Sie sind nicht angemeldet.

Rampen

Mitglied

  • »Rampen« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. Februar 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

841

Sonntag, 14. Juli 2019, 17:38

Klasse! Was mir auffällt ist, dass die Intonation (also z.B. der Weg zum Zielton und das Vibrato oder Abfallen nach dem Erreichen) bei allen Stimmen ähnlich zu sein scheint. Das hört sich dann im Chor sehr künstlich an. Ich denke es hat seinen Grund, warum Chorstimmen normalerweise so "glatt" sind, also die Tonhöhe sofort ab Tonbeginn treffen und dort ohne viel Spökes einfach verbleiben. Das klingt bei vielen Stimmen einfach schöner.
Nix da.

Drumstudio1

Drums, Cymbals

  • »Drumstudio1« ist männlich
  • »Drumstudio1« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2002

Wohnort: Dreieich

Endorsements: Orion, Rohema, Triggerhead, Cympad, Drum-a-long, mapa

  • Nachricht senden

842

Sonntag, 14. Juli 2019, 18:58

Zitat

Klasse! Was mir auffällt ist, dass die Intonation (also z.B. der Weg zum Zielton und das Vibrato oder Abfallen nach dem Erreichen) bei allen Stimmen ähnlich zu sein scheint


Du hast ein super Gehör! Respekt.
Faktisch war es minimal anders, trotzdem ist Dein Höreindruck korrekt!
Die Mehrzahl der Stimmen wurde im identischen Verlauf eingesungen. Zusätzlich habe ich aber 4-5 Stimmen am Ende abfallen lassen. Also auf einen Ton der harmonisch paßt (es sollte also Mehrstimmig und nicht falsch klingen). Ganz im Hintergrund gibt es auch noch 2-3 Falsetto Stimmen, die höhere Frauenstimmen imitieren sollten ;-) Die sind auch tonal korrekt passend, nur eben harmonisch höher angesiedelt.

Und nun geht es mir so, dass je nach dem, auf welchen Verlauf welcher Stimmen ich achte, ich mal das von Dir beschriebene Phänomen höre, mal die andere Gruppe, die also harmonisch abweicht und es "harmonisch mehrstimmig" macht.

Da ich mich nie mit so etwas befaßt habe, also wie man es in der Moderne recording-technisch löst sei nur erwähnt, dass für mich die Hauptwirkung (zumindest für Kopfhörer-Enthusiasten) die Panorama-Aufteilung ist.
Denn 32 Menschen stehen in aller Regel nicht auf einem Quadratmeter, dachte ich mir. Das heißt ich schob im Pan z.B. manche Stimmen auf 11.00 Uhr, andere auf 12.00 andere auf 13.00 Uhr andere auf 15.00 Uhr.
Das erst machte für mich den Sound interessant-räumlich und annähernd lebensnah-voll! Die Aufteilung im Stereopanorama.

Mag aber sein das ausgebildete Tontechniker dies ganz anders lösen. ;-) Es war ein naiver Denkansatz meinerseits für diesen "Mix".

Rampen

Mitglied

  • »Rampen« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. Februar 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

843

Sonntag, 14. Juli 2019, 20:05

Ich denke eine gute Orientierung dürfte Queen bieten. Meines Wissens sind die meisten Stimmen der Chöre im Studio von Freddie Mercury eingesungen, mit Ausnahme der ganz hohen Falsettstimmen, die von Roger Taylor eingequietscht worden sind. Da merkt man auch finde ich deutlich den Unterschied zwischen der "langweiligen" Intonation im Chor und der wesentlich interessanteren wenn er solo singt.
Nix da.

Drumstudio1

Drums, Cymbals

  • »Drumstudio1« ist männlich
  • »Drumstudio1« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2002

Wohnort: Dreieich

Endorsements: Orion, Rohema, Triggerhead, Cympad, Drum-a-long, mapa

  • Nachricht senden

844

Sonntag, 14. Juli 2019, 20:54

Zitat

ganz hohen Falsettstimmen, die von Roger Taylor eingequietscht worden sind.

Interessant, das wußte ich nicht, dass er das war.

orinocco

Mitglied

Registrierungsdatum: 27. Juni 2017

Wohnort: Raihion (Sanenya)

  • Nachricht senden

845

Dienstag, 16. Juli 2019, 21:28

Da hätte ich jetzt vermutet das rotierende Micro aus dem Video (mit Kontakt Schleifring Marke Eigenbau)
falsch an einer Leslie angeschlossen oder damit verschaltet.
Wäre ja vieleicht mal ein Versuch Wert. :) ;)
Ich höre immer, du must..., du brauchst..., "in", "out", "trendy" ... und so

Ich mache das so wie mir es zusagt, Schei.. auf die Säue die laufend sinnbefreit durch die Dörfer getrieben werden.

