Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 13. April 2005, 09:29

Burnings Gear

Moin allezusammen.
Hier eine kurze Gearliste:

Drumsets:

1. Pearl CBX Masters Custom Birch, Toms ohne Verstärkungsringe
  • 22" Bassdrum (Remo Powerstroke clear batter / Pearl Reso schwarz mit riesigem Resoloch)
  • 12" Tom (Evans G2/G1 clear),
  • 13" Tom (Evans G2/G1 clear),
  • 16" Floortom (Evans G2/G1 clear)


2. Hoshino "Professional", Kupferfarbene Folie
  • 22" Bassdrum (Pinstripe batter / Tama Starclassic Logo Reso)
  • 12" Tom (G2 clear / Amba clear)
  • 13" Tom (G2 clear / Amba clear)
  • 16" Floorom (G2 clear / Amba clear)



Bleche:

Zildjian
  • 6" A Custom Splash
  • 10" A Custom Splash
  • 14" Avedis Quick Beat Hihat
  • 14" K Hihat
  • 16" A Custom Crash
  • 17" A Custom Crash
  • 17" K Custom Dark China
  • 18" A Custom Crash
  • 19" A Custom Crash
  • 20" K Heavy Ride


Paiste:
  • 16" 502 China


Stagg:
  • 6,5" Black Metal Bell
  • 8" China Splash
  • 10" DH Splash
  • 17" CS Medium Thin Crash


Sonstige:
  • Meinl Meteor 16" Crash, angerissen und mit Keyholes
  • Unbekanntes ca. 18" Ride, mit viel Patina und Grünspan... klingt scheiße
  • JohanVDS 20" Medium Thin Crash Ride, aus Zildjian ZBT 20" Ride



Snares:
  • Tama Artwood Custom 14x6,5 Super Maple
  • Sonor Force 2001 WMB 14x5,5 (Evans Power Center Dot / Hazy 300)
  • Peace Phosphor Bronze 14x5,5 (Remo Ambassador coated / Ambassador clear, Starclassic Teppich)
  • Sonor Pancake 14x2,5 oder so...



Hardware:
am Pearl
  • Yamaha HS1100 HiHat Maschine
  • Yamaha WS860 Doppeltomständer
  • Yamaha WS904 Doppeltomständer
  • Yamaha CH 740 Beckenarm, x2
  • Yamaha CH 745 Beckenarm, x2
  • Sonor Doppeltomständer mit 1x Sonor Beckenarm und 1x Yamaha Beckenarm
  • Fame DFP9001 Doppelfußmaschine
  • Pearl Snarestand, einstrebig, älter...
  • 12/13 Tom mit Pearl Optimount befestigt


am Hoshino
  • Sonor 200 Galgenbeckenständer, 2x
  • Sonor 200 HiHat
  • Sonor 200 Snarestand
  • Galgenbeckenständer NoName
  • 2x Stagg Multiclamp mit Beckenarm
  • 12/13" Tom mit Pearl ISS befestigt



Elektrik
  • Vic Firth SIH-1 Kopfhörer
  • Shure EC2 InEar mit Adapterringen für Elacin
  • 2x Beyerdynamic Opus 53
  • AKG D112
  • Audix I5
  • 3x Musicstore MS604
  • Behringer Xenyx 802 im Alukoffer - zum Aufzeichnen der Bandprobe
  • Alesis Multimix 16 FW
  • Millenium RW500 Rhythmpumper
  • M-Audio Oxygen 25 v1
  • Behringer BCF 2000



Verkauft:
  • Zildjian ZBT 16" Crash, 18" Crash, 16" China
  • Paiste 502 18" China
  • Zildjian Z Rock 17"
  • Paiste 302 14" HiHat
  • Paiste 502 13" HiHat
  • Sonor Force 2001 22" BD / 2003 14" Tom / 2005 14" Tom
  • Sonor Force 2001 22" BD, 12/13" Tom, 16" Floortom
  • Paiste Sound Formula Full Ride 20"
  • Stagg Lion China 14"
  • 14" Alpha Sound Edge HiHat
  • DW 4002 Doppelpedal


Fotos gibts momentan nicht. Kommen vielleicht mal wieder, wenn ich Zeit habe.
Schießbude
In meinem Herz schlagen zwei Brüste.

Dieser Beitrag wurde bereits 43 mal editiert, zuletzt von »Burning« (10. November 2010, 10:01)


Rockstar

Mitglied

  • »Rockstar« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. März 2005

Wohnort: München

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. April 2005, 09:32

Herzlich willkommen!
Ich und viele andere würden uns auf bilder sehr freuen!
Ich an deiner stelle würde aber die Becken als erstes austauschen!

Stay tuned!
Rockstar!

rapid

ES-EL

  • »rapid« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. September 2003

Wohnort: Esslingen

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. April 2005, 11:08

Hallo Burning,

für Vorstellungen gibt es hier eine Galerie (Thread verschoben).
Bilder sind hier gerne gesehen, wenn du also die Möglichkeit hast,
reiche welche nach (bitte kein weiteres Geschrei danach @all).

Zitat

Da hier ja alles recht umfangreich und sehr kompetent scheint,
werde ich euch in Zukunft mit meinen Fragen überschwemmen

Bevor du das machst, lese bitte geschwind das hier.

Rockstar, bitte kein 'Erster!' mehr, danke.

4

Mittwoch, 13. April 2005, 11:24

Hallo @rapid,

bei "Galerie" denke ich sonst immer an Bilder, darum habe ich den Thread in "allgeimein" gestartet. Aber jetzt ist es ja im richtigen Bereich.

Bilder folgen noch, hab nur im Moment keine Digicam und komme auch nur Freitags in den Proberaum. Aber die kommen noch, versprochen :)

Das "...mit Fragen überschwemmen" war natürlich nicht SO gemeint. Die Boardrules achte ich schon, und die Suche wird, wie überall anders auch, natürlich zuerst konsultiert.

Also dann mal auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

mfg
Burning
Schießbude
In meinem Herz schlagen zwei Brüste.

drum or die

Mitglied

  • »drum or die« ist männlich

Registrierungsdatum: 21. August 2005

Wohnort: Hohenwestedt(S-H)

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 13. April 2005, 12:25

Moin Moin burning herzlich willkommen.
Es ist toll das die Norddeutschen hier immer mehr an zuwachs gewinnen,was ja sonst nicht so oft vorkommt .
Bin mal gespannt auf diverse Bilder zu deinem Drumset.

6

Dienstag, 3. Mai 2005, 10:29

Oha, deine Antwort hab ich ja erst jetzt gesehen ;)

Ja, ich glaube auch, daß der größtenteils Süddeutsche Haufen hier doch mal ein wenig Druck ausm Norden haben muss ;)

Hab ja auch schon nen Flensburger hier gesehen...

Vielleicht werden wir ja so groß im Norden, daß wir auch mal Stammtische oder Treffen machen müssen :)
Schießbude
In meinem Herz schlagen zwei Brüste.

Highfly

Nödlicher gehts kaum

  • »Highfly« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. November 2002

Wohnort: Flensburg- Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 3. Mai 2005, 10:33

Zitat

Original von Burning
Hab ja auch schon nen Flensburger hier gesehen...

Vielleicht werden wir ja so groß im Norden, daß wir auch mal Stammtische oder Treffen machen müssen :)



Hier isser ;-)

Stammtisch und solche Dinge sollten ja kein Problem.

Willkommen im Forum
Kroppzeuch und Klappspaten bleibt mir bloss von der Pelle!

.....verscheissern kann ich mich selber!!

Moi

[

8

Sonntag, 5. Juni 2005, 15:55

Es gibt jetzt n Leckerli im Startbeitrag von mir: FOTOS ;)
Kommentare erwünscht, konstruktive Kritik auch.
Schießbude
In meinem Herz schlagen zwei Brüste.

mad-drive

discobaby

  • »mad-drive« ist weiblich

Registrierungsdatum: 14. September 2004

Wohnort: MZ

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 5. Juni 2005, 16:30

Hi,
Dein Set-Aufbau ist eine ziemlich Katastrophe und wirkt für mich fast unspielbar. Vielleicht magst du dir dazu mal das hier durchlesen.
Und ist der Beater tatsächlich fast waagerecht zum Boden oder sieht das nur so aus? :D
Ordugele muss sein.

drum-herum

Mitglied

  • »drum-herum« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

Wohnort: Machdeburch

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 5. Juni 2005, 16:31

Erstmal herzlich Willkommen!
Dein Ride finde ich sehr schnuckelig :)
Zum Aufbau: Ich würde die Toms unbedingt flacher aufbauen, ist auch für die Felle besser. Außerdem habe ich sie gern möglichst nah beieinander, weil man so einfach schneller und mit weniger Aufwand über die Toms kommt.
Zwar gehen hier die Meinungen auseinander, ich denke aber die Mehrzahl der Drummer baut seine Becken eher ein wenig tiefer auf, ist Geschmackssache und bei dir auch nicht so erwähnenswert, da du sie ja wenigstens schön schräg aufgestellt hast.

Ansonsten rock on :)

11

Sonntag, 5. Juni 2005, 16:50

@mad-drive:
Och, so katastrophal ist es eigentlich nicht. Ich komme sehr gut damit zurecht. Den "Setaufbau für Anfänger" hab ich mir schon vorher durchgelesen, ich bin der Meinung ich hab für mich alles ergonomisch aufgebaut. Ist ja auch alles ein wenig Körpergrößenabhängig, nicht? Und was für den einen Katastrophal ist, kann für alle anderen auch supigeil sein ;) Aber ich spiel schon so, seit ich das Set hab, also ca. 6 Jahre (Ok, mit 4 Jahren Pause dazwischen...). Der Beater hat in der Tat einen sehr langen Weg zum Fell, (waagerecht ist es allerdings nicht... liegt wohl ander Perspektive...) allerdings ist das die einzige Möglichkeit, mit dem Ding einigermaßen Punch aus der BD zu bekommen. Es gibt auch bald ne neue FuMa ;)

@drum-herum:
Ja, das Ride klingt auch sehr angenehm, nur die Glocke könnte ein wenig prägnanter sein. Aber immer noch besser als das 302er, das ich vorher hatte...
Die Toms kann ich im Moment nicht näher zusammenlegen. Da sind solche Memorydinger, und die Schrauben sind SOOOO VERDAMMT FEST... und ich bin auch ein wenig zu faul :) Aber da ich ja schon länger mit den Abständen spiele, hab ich mich doch irgend wie dran gewöhnt. Tja, da ich ja gerade auch dabei bin, die Felle komplett zu tauschen, werd ich es mit dem "flacher" einfach mal testen, wenn die neu bezogen sind.
Die Becken hingen bis vor 4 Wochen noch niedriger. Hab sie jetzt nach dem Gig einfach mal höher gehängt, auch um die Ständer besser platzieren zu können auf dem Podest. Und siehe da, es gefällt mir sogar sehr gut so! Hab das Ride sogar ziemlich weit weg gestellt, so daß ich nen für mich optimalen & angenehmen Weg dahin hab, und entspannt auch mal kräftiger zuschlagen kann.
Schießbude
In meinem Herz schlagen zwei Brüste.

crazyje

Mitglied

  • »crazyje« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. März 2004

Wohnort: Germany

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 5. Juni 2005, 16:54

Zitat

Original von Burning
@mad-drive:
Och, so katastrophal ist es eigentlich nicht. Ich komme sehr gut damit zurecht. Den "Setaufbau für Anfänger" hab ich mir schon vorher durchgelesen, ich bin der Meinung ich hab für mich alles ergonomisch aufgebaut. Ist ja auch alles ein wenig Körpergrößenabhängig, nicht? Und was für den einen Katastrophal ist, kann für alle anderen auch supigeil sein ;)



Stimmt, der Aufbau ist immer ein wenig Personen abhängig...aber glaub mir, über diese Toms kannst du einfach keine schnellen Fills machen!
Und wenn doch verbrauchst du unnötig viel Energie.
Teste einfach mal einen ergonomischeren Aufbau....wenn es dir nicht gefällt, kannst du alles ja wieder rückgängig machen....

13

Sonntag, 24. Juli 2005, 11:57

So, nun habe ich es endlich geschafft. Ich habe ein neues Set. Nach langem Hin und Her habe ich mir über Ebay ein Sonor Force 2001 in Schwarz (sieht gewachst aus, Maserung schimmert durch, wäre toll wenn jemand weiß, wie das Finish genau heißt...) ersteigert. Der Standort war 3 KM weg, daher habe ich mich auch dazu hinreißen lassen, ein wenig mehr zu bieten.

Im Endeffekt habe ich das Set für 720 EUR bekommen. Man mag jetzt sagen, "buuh das ist aber ganz schön teuer für ein Mittelklasseset das 4 Jahre alt ist", mir war es das allerdings wert. Zum einen, weil das Set mit 2 BDs ausgerüstet ist, und zum anderen weil komplett 4 Crashes, 1 China, Ride und HH dabei waren incl. der dazugehörigen doppelstrebigen Hardware.

Folgende Becken waren am Start:

Paiste 302 HH (na toll, die hab ich selber mal gehabt)
Zildjian ZBT Plus Crash 16" & 18" & 20" Ride & 16" China
Zildjian Z Custom 17" Rock Crash
Zildjian A Custom 19" Crash

Größen der Drums:

2x 22" BD
14" Snare
12/13 TT
16" ST

Das wirklich blöde dabei: als ich zur Bank gefahren bin, um das Geld zu holen, ist mir der Turbolader meines Autos kaputt gegangen. Die reparatur war teurer als das Set :/ Na ja, wat mutt, dat mutt, wie wir hier im Norden sagen. Für die Jungs und Mädels aus dem Süden: was sein muss, muss sein.

Der Aufbau war schnell erledigt. Aufgrund des Prollfaktors habe ich nicht nur die neuen Cymbals aufgebaut, sondern auch die alten, die ich von meinem alten Set hatte. Wirkt einfach wuchtiger. Hab mittlerweile auch wieder Rückbau betrieben und das Set neu aufgebaut. Die Fotos zeigen den ersten Aufbau, ohne die ergonomische Anpassung. Übrigens, alle, die mir bei meinem alten Set zu nem anderen Aufbau geraten haben: JA IHR HATTET RECHT ;)

Ein paar Tage nach dem Erwerb hab ich gemerkt, daß der Vorbesitzer die Bassdrums verkehrt herum aufgebaut hatte. Und es wunderte mich schon, warum ich die Toms einfach nicht vernünftig hinbekomme, sie waren immer zu nah dran. Am Freitag habe ich nun schon mal eine BD gedreht. Nächsten Freitag ist die andere dran.

Die Hihat habe ich natürlich gleich weggelassen und meine Paiste Alpha Sound Edge drauf gemacht. Die ZBT Plus habe ich komplett aus dem Aufbau genommen, so daß nur noch das 17" Z Crash und das 19" A Crash & mein altes Paiste 502 18" Crashride und mein 20" Paist Sound Formula Full Ride hängen. Dazu das 10" 802er Splash und der Neuerwerb, ein 8" Stagg DH China, was einen supergenialabgefahrenen Trashsound hat.

Die Felle sind nix besonderes, werden auch irgend wann getauscht, vorallem die der Snare und der BDs. Aber dafür ist im Moment leider kein Geld übrig (siehe Turbolader...). Der Klang des Sets ist für mich einfach der Wahnsinn, die Toms sind schön voll und haben nen ausgewogenen rockigen Sound. Sieht nur etwas verloren aus, mit 2 TTs und 2 BDs...

