Sie sind nicht angemeldet.

Enzi

Cymbaleurista

  • »Enzi« ist männlich
  • »Enzi« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 17. März 2002

Wohnort: Raum Stuttgart

  • Nachricht senden

141

Sonntag, 16. September 2007, 17:24

Zitat

Original von Anger
wirklich schlnes set, nur ein bisschen größer könnte's sein ;)
mach bitte mal ein foto von der tomhalterung: da würde mich mal interessieren, ob des ne andere ist, wie bei meinem set (renown)


Das große ist ja nicht weg ... :D


Hier die Tomhalterung:





Enzi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Enzi« (16. September 2007, 17:24)


Anger

Mitglied

  • »Anger« ist männlich

Registrierungsdatum: 10. April 2006

Wohnort: Franken

  • Nachricht senden

142

Sonntag, 16. September 2007, 17:32

also die ist mal definitiv anders. und es sieht so aus, als müsstest du wirklich neue böckchen kaufen... schade eigentlich für so ein gutes set, dass damit "nicht alles möglich ist"
Mein Set

Band: Cyclotron

Iron Cobra Powerglide FuMa zu verkaufen: Bei Interesse bitte melden.

Niop

Mitglied

  • »Niop« ist männlich

Registrierungsdatum: 30. September 2006

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

143

Sonntag, 16. September 2007, 18:40

Wunderschönes Schlagzeug! :)
12er Tom auf einem Snareständer sieht besser aus?
Ich fühle mich plötzlich so unterstützt. :]

Und zur Abmontage der Halterung:
Ich würde erstmal die betreffenden 4 Spannböckchen (inkl. Halterung) abmontieren und schaun ob man die Böckchen aufschrauben kann.
Irgendwie muss die Halterung ja auch da rangekommen sein, die ist ja nicht drumrum gewachsen. ;)

Viel Spaß damit!

MFG
Niop
but if it's all the same to you; give me back my blue; other colors fade anyway...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Niop« (16. September 2007, 18:42)


Enzi

Cymbaleurista

  • »Enzi« ist männlich
  • »Enzi« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 17. März 2002

Wohnort: Raum Stuttgart

  • Nachricht senden

144

Sonntag, 16. September 2007, 18:49

Zitat

Original von Niop

Und zur Abmontage der Halterung:
Ich würde erstmal die betreffenden 4 Spannböckchen (inkl. Halterung) abmontieren und schaun ob man die Böckchen aufschrauben kann.
Irgendwie muss die Halterung ja auch da rangekommen sein, die ist ja nicht drumrum gewachsen. ;)


Genau das hab ich mir eben auch gedacht und nochmals genauer hingeschaut :) Im Gewinde, in dem die Stimmschrauben laufen, befinden sich kleine Inbusschrauben. Damit kann man beide Teile der Lugs von der "Brücke" trennen.

Enzi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Enzi« (16. September 2007, 18:49)


nd.m

Mitglied

  • »nd.m« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. November 2004

Wohnort: Erpfendorf

  • Nachricht senden

145

Sonntag, 16. September 2007, 18:56

Normalerweise würde ich kein 12er mehr auf einen Snareständer stellen, schon gar nicht im Jazz-Kontext, allerdings bleibt dir ja gar nichts anderes übrig, denn diese das Auge beleidigende Tomhalterung muss wirklich ab. Das ist zwar eine eigenständigeer Lösungsansatz von Gretsch, aber gut aussehen tut es deswegen noch nicht.... ;)

Aber bis auf den kleinen Makel sieht das Set sehr schön aus. Hat Stil!

Daniel S

Dauergast im Streichelzoo

  • »Daniel S« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. Februar 2002

Wohnort: Heinzelmännchenhausen

  • Nachricht senden

146

Sonntag, 16. September 2007, 18:56

Mein lieber Schwan! Tolles Set. Die Farbe und die Böckchen sowie die Bassdrumspannreifen , schlicht der gesamte Look sagen mir leider nicht so zu. Dafür will ich lieber nicht wissen wie es klingt ;)

Meinen Glückwunsch!

Enzi

Cymbaleurista

  • »Enzi« ist männlich
  • »Enzi« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 17. März 2002

Wohnort: Raum Stuttgart

  • Nachricht senden

147

Sonntag, 16. September 2007, 19:36

Zitat

Original von nd.m
Normalerweise würde ich kein 12er mehr auf einen Snareständer stellen, schon gar nicht im Jazz-Kontext, allerdings bleibt dir ja gar nichts anderes übrig, denn diese das Auge beleidigende Tomhalterung muss wirklich ab. Das ist zwar eine eigenständigeer Lösungsansatz von Gretsch, aber gut aussehen tut es deswegen noch nicht.... ;)


Ich habe auch über eine Dunnett (oder eine alte Gretsch) Rail-Mount nachgedacht, aber dann müsste ich ja in den schönen Kessel bohren. Ich werde das mit dem Snareständer mal versuchen. Wenn es nicht funktioniert bei hoher Stimmung, dann suche ich nach anderen Alternativen.

Enzi

148

Sonntag, 16. September 2007, 20:05

Falls du dir wirklcih neue Lugs zulegen musst, hier sind die Gretsch Lugs gerade vergünstigt:
http://customdrums.de/shop/

Ich finde die Tomhalterung allerdings garnicht so haesslich ^^#

Enzi

Cymbaleurista

  • »Enzi« ist männlich
  • »Enzi« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 17. März 2002

Wohnort: Raum Stuttgart

  • Nachricht senden

149

Sonntag, 16. September 2007, 20:13

Zitat

Original von Ghoulscout
Falls du dir wirklcih neue Lugs zulegen musst, hier sind die Gretsch Lugs gerade vergünstigt:
http://customdrums.de/shop/

Ich finde die Tomhalterung allerdings garnicht so haesslich #


Danke aber das Ding ist schon abmontiert ;)

Enzi

Bibbelmann

Sheriff

  • »Bibbelmann« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. Februar 2003

Wohnort: München und umliegende Waldgebiete

  • Nachricht senden

150

Sonntag, 16. September 2007, 20:33

Zitat

Original von Ghoulscout
Falls du dir wirklcih neue Lugs zulegen musst, hier sind die Gretsch Lugs gerade vergünstigt:
http://customdrums.de/shop/

Das sind auch nicht die Gretsch lugs, bitte genauer hinschauen
Das Dunnett Railmount ist nicht schlecht- ich finde es optisch aber auch nicht absolut überzeugend- also würde ich weil es "sich so gehört";) das mitgelieferte System benutzen oder eben auf den snareständer. Sowas Schönes kann man doch nicht gleich bohren, oder? ;)

De' Maddin

Müder untoter Staubsauger

  • »De' Maddin« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. November 2004

Wohnort: Echzell

Endorsements: Vorwerk

  • Nachricht senden

151

Sonntag, 16. September 2007, 21:10

Sieht verarbeitungstechnisch sehr gut aus. Finish ist halt überhaupt nicht mein Fall. Glückwunsch dazu. Und........äh........es steht nix davon ganz vorne :D
Grüße,

De' Maddin Set
________________________________

Dängdäng-Dängdäng-Dängdäng
Bababababaaa-baba - Brack........Meet you all the way....dadadab...usw.

Enzi

Cymbaleurista

  • »Enzi« ist männlich
  • »Enzi« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 17. März 2002

Wohnort: Raum Stuttgart

  • Nachricht senden

152

Montag, 17. September 2007, 07:29

Zitat

Original von De' Maddin
Und........äh........es steht nix davon ganz vorne :D

Ja, ja, ja ... :D

Deichgraf

Mitglied

  • »Deichgraf« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2012

Wohnort: Norddeutschland

  • Nachricht senden

153

Montag, 17. September 2007, 08:06

Hallo Enzi !

Glückwunsch zu Deinem neuen Schätzchen!

