Sie sind nicht angemeldet.

ChadSmith

Mitglied

  • »ChadSmith« ist männlich
  • »ChadSmith« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 26. September 2006

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 30. November 2006, 17:43

Die Probe is diese woche leider ausgefallen und ist vorraussichtlich erst wieder nach weihnachten...:( kann euch desshalb noch nichts drüber sagen wies war trotzdem thx für eure anregungen

jannis

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 6. Juni 2019, 22:45

Ich krame das mal wieder hervor, weil es hier ja viel um "Spain" geht. Ich muss das Stück kurzfristig flottito einstudieren, dieser unisono-part

https://youtu.be/Q3VJOl_XeGs?t=91

ist aber echt schwer zu merken, wenn man kaum Zeit zur Verfügung hat. Wie seid ihr an das Einstudieren dieses Parts herangegangen, lässt sich das vielleicht in didaktisch sinnvolle rhythmische Lernblöcke herunterbrechen? (Klar, man könnte den Grundrhythmus durchzimmern (Und die anderen herumflickeln lassen) und kommt am Schluss wieder auf der eins raus, aber dann ist ja vermutlich die Stimmung im Stück ja ganz anders...) Oder hat wer davon ein Notensheet?
"You don't have to show off" - Peter Erskine

Heartbeat

Mitglied

  • »Heartbeat« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. November 2005

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 6. Juni 2019, 23:03

Hallo Moe,
einfach die Rhythmik mitsingen, ala Al Jarreau. Spain findet man ja auch im Real Book.
Es gibt Transkriptionen der Stelle im Steve Gadd Book von Hans Fagt. Gadd umspielt ja die Phrasen auf seine unvergleichliche Art. Hier der Link
http://www.hansfagt.dk/hans-fagt/the-steve-gadd-book/

  • »odd-meter1701« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2017

Wohnort: Heilbronn

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 6. Juni 2019, 23:36

Wenn man die Nummer etwas jazziger spielen will ist das hier von Blood Sweat & Tears eine tolle Version:

https://www.youtube.com/watch?v=8m3J8I_FxqI

Wenn die Unisono-Stelle vom Mikrotiming her - bei allen Beteiligten - nicht 100 Prozent steht, ist es besser, als Drummer die Viertel klar durchzugeben, daran können sich alle orientieren, das hält den Laden zusammen.
Kollege Weckl macht das doch vorbildlich,

https://www.youtube.com/watch?v=IWBkVucVMCY

obwohl da sicher keiner der Musiker Probleme mit dem Makro- oder Mikrotiming hat 8) .

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

25

Freitag, 7. Juni 2019, 18:53

Danke für die flotte Hilfe.

Ich weiß noch nicht genau, wie das gespielt wird. ob mehr Stevie Wonderiger oder mehr BS&T oder mehr Corea. Das wird sich erst zeigen. Ich muss als Drummer für ein Benefiz-Konzert einspringen, düse aber jetzt in den Urlaub, so dass nur zwei Tage zum Treffen und Einspielen der Setlist bleiben, wenn ich wieder zurück bin. Heieiei... man wächst mit seinen Aufgaben.

Ich höre mir das Lied dann im Urlaub in Endlosschleife an. :-D
"You don't have to show off" - Peter Erskine

diekoh

Mitglied

  • »diekoh« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2011

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 9. Juni 2019, 18:02

Bis zum Erb...... anhören und auf dem Knie mitspielen. Dazu 4tel mit Dem Hihat Fuß .
So hast du es drauf nach dem Urlaub. Ich habe schon einige Bigband Versionen gehört,
Oft spielt der Drummer einen ganz simplen Backbeat über diesen Teil. Ich denke der
Steve Gadd Cowbell Groove würde die Bigband verwirren

diekoh

Mitglied

  • »diekoh« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2011

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 9. Juni 2019, 18:08

[video]http://youtu.be/xNWPqpZ3PsY[/video]

Hier ein Uraltes Video von mir

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

28

Montag, 10. Juni 2019, 11:45

Danke. Ich schaue mir das gleichmal an.

Ich glaube, ich mache die Weckl-Variante. Die klingt ganz cool und lässt sich noch recht einfach spielen.

Und ich habe inzwischen einen Ohrwurm von dem Lied, verfolgt mich bis ins Bett... :pinch:
"You don't have to show off" - Peter Erskine

diekoh

Mitglied

  • »diekoh« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2011

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 11. Juni 2019, 18:09

Mit der Dave weckl Version wirst du mit der Bigband
Probleme bekommen! Die ist rhythmisch sehr verändert.
Steve Gadd spielt den Teil eher Original.

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 11. Juni 2019, 19:39

Ist keine Bigband, sondern eine kleinere Jazzcombo, ich meine fünf Leute oder so außer mir. Ich schaue mal, was sich bei der Probe ergibt und ziehe mir mal diverse Varianten ins Köpfchen rein. Irgendwas wird schon passen von den vielen Optionen.

Edit: Dein Video finde ich übrigens wirklich prima zum Einhämmern des Ohrwums und Sezieren des Parts. Muchos Dankos nochmal dafür.
"You don't have to show off" - Peter Erskine

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Moe Jorello« (11. Juni 2019, 19:48)


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher