant), und ein Haufen Folien.
Und wenn da Folieren/ Umfolieren mal nicht zum neuen Hype wird.
https://www.jamminsam.com/history-of-drum-wrap-colors-pt-3/
Ich höre immer, du must..., du brauchst..., "in", "out", "trendy" ... und so

Ich mache das so wie mir es zusagt, Schei.. auf die Säue die laufend sinnbefreit durch die Dörfer getrieben werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »orinocco« (5. Dezember 2018, 15:26)


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher