Sie sind nicht angemeldet.

lamadrumma

Mitglied

  • »lamadrumma« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 21. August 2005

Wohnort: Ludwigshafen

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 4. Januar 2006, 22:34

Snare höhe!!

Hallo leute ich weiß ja nicht ob das verrückt klingt,aber ich hab ein problem,Wenn ich meine Snare zu hoch hab(snareständer) komm ich beim spielen voll oft an den Rim dran und das killt die stickt.wenn ich sie zu niedrig habe stören mich meine beine beim spielen.Wenn ich denn winkel steiler einstelle gefällt mir das überhaupt nicht.hab die snare am liebsten fast waagerecht.hab ihr auch öfftern so probleme oder bin ich krank*gg*

Gruß lama

clemon

Mitglied

  • »clemon« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2005

Wohnort: niedersachsen

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 4. Januar 2006, 22:49

"killst die sickt" killt den stick?? naja,.. rumprobieren,.. ich vermute mal es sind rimshots,.. die dir unbekannt/neu vorkommen,.. das is ein ganz normaler/ oft beliebter sound den man seiner snare entlocken kann.
nach einer zeit nagt das am stick...
aber wenn du damit ein problem hast,.. dann wüsste ich auch keine bessere lösung, wenn sogar probleme beim steilstellen der snare auftreten.

also, ich vermute du bist unfähig die snare zu positionieren.

aber wenn du imshots haben willst,.. ein bissle tifer,.. und ein bissle steiler... halt rumprobieren...

wenn du keine rims haben willst,. stickaltung überprüfen,.. tipp: jose pasillas--- da bekommste nicht ungewollt n rim.

grüßle

clemon

Mitglied

  • »clemon« ist männlich

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2005

Wohnort: niedersachsen

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. Januar 2006, 22:51

oder gesamtsitzhöhe überprüfen/erhöhen..

  • »total.desaster« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: Gaustadt (Bamberg)

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 4. Januar 2006, 23:00

Hm,

also damit hab ich noch nie Probleme gehabt... :P

Ne, mal im Ernst:

Du musst halt nen goldenen Mittelweg finden. Snare so stellen, dass du von der Höhe her optimal spielen kannst. Horizontal wär schon gut.

Ich bin halt inzwischen in der glücklichen Lage, ne nur 4" tiefe Hauptsnare zu haben. Insofern kaum a Problem mit den Beinen, ausserdem sitz ich recht hoch...

Die Snare ist deutlich über Beinhöhe beim Sitzen...
Und trotzdem noch deutlich tiefer als mein im Ellebogen waagerecht angewinkelter Arm (Spielposition halt), so dass die Unterarme immer (leicht) nach unten zeigen beim Spielen (is bequemer so).

Sitzposition is so, dass die Sitzhöhe zwischen 5 und 10cm über der Kniehöhe beim Stehen ist, so ist sowohl Heel Up, als auch Heel Down spielen möglich und ausserdem am entspanntesten mit Flat-Foot Bass drum zu spielen...

Snare steht 10-15cm oberhalb der Sitzhöhe.

Alles persönliche Vorlieben (bin 185cm gross), aber fang mal so damit an, dann hast ne gute Ausgangsbasis für eigene Versuche...
Keep on Rocking
Stefan

Qualitätsfanatiker...
Mei Set

seppel

Hausmeister Rhein/Ruhr

  • »seppel« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2002

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 5. Januar 2006, 00:23

lama, platziere die HH maschine einige milimeter weiter nach links.
Satellite of Love

DrummerinMR

Mitglied

  • »DrummerinMR« ist weiblich

Registrierungsdatum: 29. November 2005

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 5. Januar 2006, 00:27

1.) sitz erhöhen
2.)snare etwas anwinkeln,
sodass die seite die zu dir zeigt etwas tiefer ist als die obere seite die nach vorne zeigt (oh man toll erklärt ^^)
so kann man das risiko auf den rand zu schlagen noch ein wenig vermindern ;)

Modscarlet_fade

W.D.P. Chief Inspector

  • »scarlet_fade« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. November 2003

Wohnort: Bietigheim-Bissingen

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 5. Januar 2006, 08:12

Hier mal alles nachlesen

Und dann nehm mal nen Kumpel mit, der Bilder von dir macht, von der Seite, wo man die Winkel am besten erkennt. Vielleicht fällt dir bei der Analyse der Pics selbst was auf, sonst stell sie eben einfach hier rein...
Freizeit Moderations-Arschloch