Sie sind nicht angemeldet.

Delbert

Mitglied

  • »Delbert« ist männlich

Registrierungsdatum: 21. April 2010

Wohnort: Neckar-Kocher-Jagst-Delta

  • Nachricht senden

301

Mittwoch, 25. Januar 2017, 23:04

Andere Floortom Brackets etwa?

Gruß
Delbert
Für jedes Problem gibt es eine schnelle, einfache und falsche Lösung!

Daniel S

Dauergast im Streichelzoo

  • »Daniel S« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. Februar 2002

Wohnort: Heinzelmännchenhausen

  • Nachricht senden

302

Mittwoch, 25. Januar 2017, 23:10

lustig, das hatte ich bei meinem Set auch. Das 14" Floortom war mit den Masters Premium Brackets ausgestattet, das 16" Floortom (keine Nachlieferung!) mit den "alten" Masters Brackets. Das haben wir dann noch in der Drumstation getauscht ;)

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

303

Mittwoch, 25. Januar 2017, 23:24

Schöne Trommel. Ein nach wie vor sehr elegantes Finish. :)
"You don't have to show off" - Peter Erskine

  • »Transient-Shaper« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2016

  • Nachricht senden

304

Donnerstag, 26. Januar 2017, 00:17

Sehr schönes Masters!
Glückwunsch zu dem klasse kit!
...

  • »Oliver_Stein« ist männlich
  • »Oliver_Stein« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. Februar 2006

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

305

Donnerstag, 26. Januar 2017, 06:18

Andere Floortom Brackets etwa?

Exakt! LB-40 statt LB-200. Das doofe ist, dass die Beine aber die LG-200 sind (also die richtigen), und die finden keinen richtigen halt in den 40er Brackets.

Daniel, das ist ja interessant! Ob da ein Fehler in der Partlist der 16er Floortoms ist, den die jetzt für die Special Order wieder aktiviert haben?

Daniel S

Dauergast im Streichelzoo

  • »Daniel S« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. Februar 2002

Wohnort: Heinzelmännchenhausen

  • Nachricht senden

306

Donnerstag, 26. Januar 2017, 07:04

Das wäre zumindest eine mögliche Erklärung. Vielleicht hat man auch versehentlich die Teile-Liste der 16" Floortoms der MCX/BCX-Serie gegriffen. Da wird/wurde ja meines Wissens die LB-40 weiterverwendet.
Zum Glück hat Pearl seit Anbeginn der Menschheit identische Lochabstände bei allen Bohrteilen, sodass der Austausch wirklich unproblematisch und schnell zu machen ist ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Daniel S« (26. Januar 2017, 07:08)


  • »Oliver_Stein« ist männlich
  • »Oliver_Stein« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. Februar 2006

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

307

Donnerstag, 26. Januar 2017, 09:17

Nach den Lochabständen hatte ich dann auch als erstes geschaut... ;( Ich hoffe, dass Pearl die richtigen Teile an Lager hat. Denn sonst kann das mitunter länger dauern, bis mal wieder ein Container mit Ersatzteilen voll ist. Es geht im Übungsraum auch erstmal so, aber auf die Bühne würde ich so nicht wollen, da die Beine sich sehr leicht verdrehen und das Standtom in Schieflage gerät. Die Beine zu den 40er Brackets sind wohl deshalb geriffelt.

  • »Oliver_Stein« ist männlich
  • »Oliver_Stein« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. Februar 2006

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

308

Sonntag, 12. Februar 2017, 15:55

Hier nochmal abschließend Bilder vom MMP nach dem Umbau der Floortom-Brackets. Der Austausch ging wie gedacht sehr flink (Fell runter, sechs Schrauben raus und rein, Fell wieder drauf und stimmen). Lob auch noch mal an meinen Händler PPC - die haben sofort nach meiner E-Mail die korrekten Teile als Ersatzteil vom Pearl-Europe-Vertrieb bestellt und die waren schon da, bevor die Reklamation überhaupt richtig bearbeitet war bei Pearl. Das ist wirklich toll gelaufen!