<>< Daniel

Enzi

Cymbaleurista

  • »Enzi« ist männlich
  • »Enzi« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 17. März 2002

Wohnort: Raum Stuttgart

  • Nachricht senden

154

Samstag, 13. Oktober 2007, 19:01

Rosewood Teil 4

Hallo,

endlich hab ich es geschafft, ein 16x16 Phonic Rosewood Tom aufzutreiben, um damit mein 16x17 SonorLite Rosewood zu ersetzen. Das SonorLite ist unterwegs zu einem netten Forumskollegen. Ich hab die Hoffnung aufgeben, um dieses Tom ein SonorLite Rosewood Set aufzubauen. Die Teile sind so selten, dass es fast unmöglich ist, ohne horrende Preise zu zahlen. Jetzt ist nur noch die Bassdrum eine 24x17 Lite, aber damit bin ich überaus zufrieden. Diese Bassdrum wird nicht durch eine 24er Phonic ersetzt!

Die Trommel kam vor ein paar Tagen an. Das Furnier ist in einem sehr guten Zustand, die Kesselhardware hat aber etwas gelitten und alle Schrauben waren total oxidiert. Hier ein paar Photos meiner heutigen Wiederaufbereitungsaktion auf dem heimischen Balkon ;)

Da Sonor ja "normale" metrische Schrauben verwendet, habe ich alle Schrauben einfach austauschen können. Alles wurde gereinigt, neu gefettet und mit 000 Stahlwolle poliert. Jetzt warte ich noch auf ein feines Mittelchen zur Pflege des Furniers und dann werde ich mir alle anderen meiner Rosewood Trommeln vornehmen!

Hier das Ergebnis:

















Gruß,

Enzi

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Enzi« (13. Oktober 2007, 19:09)


chaosman

Mitglied

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2005

  • Nachricht senden

155

Samstag, 13. Oktober 2007, 19:15

Auf das Furnier kann man stundenlang gucken und wird es nicht satt.

Ich halte die Lite BD für deutlich besser, weil moderner im Sound. Die Phonic gibt es ja nur in 14" tief, die klingt leider etwas mittig. Ich würde es auch so lassen.

session

Mitglied

  • »session« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. Mai 2006

Wohnort: Dinslaken

  • Nachricht senden

156

Samstag, 13. Oktober 2007, 19:19

Respekt,

hübscher Neuzugang! 8o

  • »beelzebübbie« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. Juli 2007

Wohnort: Bergisches Land

  • Nachricht senden

157

Samstag, 13. Oktober 2007, 19:39

Dein "Krempel" ist absolut traumhaft!

Enzi

Cymbaleurista

  • »Enzi« ist männlich
  • »Enzi« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 17. März 2002

Wohnort: Raum Stuttgart

  • Nachricht senden

158

Samstag, 13. Oktober 2007, 19:52

Zitat

Original von chaosman
Auf das Furnier kann man stundenlang gucken und wird es nicht satt.


Das stimmt wohl. Ich frage mich nur, warum bei dieser Trommel das Innenfurnier eine viel schönere Maserung hat als das Außenfurnier ... ?(


Enzi

arrowfreak

Mitglied

  • »arrowfreak« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. August 2005

Wohnort: Heilbronn

  • Nachricht senden

159

Samstag, 13. Oktober 2007, 21:09

Vielleicht weil weniger Licht hinkommt?

Sieht aber super aus!

Bibbelmann

Sheriff

  • »Bibbelmann« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. Februar 2003

Wohnort: München und umliegende Waldgebiete

  • Nachricht senden

160

Samstag, 13. Oktober 2007, 21:47

Sonor hat glaube ich das Furnier nicht nach Schönheit der Einzelstücke ausgesucht sondern einfach insgesamt schönes Furnier gekauft...

Was man an deinen Bildern wieder mal sieht: gründliche Renovierung einer Trommel ist was "Magisches" ;) - was ganz Faszinierendes

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bibbelmann« (13. Oktober 2007, 22:42)