Drumstudio1

Drums, Cymbals

  • »Drumstudio1« ist männlich
  • »Drumstudio1« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2002

Wohnort: Dreieich

Endorsements: Orion, Rohema, Triggerhead, Cympad, Drum-a-long, mapa

  • Nachricht senden

846

Gestern, 01:08

Geile Idee...

... die reale Umsetzung war aber so genial-simpel (kosten unter 10 Euro und dauerhaft verwendbar) das es nur ganz wenige Drumschüler wissen ;-) Ein Leslie wäre teurer. Obwohl einer meiner besten Freunde hat 2 oder 3. Die Schweren, zum generieren von Bandscheibenvorfällen beim Tragen, damit nicht so viele Kliniken wegen Unrentabilität schließen müssen. ;-) Mit Leslie durch enge Treppengänge als junge Burschen unvergessen - lebenslang!

Neuer und letzter Trailer zur unendlichen Baustelle um das Neu-Arrangement & die Neuaufnahme unseres Kult-Songs von 1985. Berliner Flughafen, wir kommen, will meinen: wir sind vorher fertig mit dem Song ;-)

Mehr im September. Dann wird auch aufgeklärt ob wir einen Sänger für den Song gefunden haben. Ich erahne, wir haben, aber offiziell wird noch gar nichts verraten. Pssst, Ihr wißt ja, das ist ein Geheimnis und ich habe wie immer keine Ahnung. ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Drumstudio1« (Gestern, 01:33)


trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Landsberg am Lech

  • Nachricht senden

847

Gestern, 07:26

Ganz klar und einfach, DU bist der Sänger.
^^

Rampen

Mitglied

  • »Rampen« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. Februar 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

848

Gestern, 08:26

Und zwar mit den neu erworbenen Overdubkenntnissen: also Tausendmal Duuuu... 8o

Nix da.

Korki

Mitglied

  • »Korki« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2005

Wohnort: Eifel

  • Nachricht senden

849

Gestern, 10:51

Der Trailer ist aber ganz schön nebulös. :D

Drumstudio1

Drums, Cymbals

  • »Drumstudio1« ist männlich
  • »Drumstudio1« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2002

Wohnort: Dreieich

Endorsements: Orion, Rohema, Triggerhead, Cympad, Drum-a-long, mapa

  • Nachricht senden

850

Gestern, 11:04

hahaha... ihr 3 seid genial! :thumbsup:
Das sind Rückmeldungen die mir ein Lachen übers Gesicht ziehen.

Leider überschätzt ihr mich ;) . Es ist ein toller Sänger, und native speaker. Ich bin das leider (beides) nicht.

@Korki
:thumbsup:
Ich denke aber gegen Ende verzieht sich der Nebel... :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Drumstudio1« (Gestern, 23:01)


Jürgen K

PS: Mitglied

  • »Jürgen K« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. März 2006

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

851

Gestern, 11:05

Dynamisches Bild

Guten Morgen,

ganz schön nebulös

Ich glaube, das ist Weihrauch.

Der Sänger ist nämlich - ich verrate das jetzt einfach mal -: der Heilige Geist.
Den sieht man nicht, den kennt keiner, er ist aber für - sagen wir es mal so: wichtige - Dinge
verantwortlich.

Grüße
Jürgen

PS
Den Klang der Fußhupe hat dagegen Natas persönlich hervorgezaubert.

PPS
Was die Gesänge betrifft: man munkelt, der Chorleiter hieße Gregor, ein lange verschollen geglaubter
unehelicher Bruder, der in Wahrheit in einer Garage nicht unweit des Geschehens verborgen blieb.

PPPS
Filmreif ist das Ende des Trailers.

Wobei - vielleicht ist es ja der Anfang eines neuen Romans, der dann natürlich verfilmt wird: Sang. Los.

trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Landsberg am Lech

  • Nachricht senden

852

Gestern, 12:53

Leider überschätzt ihr mich ;) .

Hat ja niemand behauptet, dass der Gesang toll sein muss.
:whistling:

Es ist ein toller Sänger, und native speaker. Ich bin das leider (beides) nicht.

Natürlich bist Du ein native speaker.
Aber halt wahrscheinlich in einer anderen Sprache als er.
:D

Drumstudio1

Drums, Cymbals

  • »Drumstudio1« ist männlich
  • »Drumstudio1« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2002

Wohnort: Dreieich

Endorsements: Orion, Rohema, Triggerhead, Cympad, Drum-a-long, mapa

  • Nachricht senden

853

Gestern, 17:03

Zitat

Natürlich bist Du ein native speaker.
Aber halt wahrscheinlich in einer anderen Sprache als er.

:thumbsup:

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher