Sie sind nicht angemeldet.

ChadSmith

Mitglied

  • »ChadSmith« ist männlich
  • »ChadSmith« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 26. September 2006

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. November 2006, 21:58

Jazz-Samba?

Hallo Leute

ich spiele in einer Bigband und bei der letzten Probe bekam ich ein neues stück in dem ich einen jazz-samba zu spielen hatte...
leider war dieser jazz samba nicht voll ausgeschrieben nur die typische samba bassdrumfigut stand da...

also kann mir vll jemand helfen und einen jazz-samba notieren oder n video oder ähnliches schicken...

thx

jannis

drumsandbeats

Drumming, Aufbauing, Notenguru

  • »drumsandbeats« ist männlich

Registrierungsdatum: 29. März 2005

Wohnort: Göttingen

Endorsements: Ahead Armor Cases, Fischer Amps, Regal Tip, Istanbul Mehmet

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 22. November 2006, 22:35

Hallo Jannis,

wenn da nur die Bassdrum Figur notiert ist, hast du alle Möglichkeiten offen: Freu dich!
Was du genau spielen sollst ist dir überlassen und du musst schauen, was zur Musik am besten passt. Ohne die Musik zu kennen, kann dir da keiner konkret helfen.

Such hier im Forum einfach mal nach ein paar Samba-Grooves. Vielleicht passt ja einer von denen.

Gruß,
Sven
"If you don't feel it, don't play it." James Jamerson

The FloW

Mitglied

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2006

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 23. November 2006, 20:48

jo gibt unendlich viele interpretationen von samba grooves ...
kann dir wenn du lust hast natürlich einige Sachen dazu schicken wenn du willst (bin recht fitt mit samba) ,aber probier am besten mal aus..
Verkaufe
alte Paiste 505 Hi Hat Becken, Preis nach Vereinbarung
Bei Bedarf gibts auch Bilder

Tama Rockstar Snare die bei mir seit ca. 3 Jahren im Keller liegt

Psycho

Therapie erfolgreich beendet

  • »Psycho« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. Januar 2004

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. November 2006, 20:52

welches stück isses denn, wa ihr da mit der Bigband einspielt?

ChadSmith

Mitglied

  • »ChadSmith« ist männlich
  • »ChadSmith« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 26. September 2006

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

5

Freitag, 24. November 2006, 14:54

also das stück heißt "spain" falls das jemandem weiter hilft...

wäre super cool wenn du mir n paar versionen von samba schicken kannst
am besten wäre es wenn du dabei auf jazz-samba stößt...

Psycho

Therapie erfolgreich beendet

  • »Psycho« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. Januar 2004

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

6

Freitag, 24. November 2006, 15:45

meinst du zufällig spain von chic corea?

da könntest du dir hier ne ganze gute midi-version mit drumlinie runterladen:
http://www.worldjazz.ch/plalrechts.htm

von Jazzsamba habe ich aber sonst keine Ahnung

The FloW

Mitglied

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2006

  • Nachricht senden

7

Freitag, 24. November 2006, 20:26

hmm "spain" so wie es von chick corea ist, ist aber nicht unbedingt ein samba-jazz...
naja also wenn sachen für samba-jazz willst schreib mir ne pn oder e mail
Verkaufe
alte Paiste 505 Hi Hat Becken, Preis nach Vereinbarung
Bei Bedarf gibts auch Bilder

Tama Rockstar Snare die bei mir seit ca. 3 Jahren im Keller liegt

Daniel S

Dauergast im Streichelzoo

  • »Daniel S« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. Februar 2002

Wohnort: Heinzelmännchenhausen

  • Nachricht senden

8

Samstag, 25. November 2006, 09:29

Ui, Spain is toll! Warum versuchst du nicht einfach in etwa das nachzuspielen, was auf der Aufnahme zu hören ist? Ich weiß, Weckl (??) macht da auch nen paar Kapriolen, aber die kann man ja weglassen - erst recht inner Big Band.

Also wie wärs z.b. mit:

x-xx|x-xx|x-xx|x-xx| --> Auf Ridecymbal

o-xo|o-xo|o-xo|o-xo| --> Bassdrum und HiHat getreten (Standart Samba Fuß-Pattern)

als Grundgroove. Da kannst du dann alles mögliche drumrumbauen.

Psycho

Therapie erfolgreich beendet

  • »Psycho« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. Januar 2004

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

9

Samstag, 25. November 2006, 10:05

Also was ich unter Sambajazz versteh hat auch nix mit Spain zu tun, eher mit sowas:

http://www.youtube.com/watch?v=2ciiewi_-nE

Ansonsten spielt fast jeder bekanntere Vertreter des Bossa Nova und der Musica Popular do Brasil (MPB) irgendwo mal Samba-Jazz, nicht nur "Tom" Jobim. Such mal z.B. Caetano Veloso, da findest du sicher noch mehr aus der Richtung. Die Vertreter des Samba haben dagegen eigentlich eher nix mit Jazz zu tun.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Psycho« (25. November 2006, 10:14)


wiesmut

Mitglied

  • »wiesmut« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. August 2006

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

10

Samstag, 25. November 2006, 10:54

naja, würde sagen, du spielst die notierte bassdrumfigur und oben drüber spielst du eben den jazz-rhythmus auf dem ride oder hh und links spielst du ne samba clave... 8)

The FloW

Mitglied

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2006

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 26. November 2006, 02:18

naja sambajazz würde ich weniger ne Jazz pattern aufm ride spielen...
kommt ganz auf die Musik drauf an ob du eher mehr in richtung Samba mit ein paar jazz einflüssen spielen willst oder mehr jazz mit eben der samba fuß pattern
da gibt es unzählige möglichkeiten
Verkaufe
alte Paiste 505 Hi Hat Becken, Preis nach Vereinbarung
Bei Bedarf gibts auch Bilder

Tama Rockstar Snare die bei mir seit ca. 3 Jahren im Keller liegt

  • »drumrumköln« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 26. November 2006, 03:33

Vielleicht hast Du ja Glück und die wollten Dich nur erschrecken... :D

Oder hast Du mal über die Band gemeckert von wegen "Ey, ihr habts nicht drauf und vermasselt die Kicks!"?

Also "Spain" ist eine recht extreme Nummer. Die muß schon in einem gewissen Tempo gespielt werden und um den verfrickelten
unisono Teil wirst Du wahrscheinlich auch nicht drumrum kommen, denn der ist schon recht charakteristisch für das Stück und rhythmisch nicht gerade ein "Diäthäppchen".
Ist von der Komposition her eigentlich auch nicht wirklich ein Samba...
Hilfreich wäre ein Sequenzerprogramm und ein entsprechender midifile(gibts teilweise im Netz) und dann schön langsam annähern. Du bewegst Dich da scheinbar jedenfalls in einem
ambitionierten Umfeld ;)

ChadSmith

Mitglied

  • »ChadSmith« ist männlich
  • »ChadSmith« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 26. September 2006

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 26. November 2006, 15:37

hey guys...also ich hab heut abend wieder probe und werd ma sehn was ich draus machen kann..ich hab das stück leider noch nie gehört und hab desshalb auch keine vorstellung davon wies klingt...danke erstma für eure ganzen anregungen ich schreib euch aber später aufjedenfall wie die probe war..:P

jannis

Crossroad

Gralshüter

  • »Crossroad« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. April 2006

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

14

Montag, 27. November 2006, 00:27

Kannst du hiermit was anfangen ?(

Sei realistisch, plane ein Wunder!

sp!c3

neues Mitglied

  • »sp!c3« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. November 2006

Wohnort: rlp

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 29. November 2006, 21:50

ein samba de partido alto würde ich vorschlagen... musst dich ja nicht dran halten... ich hab das auch mal inner bigband gespielt die kicks gegen ende kann man schön mit tom tom bassdrum rolls vorbereiten
"Harfenspieler verbringen ihr ganzes Leben damit,ihr Instrument zu
stimmen und die andere Hälfte damit, mit verstimmtem Instrument zu spielen."

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »sp!c3« (29. November 2006, 21:53)


Latinboy

Mitglied

  • »Latinboy« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. März 2004

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 29. November 2006, 23:07

?(
Pardido alto ist doch, so weit ich weiß ein eigenständiger Rhythmus.
Ich sehe nicht ein, wie der zu Spain passen soll?
Pardido alto

Latin
"...ich scheisse schon wircklich bald 22 jahr aus dem nemlichen loch, und ist doch noch nicht verissen!" (Wolfgang Amadeus Mozart)

sp!c3

neues Mitglied

  • »sp!c3« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. November 2006

Wohnort: rlp

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 29. November 2006, 23:15

das siehst es halt nicht ein kann ich dir nicht helfen
die figur pass sehr gut..
"Harfenspieler verbringen ihr ganzes Leben damit,ihr Instrument zu
stimmen und die andere Hälfte damit, mit verstimmtem Instrument zu spielen."

drumsandbeats

Drumming, Aufbauing, Notenguru

  • »drumsandbeats« ist männlich

Registrierungsdatum: 29. März 2005

Wohnort: Göttingen

Endorsements: Ahead Armor Cases, Fischer Amps, Regal Tip, Istanbul Mehmet

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 30. November 2006, 09:46

Ein Rhythmus passt immer dann gut, wenn der Rest der Band am gleichen Strang zieht. Darum kann man leider auch nicht pauschal sagen, dass zu Stück xy auch Groove ab passt.

Im Zweifelsfall muss man nach der Melodie entscheiden. Die ist im Song immer am wichtigsten und an ihr sollte sich alles andere orientieren.
Ich bekomme die Melodie von Spain und einen Partido Alto spontan im Kopf nicht auf einen Nenner, was aber auch nichts heißen muss...

Und, wie ich auch schon im Workshop (den Latinboy verlinkt hat) schrieb: Partido Alto ist als ein Pattern aufzufassen, das oft von den Begleitinstrumenten gespielt wird. Er ist ein wenig, wie eine Clave in Afrokubanischer Musik. Die Beispiele aus dem Workshop sind EINE Möglichkeit, Partido zu spielen, doch es gibt noch viele weitere.

Lange Rede, kurzer Sinn: Ohne es je gesehen zu haben, kann man keine Tipps geben, wie das Wohnzimer eingerichtet werden soll.

Gruß,
Sven
"If you don't feel it, don't play it." James Jamerson

Psycho

Therapie erfolgreich beendet

  • »Psycho« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. Januar 2004

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 30. November 2006, 09:52

Zitat

Original von ChadSmith
hey guys...also ich hab heut abend wieder probe und werd ma sehn was ich draus machen kann..ich hab das stück leider noch nie gehört und hab desshalb auch keine vorstellung davon wies klingt...danke erstma für eure ganzen anregungen ich schreib euch aber später aufjedenfall wie die probe war..:P

jannis


es wäre auch durchaus hilfreich, wenn der Threadstarter die Spekulationen mal einfach beenden würde und seine Versprechung hier einhält

sp!c3

neues Mitglied

  • »sp!c3« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. November 2006

Wohnort: rlp

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 30. November 2006, 11:43

ich weiss nicht aber ich dachte eigentlich das solche diskussionen wie das passt das passt nicht ...songdienlich blabla... überflüssig sind. das er die ohren aufmachen muss ist doch klar. die melodien auf der snare eines partido alto sind eine bereicherung und eine möglichkeit aber mit sicherheit nicht fehl am platz.[ironie] sicherlich stellt ihr es euch so vor das er dieses pattern von anfang bis ende stur durchprügelt... [/ironie]
"Harfenspieler verbringen ihr ganzes Leben damit,ihr Instrument zu
stimmen und die andere Hälfte damit, mit verstimmtem Instrument zu spielen."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sp!c3« (30. November 2006, 19:17)