Sie sind nicht angemeldet.

  • »Mr.Nunenmacher« ist männlich
  • »Mr.Nunenmacher« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 21. August 2005

Wohnort: Hohenwestedt(S-H)

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 20. Dezember 2005, 17:38

Tomstellung für Hyperaktive

Moin Moin

Ich muss zu geben ich bin einer von der flinken Sorte wenn es um Rolls und ähnliches geht.

Nun meine Frage:Gibst es eine gewisse Tomstellung die das schnelle Spielen vereinfacht?

Was für Tomstellungen bevorzugt ihr?


Danke

  • »Soft Machine« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. September 2005

Wohnort: München

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 20. Dezember 2005, 17:43

Dieser eBay verkäufer machts vor:

:P
Altersbeschränkung von Filmen:
ab 12 Jahren - der Gute bekommt das Mädchen
ab 16 Jahren - Der Böse bekommt das Mädchen
ab 18 Jahren - Jeder bekommt das Mädchen :D

DBDDW

Mitglied

  • »DBDDW« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. August 2003

Wohnort: Osterode am Harz

Endorsements: Custom Sticks, Istanbul Mehmet

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 20. Dezember 2005, 17:43

Quatsch. Jeder so, wie ers am besten kann und mag.
Natürlich ist es möglich schneller zu sein, wenn die toms so nah wie möglich aneinander hänegn.

Das wars dann aber auch.

Paralyzed

total behämmert und innen beplüscht

  • »Paralyzed« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. November 2002

Wohnort: Regensburg

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 20. Dezember 2005, 18:59

hast du irgendwie nen drang dazu, sinnfreie und sich selbstbeantwortende fragen zu stellen, bzw. welche, die aus deiner stellung keiner beantwortung gedürfen?
DIR verkauf' ich nichts!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Paralyzed« (20. Dezember 2005, 18:59)


killdrums

Mitglied

  • »killdrums« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. März 2005

Wohnort: Leiwen

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 20. Dezember 2005, 19:26

@softmachine

denn schnellen roll moechte ich sehen ..:-)

gruß

killdrums

Gereon

Mitglied

  • »Gereon« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Februar 2005

Wohnort: sg

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 20. Dezember 2005, 19:27

Also ich kann nur von mir selber sprechen:
Zu steil hab ich nicht genug raum zum ausholen-> Flüsterleiser Ton.
Zu waagerecht bin ich nicht schnell genug.
Hab momentan ein Mittelding aus beidem, musste halt viel rumprobieren.

Dave Lombardo z.B. ist ja sauschnell und fill-mässig hyperaktiv und hat seine toms recht senkrecht hängen, gut zu sehen hier.

drumsandbeats

Drumming, Aufbauing, Notenguru

  • »drumsandbeats« ist männlich

Registrierungsdatum: 29. März 2005

Wohnort: Göttingen

Endorsements: Ahead Armor Cases, Fischer Amps, Regal Tip, Istanbul Mehmet

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 20. Dezember 2005, 20:28

Moin Moin

Ich muss zu geben ich bin einer von der gemächlichen Sorte wenn es um Rolls und ähnliches geht.

Aber diese Einstellung sollte trotzdem Funktionieren. Welche Feinheiten für Dich am besten dabei funktionieren, kannst aber nur Du selbst herausfinden.

Gruß,
Sven
"If you don't feel it, don't play it." James Jamerson

  • »Mosquitokiller« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2005

Wohnort: Where the bloody hell am I?

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 21. Dezember 2005, 09:32

Kann ich nur bestätigen, einfach ausprobieren, dann ergibt sich die beste Einstellung schon von selbst. Ich habe außerdem festgestellt, dass sich solche Einstellungen mit wachsendem Können verändern. Am Anfang meiner Übungen habe ich die Toms z.B. etwas flacher eingestellt, sie sind im Laufe der Zeit aber immer steiler ausgerichtet worden. Hat sich jetzt bei einem Winkel von ca. 45-50° eingependelt.
Tyrion's Revenge
-
Manchmal ist ein Kopf so voll mit Leere, dass man hunderte Bogen Papier damit vollmalen könnte - aber da ist überall schon nix drauf...

nd.m

Mitglied

  • »nd.m« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. November 2004

Wohnort: Erpfendorf

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 21. Dezember 2005, 09:59

Zitat

Original von Mosquitokiller
Hat sich jetzt bei einem Winkel von ca. 45-50° eingependelt.


Das will ich sehen!

  • »Mosquitokiller« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2005

Wohnort: Where the bloody hell am I?

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 21. Dezember 2005, 10:12

Nachdem ich nicht gerade der Größte bin, aber eine 22" BD habe, sind die Toms für mich recht hoch angesiedelt. Deshalb sind sie etwas steiler eingestellt, so erreiche ich sie immer noch. Ich kann mich natürlich bei den Werten etwas verschätzt haben...
Tyrion's Revenge
-
Manchmal ist ein Kopf so voll mit Leere, dass man hunderte Bogen Papier damit vollmalen könnte - aber da ist überall schon nix drauf...

rockabilly1

Befördert!

  • »rockabilly1« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. April 2003

Wohnort: Ich träumte Austin Texas - da rockt der Billy!

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 21. Dezember 2005, 10:18

45 Grad sind wirklich ganz schön heftig. Es gab einen Drummer welcher beim spielen auf dem Fußboden saß. Die Einstellung von 50 Grad war da normal.
Hast Du die Toms recht hoch aufgehangen?

Bei mir hat sich die Tomneigung genau entgegengesetzt eingependelt. Schräg zu fast waagerecht. Die Tomgrößen sind da natürlich entscheidend.

Edith: zu langsam :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rockabilly1« (21. Dezember 2005, 10:19)


  • »Mosquitokiller« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2005

Wohnort: Where the bloody hell am I?

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 21. Dezember 2005, 10:27

So, ihr wolltet es nicht anders: jetzt hab' ich auch noch ein Bild hochgeladen. So sieht's bei mir aus...

Aber ich werde meine °-Angabe wahrscheinlich doch korrigieren müssen, da behaltet ihr Recht. Nach 45° sieht's doch nicht ganz aus. Bin eben kein Mathematiker, sondern Drummer 8)
Tyrion's Revenge
-
Manchmal ist ein Kopf so voll mit Leere, dass man hunderte Bogen Papier damit vollmalen könnte - aber da ist überall schon nix drauf...

rockabilly1

Befördert!

  • »rockabilly1« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. April 2003

Wohnort: Ich träumte Austin Texas - da rockt der Billy!

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 21. Dezember 2005, 10:40

Tiefstabler!

30 Grad? Schönes Set! Was schlummert unter der Plane? Ein 1956 Oldsmobil?

  • »Mosquitokiller« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2005

Wohnort: Where the bloody hell am I?

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 21. Dezember 2005, 11:02

Unter der Plane war ein alter Renn-Renault (keine Ahnung welcher Typ, kenn mich mit Autos nicht aus). Gehörte zur Ausstattung einer kleinen Werkstatt, in der ich vor kurzem einen Gig gespielt habe...

Danke für das Kompliment! Das Set wird's in dieser Zusammenstellung wahrscheinlich nicht mehr lange geben, aber das tut hier nichts zur Sache (ebensowenig wie das Auto).
Tyrion's Revenge
-
Manchmal ist ein Kopf so voll mit Leere, dass man hunderte Bogen Papier damit vollmalen könnte - aber da ist überall schon nix drauf...

Teeq

Mitglied

  • »Teeq« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. November 2005

Wohnort: ~Mannheim

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 21. Dezember 2005, 13:18

naja ich hab immernoch nich meine einstellung gefunden. hab auch das gleiche problem wie Mosquitokiller, aber nur ne 20er BD xD. und muss jetz eh nochmal umrichten wegen meiner neuen DB.... .die anleitung von sven ist natuerlich optimal um sich keine krummen ruecken anzugewöhnen aber ansonsten sollte das jeder fuer sich aneignen und die frage haettest du dir echt selbst beantworten koennen :D

rockabilly1

Befördert!

  • »rockabilly1« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. April 2003

Wohnort: Ich träumte Austin Texas - da rockt der Billy!

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 21. Dezember 2005, 14:12

Zitat

Original von rockabilly1
Es gab einen Drummer welcher beim spielen auf dem Fußboden saß. Die Einstellung von 50 Grad war da normal.


Es gibt ihn noch. Inzwischen sitzt er etwas höher und die Toms stehen ziemlich flach ...
Ich find das immernoch ziemlich daneben. Wie kann man so tief sitzend spielen?
Klaus Selmke (City)


  • »Mr.Nunenmacher« ist männlich
  • »Mr.Nunenmacher« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 21. August 2005

Wohnort: Hohenwestedt(S-H)

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 21. Dezember 2005, 14:20

...sieht unbequem aus.

Nille

Mitglied

  • »Nille« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. Juli 2003

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 21. Dezember 2005, 15:00

lackierte Zehennägel 8o

rockabilly1

Befördert!

  • »rockabilly1« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. April 2003

Wohnort: Ich träumte Austin Texas - da rockt der Billy!

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 21. Dezember 2005, 15:13

Die sind abgestorben - daher die schwarze Farbe. :O :D

Vor 22 Jahren hab ich ihn mal live erlebt. Da saß er noch ohne Kissen da. Die Zehennägel waren damals auch schon lackiert. 8)

zorschl

Mitglied

  • »zorschl« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Mai 2004

Wohnort: MH

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 21. Dezember 2005, 18:23

Die Bassdrum dürfte doch eigentlich gar nicht mehr zu hören sein... ?(

sieht unbequem aus, sieht anstrengend aus, sieht uncool aus, sieht aus, als wäre er mindestens einmal zuviel zum Yoga gegangen... und dann noch lila Zehnägel *schauder*
"Ich verlor bisher Filze, Sticks und einen Bassisten. Weiß der Geier was man damit will."
Barumo, 2008