So, nach so viel Text sollt ihr auch mit Fotos belohnt werden, aber bitte dran denken: der Aufbau ist nicht so, wie ich ihn später spiele, da bin ich noch böse am experimentieren, eine der BDs ist noch verkehrt herum, die Beckenburg steht nur der Optik wegen da. Ach ja, und abgewischt ist es auch noch nicht, ich wollte erst mal damit spielen ^^

(BILDER ENTFERNT, der hingeklatschte Aufbau ist mir ehrlich peinlich... gibt bald Update :) )
Das alte Hoshino-Set habe ich ja vor kurzem von innen geschliffen und geölt und neu befellt, der Klang hat sich merklich verbessert (auch wenn er nicht an das Force heranreicht). Da ich ja nun Zeit dafür hab, werde ich das Set defolieren und auch von außen schleifen, und dann wachsen. Das wird dann mein Naturfinish-Home-Set (wenn ich dafür nen gescheiten Platz finde...).

Danke euch fürs lesen, und fleißig kritisieren ;)
Schießbude
In meinem Herz schlagen zwei Brüste.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Burning« (7. September 2006, 23:47)


mad-drive

discobaby

  • »mad-drive« ist weiblich

Registrierungsdatum: 14. September 2004

Wohnort: MZ

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 24. Juli 2005, 14:24

eine deiner bd's steht falschrum.
viel spaß mit dem neuen set
Ordugele muss sein.

sixstringsting

unregistriert

15

Sonntag, 24. Juli 2005, 14:29

bei mir werden deine bilder seltsamerweise nur halb geladen (nur die obere hälfte)...

16

Sonntag, 24. Juli 2005, 14:34

Danke mad-drive, genau das hab ich gebraucht :P Danke ;)

Das mit den Bildern, das ist allerdings merkwürdig. Werd mich drum kümmern...
Schießbude
In meinem Herz schlagen zwei Brüste.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Burning« (24. Juli 2005, 14:35)


Lupi

1A Mitglied

  • »Lupi« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. August 2004

Wohnort: Duisburg

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 24. Juli 2005, 14:41

Schönes Set!

Auf dem Weg von der Hi Hat bis zur 1. Tom kannste ja noch nen Kaffee trinken!!
Haste nicht noch ne Haltestange dabei gehabt,dann kannste jeweils ein Tom pro BAssdrum draufsetzen.

UND: Eine Bassdrum steht falsch rum! :D
Mein Baby,die MS LUPI
Meine Band

Ich bin kein Klugscheisser,ich weiss es wirklich besser! ^^

Harteware

Mitglied

  • »Harteware« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. März 2004

Wohnort: Fürth

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 24. Juli 2005, 14:46

Hehe um hier mal ausm Forum zu Zitieren (ich weiß nimmer wer das war: "Das Finish heißt nicht zufällig black dust?"

Geiles Set ;)
Musiker? HANDWERKER! (Mein Ding is von Tama!)

19

Sonntag, 24. Juli 2005, 14:50

Bier, Lupi, Bier... :)
Eigentlich waren die Toms auch auf nem extra Tomständer aufgehängt, aber damit habe ich die überhaupt nicht in ne vernünftige Position bekommen. Daher hab ich die Halterung kurzerhand in die BD-Rosette gesteckt.
Die HiHat-Maschine hat leider keine drehbaren Füße, und ne Multiclamp dafür hab ich leider noch nicht. Wird wohl eher auf ne neue Hihatmaschine rauslaufen irgendwann. Aber spielen kann man das schon, man muss nur die Büx ein wenig hochziehen ;)
Schießbude
In meinem Herz schlagen zwei Brüste.

  • »mengeldengel« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. November 2004

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 24. Juli 2005, 15:48

Hi,

nettes Set, merkwürdiger Aufbau.

Ich würd nochmal versuchen, die Toms auf nem Stativ zwischen die Bassdrums zu montieren, oder wenigstens ein Tom auf jede Bassdrum.
So kommen dann die Toms mittig über die Snare.
Bei mir funktionierts am besten mit nem Stativ zwischen den Bassdrums!

Hier noch nen Tipp für den Hi Hat Halter:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…item=7338804315

Gruß und viel Spaß,

Dietmar
Mein Spielzeug

Kaffee schmeckt übrigens am Besten, wenn man ihn morgens trinkt und alle ihren Mund halten...