Es gibt auch ein aktuelles Video vom MMP mit dem neuen Standtom:


Da wir mit meiner Soulband einen neuen Übungsraum bezogen haben, in dem kein Schlagzeug steht (ja, wir sind die einzige Band dort - was für ein Luxus!!! :) ), habe ich das schwarze BLX wieder spielbereit gemacht und dort als permanentes Übungsraumset aufgebaut. Die ersten beiden Bilder sind aus dem neuen Raum, die zwei danach von der "Wiederherrichtung" im Vorfeld.









Es ist doppelt schön, jetzt wieder mal auf diesem Set spielen zu können: zunächst war das Gemeinschaftsset im vorherigen Proberaum wirklich grottig, zum Anderen lag das BLX jetzt seit längerem unter Staubhüllen verpackt auf dem Kleiderschrank. Und irgendwie habe ich dann doch eine emotionale Bindung zu meinem ersten richtigen Drumset... :-) Bei der Gelegenheit ist mir gerade aufgefallen, dass zwischen diesen Sets (MMP von 2016 vs. BLX von 1988 ) jetzt 28 Jahre liegen... irre, wie die Zeit rennt!

Hier noch die Fakten zum BLX für die Statistik:

BD 22x16, Toms 10x8/12x10/14x12, Standtom 16x16, SN 13x6.5
Felle BD PS3, Toms Emperor Suede über Amba clear, Snare Aquarian TC mit Dot über Amba Snare Reso
Becken: 14" 2002 Sound Edge Hihat, Paiste Signature Mellow Crash 18", Stagg DH Splash 8", Signature 14" Full Crash, Zildjian K-Custom Ride 22"

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Oliver_Stein« (12. Februar 2017, 16:14)


Two

Mitglied

Registrierungsdatum: 28. August 2007

Wohnort: MIddelburg

  • Nachricht senden

309

Sonntag, 12. Februar 2017, 17:59

Schön ists geworden.
Spielst Du die Standtoms wirklich so stark angewinkelt (am MMP)? Sieht von vorne wirklich schräg (pun intended) aus.

  • »Oliver_Stein« ist männlich
  • »Oliver_Stein« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. Februar 2006

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

310

Montag, 13. Februar 2017, 19:33

Schön ists geworden.
Spielst Du die Standtoms wirklich so stark angewinkelt (am MMP)? Sieht von vorne wirklich schräg (pun intended) aus.


Danke! :)

Das mit den schrägen Standtoms - da hast Du Recht, das sieht tatsächlich blöde aus von vorne. Das ist wieder so ein Relikt aus meiner schlagzeugtechnischen Vergangenheit, wo ich alles (4 Hängetoms und 4 Becken) an zwei Stative gehängt habe (ja, die 80er Jahre, da waren die Rohre noch dick :-) ). Die Positionierung des 14er Hängetoms in der Standtomposition war "delikat", um es mal vorsichtig auszudrücken... Aber dieser fremde Blick auf's eigene Set ist wertvoll - mit den Standtombeinen ist das ja nun wirklich kein Problem mehr. Ich werde es mal ausprobieren demnächst - die Theorie sagt mir: gerade und dafür einen Tick tiefer, dann gibt's auch nur dann Kantenschläge, wenn sie kommen sollen... Auch mal interessant, ob sich der Sound dadurch ändert! Ich berichte dann...

