Sie sind nicht angemeldet.

Two

Mitglied

Registrierungsdatum: 28. August 2007

Wohnort: MIddelburg

  • Nachricht senden

4 641

Samstag, 28. Januar 2017, 13:11

Fuck.
Qualitätskontrolle kann doch nicht so schwer sein....

joerchtee

Mitglied

Registrierungsdatum: 30. Januar 2004

Wohnort: OHA harz

  • Nachricht senden

4 642

Sonntag, 12. Februar 2017, 13:59

Seit wann nennt man spannreifen eigentlich hoops
oder typenschilder badges
oder ply
oder
oder
oder...

man kann ja die deutsche sprache auch abschaffen
alles granatenquatsch

De Maddin

Müder untoter Staubsauger

  • »De Maddin« ist männlich

Registrierungsdatum: 5. November 2004

Wohnort: Echzell

Endorsements: Vorwerk

  • Nachricht senden

4 643

Montag, 13. Februar 2017, 11:46

.....for shure.....
Grüße,

De' Maddin Set
________________________________

Dängdäng-Dängdäng-Dängdäng
Bababababaaa-baba - Brack........Meet you all the way....dadadab...usw.

D.drummer

Mitglied

  • »D.drummer« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2006

Wohnort: Asbach,Kreis Neuwied(Westerwald)

  • Nachricht senden

4 644

Dienstag, 14. Februar 2017, 00:30

Ride=?
Hihat=?
Splash=?
Crash/Ride=?
Snare=?
Tom=?
Gong=?
Bitte übersetzen Danke :cursing: :cursing:

Jürgen K

PS: Mitglied

  • »Jürgen K« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. März 2006

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

4 645

Dienstag, 14. Februar 2017, 10:31

Guten Morgen,

Rhythmus-Becken,
Charleston-Becken,
Planschi,
Medium,
Kleine Trommel,
Tom-Tom,
Tam-Tam,

immer gerne. :)

Grüße
Jürgen
speaks German

flosch

Wischmob der Kleinanzeigen

  • »flosch« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Mai 2007

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

4 646

Dienstag, 14. Februar 2017, 10:53

Frage

Gibt es im Deutschen überhaupt die Unterscheidung zw. der Klang- bzw. Einsatzart? Ich vermute ja eher orchestrale Wurzeln und damit solch hübsche Umschreibungen wie:

Splash = kleines Becken
Crash = Mittleres Becken
Ride = Großes Becken.

Charleston ist - obwohl geläufig für diese Art von Becken - aber auch eine denglische Wortfloskel, siehe hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Charleston_%28Tanz%29

Kompliziert wird es übrigens beim amerikanischen Wort "Gong", für das ich nun absolut keine Übersetzung finde. Habt ihr da 'ne Idee?

Edit: wenn ein Chinese sich über ein Becken unterhält das wir im Allgemeinen "China-Becken" bezeichnen, wie nennt der das? Heimatbecken?
Wehret den Anfängen: keine Macht dem Jazz!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »flosch« (14. Februar 2017, 11:37)


trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Illmensee

  • Nachricht senden

4 647

Dienstag, 14. Februar 2017, 11:04

Ist die Frage, ob man manche Begriffe wirklich übersetzt bekommt.
Ein Splash ist für mich ein Splash und kein Platsch, oder so... 8|

Umgekehrt benutzt man in der anglikanischen Sprachwelt in Bezug auf alpine Begriffe auch deutsche Wörter, wie z.B. Steigeisen.
Die übersetzen das nicht, und es hat sich dort einfach so eingebürgert.

So what??! ?(
:D

JanDrum

Mitglied

  • »JanDrum« ist männlich

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2010

Wohnort: Weeze

  • Nachricht senden

4 648

Dienstag, 14. Februar 2017, 13:51

Es gibt durchaus Begriffe wie "Abschlagbecken" für das Crash und "Rhythmusbecken" für das Ride. "Gong" ist auch kein amerikanisches Wort sondern existiert genau so im deutschen Wortschatz. Und das, was oftmals landläufig als Gong bezeichnet wird ist in Wirklichkeit ein Tam Tam. Und es heißt verf*#! nochmal immer noch DAS Tom Tom. Zum Kotzen!!! (Ist ja schließlich der Auskotzthread hier - aaaaargghhh, noch so ein denglisches Wortkonstrukt!!! :cursing: )

;)
Am Schlagzeug hängt DAS Tom. DER Tom heißt mit Nachnamen Sawyer und wohnt am Mississippi. Und über DIE Tom rede ich erst gar nicht...

trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Illmensee

  • Nachricht senden

4 649

Dienstag, 14. Februar 2017, 13:57

Schwimmerbecken! --- Ride
Nichtschwimmerbecken! --- Crash
Springerbecken! --- China
Babybecken! --- Splash
...!
:P

dehoem

Mitglied

Registrierungsdatum: 31. August 2009

Wohnort: Köln Bonner Raum

  • Nachricht senden

4 650

Dienstag, 14. Februar 2017, 14:01

dabei kann englisch doch so befreiend sein
wie hieß Reinemachefrau noch mal in Englisch?? :D

trommeltom

Mitglied

  • »trommeltom« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Illmensee

  • Nachricht senden

4 651

Dienstag, 14. Februar 2017, 14:10

in Englisch??

Würg-kotz-kotz-wuaarrrggghhh..... :cursing:

in Englisch???
IN ENGLISH
AUF ENGLISCH

wandertaube

Mitglied

  • »wandertaube« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. Februar 2017

Wohnort: Bergedorf

  • Nachricht senden

4 652

Dienstag, 14. Februar 2017, 14:13

Ja, die Deutsche Sprache muss clean bleiben...
"Wenn Du meinst, dass etwas gratis war, hast Du nur die Rechnung noch nicht erhalten."
- Glückskeksspruch

flosch

Wischmob der Kleinanzeigen

  • »flosch« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Mai 2007

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

4 653

Dienstag, 14. Februar 2017, 14:17

Und es heißt verf*#! nochmal immer noch DAS Tom Tom. Zum Kotzen!!! (Ist ja schließlich der Auskotzthread hier - aaaaargghhh, noch so ein denglisches Wortkonstrukt!!! :cursing: )
In der Tat, es ist wirlkich zum Kotzen, das so ein interessantes Thema leider im völlig falschen Thema (Thread) zu finden ist. Wobei es hier ja auch den Begriff "Beitragsstrang" gibt.


Schwimmerbecken! --- Ride
Nichtschwimmerbecken! --- Crash
Springerbecken! --- China
Babybecken! --- Splash
Mit "Schwimmbecken" assoziiere ich komischerweise immer "Leber", aber "Babybecken! --- Splash" ergibt auf wundervolle Weise Sinn.

Naja, vielleicht erbarmt sich ein Moderator und kopiert diese spannende Unterhaltung in einen adequaten (sind nichtenglische Fremdwörter in Ordnung?) Beitragsstrang.
Wehret den Anfängen: keine Macht dem Jazz!

mc.man

Mitglied

  • »mc.man« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. August 2007

Wohnort: Ahlen

  • Nachricht senden

4 654

Dienstag, 14. Februar 2017, 14:26

Ich denke, der einzig passende Platz für diesen Inhalt im Drummerforum (Trommlerforum) ist der Trash(die Rundablage).
Gruß vom Mc.Man

pbu

likes calling people names

  • »pbu« ist männlich

Registrierungsdatum: 16. April 2008

Wohnort: Duisburg

  • Nachricht senden

4 655

Dienstag, 14. Februar 2017, 15:05

Fucking kindergarten ...

Wenn es um Stein-, Blaue- oder Gewäschmusik geht, begegnen einem nun mal ein paar fremdländische Ausdrücke; solange man sich in seinem Enzembel verständigen kann, ist doch alles kühl.

Sobald unbeholfen Expertise vorgetäuscht werden soll, wird es halt peinlich; das gilt aber sowohl für popularmusikalische, als auch für nationalsprachliche Geltungsbedürfnisse.
Da kann es schon mal zum Auskotzanfall kommen.
-
Gesendet von meinen Babyphone mit Papatalk

joerchtee

Mitglied

Registrierungsdatum: 30. Januar 2004

Wohnort: OHA harz

  • Nachricht senden

4 656

Dienstag, 14. Februar 2017, 16:07

Naja..
da ich nun die 50 im zweiten jahr überschritten habe schiebe ich das mal auf's alter.
Unser bassist (66) sagt zb immer charlston maschine, oder kleine trommel, pauke...
Natürlich benutze ich auch den begriff bassdrum, oder hihat, aber manchmal nervt das schon:
Ey alta - meine snare hat 5ply birch und die hoops sind rostig.
Könnte stunden so weiter machen

vocal Coach
whislteblower (hiess früher petze) ;-)
Goal
kids
patchwork family
die band xy hat super performt - wenn's danach ginge hätte joe cocker niemals auf die bühne gedurft, oder tina t. in frühen jahren
oder die sport utilitie vehicle
oder kickboard
eBike
cup cakes

coffee togo

gibts auch'n coffe to sit ?
Outdoor jacke (tchibo prospekt)

Und wo wir schonmal beim kotzen sind....


Neeeeeeiiiiiiin, ich sammele keine verfick***** payback punkte
keine verf**** treuepunkte
und bei der aral will ich nicht für 97398938 treuebunkte ne badekappe aus leder

Kotz***
alles granatenquatsch

Registrierungsdatum: 25. Juni 2013

  • Nachricht senden

4 657

Dienstag, 14. Februar 2017, 18:08

@joerchtee

https://youtu.be/HevxOVlmY_g

Jürgen K

PS: Mitglied

  • »Jürgen K« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. März 2006

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

4 658

Dienstag, 14. Februar 2017, 18:21

Guten Abend,

ein Splash und kein Platsch

Nein, "Planschi" heißt das, "Platsch" ist, wenn es heruntergefallen ist.

Ich denke, der einzig passende Platz für diesen Inhalt im Drummerforum (Trommlerforum) ist der Trash(die Rundablage).

Jetzt werde ich mal so richtig sauer, in diesem Satz fehlt ein Space, so geht das mal gar nicht! Piggery!

Nebenbei: alte Säcke, die "Pauke" sagen, aber "Große Trommel" meinen, dürfen gerne mal
zu mir in den Musikkursus im Souterrain.

Grüße
Jürgen

joerchtee

Mitglied

Registrierungsdatum: 30. Januar 2004

Wohnort: OHA harz

  • Nachricht senden

4 659

Dienstag, 14. Februar 2017, 22:30

@Jürgen...


wann, wo ?

;-)
alles granatenquatsch

Jürgen K

PS: Mitglied

  • »Jürgen K« ist männlich

Registrierungsdatum: 18. März 2006

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

4 660

Mittwoch, 15. Februar 2017, 16:06

Gude Morsche,

@joerchtree: jeden 11. eines Monats gibt's Penalty.

Ansonsten: liegt es am Wetter? Fliegen komische Pollen?
Irgendetwas ist komisch oder ich hab' doch Temperatur, mindestens 75 Fahrenheit.

Grüße
Jürgen

:huh: :| ?( X( ;(

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher