Sie sind nicht angemeldet.

Ring O.

neues Mitglied

  • »Ring O.« ist männlich
  • »Ring O.« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 3. Juli 2007

Wohnort: Rheinland Pfalz

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 3. Juli 2007, 23:40

Meine Polekat Triggerflächen lösen sich auf!

Hi Jungs!
Früher habe ich sehr viel mit E-Drums und Triggern gespielt, aber nachdem dann Akousticdrums wieder mehr angesagt waren, hab ich mein Zeugs eingemottet und bestimmt 6 Jahre nicht mehr ausgepackt. Hab jetzt wieder Interesse, mich mit meinem E-Drum Equipment zu beschäftigen und hätte es aktuell für einen Gig auf der Burg des Starkoches Johann Lafer gerne mal wieder eingesetzt aber zu meinem Entsetzen mußte ich leider feststellen, dass sämtliche Pufferbatterien leer sind .... (grins, zwinker). Natürlich sind die Batterien leer, das konnte ich mir natürlich denken! Nein viel schlimmer, die Triggerflächen insbesondere meiner Polecats haben ihre ursprünglich Festigkeit verlohren und fühlen sich an wie Pudding. Sie sind quasi unspielbar geworden und ich vermute auch, dass der Gummi sich nach einigen harten Schlägen in Wohlgefallen auflösen wird. Auch die große Triggerfläche meines 3,5er Kats zeigt ähnliche Schwächen, ist aber noch spielbar. Weiß Jemand von Euch, ob man das wieder irgendie hinbekommt oder muß ich da jetzt tatsächlich alle Triggerflächen austauschen muß. Das kostet sicherlich ein kleines Vermögen, denn ich habe insgesammt 5 Polekats, einen Kickkat und das 3,5er. Danke und Gruß!

rubeatz

turntablerocker, dephazzed, hattlersch & fanta nr5

  • »rubeatz« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. November 2004

Endorsements: Meinl, Tama, Vic Firth , Evans, Roland, Jomox, Vermona, Sommercable, Native Instruments, Ableton

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 4. Juli 2007, 02:03

Für Problemchen, die eher in den Reparaturbereich fallen, hier mal die deutsche KAT Servicestelle in Dietzenbach: Beats & Bytes
// mein Blog zum Buch und Thema e-Beats überhaupt. Und die Online-Klangsuchmaschine für's akustische Drumset: the drum sounds !

boredrummer

Mitglied

  • »boredrummer« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Februar 2006

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

3

Samstag, 22. Februar 2014, 01:03

Ich hole dieses Thema nochmal hoch. Habe eben bei der Probe mein poleKAT aus der Schublade geholt und festgestellt, dass Spielfläche mittlerweile so weich ist, dass sie kaum noch spielbar ist.
Ich hatte mich Anfang des letzten Jahres mal mit Alternatemode in Verbindung gesetzt und die haben mir folgenden Vorschlag gemacht.

"The company called drumTECH, INC. that manufactured the polePAD (poleKAT) has gone out of business quite a few years ago. There is no possibility of finding those replacement rubber parts for the polePAD. However we have been using our trapKAT NuBounce rim pads to replace the playing surface on the polePADS with great success. We would ship two rim pads with the adhesive for you to cut to size to custom fit on your polePAD. This would adhere directly onto the FSR (be sure the FSR surface is clean of any debris). It will work beautifully and those who have done this repair are quite happy with the feel. The cost for 2 pads is $8 and the flat rate shipping Priority Mail is $25. Therefore the total cost is $33"

Hat jemand Interesse an einem Gemeinschaftskauf?

rubeatz

turntablerocker, dephazzed, hattlersch & fanta nr5

  • »rubeatz« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. November 2004

Endorsements: Meinl, Tama, Vic Firth , Evans, Roland, Jomox, Vermona, Sommercable, Native Instruments, Ableton

  • Nachricht senden

4

Samstag, 22. Februar 2014, 20:56

Tolle Idee mit dem Gemeinschaftskauf. Zumal, meines Wissens nach, nun auch die polePad aka poleKat Ersatzteilvorräte von drum-tec erschöpft sind. (Dort hatte ich noch eine neue Trigger-Oberfläche für meinen dahinschmelzenden poleKat bekommen ).
// mein Blog zum Buch und Thema e-Beats überhaupt. Und die Online-Klangsuchmaschine für's akustische Drumset: the drum sounds !

boredrummer

Mitglied

  • »boredrummer« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Februar 2006

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 23. Februar 2014, 14:53

So, es scheint nun inklusive mir schon drei Interessenten zu geben. Ich würde dem Gemeinschaftskauf noch eine Woche Zeit geben und die Chance zur Teilnahme am kommenden WE schließen.
Also, meldet euch gerne.

boredrummer

Mitglied

  • »boredrummer« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Februar 2006

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. Februar 2014, 19:00

Aufgrund der Dringlichkeit pushe ich nochmal.

boredrummer

Mitglied

  • »boredrummer« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. Februar 2006

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 4. März 2014, 20:12

Möchte niemand?

Heartbeat

Mitglied

  • »Heartbeat« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. November 2005

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 4. März 2014, 22:09

Hallo,
bei meinen PoleKats ist zwar noch alles feste, ich würde mich aber dennoch mit dreien beteiligen.

Gruß

Naily

neues Mitglied

  • »Naily« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. September 2011

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 5. März 2014, 13:53

Hi,
ich habe zwar kein PoleKat aber ein RimKat, die Schlagfläche ist die Gleiche.
Ich würde mich mit zweien beteiligen.

Grüße

Fab5

neues Mitglied

Registrierungsdatum: 1. Mai 2014

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 1. Mai 2014, 22:31

Erfolgreich repariert?

Hallo zusammen!
Habt ihr Eure poleKATs schon mit diesen rim pads repariert?
Funktionieren die poleKATs wieder?
Ich habe dasselbe Problem und überlege mir, bei Alternate Mode auch zu bestellen.
Passen die Teile genau oder muss man noch viel basteln?

Reicht pro Schlagfläche ein Pad oder ist es besser, wenn man zwei aufeinander anbringt wegen der Höhe?
Freue mich auf Eure Tipps/Meinungen.

Beste Grüsse
Fab5

rubeatz

turntablerocker, dephazzed, hattlersch & fanta nr5

  • »rubeatz« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. November 2004

Endorsements: Meinl, Tama, Vic Firth , Evans, Roland, Jomox, Vermona, Sommercable, Native Instruments, Ableton

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 7. Oktober 2014, 10:06

Habe jetzt meine Ersatzteile auch abgeholt - vielen Dank an boredrummer für Einsatz und Abwicklung!
Hier gibt es ein Bild des nun zweiteiligen (im Vorfeld etwas zu kürzenden), selbstklebenden Triggerpads.
// mein Blog zum Buch und Thema e-Beats überhaupt. Und die Online-Klangsuchmaschine für's akustische Drumset: the drum sounds !