Daniel S

Dauergast im Streichelzoo

  • »Daniel S« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. Februar 2002

Wohnort: Heinzelmännchenhausen

  • Nachricht senden

311

Montag, 13. Februar 2017, 19:38

Zitat


Der Wahnsinn :love:
Ob ich doch noch ein zweites Set brauche? :D

  • »Oliver_Stein« ist männlich
  • »Oliver_Stein« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. Februar 2006

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

312

Montag, 13. Februar 2017, 19:49

Ob ich doch noch ein zweites Set brauche? :D

Zweites? Hast Du Dein blaues Yamaha nicht mehr? Egal, ein zweites Set braucht man immer :D

PS: ich muss zugeben, dass auf den Bildern das blau extrem satt und dunkel rüberkommt - das liegt sicher auch ein bißchen am Licht im Übungsraum (Neon-Warmlicht-Energiesparlampen) und am automatischen Weißabgleich der Kamera... Bei Tageslicht ist die obere Seite des Fades deutlich heller, aber auch lecker... :)

PS2: leider ist #292 Marine Blue Fade nur noch per Special Order zu bestellen - das geht nur mit MRV oder Reference oder Masterworks. Das Masters Complete machen sie nicht in den alten Masters-Farben... so zumindest die Info aus dem PDF.

Daniel S

Dauergast im Streichelzoo

  • »Daniel S« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. Februar 2002

Wohnort: Heinzelmännchenhausen

  • Nachricht senden

313

Montag, 13. Februar 2017, 19:52

Doch doch, das Yamaha steht im Proberaum, aber das Blau ist viel viel dunkler und die Lackierung ist bei weitem nicht so edel

  • »Transient-Shaper« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2016

  • Nachricht senden

314

Dienstag, 14. Februar 2017, 23:42

Das Video ist sehr cool übrigens! :)
...

Drumstudio1

Drums, Cymbals

  • »Drumstudio1« ist männlich

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2002

Wohnort: Dreieich

Endorsements: Orion, Rohema, Triggerhead, Cympad, Drum-a-long, mapa

  • Nachricht senden

joerchtee

Mitglied

Registrierungsdatum: 30. Januar 2004

Wohnort: OHA harz

  • Nachricht senden

316

Sonntag, 23. April 2017, 14:58

Geile kiste...


suche ja auch immer mal nach einem 16" standtom für mein olles MBX in passender farbe.
Einfach geil wie die dünnen kessel singen wenn sie denn sollen; und dürfen :D
alles granatenquatsch

  • »Oliver_Stein« ist männlich
  • »Oliver_Stein« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. Februar 2006

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

317

Sonntag, 23. April 2017, 15:36

Danke! :)

suche ja auch immer mal nach einem 16" standtom für mein olles MBX in passender farbe.


Für mein Empfinden hat das 16er die Kiste erst komplett gemacht - optisch als auch klangtechnisch. Welche Farbe genau suchst Du denn? Die Bilder in Deinem Galerie-Thread sind nicht mehr vorhanden...
Letztendlich könntest Du genauso gut auch ein MMX-Floortom dazu stellen, wenn die Farbe passt. Klangmäßig wird man das wahrscheinlich nicht hören..

joerchtee

Mitglied

Registrierungsdatum: 30. Januar 2004

Wohnort: OHA harz

  • Nachricht senden

318

Sonntag, 23. April 2017, 17:55




in der tat, MMX - MBX... völlig latte ;-)
alles granatenquatsch

  • »Oliver_Stein« ist männlich
  • »Oliver_Stein« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. Februar 2006

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

319

Mittwoch, 8. November 2017, 22:58

Es gibt seit heute etwas neues im Beckenkoffer, nachdem ich im Laden meiner Wahl heute zusammen mit meinen eigenen Becken das halbe Ride-Inventar durchgespielt habe... :D









Ton von dem Teil gibt es erst morgen - ich konnte heute nicht mehr in den Übungsraum damit...

Moe Jorello

Mitglied

  • »Moe Jorello« ist männlich

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

320

Mittwoch, 8. November 2017, 23:21

Schick. Und ein schöner Teller, auf dem man getrost Musik servieren kann. Wünsche viel Spaß damit.

Wie schwer ist es denn in etwa? Unter 2200 Gramm, also gut crashbar, oder ist es doch schwerer?
"You don't have to show off" - Peter Erskine