Sie sind nicht angemeldet.

Schaf

Mitglied

  • »Schaf« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2005

Wohnort: Da hinten.

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 15. Dezember 2005, 21:59

Hatte auch öfter Rückenschmerzen, aber mit der Zeit ist es besser geworden. Glaube aber eher, dass das vom schweren Rucksack tragen kommt. Was allerdings mit dem Schlagzeug zusammenhängt, ist der beschissene Tinitus. :O

slo77y

Mitglied

  • »slo77y« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. Juni 2005

Wohnort: Viersen

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 15. Dezember 2005, 22:17

Ich habe mitm Rücken eigentlich weniger Probleme. (Wäre ja auch schlimm nach 1,5 Jahren gedrumme) Aber was ich feststelle ist wenn ich lange und schnell gespielt hab ist folgendes: Wenn ich dann ausm Proberaum nach hause komme und mich in die Couch sinken lasse und dann da so fast liegend drin sitze und die knie so nach aussen Strecke (Sitzhaltung als ob man unglaubliche O-Beine hätte) dann tritt so ne muskelkaterähnliche Erscheinung auf, die schnell zunimmt, wenn ich die Beine net anders anwinkele. Meint ihr das ist bedenklich oder völlig normal weil die Muskeln erschöpft sind? (Bin nen ziemlicher Hering muss man dazu sagen)
sieg natur.

Rak

Mitglied

  • »Rak« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. September 2004

Wohnort: Aus dem Bett.

  • Nachricht senden

23

Freitag, 16. Dezember 2005, 13:15

Zitat

Original von slo77y
Ich habe mitm Rücken eigentlich weniger Probleme. (Wäre ja auch schlimm nach 1,5 Jahren gedrumme) Aber was ich feststelle ist wenn ich lange und schnell gespielt hab ist folgendes: Wenn ich dann ausm Proberaum nach hause komme und mich in die Couch sinken lasse und dann da so fast liegend drin sitze und die knie so nach aussen Strecke (Sitzhaltung als ob man unglaubliche O-Beine hätte) dann tritt so ne muskelkaterähnliche Erscheinung auf, die schnell zunimmt, wenn ich die Beine net anders anwinkele. Meint ihr das ist bedenklich oder völlig normal weil die Muskeln erschöpft sind? (Bin nen ziemlicher Hering muss man dazu sagen)


Zieht das dann an den Oberschenkelinnenseiten? Das sind dann eher die Sehnen.
"Eine Synkope ist eine kurz anhaltende Bewusstseinsstörung, die durch einen vorübergehenden Sauerstoffmangel im Gehirn verursacht wird. Es besteht keine direkte Lebensgefahr." :D