Sie sind nicht angemeldet.

Crossroad

Gralshüter

  • »Crossroad« ist männlich
  • »Crossroad« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 24. April 2006

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. Mai 2006, 18:54

Die schwersten Sticks?

Wer weiß welche die schwersten Sticks sind, die regulär im Handel erhältlich sind? Carbon- oder Alu-Sticks ausgeschlossen.

Ich hab momentan die Vic Firth SRHJR Ralphie Jr. (Marching Indoor), aber ich brauch was gewichtigeres =) Welcher Hersteller ist auch egal.

Tipps, Hinweise, Gewichtsangaben, Links, Modelbezeichnungen?

Edit: In einer Antwortmail von VicFirth auf die oben gestelle Frage heißt es:
Dennis DeLucia Original (SDD)
In Sta-PacR for maximum strength and density. Plays "through" KevlarR heads
for maximum snare and batter head response.
L = 16 1/4", Dia. = .685"+

Edit 2 ProMark:
[...]
Thank you for your interest in Pro-Mark. We have two pairs of oak sticks that we consider our heaviest sticks-the 2S and the DC3. The 2S, a drumset stick, weighs 72.2 grams. The DC3, a marching stick, weighs 96 grams. There are pictures of both of these sticks at:
http://www.promark.com/products/view_cat…99&mode=sub_cat
[...]
Sei realistisch, plane ein Wunder!

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »Crossroad« (18. Mai 2006, 20:37)


Hateblaster

Blastfreak

  • »Hateblaster« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. April 2003

Wohnort: München

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. Mai 2006, 18:57

Zildjian Mike Mangini Signature. Die sind aus Birke und für Stöcke übel schwer.Die wären vielleicht interessant für dich.
Er träumte von der Mutation der Körper zu Maschinen, vom Verschmelzen des Menschen mit der Maschine

Rak

Mitglied

  • »Rak« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. September 2004

Wohnort: Aus dem Bett.

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. Mai 2006, 20:06

RE: Die schwersten Sticks?

OBI. Hammer.
"Eine Synkope ist eine kurz anhaltende Bewusstseinsstörung, die durch einen vorübergehenden Sauerstoffmangel im Gehirn verursacht wird. Es besteht keine direkte Lebensgefahr." :D

soulist

Mitglied

  • »soulist« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2005

Wohnort: fulda

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. Mai 2006, 21:06

gibt da mehrere:

zildjian mark thurston artist series drum stick

16 3/4 x 0,675


vater nighstick S2:

17 1/4 x 0,660


vater 3S:

17 1/4 x 0,730


na, das waren ein paar

ciao
jan
mein zeug

"Theoretiker und Logiker sind keine Musiker"

Jürgen K

PS: Mitglied

  • »Jürgen K« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. März 2006

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 11. Mai 2006, 21:14

Hallo,

Promark GNT Giant Drumsticks 36" x 1 1/2".

Schade um die Felle und Becken.
Der Sportarzt wird sich freuen.

Gruß,
Jürgen

Crossroad

Gralshüter

  • »Crossroad« ist männlich
  • »Crossroad« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 24. April 2006

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 11. Mai 2006, 21:26

Danke, ich hab auch noch ein paar berittene Boten mit Post losgeschickt und werde die Antworten der Hersteller hier posten - sofern sie denn antworten.

@Vorposter: die Dinger kann man ja echt kaufen :)
Sei realistisch, plane ein Wunder!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Crossroad« (11. Mai 2006, 21:30)


bumbklaatt

Mitglied

  • »bumbklaatt« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2004

Wohnort: Pforzheim

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 11. Mai 2006, 22:09

Mein Lehrer benutzt für Padübungen braune Vic Firth Baumstämme. Die Teile sind dermaßen schwer, dass ich Angst hätte, mit denen ans Set zu gehen.

Hab leider keine Ahnung, wie die heißen.

Anger

Mitglied

  • »Anger« ist männlich

Registrierungsdatum: 10. April 2006

Wohnort: Franken

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 11. Mai 2006, 22:10

für was willst du die eigentlich? zum üben oder magst du einfach schwere sticks zum spielen? warum schließt du alu(ahead)sticks aus? schau dir da ma die
Rock XL(XL Rock-weiß nimmer wie rum^^) Concert an. die hab ich. ich find sie ziemlich schwer aber ich liebe sie^^
Mein Set

Band: Cyclotron

Iron Cobra Powerglide FuMa zu verkaufen: Bei Interesse bitte melden.

matzdrums

drumming&technique

  • »matzdrums« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. März 2003

Wohnort: erde

Endorsements: agner, istanbul mehmet

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 11. Mai 2006, 22:21

gewicht wird ja normalerweise nicht gelistet,oder ?

Crossroad

Gralshüter

  • »Crossroad« ist männlich
  • »Crossroad« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 24. April 2006

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 11. Mai 2006, 22:37

@bumklaatt, sind wohl eher für Marching/Üben
@Anger, zum Üben (workout), ich werd die Rock XL im Laden mal anspielen
@matzdrums, leider nicht...
Sei realistisch, plane ein Wunder!

robi

Mitglied

  • »robi« ist männlich

Registrierungsdatum: 6. April 2002

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 11. Mai 2006, 22:50

RE: Die schwersten Sticks?

Zitat

Original von Rak
OBI. Hammer.


:D

Mephistow

Mitglied

  • »Mephistow« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. Februar 2006

Wohnort: München

  • Nachricht senden

12

Freitag, 12. Mai 2006, 00:21

Gabs hier nicht auch mal wen der sich Riesensticks selber gedrexelt hat oder sowas in der Art? Da könntest du mal nachfragen :D

DRUMherum

Mitglied

  • »DRUMherum« ist männlich

Registrierungsdatum: 31. März 2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

13

Freitag, 12. Mai 2006, 00:41

Der Thomas Lang spielt doch auch sowelche "Knüppel".Thomas Lang Vic Firth Signature heißen die dinger.

ModHochi

Nichttänzer

  • »Hochi« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. August 2002

  • Nachricht senden

14

Freitag, 12. Mai 2006, 08:22

DRUMherum: Du solltest vielleicht erstmal den Thread lesen. Die Thomas Lang Sticks sind im Vergleich zu einigen bisher genannten Modellen (z.B. Vater 3S) ziemlich dünne Stäbchen. ;-)
Das ist fein beobachtet!

HR

Mitglied

  • »HR« ist männlich

Registrierungsdatum: 31. Juli 2003

Wohnort: Bad Wimpfen / BW

  • Nachricht senden

15

Freitag, 12. Mai 2006, 09:34

Der Drummer meiner einen Band hat vor kurzem aus dem Trommelladen ein Paar Cozy Powell Custom Sticks mitgebracht, ich glaub von Yamaha oder Ludwig waren die. Das war mit Abstand das fetteste was ich je gesehen habe. Da sehen die Vic Firth Hard Rock aus wie chinesische Eßstäbchen.
Ob es die aber auch noch richtig zu kaufen gibt weiß ich nicht. Frag doch mal den Herr Vogelmann.
Mein Space.
Mein Ludwig Classic Maple.
Meine Coverband.

ModHochi

Nichttänzer

  • »Hochi« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. August 2002

  • Nachricht senden

16

Freitag, 12. Mai 2006, 09:47

Zitat

aus einem Cozy Powell Forum:
Cozy used 0.695" diameter, thicker than most 2b's by 0.060". Yamaha custom made them (eventually) and I'm pretty sure that they were 17.5" long.
Das ist fein beobachtet!

HR

Mitglied

  • »HR« ist männlich

Registrierungsdatum: 31. Juli 2003

Wohnort: Bad Wimpfen / BW

  • Nachricht senden

17

Freitag, 12. Mai 2006, 09:50

Naja, dann wären ja die Vater 3S garnicht so schlecht...
Mein Space.
Mein Ludwig Classic Maple.
Meine Coverband.

  • »ParadeDrummer« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. Januar 2006

Wohnort: 36041 Fulda

  • Nachricht senden

18

Freitag, 12. Mai 2006, 10:06

Gewicht?

Naja, Gewicht hin oder her...

für meine Marching- Geschichten nehme ich Vic Virth Ralph Hardimon Corpsmaster. Schön Lan, und ich habe was in der Hand.

Gibt bestimmt schwerere...
***Boss nüschd kost, daucht au nüschd!***

19

Freitag, 12. Mai 2006, 10:13

Zitat

Original von Hochi
DRUMherum: Du solltest vielleicht erstmal den Thread lesen. Die Thomas Lang Sticks sind im Vergleich zu einigen bisher genannten Modellen (z.B. Vater 3S) ziemlich dünne Stäbchen. ;-)


Das mag wohl sein, aber dennoch sind die Dinger ganz ordentlich dick und schwer. Aber im Vergleich zu vielen anderen dicken und schweren Sticks liegen die auch noch richtig geil in der Hand und sind sehr ausbalanciert (für mein Empfinden). Meiner Meinung nach die besten Sticks überhaupt.
TheK

ModHochi

Nichttänzer

  • »Hochi« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. August 2002

  • Nachricht senden

20

Freitag, 12. Mai 2006, 10:30

Klar ist der gut ausbalanciert. Ein SD9 ist auch gut ausbalanciert, ein 5A auch... aber war das die Frage des Themenstarters? Es geht hier um die "schwersten" Sticks (= Superlativ).
Das ist fein beobachtet!