Sie sind nicht angemeldet.

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

4 001

Montag, 19. Oktober 2015, 13:20

Älteres Tama Superstar inkl. Hardware für 300 Euro.

http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzei…6226961-74-9304
"You don't have to show off" - Peter Erskine

Schmatzi80

Mitglied

  • »Schmatzi80« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. September 2007

Wohnort: Augsburg

  • Nachricht senden

4 002

Montag, 19. Oktober 2015, 14:27

Aus der Abteilung spezialangebote: bei Session gibt es zurzeit zwei sonor-, sowie eine mapex-snare für ca 100 Euro.


Die drei Snares sind schon sehr lange im Angebot. Die Mapex MPX wurde bei Bonedo getestet.. Für mich ist das ein durchschnittliches bis mäßiges Einsteigermodell. Die Sonor würde ich da schon eher empfehlen... Hier ist in meinen Augen zu erwähnen, dass man wohl ein gut klingendes Instrument bekommt. Allgemein empfinde ich immer, dass man nicht für einen besonderen Kessel viel GEld auf den Tisch legt, sondern für die Hardwarelösungen und alles andere drumherum... Falsch machen kann gerade am Anfang und für den Proberaum damit nicht viel...

Video dazu gibt es hier:


Angus67

Mitglied

  • »Angus67« ist männlich

Registrierungsdatum: 21. September 2007

Wohnort: Bonn

  • Nachricht senden

4 003

Montag, 19. Oktober 2015, 15:16

So auf Anhieb klingt die Sonor Ahorn für mich am Besten. Und da sind sogar noch die Werksfelle drauf, wenn ich das richtig gesehen habe.

KKlon

Mitglied

  • »KKlon« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2014

Wohnort: Westlichstes Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

4 004

Montag, 19. Oktober 2015, 16:39

Aus der Abteilung spezialangebote: bei Session gibt es zurzeit zwei sonor-, sowie eine mapex-snare für ca 100 Euro.


Die drei Snares sind schon sehr lange im Angebot. Die Mapex MPX wurde bei Bonedo getestet.. Für mich ist das ein durchschnittliches bis mäßiges Einsteigermodell. Die Sonor würde ich da schon eher empfehlen... Hier ist in meinen Augen zu erwähnen, dass man wohl ein gut klingendes Instrument bekommt. Allgemein empfinde ich immer, dass man nicht für einen besonderen Kessel viel GEld auf den Tisch legt, sondern für die Hardwarelösungen und alles andere drumherum... Falsch machen kann gerade am Anfang und für den Proberaum damit nicht viel...


Ja, sehe ich auch so mit der Sonor. Ist übrigens aber ein 6" tiefer Kessel bei dieser hier:
http://www.session.de/SONOR-Special-Edit…20birch%20snare
Ist schon ein sensationeller Preis, finde ich.

Mit Powerhoops kostet sie dann 40 Tacken mehr: http://www.session.de/SONOR-Special-Edit…4-x-6-Zoll.html

Im Video werden übrigens nur die 6,5er gezeigt - was ja nichts schlechtes bedeutet,wollte es nur der Vollständigkeit halber erwähnen.
Oompaoompaoompapa
~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Zwischen Blödsinn und Vision besteht ein feiner Unterschied.
Leider muss man Visionär sein, um ihn zu erkennen.
(Big Bang Theory)

Jeffrey

Mitglied

  • »Jeffrey« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

4 005

Montag, 19. Oktober 2015, 20:47

@Moe Jorello

Älteres Tama Superstar inkl. Hardware für 300 Euro.

http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzei…6226961-74-9304
Aus welchem Holz sind die Kessel und wie ist der normale Preis einzuschätzen? Wie genau heisst die Bezeichnung, bei Superstar gibt's doch diverse Serien/Ausführungen, oder? Wer kann mir dazu was sagen?

Danke, Gruss
Jeff

Dr.Speckmut

Mitglied

  • »Dr.Speckmut« ist männlich

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2004

  • Nachricht senden

4 006

Montag, 19. Oktober 2015, 21:21

@Jeffrey

Ist ein foliertes Superstar der ersten Generation (der Neuauflage). Wurde in der Farbe Midnight Blue von 2005-2007 (wenn man nach Katalog geht) angeboten. Die Kessel sind 6-lagig/6mm für Toms und Snare und 7 Lagen/7mm für die BD. Alles aus Birke mit einer Innenlage aus Linde.

Wenn da nicht ein versteckter Mangel existiert, ist das ein super Set für den Preis, die Sethardware ist hochwertig (richtiges Starcast mit Gußreifen!) und der mitgelieferte Hardwaresatz kann auch was.

Gab ausserdem noch Superstar Custom (lackiert) und Superstar EFX (aufwändigere Folie), später dann noch die Hyperdrives mit den kurzen Toms. Ab 2010 dann Kessel komplett aus Birke.

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

4 007

Montag, 19. Oktober 2015, 22:21

Jepp. Ergänzend dazu: Das Set kostete damals (Straßenpreis) neu etwa 1300-1400 Euro inklusive Hardware. Inzwischen wurde die Serie nochmals aktualisiert und hat nun Ahornkessel (macht das Set nicht unbedingt besser, eher anders) und das neue Starcast-System (aus der aktuellen Starclassic-Reihe)

Die Superstars sind so ein Zwitterding: Einerseits sind sie zwar als obere Mittelklassemodelle gelistet und entworfen worden, praktisch gibt es aber - zumindest bei der Serie ab 2010 mit Komplettbirkenkesseln - kaum nennenswerte Unterschiede in der Qualität zu vielen Oberklassemodellen. Der Unterschied zu einem Starclassic ist z.B. nicht sonderlich gigantisch - sind eher so Detailsachen, die beim Starclassic besser sind, etwa 10 statt 8 Stimmschrauben an der 22" Bassdrum pro Seite und auch bei der Snare. Wobei das mit der BD auch nur bedingt stimmt, denn die ganz alten Starclassics hatten auch "nur" acht Stimmschrauben an der BD. Die Tomaufhängung wurde beim Superstar schon damals vom Starclassic übernommen. Tester hatten sich daher gefragt, ob Tama sich mit den Superstars nicht selbst Konkurrenz für seine Starclassic-Reihe macht. Nicht ganz zu unrecht, wie sich herausstellte. Das Superstar wurde zum Kassenschlager für Tama. Dann hat Tama bei den Starclassics nachgebessert/mehr Varianten ins Programm aufgenommen, um den Mehrpreis fürs Starclassic wohl rechtfertigen zu können. Ändert aber nichts daran, dass das Superstar einäußerst stabiles, gut klingendes, gut stimmbares und voll roadtaugliches Set ist. Und für den Preis ist es echt geschenkt.
"You don't have to show off" - Peter Erskine

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Moe Jorello« (19. Oktober 2015, 22:26)


Dr.Speckmut

Mitglied

  • »Dr.Speckmut« ist männlich

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2004

  • Nachricht senden

4 008

Montag, 19. Oktober 2015, 22:27

@Moe

kleine Korrektur: Das Superstar war deutlich günstiger bei Einführung. Listenpreis für das folierte Set mit Hardware war Anno 2005 noch 919€, Verkaufspreis entsprechend niedriger bei ca. 730€. Ist dann über die Jahre natürlich hochgegangen.

Der zweite Absatz stimmt allerdings. Damals waren aber alle Starclassics noch "made in Japan" wohingegen das Superstar doch schon "made in China" war.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dr.Speckmut« (19. Oktober 2015, 22:31)


DrummerinMR

Mitglied

  • »DrummerinMR« ist weiblich

Registrierungsdatum: 29. November 2005

  • Nachricht senden

4 009

Montag, 19. Oktober 2015, 22:30

Superstar war um die 800 zu haben, Custom etwas teurer und hyperdrive mit 4 Toms dann ca 1100-1200

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

4 010

Montag, 19. Oktober 2015, 22:54

Sorry, habe da wohl Euro mit Dollar verwechselt (Listenpreis mit Hardware war bei Neueinführung des SUperstar Custom 1699 Dollar, ohne Hardware 1399 Dollar). Danke für die Korrektur.
"You don't have to show off" - Peter Erskine

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Moe Jorello« (19. Oktober 2015, 22:58)


Jeffrey

Mitglied

  • »Jeffrey« ist männlich

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

4 011

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 08:52

@Dr. Speckmut, Moe Jorello und Drummerin MR: vielen Dank für die ausführlichen Infos. Jetzt bin ich im Bilde ;)

Das schient ja echt ein guter Griff zu sein zu können, mal sehen, ob's was wird, einer war wahrscheinlich schneller als ich ;(

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

4 012

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 18:53

Hier ein Sonor Force 2000 in - dem Anschein nach - echt guten Zustand. Inkl. Hardware und ein bisschen was drum und dran für 250 Euro. Aber nur für Selbstabholer.

http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzei…7215595-74-5317

Und hier ein Force 3005, also Ahornkessel, mit Sabian Becken (Welcher Typ ist nicht erkennbar) für schlappe 420 Euro.

http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzei…910399-74-19189
"You don't have to show off" - Peter Erskine

The Duke

Mitglied

  • »The Duke« ist männlich

Registrierungsdatum: 10. Juni 2013

  • Nachricht senden

4 013

Freitag, 23. Oktober 2015, 15:39

sabian xs20 hihat

Schaut mal....http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzei…002018-74-20466

scheinen wirklich nicht "älter" zu sein! Würde zuschlagen, hätte ich mir net schon n par stagg sh geschossen...

