Sie sind nicht angemeldet.

michel-ki

Mitglied

  • »michel-ki« ist männlich
  • »michel-ki« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 21. November 2004

  • Nachricht senden

1

Freitag, 18. Mai 2007, 21:04

SPD-S vs. Software - Sampler

Ist folgende Sache (wie in einem Software-Sampler) mit dem SPD-S möglich?
Pad 1 -> Wave A = Drumgroove
Pad 2 -> Wave A = Fill-In
Ist es nun möglich, irgendwann während des "laufenden" Grooves das Pad 2 anzuschlagen, dessen Sound aber erst nach kompletten Ablauf des gerade laufenden Wave-Loops beginnt??

sopcak

Mitglied

  • »sopcak« ist männlich

Registrierungsdatum: 9. April 2006

Wohnort: Niederrhein

  • Nachricht senden

2

Freitag, 18. Mai 2007, 22:12

RE: SPD-S vs. Software - Sampler

Hi,

nein, kann es nicht. Ein Loop startet beim SPD-S immer sofort bei Schlag aufs Pad - egal, ob auf die "eins", "eins und" oder völlig schräg gestartet wird - das SPD-S zieht das gnadenlos durch... :D

Die Funktion, welche Du benötigst, bietet der Software-Sequenzer "Ableton live".
____________________________________
www.concrete-flowers.de

michel-ki

Mitglied

  • »michel-ki« ist männlich
  • »michel-ki« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 21. November 2004

  • Nachricht senden

3

Freitag, 18. Mai 2007, 22:26

Naja, - das hätte mich auch gewundert... wenn schon keine Midi-Clock unterstützt wird, rennt da im Hintergrund wohl überhaupt kein "übergeordnetes" Metrum durch...
Lg

Ruby

Kompetenz: E-Drums

  • »Ruby« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. April 2002

Wohnort: Pfalz

  • Nachricht senden

4

Montag, 21. Mai 2007, 10:54

Hi,

Zitat

rennt da im Hintergrund wohl überhaupt kein "übergeordnetes" Metrum durch...

Nee, das SPD-S hat keine Klick. Du kannst aber über einen Seq. die Samples im SPD-S steuern.

Gruß Ruby

michel-ki

Mitglied

  • »michel-ki« ist männlich
  • »michel-ki« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 21. November 2004

  • Nachricht senden

5

Montag, 21. Mai 2007, 11:06

Leider geht es mir aber nicht um die Samples, die im SPD-S sind... die Samples, welche ich benutze kommen sowieso vom PC... war quasi eine unnötige Arbeit, diese ins SPD-S zu transferieren... naja... so bleibt man in der Menüführung des SPD zumindest in Übung...
Lg