Gruß
The Duke

DrummerinMR

Mitglied

  • »DrummerinMR« ist weiblich

Registrierungsdatum: 29. November 2005

  • Nachricht senden

4 014

Freitag, 23. Oktober 2015, 17:05

Das ist doch kein Angebot?
Die XS20 gehen, je nach Alter und Zustand meist sogar deutlich günstiger, ca 75-85 Euro für die Hihat ähnlich wie Paiste Alpha (das komplette Set gabs im regular Finish doch mal ne zeitlang für 444 Euro, meine sogar mit Add on 18er)

The Duke

Mitglied

  • »The Duke« ist männlich

Registrierungsdatum: 10. Juni 2013

  • Nachricht senden

4 015

Freitag, 23. Oktober 2015, 17:23

Ok, dann muss ich mich entschuldigen!!!
Hatte allerdings die xs20 am gebrauchtmarkt immer im Bereich zwischen ca 150-200€ gesehen ?(
Wo ich mich da schon gefragt hab, wofür dann gebraucht kaufen.....
Unter 100 hatte ich noch keine gesehen, aber gut ich geb mich geschlagen!

sorry nochmal

drumfuzie

Mitglied

  • »drumfuzie« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Januar 2013

Wohnort: 67278 Bockenheim an der Weinstraße

  • Nachricht senden

4 016

Samstag, 24. Oktober 2015, 00:42

Das ist doch kein Angebot?
Die XS20 gehen, je nach Alter und Zustand meist sogar deutlich günstiger, ca 75-85 Euro für die Hihat ähnlich wie Paiste Alpha (das komplette Set gabs im regular Finish doch mal ne zeitlang für 444 Euro, meine sogar mit Add on 18er)
Was spielt ein Set-Preis für ne Rolle bei einem Einzelverkauf??
Die Hihat kostet aktuell immer noch 269€: http://www.thomann.de/de/sabian_xs20_14_regularhihat.htm
Wenn die Becken, so wie beschrieben "neuwertig" sind, ist das meiner Meinung nach sehr wohl ein Schnäppchen.
Ich hab schon eine XS20 Hihat, ansonsten würde ich diese sofort kaufen.

Gruß
Gerhard

DrummerinMR

Mitglied

  • »DrummerinMR« ist weiblich

Registrierungsdatum: 29. November 2005

  • Nachricht senden

4 017

Samstag, 24. Oktober 2015, 07:57

Wow, da wurde kräftig an der Preisschraube gedreht (wie war das noch mit der Immobilien-Blase? ^^)
Ich habe schon öfter xs20 Hihats für unter 100 weggehen sehen, mehr würde ich dafür auch nicht ausgeben, für die hier weiter oben genannten150 bekommt man schon gaaaanz anderes Zeug (paiste 2002, Sabian aa etc), was wirklich in einer deutlich höheren Kategorie spielt.
Habe selbst ein xs20 Ride erst nach seeeehr langer zeit für 75€ verkauft bekommen, trotz horrendem Neupreis. In diesem Fall reguliert eben der Markt/der Käufer und nicht die Faustregel 1/2 Neupreis den Wert.

Für mich ist das weiterhin kein Schnäppchen, der Neupreis sagt da erstmal nichts, schau dir an, wie teuer Meinl Raker Becken waren und für wie wenig sie nun gehandelt werden, gleiches gilt für die Sabian aa Serie... Rides kann man für 130 statt 380 gebraucht bekommen... oder um mal fernab von Becken ein Beispiel zu bemühen: 250 Euro für ein Basix Custom Set mit Messingblechen, welches im Neupreis bei ca 650 Euro lag, bzw. ein noch älteres Beispiel: Pearl Export Serie.

Im Endeffekt kommt es auf Angebot und Nachfrage an: die XS20 Serie wird nicht so häufig nachgefragt, wer 130 Euro über hat und etwas Geduld holt sich lieber gleich eine Kategorie höher eine Hihat anstelle sich mit dem Mittelsegment auseinander zu setzen. Wenn es für dich ein fairer Preis ist: kein Problem. Ich schildere nur aus meiner Erfahrung heraus...

Edit: Der Hinweis auf den Setpreis hat folgenden Grund: Ein Käufer wird das in Relation setzen. Er sagt sich: wenn ich NEU ein ganze Set für Preix XYZ bekomme, warum soll ich dann gebraucht schon 1/3 des gesamten Sets bezahlen und dafür nur eine Hihat bekommen?

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »DrummerinMR« (24. Oktober 2015, 08:23)


Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

4 018

Samstag, 24. Oktober 2015, 22:58

Das hier könnte, wenn ichmich nicht arg irre, gerade noch hierher passen bei dem Preis. Gretsch Renown Maple für 699 Euro.

http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzei…78018223-74-484
"You don't have to show off" - Peter Erskine

Dicker Bub

Mitglied

Registrierungsdatum: 16. Juni 2009

  • Nachricht senden

4 019

Samstag, 24. Oktober 2015, 23:31

Bei dem Zustand und mit Snare und Tomstander ein guter Preis!
Slingerland, Ludwig und Toontrack beherrschen mein Leben!

  • »Other Criteria« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. März 2010

Wohnort: Berlin Moabit

  • Nachricht senden

4 020

Sonntag, 25. Oktober 2015, 16:34

Der Preis liegt jetzt bei 599,-€ !

Verwendete Tags

Sabian HHX Ride